Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Lokales
Nestlé will im Ostallgäu 106 Stellen einsparen. Darüber herrschen vor Ort Unverständnis und blanke Wut

Nahrungsmittelhersteller
Nestlé-Teilschließung in Biessenhofen: Bei den Mitarbeitern herrschen Wut und Unverständnis

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Nestlé will in Biessenhofen eine ganze Produktionsabteilung schließen und 106 Stellen einsparen. Der Schock darüber sitzt bei den Betroffenen zwölf Tage später noch genauso tief wie Mitte Juni, als der Nahrungsmittelhersteller die völlig perplexe, 760-köpfige Belegschaft über das Aus für die Kindercerealien-Abteilung informierte. „Noch immer herrscht bei uns Schockstarre“, heißt es aus Betriebsratskreisen. Denn noch immer stehe die Zahl 106 im Raum....

  • Marktoberdorf
  • 27.06.18
  • 6.613× gelesen
Lokales

Gaststätten
Marktoberdorfer Gastronomie-Szene ist in Bewegung

Die Marktoberdorfer Gastronomie-Szene ist mal wieder in Bewegung: So werden möglicherweise seit Jahren leer stehende Locations wieder belebt: Denn in Sachen früherer Fentilator sowie bei der geplanten AHA-Umgestaltung könnte sich in diesem Jahr tatsächlich etwas tun. Allerdings möchte mit Stadionrestaurant-Betreiber Martin Wachter eine jahrzehntelange Stütze der Szene spätestens in einem Jahr 'etwas kürzer treten'. Die Recherchen stimmen insgesamt aber optimistisch, zumal die kurzfristigen...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.18
  • 461× gelesen
Lokales

Geschäftsaufgabe
Clevermaxx schließt in Marktoberdorf Ende September: Wollen Lösung für Mitarbeiter finden

Im dritten Geschäftsjahr schließt die Clevermaxx ihren Standort in Marktoberdorf. Ende September ist Schluss in dem Möbelmarkt in der Johann-Georg-Fendt-Straße. 'Wir sind bemüht, für so viele Mitarbeiter wie möglich eine passende Arbeitsstelle innerhalb der Mayer Unternehmensgruppe zu finden', betont der operative Geschäftsführer Wolfgang Mayer auf Anfrage der AZ. Als Nachfolger des Möbelmarktes von Winfried und Hannelore Trunzer sah Mayer bei der Eröffnung des Geschäftes für Marktoberdorf...

  • Marktoberdorf
  • 11.08.16
  • 407× gelesen
Lokales

Porträt
Schuhmacher (91) aus Marktoberdorf hängt nach 53 Jahren Schuhflickzeug an den Nagel

Wer Josef Tomes Schuhmacherwerkstatt in der Schützenstraße betritt, spürt von deren Schließung erst mal nichts. Es riecht nach Leder und Schusterleim. Härter, Ausputzer, Hammer und Zangen verschiedener Fasson liegen bereit, ebenso diverse Schuhsohlen(stücke). Auch über zwei Dutzend fertig reparierte Herren- und Damenschuhe, die ihrer Abholung harren, legen beredtes Zeugnis von Tomes Handwerkskunst ab. Doch Tome (91) trägt Zivil. Seine Arbeitsschürze hat der Marktoberdorfer, der die...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.15
  • 52× gelesen
Lokales

Gastronomie
Restaurant Sailerbräu in Marktoberdorf schließt

Es gibt Neuigkeiten in der Marktoberdorfer Gastronomieszene – aber keine guten: Nur noch bis einschließlich Sonntag, 13. April öffnet Pächter Oliver Leykamm nach knapp drei Jahren unter seiner Regie das Restaurant 'Sailerbräu' am Stadtplatz. Erst im Mai 2011 hatte er es übernommen. Gerüchte über eine erneute Sailer-Schließung gab es schon länger, nun wird sie Realität, wie auch das 'Allgäuer Brauhaus' auf Anfrage bestätigt. Leykamm betreibt ab 1. Mai den Braugasthof 'Engel' in Rettenberg im...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.14
  • 345× gelesen
Lokales

Kreistag
Krankenhaus Marktoberdorf: Kreistag berät über Nutzung nach der Schließung

Was passiert nach ihrer Schließung mit den ehemaligen Krankenhäusern in Marktoberdorf und Obergünzburg? Diese Frage bewegt derzeit die Menschen in den betroffenen Standorten. Nach der jüngsten Sitzung des Kreistages Ostallgäu ist klar: Zumindest in der Kreisstadt wird man wohl noch länger auf eine Antwort warten müssen. Ihm sei bewusst, dass die Nachnutzung des Krankenhauses 'eine Herzensangelegenheit' für die Menschen in Marktoberdorf sei, sagte Kliniken-Vorstand Dr. Philipp Ostwald. Dennoch...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Medizin
Ärztehaus in Marktoberdorf geplant

Nach der Schließung des Krankenhaus in Marktoberdorf und Obergünzburg wird nun ein Ärztehaus in Marktoberdorf geplant. Der Investor wird heute Abend offiziell auf einem Pressegespräch vorgestellt. Bereits seit mehreren Monaten laufen die Planungen. Ein geeignetes Grundstück in Innenstadtnähe konnte bereits gefunden werden. Das Landratsamt möchte mit dem Ärztehaus die medizinische Versorgung im Bereich Marktoberdorf für die Zukunft sichern.

  • Marktoberdorf
  • 09.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Zukunft
Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

Der Patient Klinik-Kommunalunternehmen Ostallgäu-Kaufbeuren befindet sich in der Heilungsphase - das ist das Fazit aus der ersten Verwaltungsratssitzung nach den Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg. Zwar müsse das Klinik-Kommunalunternehmen auch in diesem Jahr noch mit einem Defizit von rund 13 Millionen Euro rechnen, so Vorstand Philipp Ostwald. Schon im nächsten Jahr sollen die jetzt eingeleiteten Maßnahmen greifen und das Defizit um 5 Millionen gesenkt werden. Derzeit werde...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.13
  • 13× gelesen
Lokales

Planung
Verwaltungsrat kommt erstmals nach Klinikschließungen im Ostallgäu zusammen

Nachdem das kommunale Klinikunternehmen Ostallgäu-Kaufbeuren zwei seiner fünf Standorte zum 1. Juli geschlossen hat, kommt der Verwaltungsrat am Nachmittag zum ersten Mal wieder zusammen. Grund für die Klinikschließung ist ein Defizit des Klinikverbunds für 2012 von rund 13 Millionen Euro. Das war für die Stadt Kaufbeuren und den Landkreis Ostallgäu letztendlich nicht mehr finanzierbar gewesen.

  • Marktoberdorf
  • 16.07.13
  • 4× gelesen
Lokales

Klinikschließung
Füssener Augenarzt hat neue Räume für ambulante Augen-OPs in Sicht

Dr. Jürg Brändle kann weiter operieren – Verhältnis mit den Kliniken gestört Der Füssener Augenarzt Dr. Jürg Brändle kann seine Patienten weiter ambulant operieren. Für Injektionen nutzt er Räume von Dr. Martin Metzger im alten Landratsamt in Füssen, für andere Eingriffe die Tagesklinik in Buchloe. Das Verhältnis zwischen Brändle, der seit Ende Juni nicht mehr in Marktoberdorf operieren kann, und den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren angespannt. Beide Parteien könnten sich vor Gericht...

  • Marktoberdorf
  • 10.07.13
  • 195× gelesen
Lokales

Kliniken
Krankenhaus-Schließung in Marktoberdorf: Das Ende nach 512 Jahren

Oberdorfer richteten 1501 Burgerspital ein – Seit 1967 Klinikbetrieb an der Saliterstraße – Viele Millionen Euro in den letzten Jahrzehnten investiert Am 28. Juni 2013 um 18 Uhr schloss das einstige 166-Betten-Haus für immer. Allerdings war der stationäre Teil schon im Januar 2012 dicht gemacht worden. Seither bot an der Saliterstraße nur noch ein Ambulantes Operationszentrum mit Notfallversorgung Hilfe an. Jetzt steht das Haus leer - sieht man von der Wundambulanz der früheren Chefärztin Dr....

  • Marktoberdorf
  • 29.06.13
  • 422× gelesen
Lokales

Kliniken-Ostallgäu
Landrat Fleschhut: Klinikschließungen im Ostallgäu waren unvermeidlich

Lange wurde versucht eine Lösung zu finden, am Ende kam doch das Unvermeidliche. In Marktoberdorf und Obergünzburg werden zum Wochenende die Krankenhäuser geschlossen. Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut bedauert die Schließungen, hat gegenüber dem NEUEN RSA RADIO aber noch einmal betont, dass es am Ende keine andere Lösung gab. Jetzt gelte es, in die Zukunft zu blicken, so Landrat Johann Fleschhut. Der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ist stark verschuldet. Um den Gesamtkonzern zu...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.13
  • 14× gelesen
Lokales

Versorgung
Die letzten Tage der Kliniken in Marktoberdorf und Obergünzburg

Trotz erbitterten Widerstands vieler Menschen schließen die Kliniken Marktoberdorf und Obergünzburg bekanntlich zum 30. Juni. Allerdings machen nicht alle Abteilungen am letzten Tag des Monats dicht, sondern zum Teil an unterschiedlichen Tagen. In Marktoberdorf bieten zudem Dr. Michaela Knestele (Wundambulanz) und Dr. Thomas Kehle (Diabetes) weiterhin Sprechstunden im Bereich des ehemaligen Krankenhauses an. Marktoberdorf: Die Arbeitsunfall (BG)- und Notfallambulanz in der Klinik Marktoberdorf...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.13
  • 16× gelesen
Lokales

Klinik
Fahrplan für Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg veröffentlicht

Die Schließung der Krankenhäuser Marktoberdorf und Obergünzburg rückt immer näher. Am 30. Juni geht in beiden Kliniken endgültig das Licht aus. Die Notfallambulanz in Marktoberdorf ist noch bis 28. Juni geöffnet. Die Diabetessprechstunden von Dr. Thomas Kehle finden auch nach der Schließung weiter auf dem Krankenhausgelände statt. In der Klinik in Obergünzburg werden bereits seit letzter Woche keine operativen Eingriffe mehr vorgenommen, im Notfall werden Patienten nach Kaufbeuren verlegt. Die...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.13
  • 10× gelesen
Lokales

Gesundheitswesen
Medizinischer Nachnutzer für Krankenhäuser in Obergünzburg und Marktoberdorf gesucht

Noch gibt es in den Krankenhäusern in Obergünzburg ein stationäres und in Marktoberdorf ein ambulantes Angebot. Doch Ende Juni sollen an beiden Standorten des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren die Lichter ausgehen. Nur die Wundambulanz von Dr. Michaela Knestele bleibt noch im Marktoberdorfer Klinikgebäude mit einst 117-Planbetten erhalten. Während Klinikmanager Dr. Philipp Ostwald erwartet, für Obergünzburg 'höchstwahrscheinlich' ein neues, stationäres medizinisches Angebot...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.13
  • 40× gelesen
Lokales

Schließungen
Immer mehr Läden im Stadtzentrum von Marktoberdorf machen dicht

Der 'Mode Keller' in der Salzstraße verriegelte Ende Januar seine Türen für immer. Gerade mal sieben Wochen später folgte das Café 'Momentee' in der Kemptener Straße. 'Es ist wirklich nicht schlecht gelaufen', betont Nicole Kopp. Sie schloss ihr 'Momentee', 'weil ich mich beruflich verändern wollte'. 'Hier wird es nun recht ruhig', ahnt Jasmin Wiedemann, Inhaberin der dortigen Lotto-Toto-Stelle und einer Paketstation. Sie wird in den letzten Maitagen ihren Laden schließen - genauso wie ihr...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.13
  • 80× gelesen
Lokales

Streit
Parteien im Ostallgäuer Kreistag nutzen Sitzung für Schuldzuweisungen bei den Klinikschließungen

Debatte über Zögern, Zaudern und Defizitbringer als Gewinner Die Kreistagsdebatte zu Klinikschließungen im Ostallgäu war von Schuldzuweisungen geprägt. Die CSU warf Landrat Johann Fleschhut (FW) vor, durch 'Zögern und Zaudern' die Situation verursacht zu haben. Sprecher anderer Parteien verwiesen auf die Verantwortung von Kaufbeurens OB Stefan Bosse (CSU), der 2011 als Verwaltungsratsvorsitzender die Einstellung des stationären Betriebs in Marktoberdorf und die Umwandlung Obergünzburgs zum nun...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.13
  • 7× gelesen
Lokales

Kliniken Ostallgäu
Klinikstandorte in Marktoberdorf und Obergünzburg werden geschlossen

Obergünzburg und Marktoberdorf sind betroffen Die Klinikstandorte in Marktoberdorf und in Obergünzburg sollen voraussichtlich zum 30. Juni dieses Jahres geschlossen werden. Das teilte der Vorstand der Kliniken Ostallgäu/ Kaufbeuren, Dr. Philipp Ostwald, gestern Abend nach der entsprechenden Sitzung des Verwaltungsrates des Kommunalunternehmens (KU) in Kaufbeuren mit. Die vom Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren zu gleichen Teilen getragene Klinikkette hat bislang die Standorte...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.13
  • 168× gelesen
Lokales

Kliniken
Krankenhaus Obergünzburg: Bürger machen gegen mögliche Schließung mobil

Obergünzburger 'umarmen' am Sonntag ihr Krankenhaus Die Entscheidung über Einschnitte bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren steht unmittelbar bevor: Am Don- nerstag, 18. April, tritt der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens zusammen, am Freitag um 9 Uhr sollen die Kreisräte und Bürgermeister über die Ergebnisse informiert werden. Schon vorab starten erste Protestaktionen gegen mögliche Schließungen: Der Obergünzburger Klinikförderverein lädt für Sonntag zum Krankenhaus-Umarmen ein. Damit...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.13
  • 16× gelesen
Lokales

Kliniken
Grünen Vorsitzende Theresa Schopper sieht keine Chance alle Kliniken im Ostallgäu zu erhalten

'Nur noch zwei bis drei Kliniken' Die Landesvorsitzende der Grünen und Landtagskandidatin fürs Ostallgäu Theresa Schopper sieht eigentlich keine Chance, alle fünf Ostallgäuer Häuser im Klinikverbund zu halten: 'Am Ende wird es noch zwei bis drei geben', ist sich die Gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag sicher. Sie geht auch davon aus, dass in die Klinik Marktoberdorf nicht mehr investiert wird. Das Ostallgäu habe - in Relation zur Bevölkerungszahl - bayernweit die meisten...

  • Marktoberdorf
  • 06.04.13
  • 12× gelesen
Lokales

Zwischenstand
4300 Patienten im ersten Jahr des Ambulanten Operationszentrums Marktoberdorf

Im neuen Ambulanten OP-Zentrum im Marktoberdorfer Krankenhaus sind seit Schließung des stationären Klinikteils vor einem Jahr rund 4300 Patienten behandelt worden Hier ein gequetschter Finger, dort eine tiefe Schnittwunde, da eine Platzwunde. Oder eine Augenoperation, ein Leistenbruch Klinikalltag in der Notfallambulanz des Ambulanten Operationszentrums (AOZ) am Marktoberdorfer Krankenhaus. Das freilich nicht mehr ist, wie es bis vor einem Jahr war - und dennoch stark gefragt ist: Gut 4300...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.13
  • 10× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Verwaltungsrat der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren berät über Auflösung des Klinikverbundes

Der Verwaltungsrat der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren trifft sich zur Stunde im Landratsamt Marktoberdorf. Ein Beschluss zur Auflösung des Klinikverbundes ist dabei Thema. Wie berichtet haben die Ostallgäuer Bürger den Landkreis in einem Bürgerentscheid zum Austritt aus dem Kommunalunternehmen verpflichtet. Ob jedoch heute bereits eine Entscheidung fällt ist noch offen, da noch einige Fragen offen sind.

  • Marktoberdorf
  • 21.03.12
  • 18× gelesen
Lokales

Kliniken II
Kliniken im Allgäu - Aussage von Landrat Johann Fleschhut führt zu Irritationen

Aktuell kein Gespräch mit Kempten Für Irritationen sorgte in Kempten und im Oberallgäu ein Bericht unserer Zeitung, dass das Klinikum Kempten bei einer Kooperation mit den Ostallgäuer Krankenhäusern zumindest eine Schließung des Krankenhauses Obergünzburg fordern würde. "Zwischen Herrn Landrat Fleschhut und Herrn Oberbürgermeister Dr. Netzer sowie den Klinikverantwortlichen des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu haben keine Gespräche über mögliche Kooperationen nach dem Bürgerentscheid am...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.12
  • 10× gelesen
Lokales

Notfallversorgung Kliniken
Aus für internistische Stationen in Marktoberdorf und Obergünzburg

Umstrukturierung der Kliniken startet Zum 1. November beenden die Krankenhäuser Marktoberdorf und Obergünzburg die stationäre Behandlung in ihren internistischen Abteilungen (wir berichteten). Wie das Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren mitteilt, sei auch während der Phase der Umstrukturierungen 'eine hochwertige Versorgung aller Patienten' garantiert. Deshalb sei die Notfallversorgung in den Kliniken Marktoberdorf und Obergünzburg für die Übergangszeit wie folgt geregelt: Klinik...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.11
  • 23× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019