Schlittenfahren

Beiträge zum Thema Schlittenfahren

Polizei Österreich (Vorarlberg)
3.836×

Egg
Kopf- und Rückenverletzungen: Bub (6) bei Rodelunfall in Vorarlberg verletzt

Ein sechsjähriger Bub hat sich am Sonntagvormittag bei einem Rodelunfall in Egg (Vorarlberg) Kopf- und Rückenverletzungen zugezogen. Wie die Polizeiinspektion Egg mitteilt, war der Junge mit einem sogenannten Rutschteller über eine ca. 20 cm hohe Schneekante geschanzt und dabei gestürzt.  Der Junge musste zunächst von der Bergrettung versorgt werden. Im Anschluss konnte er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall hatte sich auf einem Winterwanderweg in steilem...

  • 01.03.21
Mitglieder der Wasserwacht werden in der Bergung von im Eis eingebrochenen Personen geschult.
1.008× 1 2 Bilder

Im Eis eingebrochen - was tun?
BRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Rettung bei Eiseinbruch und Unterkühlung

Wenn es wie jetzt über einen längeren Zeitraum frostig kalt ist, sind viele Teiche, Seen und Flüsse zugefroren. Die Eisflächen sind nicht nur für Kinder sehr verlockend. Dabei ist allerdings größte Vorsicht geboten, denn die Tragfähigkeit der Eisdecke ist schwer einzuschätzen. "Erst ab etwa fünfzehn Zentimetern Dicke kann Eis mehre erwachsene Personen tragen", betont Johannes Weizenegger von der Wasserwacht Kempten "Um die zu erreichen, sind in Abhängigkeit der Minusgrade mehrere Wochen nötig....

  • Kempten
  • 02.02.21
Bei einem Schlittenrennen haben Kinder eine Mutter umgefahren, sie landete im Krankenhaus. (Symbolbild)
9.242×

Kinder fahren Frau um
Schlittenrennen unter Kindern in Memmingen: Mutter (36) landet im Krankenhaus

Am Samstag Nachmittag haben sich befreundete Kinder bei Memmingen ein Schlittenrennen geliefert. Eine 36-jährige Frau wollte ihre Kinder dabei filmen. Laut Polizei war die Mutter dabei so auf ihre eigenen Kinder fixiert, dass sie zwei weitere Kinder (3 und 10) übersehen hat.  Mutter fällt auf den HinterkopfDie Kinder konnten dem Zusammenstoß mit der Frau nicht mehr ausweichen. Die 36-Jährige fiel auf den Hinterkopf und musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Kinder mit...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
2.715×

Schwere Gesichtsverletzungen
Nach Rodelunfall bei Böhen: Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Am Samstag, 09.01.2021 gegen 11:15 Uhr rodelte ein 14-jähriger Jugendlicher mit einem Lenkbob den Waldweg "Waldmühle" von Oberwarlins nach Böhen hinunter. Dabei geriet er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in Zusammenhang mit der eisigen Beschaffenheit des Waldweges rechts von seiner Spur ab und stieß mit dort gelagerten Holzstämmen zusammen. Schwere Verletzungen im Gesicht, RettungshubschraubereinsatzDer Jugendliche wurde dadurch schwer im Bereich des Gesichtes verletzt und musste...

  • Böhen
  • 10.01.21
Schlittenfahren (Symbobild)
10.284× 6

Verletzt ins Krankenhaus
Rodelunfall in Memmingen: Vater und Sohn fahren filmende Mutter um

Ein Rodelausflug in Memmingen hat am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus geendet. Ein Vater ist gemeinsam mit seinem sechsjährigen Sohn auf einem Schlitten einen Rodelhang hinuntergefahren, die Ehefrau hat die Fahrt vom unteren Ende der Rodelpiste aus gefilmt. Vater und Sohn fahren nicht an der Mutter vorbeiAnstatt an seiner filmenden Ehefrau seitlich vorbei zu fahren, fuhren Vater und Sohn mit ihrem Schlitten frontal auf sie zu. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Ehefrau zu Fall...

  • Memmingen
  • 08.01.21
Polizei (Symbolbild)
9.541×

Beifahrer mit Schlitten in der Hand
Jugendliche (17) in Nesselwang sturzbetrunken auf dem Roller unterwegs

Am Donnerstagabend stellte eine Streife der Polizeiinspektion Füssen einen Rollerfahrer mit einem Sozius ohne Helm in Nesselwang fest, der während der Fahrt auch noch einen Schlitten in der Hand hielt. Als die Beamten dem Roller hinterherfuhren, um ihn einer Kontrolle zu unterziehen, konnten sie bei der Fahrt deutliche Schlangenlinien beobachten. Führerschein wegWährend der Kontrolle der beiden 17-Jährigen stellten die Beamten dann fest, dass sowohl der Fahrer als auch der Sozius sturzbetrunken...

  • Nesselwang
  • 08.01.21
Ein Rettungshubschrauber brachte eine 45-Jährige nach einem Rodelunfall ins Krankenhaus. (Symbolbild)
20.897×

Kontrolle verloren
Rodelunfall in Pfronten: Frau (45) wird von Schlitten geschleudert und bleibt bewusstlos liegen

Zwei Schlitten fuhren beim Rodeln am Donnerstag gegen 13:50 Uhr auf dem Weg von der Hündleskopfhütte in Pfronten zusammen. Ein Schlitten besetzt mit einer 28-jährigen Frau und einem 30-jährigen Mann konnte laut Polizei bei der steilen Abfahrt nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen Schlitten einer 45-jährigen Frau auf. Beim Zusammenprall wurde die 45-Jährige vom Schlitten geschleudert und blieb zunächst bewusstlos liegen. Wegen eines vorherigen Einsatzes befanden sich Rettungskräfte...

  • Pfronten
  • 01.01.21
Polizei (Symbolbild)
32.091× 25

Loipe gekreuzt
Langläufer schlägt in Oberstdorf mit Stock auf Pony ein

Am Dienstag ist es gegen 11:00 Uhr in der Nähe des Parkplatz Renksteg in Oberstdorf zu einem Zwischenfall mit einem bisher unbekannten Langläufer und einer 15-jährigen Oberstdorferin gekommen. Langläufer schlägt zu Nach Angaben der Polizei ließ sich das ortskundige Mädchen von ihrem Pony auf "Max" auf einem Schlitten auf einem Feldweg ziehen. An einer dafür vorgesehenen Stelle kreuzte das Mädchen mit dem Pony eine Langlauf-Loipe, als ein Langläufer an der Stelle vorbei kam. Der Langläufer wurde...

  • Oberstdorf
  • 01.01.21
Der Rettungshubschrauber brachte den Verunfallten ins Klinikum Murnau (Symbolbild).
16.859×

Rettungshubschrauber
Schwere Kopfverletzungen: Ostallgäuer (48) stürzt bei Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe

Am Mittwochnachmittag stürzte ein 48-jähriger Ostallgäuer bei einer Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen. Zwei Ostallgäuer waren mit einem Rennschlitten auf einer Rodeltour. Der 48-Jährige stürzte etwa 500 Meter unterhalb der Drehhütte in einer Linkskurve einen Abhang hinunter, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Ersthelfer bargen den Mann. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Murnau.  Die...

  • Schwangau
  • 23.01.20
Der Frankfurter konnte das Krankenhaus am nächsten Tag wieder verlassen.
2.808×

Krankenhaus
Rodelunfall an der Mittagbahn in Immenstadt: Frankfurter (21) verlor Kontrolle über seinen Schlitten

Am Samstagnachmittag kam es auf der Rodelpiste an der Mittagbahn zu einem Rodelunfall, bei welchem ein 21-jähriger Mann aus Frankfurt mittelschwer verletzt wurde. Der Urlauber kam auf gerader Strecke mit seinem Schlitten auf eine vereiste Rinne und verlor dabei die Kontrolle über sein Gefährt. Unglücklicherweise kam er dadurch von der Rodelpiste ab und stürzte einen Hang mehrere Meter herunter. Der Mann musste durch die Bergwacht Immenstadt, welchem mit fünf Mann im Einsatz war, geborgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.18
372×

Veranstaltung
Schalenggen-Rennen in Pfronten ein großer Erfolg

'A riesen Gaudi', so das Fazit vieler Teilnehmer, war das 31. Schalenggen-Rennen in Pfronten-Kappel, das wie traditionell am Faschingssamstag stattfand. Das stellte auch Landrätin Maria Rita Zinnecker fest, die erstmals als Zuschauerin bei der Veranstaltung dabei war. Angemeldet hatten sich 160 Teams aus dem gesamten Allgäu, darunter waren 16 reine 'Fehla'-Mannschaften mit manch wildem Fantasie-Namen wie zum Beispiel die 'Scheiserles.' Nicht alle Duos erreichten dabei unbeschadet das Ziel. So...

  • Füssen
  • 11.02.18
414×

Freizeit
Neue Rodelbahn am Hochgrat: Viel Sicherheit auf fünf Kilometern

230 000 Euro hat die Betreibergesellschaft der Hochgratbahn in Oberstaufen in eine neue Rodelbahn investiert. Die Strecke wird am Samstag, 23. Dezember, eröffnet. Dann können Schlittenfreunde fünf Kilometer von der Bergstation bis zur Talstation hinuntersausen. Ein klassischer Berg für Skisportler ist der Hochgrat noch nie gewesen, sagt Geschäftsführer Rudolf Eberle. Nur geübte Brettlfans wagen sich auf die Abfahrt von der Bergstation auf 1708 Metern zur Talstation auf 850 Metern. Da es am...

  • Oberstaufen
  • 21.12.17
1.674× 6 Bilder

Handwerk
Herr der (Baum-) Ringe: Schlittenbauer Rudolf Finkel (72) aus Bad Oberdorf fertigt Unikate in Handarbeit

Bad Oberdorf, ein kleines Dorf im Oberallgäu, in den 1950er Jahren. Rudolf Finkel und seine Freunde rennen die Kurze Gasse hoch. Hinter sich ziehen sie ihre Schlitten her, gefertigt von Rudolfs Großvater, an dessen Wagnerei vorbei sie nun den kleinen Buckel zielstrebig hochmaschieren. Zwei bis drei Kinder quetschen sich vergnügt auf einen der Schlitten und fahren los durch die verwinkelten Gassen. Den Berg runter kommt man immer, egal wie, erinnert sich Rudolf Finkel an seine Kindheit. Damals,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.16
53×

Unfall
Schlittenfahrer (21) stürzt am Breitenberg ab

Am späten Samstagabend wollte ein 21-jähriger Schlittenfahrer von der Ostlerhütte aus ins Pfrontener Tal rodeln. Dabei kam er jedoch von der Spur ab und stürzte noch oberhalb der Bergstation des Sesselliftes ab. Der Verunglückte konnte durch Kräfte der Bergwacht Pfronten geborgen und ins Tal gebracht werden. Durch den Sturz erlitt er einige Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

  • Füssen
  • 13.03.16
424× 68 Bilder

Sportveranstaltung
200 Zuschauer begeistert von Hörnerrennen in Böhen

Rund 200 Zuschauer feuerten die Aktiven beim 13. Schalenggen-Rennen in Böhen an: In der höchstgelegenen Gemeinde des Unterallgäus hatte der Club 'Boi-het' zu dieser sportlichen Gaudi geladen. 30 Schlitten gingen an den Start. Es wurde in verschiedenen Klassen gefahren. Auch ein Kinderrennen sorgte für Begeisterung beim Publikum. 500 Euro als Reinerlös der Veranstaltung kommen dem örtlichen Kindergarten zugute. Mehr dazu lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 04.03.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 03.03.15
72× 5 Bilder

Schlitten
Teams bei Schalenggen- und Hornerrennen in Wertach und Gunzesried setzen auf Schutzausrüstung

Die Teams rasen in hohem Tempo talwärts Vom kräftigen Wind ließen sich die wackeren Rodler beim Schalenggen-Rennen gestern in Wertach nicht beirren. Die rund 50 Teams meisterten die über 1,7 Kilometer lange Schanzbach-Abfahrt am Buron ohne größere Blessuren. 'Der Wind ist kein Problem', erklärten Tanja Besler und Claudia Günther. Die beiden Frauen starteten als eine von drei Damenmannschaften und blicken schon auf eine lange 'Schalenggen-Karriere' zurück. "Wir fahren schon seit ungefähr 20...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.03.15
213× 12 Bilder

Hornerrennen
Wer beim Hornerrennen in Waltrams antritt, benötigt Kraft und Mut

Bergab, im Schnee und dann: Tempo! Nein, es ist nicht einfach. Vor allem, wenn man sich durch die musigen Abschnitte kämpfen muss. Aber wer in Waltrams antritt, der weiß das vorher und ist darauf vorbereitet: Das Hornerrennen im Weitnauer Weiler ist eben nichts für Zaghafte. 'Sauwitzig, viel Spaß, aber anstrengend' war der Kommentar von Karin Mendler aus Legau, die mit ihrer Weitnauer Freundin Christiane Eugler zum ersten Mal ein Hornerrennen bestritt. Die Siegerinnen Gertrud Rist und Melanie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.01.15
12×

Schneefälle
Kaufbeuren trotz Winterwetter bislang von Unfällen verschont

Er ließ lange auf sich warten, doch seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag hat der Winter auch Kaufbeuren und das Umland fest im Griff. Während die starken Schneefälle anderorts zu zahlreichen Verkehrsunfällen führten, war die Lage in und um die Wertachstadt relativ ruhig. Dafür nutzen viele das lang ersehnte Weiß, um an den freien Tagen Spaziergänge durch das Winterwunderland zu unternehmen, oder aber, um die Wintersportgeräte (vom Christbaum weg) endlich ihrer Bestimmung zuzuführen. An vielen...

  • Kempten
  • 28.12.14
80× 9 Bilder

Ski-Event
Nordic-Day zieht Winterfans nach Oberdorf

Von Laser-Biathlon über Hundeschlittenrennen bis hin zu Langlaufkursen war für die Besucher des Nordic Day im Oberstdorfer Langlaufstadion am Wochenende viel geboten. Die Veranstaltung wurde von der Allgäuer Zeitung, dem Skiclub Oberstdorf, der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und der Langlaufschule Oberallgäu organisiert. Überrascht waren nicht nur die Besucher über die vielen Menschen: 'Ich hatte niemals mit so vielen Interessierten gerechnet' meinte ein sichtlich zufriedener Peter Fuchs,...

  • Oberstdorf
  • 24.02.14

Schreinerarbeit
Vom Ehrgeiz gepackt: Schreinermeister Florian Dopfer baut einen Hörnerschlitten

Hörnerschlittenrennen: Sie finden jedes Jahr zur Faschingszeit in verschiedenen Orten im Allgäu statt. Dabei fahren die Teilnehmer mit Hörnerschlitten auf einer vorgegebenen Bahn aus Schnee vom Berg ins Tal. In Pfronten und Umgebung werden diese Schlitten auch Schalenggen genannt. Florian Dopfer aus Hopferau baut sich derzeit so einen Schlitten. Wir haben ihm dabei über die Schulter geschaut.

  • Füssen
  • 21.02.14
70×

Bad Hindelang
Rodelunfall mit mehreren Verletzten in Bad Hindelang

Vermutlich wegen einer vereisten Naturrodelbahn kam es heute in Bad Hindelang zu Rodelunfällen, bei denen fünf Jugendliche verletzt wurden. Gegen 13.00 Uhr befanden sich mehrere Schülerinnen und Schüler einer württembergischen Schule zum Winterausflug in Bad Hindelang. Die Jugendlichen fuhren in Abständen mit Holzrodelschlitten talwärts. Während der Abfahrt kam es zu fünf Unfällen. Die Unfallstelle von vier Unfällen lag ungefähr auf halber Höhe der Strecke in einem kurvigen und vermutlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.13
105×

Alpencup
Hornerrennen des HC Stiefenhofen: Platz 22 für Lokalmatadoren

Beim Alpencup-Hornerrennen des HC Stiefenhofen sind die Österreicher nicht zu schlagen und belegen sämtliche Top-Ten-Plätze Die Österreicher waren nicht zu schlagen. Beim 19. Hornerrennen des HC Stiefenhofen, das im Rahmen des internationalen Alpencups an den Panoramaliften Hopfen ausgetragen worden ist, belegten die Fahrer aus Vorarlberg sämtliche Top-Ten-Plätze der Herrenwertung. Am Samstagabend gingen vor 250 Zuschauern insgesamt 69 Schlitten an den Start, darunter sechs Frauen-Teams. 'Es...

  • Kaufbeuren
  • 29.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ