Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

3.661×

Weiterbetrieb
Grünes Licht für Klinik Buching in Halblech

Es ist eine Nachricht, die bei den 86 Angestellten der Klinik Buching für große Erleichterung sorgen dürfte: Am Freitag Mittag hat der Vorstand der Deutschen Rentenversicherung (DRV) in Augsburg beschlossen, dass die Klinik weitergeführt wird und nicht, wie zwischenzeitlich im Raum stand, zum 31. März geschlossen wird. Dies bestätigte DRV-Sprecherin Ingrid Högl im Gespräch mit unserer Zeitung. 'Der Vorstand hat heute entschieden, nochmal einen Versuch zu unternehmen, die Klinik weiter zu...

  • Füssen
  • 09.02.18
89×

Brief
Schließung der Schlossbergklinik Oberstaufen: Verdi warnt vor Unterschrift

Verdi-Bezirksgeschäftsführer Werner Röll aus Kempten nennt das Schreiben der Geschäftsführung der BRK-Schwesternschaft an die Mitarbeiter der Schlossbergklinik 'befremdlich und irreführend'. wurden die Beschäftigen am Montag dieser Woche verabschiedet. Am vergangen Freitag erhielten sie einen Brief mit der Freistellung von der Arbeitsleistung und einem Angebot einer Aufhebungsvereinbarung. Die Klinik mit ihren 99 Mitarbeitern schließt endgültig am 31. März. Wie die Angestellten auf das...

  • Oberstaufen
  • 02.03.16
17×

Schließung
Schlossbergklinik Oberstaufen: Wie der Sozialplan ausschauen könnte

Bevor die Schlossbergklinik in Oberstaufen am 31. März endgültig ihre Türen schließt, verhandeln Betriebsrat und Geschäftsführung über einen Sozialplan. , ist das erste Gespräch zwischen den beiden Verhandlungspartnern vergangene Woche gescheitert. Ein weiterer Termin steht noch nicht fest. Im Sozialplan geht es unter anderem darum, was aus den 99 Beschäftigten wird, ob sie sofort freigestellt oder an ein anderes Unternehmen vermittelt werden und wie hoch die Abfindungen sind. Die Antworten...

  • Oberstaufen
  • 17.02.16
32×

Schließung
Schlossbergklinik Oberstaufen: Gespräche über Sozialplan sind gescheitert

Die ersten Gespräche über einen Sozialplan für die 99 Mitarbeiter aus Medizin, Pflege, Therapie, Service und Verwaltung der Schlossbergklinik Oberstaufen haben zu keiner Einigung geführt. Vergangene Woche saßen der Betriebsrat der Klinik und Vertreter der Geschäftsleitung zusammen, um für alle Beschäftigten eine finanzielle Lösung zu finden. Wann die Verhandlungen weitergehen, ist offen. Fest steht dagegen, dass der letzte Patient die Klinik Ende Februar verlässt. Warum die Gespräche...

  • Oberstaufen
  • 14.02.16
193×

Schließung
Versäumt, rechtzeitig zu investieren: Personal der Schlossbergklinik Oberstaufen erhebt schwere Vorwürfe

Ein Teil der Angestellten will sich in der Staufner Gastronomie bewerben. Bürgermeister Martin Beckel hofft, dass das Haus als Klinik weiterbetrieben wird Auf den Tischen des Eingangsbereichs der Schlossbergklinik in Oberstaufen liegen Luftschlangen. An der Rezeption füllen Neuankömmlinge Formulare aus. Und am Schwarzen Brett wird auf die gemeinsame Wanderung am Dienstagnachmittag hingewiesen. Doch seit dem vergangenen Freitag ist es vorbei mit der Alltagsroutine in der Reha-Einrichtung für...

  • Oberstaufen
  • 02.02.16
158×

Gesundheit
Schlossbergklinik Oberstaufen schließt Ende März

Die Schlossbergklinik in Oberstaufen schließt zum 31. März. Das betrifft 99 Mitarbeiter. Für sie soll nun ein Sozialplan vereinbart werden. Patienten, die derzeit in der Schlossbergklinik in Behandlung sind, können ihre Reha laut Mitteilung wie geplant bis zum Abschluss fortsetzen. Wie am Freitag bekannt wurde, fand sich trotz Verhandlungen mit anderen Klinikbetreibern kein Käufer für die wirtschaftlich angeschlagene onkologische Rehabilitation. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Oberstaufen
  • 29.01.16
19×

Gesundheit
Verunsichert und frustriert: Mitarbeiter der Schlossbergklinik sind geschockt von der Schließung Ende März

Seit Montag wissen die Mitarbeiter: Ende März ist Schluss mit der Schlossbergklinik in Oberstaufen - wenn sich kein Käufer findet. Eine Angestellte, die zu ihrem Auto eilt, sagt: 'Wir sind verunsichert und frustriert - mal wieder.' Bereits vor wenigen Jahren wurde ein neuer Betreiber für die Krebsklinik gesucht. "Diese Hoffnung geben wir natürlich nicht so schnell auf. Viel Vertrauen in die Klinikleitung haben wir jetzt aber nicht mehr." Gemerkt habe man schon länger, dass etwas...

  • Oberstaufen
  • 10.12.15
462×

Schließung
Aus für die Schlossbergklinik in Oberstaufen: Millionenverluste und hohe Investitionskosten als Ursache

Die Schlossbergklinik in Oberstaufen stellt zum 31. März 2016 den Betrieb ein, wenn die Suche nach einem Käufer erfolglos bleibt. Auf der heutigen Mitarbeiterversammlung wurden die 99 Beschäftigten über den Schließungsbeschluss des Standortes der BRK Schlossbergklinik Oberstaufen informiert. 'Die jährlichen Verluste von fast drei Millionen Euro und die Investitionssumme von elf Millionen Euro können nicht mehr aufgefangen und aufgebracht werden', erklärt Thomas Pfeifer, Geschäftsführer der...

  • Oberstaufen
  • 07.12.15
20×

Versorgung
Isny will weiter gegen Klinikschliessung kämpfen

Der Gemeinderat will Beschwerde beim Bundesgerichtshof einreichen. Das hat er gestern Abend noch einmal mit großer Mehrheit betont. Sollte die Stadt mit ihrer Beschwerde Erfolg haben, stünden ihr im Kampf um die Klinik neue juristische Wege offen. Der Betreiber der Oberschwabenklinik hatte das Krankenhaus von Isny gestern nach über 100 Jahren offiziell geschlossen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.14
33×

Bilanz
Westallgäuer Krankenhäuser machten 2013 rund 5,5 Millionen Euro Verlust

5,5 Millionen Euro Verlust – das haben die Krankenhäuser im Westallgäu im vergangenen Jahr gemacht. Dazu zählt neben dem vor einem Jahr geschlossenen Krankenhaus Leutkirch die Klinik in Isny. , sollte diese im Rahmen eines Sanierungsplans ebenfalls geschlossen werden. Die Stadt hat inzwischen eine Beschwerde am Bundesgerichtshof eingereicht. Die Entscheidung steht noch aus. Der Verbund der Oberschwabenklinik konnte die Verluste 2013 insgesamt reduzieren. Grund war ein erwirtschafteter Gewinn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.14
30×

Klinik
Isny legt Verfassungsbeschwerde gegen Krankenhausschließung ein

Isny kämpft weiter um sein 19-Betten-Krankenhaus. Die Stadt hat nun eine Verfassungsbeschwerde gegen die Krankenhausschließung beim Staatsgerichtshof eingelegt. Der Landkreis Ravensburg hatte zuletzt entschieden, einen 40 Jahre alten Vertrag zu beenden, der die Klinik retten würde und einen Bestandschutz gewährt. Grund sei die finanzielle Lage: Das Krankenhaus macht nur noch Verluste. Aber genau auf diesen Vertrag stützt sich die Stadt. Das 19-Betten-Krankenhaus stand bereits vor drei Jahren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.14
135×

Urteil
Oberlandesgericht Stuttgart fällt Urteil: Klinik Isny droht die Schließung

60 Mitarbeiter des 19-Bettenkrankenhaus betroffen. Stadt könnte noch vor den Bundesgerichtshof ziehen Auch in zweiter Instanz hat der Landkreis Ravensburg den Rechtsstreit mit der Stadt Isny um die Schließung des dortigen Krankenhauses gewonnen. Das Oberlandesgericht in Stuttgart entschied am Dienstag, dass die Kündigung nach dem Scheitern der Verhandlungen im Oktober vergangenen Jahres rechtens gewesen sei. Vorausgesetzt, die Stadt zieht nicht vor den Bundesgerichtshof, wird die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.04.14
19×

Schließung
Prozess um Isnyer Krankenhaus geht weiter

Das Isnyer Krankenhaus rückt heute erneut in den Mittelpunkt. Am Nachmittag wird am Oberlandesgericht Stuttgart um den Weiterbetrieb des Krankenhauses verhandelt. Die Ravensburger Oberschwabenklinik (OSK) möchte das defizitäre Isnyer Krankenhaus schließen. Abgesegnet wurde dies im Kreistag Ende 2012 mit der Begründung, die Auslastung des 19-Betten-Hauses liege nur mehr bei 80 bis 85 Prozent. Gegen diesen Beschluss klagt Isny inzwischen in zweiter Instanz. Die Stadt wirft dem Landkreis vor,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.03.14
10×

Planung
Verwaltungsrat kommt erstmals nach Klinikschließungen im Ostallgäu zusammen

Nachdem das kommunale Klinikunternehmen Ostallgäu-Kaufbeuren zwei seiner fünf Standorte zum 1. Juli geschlossen hat, kommt der Verwaltungsrat am Nachmittag zum ersten Mal wieder zusammen. Grund für die Klinikschließung ist ein Defizit des Klinikverbunds für 2012 von rund 13 Millionen Euro. Das war für die Stadt Kaufbeuren und den Landkreis Ostallgäu letztendlich nicht mehr finanzierbar gewesen.

  • Marktoberdorf
  • 16.07.13
36×

Klinik
Krankenhaus Leutkirch schließt morgen

Auch das Krankenhaus Leutkirch muss zum Monatsende seine Pforten schließen. Die Oberschwabenklinik wird zum 30. Juni den Betrieb am Standort Leutkirch einstellen. Die stationäre Versorgung im Westallgäu konzentriert die OSK nun auf ihren Standort Wangen. Leutkirch bleibt unverändert Notarztstandort.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.06.13
770×

Kliniken
Krankenhaus-Schließung in Marktoberdorf: Das Ende nach 512 Jahren

Oberdorfer richteten 1501 Burgerspital ein – Seit 1967 Klinikbetrieb an der Saliterstraße – Viele Millionen Euro in den letzten Jahrzehnten investiert Am 28. Juni 2013 um 18 Uhr schloss das einstige 166-Betten-Haus für immer. Allerdings war der stationäre Teil schon im Januar 2012 dicht gemacht worden. Seither bot an der Saliterstraße nur noch ein Ambulantes Operationszentrum mit Notfallversorgung Hilfe an. Jetzt steht das Haus leer - sieht man von der Wundambulanz der früheren Chefärztin Dr....

  • Marktoberdorf
  • 29.06.13
17×

Kliniken-Ostallgäu
Landrat Fleschhut: Klinikschließungen im Ostallgäu waren unvermeidlich

Lange wurde versucht eine Lösung zu finden, am Ende kam doch das Unvermeidliche. In Marktoberdorf und Obergünzburg werden zum Wochenende die Krankenhäuser geschlossen. Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut bedauert die Schließungen, hat gegenüber dem NEUEN RSA RADIO aber noch einmal betont, dass es am Ende keine andere Lösung gab. Jetzt gelte es, in die Zukunft zu blicken, so Landrat Johann Fleschhut. Der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ist stark verschuldet. Um den Gesamtkonzern zu...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.13
23×

Kliniken
Gesetzliche Krankenkassen für Schließung der Oberschwabenklinik in Isny

Krankenkassen schalten sich in Diskussion um das Krankenhaus in Isny ein. Strukturanpassungen seien notwendig, um die Qualität und Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern garantieren zu können. In einem gemeinsamen Brief an die baden-württembergische Sozialministerin befürworten die großen gesetzlichen Krankenkassen deshalb eine Schließung der Oberschwabenklinik in Isny. Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter sieht es gelassen. Die von der Landesregierung forcierte Schließung von Krankenhäusern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.06.13
17×

Klinik
Fahrplan für Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg veröffentlicht

Die Schließung der Krankenhäuser Marktoberdorf und Obergünzburg rückt immer näher. Am 30. Juni geht in beiden Kliniken endgültig das Licht aus. Die Notfallambulanz in Marktoberdorf ist noch bis 28. Juni geöffnet. Die Diabetessprechstunden von Dr. Thomas Kehle finden auch nach der Schließung weiter auf dem Krankenhausgelände statt. In der Klinik in Obergünzburg werden bereits seit letzter Woche keine operativen Eingriffe mehr vorgenommen, im Notfall werden Patienten nach Kaufbeuren verlegt. Die...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.13
68×

Kliniken
Nach Schließung: Keine Nachnutzungspläne für Obergünzburger Krankenhaus

Wie es mit dem Obergünzburger Krankenhaus nach der Schließung weitergehen soll, ist derzeit noch unklar. Gedanken hinsichtlich einer medizinischen Nachnutzung würden laut Bürgermeister Lars Leveringhaus natürlich gemacht. Eine reduzierte Grund- und Regelversorgung im akutstationären Bereich werde es wegen unmittelbarer Konkurrenz zum Kommunalunternehmen jedoch nicht geben. Deshalb müsse man sich jetzt auf die "Suche" begeben, ob es andere medizinische Bereiche gibt, die das...

  • Obergünzburg
  • 22.04.13
13×

Kliniken
Bernhard Pohl: Sinnvolle Nachnutzung für Kliniken in Obergünzburg und Marktoberdorf wichtig

Nach der Entscheidung die Krankenhäuser in Marktoberdorf und Obergünzburg zu schließen, geht es jetzt darum, für beide Standorte eine sinnvolle Nachnutzung für die Gebäude zu finden. Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl denkt dabei insbesondere Obergünzburg. Termin für die Schließung ist voraussichtlich der 30. Juni. Ein großer Teil des Personals aus beiden Kliniken kann wahrscheinlich in den drei anderen drei Kliniken, in Buchloe, Füssen und Kaufbeuren beschäftigt...

  • Obergünzburg
  • 19.04.13
219×

Kliniken Ostallgäu
Klinikstandorte in Marktoberdorf und Obergünzburg werden geschlossen

Obergünzburg und Marktoberdorf sind betroffen Die Klinikstandorte in Marktoberdorf und in Obergünzburg sollen voraussichtlich zum 30. Juni dieses Jahres geschlossen werden. Das teilte der Vorstand der Kliniken Ostallgäu/ Kaufbeuren, Dr. Philipp Ostwald, gestern Abend nach der entsprechenden Sitzung des Verwaltungsrates des Kommunalunternehmens (KU) in Kaufbeuren mit. Die vom Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren zu gleichen Teilen getragene Klinikkette hat bislang die Standorte...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.13
10×

Isny/Leutkirch
Isnyer und Leutkircher Bürgermeister nehmen Stellung zur Schließung der Oberschwabenklinik

Keine Chance mehr, die Schließung der OSK-Krankenhäuser zu verhindern, sehen die beiden Bürgermeister von Isny und Leutkirch, Rainer Magenreuter und Hans-Jörg Henle. Das erklärten beide kurz vor Beginn der entscheiden Kreistagssitzung heute in Schlier. Das Gremium wird heute über die Zukunft der Oberschwabenklinik mit ihren sechs Häusern entscheiden. Ein Gutachten prognostiziert der OSK in den kommenden Jahren ein Defizit in zweistelliger Millionenhöhe.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.12
21×

Leutkirch
Gutachten über Oberschwabenklinik enttäuscht Leutkircher Bürgermeister

Der Leutkircher Bürgermeister, Hans-Jörg Henle, ist von dem Gutachten über die Oberschwabenklinik enttäuscht. Gestern wurde die Empfehlung ausgesprochen, die Klinik-Standorte in Leutkirch und Isny zu schließen. Laut dieser Empfehlung habe der finanziell angeschlagene Verbund Oberschwabenklinik nur so eine Chance auch in Zukunft zu bestehen. Die Kreistagssitzung findet Anfang November statt. Wenn die Räte dafür stimmen, könnten schon zum Jahresende die beiden Häuser in Isny und Leutkirch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ