Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim wird geschlossen. (Archivbild).
1.930× 1

"Bittere Entscheidung"
Protest vergebens: Schließung der Landwirtschaftsschule in Mindelheim endgültig beschlossen

Jetzt steht es endgültig fest: Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim wird geschlossen. Das habe Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei einem Gespräch mit Bauernvertretern und Politikern aus Schwaben am Dienstag in München deutlich gemacht, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamtes Unterallgäu. Bei dem Gespräch mit dabei war auch der Unterallgäuer Landrat Alex Eder.  Enttäuschung nach Gespräch mit Ministerin "Für die Landwirte ist das erschütternd", sagt Eder. Das Treffen in...

  • Mindelheim
  • 09.09.20
Landrat Alex Eder setzt sich für den Erhalt der Landwirtschaftsschule in Mindelheim ein (Symbolbild).
3.042× 4

"Katastrophe für viele Landwirte"
Landrat will Schließung der Landwirtschaufsschule in Mindelheim verhindern

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim soll geschlossen werden: laut Landrat Alex Eder "ein Schock und eine Katastrophe für viele Landwirte, die händeringend nach Nachwuchs suchen." Sieben von 27 Landwirtschaftsschulen in Bayern sollen geschlossen werden, eine davon ist die Schule in Mindelheim. Das hat die bayerische Staatsregierung vor kurzem in einer Neuausrichtung der Landwirtschaftsverwaltung beschlossen. Die Schule soll ab 2022 schließen. Die Schule läuft sehr gut  Laut Landrat...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
17.901× 3

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die...

  • Kempten
  • 13.03.20
Desinfektion (Symboldbild)
12.250×

Maßnahmen
Coronavirus: Aktueller Stand zu den Schulschließungen im Stadtgebiet Lindau

Die Koordinierungsgruppe am Landratsamt in Lindau hat heute entschieden, dass folgende Schulen im Stadtgebiet Lindau weiterhin geschlossen bleiben: Valentin-Heider-Gymnasium: Schließung bis einschließlich 16.03.2020 mit freiwilliger häuslicher Quarantäne. Für 13 Schülerinnen und Schüler gibt es darüber hinaus eine angeordnete häusliche Quarantäne bis einschließlich 20.03.2020.Bodensee-Gymnasium: Schließung bis einschließlich 20.03.2020 mit freiwilliger häuslicher Quarantäne. Für 65 Personen...

  • Lindau
  • 11.03.20
Verschneit: Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten (Aufnahme von Donnerstag, 10. Januar 2019)
318×

Winter
Nach schneebedingter Schließung: Ab Mittwoch wieder regulärer Betrieb in Schulen und Turnhallen in Kempten

Die Schneesituation hat sich deutlich entspannt. Daher findet ab Mittwoch, 16. Januar, wieder regulärer Unterricht an den Kemptener Schulen statt. Die Sporthallen am Carl-von-Linde-Gymnasium und am Allgäu-Gymnasium werden ebenfalls wieder freigegeben. Dies gilt auch für den Pavillon des Allgäu-Gymnasiums. Text: Pressemitteilung der Stadt Kempten / Andreas Ellinger

  • Kempten
  • 15.01.19
Der Eichenwaldschule in Aichstetten droht die Schließung, da sich zu wenig Schüler für die fünfte Klasse angemeldet haben.
437×

Protest
Eltern wollen Schulstandort in Aichstetten nicht ohne Widerstand aufgeben

Eltern aus Aichstetten machen gegen die drohende Schließung der Werkrealschule Eichenwald im Ort mobil. Sie haben nach eigenen Angaben fast 650 Unterschriften für den Erhalt gesammelt. Zudem weigern sich die Eltern, die ihre Kinder für die neue 5. Klasse angemeldet haben, diese Anmeldung zurückzuziehen. Kürzlich trafen sich betroffene Eltern mit Petra Blust vom Schulamt Markdorf. Dabei sind sie nach Auskunft von Elternbeirätin Irene Krauß informiert worden, dass das Schulamt die Möglichkeit,...

  • Aichstetten
  • 17.05.18
584×

Bildung
Fachschule für Wirtschaftsinformatik in Memmingen wird geschlossen

Die Städtische Fachschule für Wirtschaftsinformatik wird geschlossen – und zwar zum Ende des Schuljahrs 2017/18. Das hat der Stadtrat jetzt einstimmig beschlossen. Grund für das Aus sind sinkende Schülerzahlen. Gleichzeitig betrug das Defizit – mit dem die Bildungseinrichtung im städtischen Haushalt jährlich zu Buche schlug – zuletzt 264.000 Euro. Das waren pro Schüler über 12.500 Euro. Fünf Jahre zuvor waren es lediglich 5000 Euro. Wie Stadtkämmerer Jürgen Hindemit in der Sitzung berichtete,...

  • Memmingen
  • 08.02.17
205×

Stadtentwicklung
Der neue Eigentümer der geschlossenen Mädchenrealschule Lenzfried möchte bauen – mit sozialem Charakter

Ein achtstöckiges Haus mitten in Lenzfried, ausgerechnet auf 9.000 Quadratmetern Geschichte, direkt neben Kloster und Kirche? Die Frage, wie es mit der aufgelassenen Mädchenrealschule weitergeht, ist im 1829-Einwohner-Stadtteil zum Politikum geworden. Nachdem Statiker im Frühjahr die nahegelegene ehemalige Klosterkirche St. Magnus wegen Rissen in der Decke und aus Sicherheitsgründen wochenlang gesperrt hatten, traf es viele Lenzfrieder empfindlich, dass auf einmal und ohne viel öffentliches...

  • Kempten
  • 19.10.16
786×

Maria Ward
Lenzfrieder Mädchen wollen ihre Schule behalten

Wirbel um drohende Schließung der Außenstelle. Chancen auf Erhalt stehen schlecht Das mögliche Aus für die Mädchenrealschule Lenzfried hat besonders die Klasse 6f entsetzt. Sie müsste nach jetzigem Stand künftig in die Hauptstelle der Maria-Ward-Schule am Hoffeldweg wechseln. 'Wir wollen Lenzfried!!!', formulierten die Mädchen gestern ihren Protest auf einem Plakat. Ein Brief an die Verantwortlichen soll einen Umschwung herbeiführen. Doch ein Fortbestand des traditionsreichen Hauses am...

  • Kempten
  • 16.06.15
250×

Unterricht
Nach Schließung der Zwergschule in Unterjoch: Schüler verbringen ersten Schultag in der Volksschule Jungholz

Deutsch und Mathe lernen jetzt in Österreich Großer Bahnhof für die Kleinen: Als Bettina, Verena, Magdalena, Jonathan und Jakob jetzt am ersten Schultag nach den Sommerferien in ihrer neuen Volksschule in Jungholz (Tirol) ankamen, wurden sie von Journalisten, zwei Fernsehteams und einer ganzen Gruppe von Kommunalpolitikern erwartet. Die Kinder kommen aus dem Bad Hindelanger Ortsteil Unterjoch (Oberallgäu) und werden nach der umstrittenen Schließung der Zwergschule in ihrem Heimatdorf künftig...

  • Bad Hindelang
  • 01.09.14
12×

Unterricht
Grundschüler aus Unterjoch erhalten ab Herbst in Jungholz Unterricht

Die Grundschüler aus Unterjoch im Oberallgäu gehen ab Herbst in Jungholz im benachbarten Österreich zur Schule. Darauf haben sich die Schulbehörden in München und in Innsbruck geeinigt. , wird die Zwergschule in Unterjoch geschlossen. Die Eltern der fünf Schulkinder hatten jetzt die Wahl zwischen den Schulen in Bad Hindelang, Wertach und Jungholz. Wegen des kürzeren Schulwegs fiel die Entscheidung auf Jungholz. Für Schulamtsdirektor Thomas Novy ist der Grenzübergang der Schüler kein Problem....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.14
25×

Bildung
Unterjocher Eltern wollen Schließung der Zwergschule verhindern

Wieder soll eine Schule im ländlichen Raum schließen. Nur noch fünf Jungen und Mädchen besuchen ab Herbst 2014 die Grundschule in Unterjoch im Oberallgäu. und die Kinder in Bad Hindelang oder Wertach unterrichten. Das Problem: Der Schulweg der Kinder würde sich massiv verlängern. Um die Zukunft der Schule zu sichern, fahren heute rund 25 Mütter und Väter aus Unterjoch nach München und nehmen an der Beratung des Bildungsausschusses teil. Der Vorsitzende des Bildungsausschusses, Martin Güll,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.14
30×

Schule
Schlechte Karten für Zwergschule in Unterjoch

Ob die Zwergschule in Unterjoch geschlossen wird, entscheidet der Bildungsausschuss der bayerischen Landesregierung zwar erst am Donnerstag endgültig. Die Chancen stehen aber nicht gut. Im Vorfeld zur Zusammenkunft hat jüngst das Kultusministerium in einer Stellungnahme an das Gremium erklärt, dass es die Petition der Eltern ablehne. Seit knapp einem Jahr kämpfen die Mütter und Väter nun schon gegen die Schließung. Wie sich der Bildungsausschuss entscheiden wird, kann auch der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.14

Bildung
Letzte Chance ? Zwergenschule in Unterjoch bekommt Besuch aus dem Landtag

Die Zwergenschule im Bad Hindelanger Ortsteil Unterjoch ist weit über die Grenzen des Allgäus hinaus ein Begriff. Die geplante Schließung der Dorfschule hat im Sommer letzten Jahres auch überregional große Wellen geschlagen. Mit einer Petition hatten sich die Eltern gegen die Schulschließung gewehrt. Die Petition wurde angenommen. Jetzt hat die Elterninitive der Schule die Entscheidungsträger im Bayerischen Landtag zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.14
18×

Schule
Immer weniger Schüler im Ostallgäu können schwimmen

Schwimmen ist mehr als nur Sport. Es ist nötig, um im Wasser zu überleben. Mittlerweile jedoch kann laut der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) fast die Hälfte der Acht- bis Zehnjährigen nicht mehr schwimmen. Warum? An Schulen findet immer seltener Schwimmunterricht statt, weil immer mehr Hallenbäder aus Kostengründen geschlossen oder in Spaßbäder umgewandelt werden. In Bayern betraf das in zehn Jahren laut DLRG fast 100. 'Die Kommunen werden mit dem Thema Bäder völlig allein...

  • Füssen
  • 27.01.14
173×

Bundeswehr
Luftwaffenschule in Kaufbeuren offiziell außer Dienst gestellt

Die Reform der Streitkräfte zeigt ihr Gesicht: Jetzt wurden die Technischen Schulen der Luftwaffe 1 in Kaufbeuren und 3 in Fassberg offiziell außer Dienst gestellt. An ihre Stelle tritt das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe. Damit verbunden sind tiefgreifende Umstrukturierungen in Kaufbeuren. 'Für uns Kaufbeurer schmerzhaft' nennt Oberbürgermeister Stefan Bosse die Entscheidung des Verteidigungsministers im Jahr 2011. Zum 1. Januar 2014 werden demnach die Technischen Schulen 1 und 3...

  • Kempten
  • 18.12.13
132×

Bldung
Montessori-Schule in Halblech muss schließen

Die Montessori-Grundschule in Halblech steht vor dem Aus. Der Trägerverein hat Insolvenz angemeldet – zu Weihnachten schließt die Einrichtung im vierten Schuljahr ihre Pforten. Der Grund: Zu wenige Kinder besuchen heuer die private Schule. Drei Schüler mehr und der Trägerverein hätte staatliche Zuschüsse bekommen. Der Vorstand betont, dass es nicht an der Pädagogik gelegen habe. Vielmehr sei der Standort ein Problem: Durch gute Betreuungszahlen in den staatlichen Grundschulen hätten Eltern...

  • Füssen
  • 02.12.13
27×

Bildung
Immer weniger Grundschüler im Unterallgäu

Trotz sinkender Geburtenraten noch keine Standorte gefährdet Eine sinkende Geburtenrate bedeutet auch in unserer Region sinkende Schülerzahlen. Sind deshalb Grundschulen von der Schließung bedroht ? 'Nein, in Memmingen und dem Unterallgäu ist kein Standort gefährdet', versichert Schulamtsleiterin Elisabeth Fuß auf Anfrage unserer Zeitung. Trotzdem müssen sich laut Schulleitern und Bürgermeistern kleinere Schulen in manchem Jahr durchaus Sorgen machen. An der Außenstelle Ungerhausen, die zur...

  • Mindelheim
  • 02.08.13
11×

Teilerfolg
Kinder werden auch im nächsten Schuljahr an der Zwergenschule unterrichtet

Die Schüler an der letzten verbleibenden Zwergenschule Bayerns in Unterjoch werden auch im kommenden Jahr noch unterrichtet. Das hat der Bildungsausschuss im Bayerischen Landtag heute beschlossen. Ob die Schule danach erhalten bleiben kann, ist aber noch fraglich. Die Entscheidung hat der Ausschuss vertagt. Vor zwei Wochen haben die Eltern der Zwergenschule eine Petition mit über 1.000 Unterschriften an die Allgäuer Landtagsabgeordneten überreicht. Wie berichtet, sollte die traditionelle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.13
243×

Bundeswehr
Wackeln der ABC-Abwehr in Sonthofen nur ein Gerücht

CSU-Staatssekretär Dr. Gerd Müller: Es gibt keinerlei Indizien für einen Abzug der Schule An Gerüchten, die ABC- und Selbstschutzschule in Sonthofen werde womöglich an einen anderen Ort verlegt, ist nach Einschätzung des Allgäuer Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller (CSU) nichts dran. Er bezieht sich auf einen Bericht im Westfalen-Blatt in Höxter, demzufolge die Bundeswehr-Schule aus Sonthofen an einen neuen Zentralstandort ziehen soll. Laut Staatssekretär Müller gibt es keinerlei Indizien,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ