Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Lokales
Verschneit: Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten (Aufnahme von Donnerstag, 10. Januar 2019)

Winter
Nach schneebedingter Schließung: Ab Mittwoch wieder regulärer Betrieb in Schulen und Turnhallen in Kempten

Die Schneesituation hat sich deutlich entspannt. Daher findet ab Mittwoch, 16. Januar, wieder regulärer Unterricht an den Kemptener Schulen statt. Die Sporthallen am Carl-von-Linde-Gymnasium und am Allgäu-Gymnasium werden ebenfalls wieder freigegeben. Dies gilt auch für den Pavillon des Allgäu-Gymnasiums. Text: Pressemitteilung der Stadt Kempten / Andreas Ellinger

  • Kempten
  • 15.01.19
  • 309× gelesen
Lokales
Die stationäre Altenpflege im Margaretha- und Josephinen-Stift schließt zum März kommenden Jahres.

Pflegeheim
Schließung des Kemptener Matgaretha- und Josephinen-Stifts führt zu Vorwürfen

Mit der stationären Altenpflege des Margaretha- und Josephinen-Stifts schließt Ende März 2019 eine traditionsreiche Einrichtung. Der Grund: Fachkräftemangel. Wie konnte es so weit kommen? Tut die Stadt genug? Was ist mit Bewohnern und Mitarbeitern? Jetzt werden von verschiedenen Seiten kritische Fragen gestellt. Die Fachkräfte werden wohl neue Anstellungen finden. Die Margaretha- und Josephinen-Stiftung sieht sich als Träger nicht für den Alltagsbetrieb im Heim zuständig. Von 48 Bewohnern...

  • Kempten
  • 24.08.18
  • 4.721× gelesen
Lokales
Altenpflege: Margaretha- und Josephinenstift am Adenauerring

„Beim Personal geht die Angst um“: Kritik nach Gesprächen über die Zukunft der Mitarbeiter von Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten

Im Margaretha- und Josephinen-Stift wird spätestens zum 31. März 2019 die stationäre Altenpflege geschlossen. Jetzt fanden erste Verhandlungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat, unter anderem durch die Gewerkschaft Verdi vertreten, statt. Laut Gewerkschaft legten die Verantwortlichen keine Zahlen offen. Dass die Mitarbeiter nicht mehr bei der Stiftung direkt, sondern einer gGmbH angestellt sind, sei ebenfalls fragwürdig. Vor allem der Zeitpunkt der Schließung hinterlasse einen faden...

  • Kempten
  • 18.08.18
  • 2.295× gelesen
Lokales
Wie geht es weiter für einen Teil der Bewohner des Margaretha- und Josephinen-Stift? Nicht nur die Pflegebedürftigen, sondern auch die Pfleger blicken ungewiss in die Zukunft.

Pflege
Schließung des Margaretha- und Josephinen-Stifts: 48 Pflegebedürftige auf der Suche nach neuem Platz

Verzweifelte Angehörige, Tränen, Wartelisten, dauernd klingelnde Telefone: Die Mitarbeiter der Seniorenheime in und um Kempten haben alle Hände voll zu tun. Wegen der Schließung der stationären Pflege des Margaretha- und Josephinen-Stifts sind 48 Pflegebedürftige oder ihre Angehörigen auf der Suche nach einem neuen Platz. Bis März 2019 bleibt ihnen Zeit. Nur: Die meisten Einrichtungen haben keine freien Kapazitäten. Und das, obwohl im Juli von 714 stationären Pflegeplätzen in Kempten nur...

  • Kempten
  • 11.08.18
  • 2.479× gelesen
Lokales
Im Margaretha- und Josephinen-Stift am Adenauerring werden künftig keine Senioren mehr stationär betreut. Das betreute Wohnen soll aber bestehen bleiben. Auch das Hospiz, das vorübergehend im Stift untergebracht ist, kann bis zur Eröffnung des Neubaus dort bleiben.

Kemptener Seniorenheim Margaretha- und Josephinen-Stift schließt 2019

48 Senioren sind stationär im Margaretha- und Josephinen-Stift untergebracht. Für sie muss schnellstmöglich ein neues zu Hause gefunden werden: Die Altenpflegeeinrichtung schließt spätestens im März 2019. Das betreute Wohnen soll unter anderer Leitung weitergeführt werden. Der offizielle Grund für die Schließung: Personalnot und hohe Kosten, die durch Leiharbeiter entstehen. Für die Bewohner hat das gravierende Konsequenzen: Eine Versorgung direkt in Kempten oder in der Nähe ist nicht...

  • Kempten
  • 04.08.18
  • 7.756× gelesen
Lokales
Das Flexofol-Werk in der Daimlerstraße soll schließen.

Verpackungsindustrie
Flexofol-Werk in Ursulasried soll schließen

Böse Überraschung in der Daimlerstraße: Das Flexofol-Werk soll geschlossen werden. 60 Beschäftigte sind betroffen. Die Geschäftsführung der Schur Flexibles Flexofol hat am Montag Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern aufgenommen. Ein Sozialplan soll aufgestellt werden, hieß es am Nachmittag von der österreichischen Unternehmensgruppe, zu der auch Dixie und Vacufol gehören. In diesen Betrieben seien indes keine Veränderungen angedacht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 03.07.18
  • 4.365× gelesen
Lokales

Handel
Kaufhaus Allerhand in Kempten macht dicht

Das Kaufhaus Allerhand macht dicht. Am Samstag können die Kunden ein letztes Mal in der 'Unteren Eicher Straße 2' gebrauchte Möbel und Kleinwaren kaufen. Der Verein Kempodium, der das Kaufhaus betreibt, will sich auf seine Kernkompetenz beschränken: Das Angebot von Kursen und Werkstätten, in denen die Teilnehmer selbst Dinge herstellen. Aber die Entscheidung hat auch finanzielle Gründe, sagt Geschäftsführerin Sabine Elzer. In das Kaufhaus-Gebäude, das sich gegenüber des Kempodium-Stammhauses...

  • Kempten
  • 19.12.17
  • 755× gelesen
Lokales

Haftungsfrage
Strandbad Elbsee bei Aitrang bis auf Weiteres geschlossen

Weil ihm die Sicherheitsauflagen für den Badebetrieb zu viel wurden, hat Dr. Robert Martin aus Ruderatshofen sein in der ganzen Region bekanntes Naturbad Elbsee überraschend geschlossen. Um nicht persönlich für Badeunfälle haften zu müssen, hätte Martin, wie er sagt, unter anderem drei Schwimmmeister, die gleichzeitig Dienst tun, bezahlen müssen und alle Stege in den See mit Geländern sichern. Deshalb hat er das beliebte Moorbad kurzerhand geschlossen, will es aber als offene Badestelle ohne...

  • Kempten
  • 22.05.17
  • 1.273× gelesen
Lokales

Bank
Raiffeisenbank Kirchweihtal schließt vier Filialen

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal reagiert auf die Turbulenzen auf dem Finanzmarkt und kündigt das Aus für vier ihrer neun Filialen an. Im Juli sollen die Geschäftsstellen in Irsee, Ketterschwang, Osterzell und Westendorf geschlossen werden. 'Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten', sagt Vorstandsvorsitzender Günter Dreher. Betroffene Beschäftigte sollen andere Arbeitsplätze an anderen Standorten der Bank erhalten. Er geht jedoch einen langfristigen moderaten Abbau der zurzeit 100-köpfigen...

  • Kempten
  • 26.01.17
  • 52× gelesen
Lokales

Entwicklung
Gartenunternehmen Kutter darf nicht im Bürgerpark in Kempten bauen

Stadt will 'bedeutende Fläche' frei halten. Unterschriftenaktion gestartet. Die Architekten und Planer des Kemptener Gestaltungsbeirats werden keinen Vorschlag für eine neue 'Stadteinfahrt' auf dem Gelände des Bürgerparks Haslach entwerfen. Wie Oberbürgermeister Thomas Kiechle gestern bestätigte, halten die Fachleute vor gestalterischen Überlegungen eine politische Entscheidung über die Fläche für notwendig. Kiechle hatte das Beratungsgremium des Stadtrats nach einer Absprache mit den...

  • Kempten
  • 17.11.16
  • 127× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Der neue Eigentümer der geschlossenen Mädchenrealschule Lenzfried möchte bauen – mit sozialem Charakter

Ein achtstöckiges Haus mitten in Lenzfried, ausgerechnet auf 9.000 Quadratmetern Geschichte, direkt neben Kloster und Kirche? Die Frage, wie es mit der aufgelassenen Mädchenrealschule weitergeht, ist im 1829-Einwohner-Stadtteil zum Politikum geworden. Nachdem Statiker im Frühjahr die nahegelegene ehemalige Klosterkirche St. Magnus wegen Rissen in der Decke und aus Sicherheitsgründen wochenlang gesperrt hatten, traf es viele Lenzfrieder empfindlich, dass auf einmal und ohne viel öffentliches...

  • Kempten
  • 19.10.16
  • 185× gelesen
Lokales
5 Bilder

Schließung
Letzter Appell: Der Bundeswehr-Standort Kempten ist Geschichte

Nach 212 Jahren ging am Donnerstagvormittag eine Ära zu Ende: Zum letzten Mal wurde auf dem Gelände der Ari-Kaserne die Bundesdienstflagge eingeholt. Die letzten Soldaten des Gebirgssanitätsregiments 42 rückten anschließend nach Dornstadt bei Ulm ab. Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle möchte die ehemalige Bundeswehrliegenschaft am liebsten sofort kaufen: 'Die notwenigen Mittel dafür haben wir in der Rücklage'. Beim Empfang im ehemaligen Mannschaftsheim macht er keinen Hehl aus seiner...

  • Kempten
  • 30.06.16
  • 1.304× gelesen
Lokales

Filiale
Bauhaus in Kempten schließt nächstes Jahr

Seit Jahrzehnten ist das Bauhaus im Fenepark eine Adresse für Heimwerker und Profis. Nun hat der Konzern beschlossen, die Niederlassung in Kempten zu schließen. Letzter Verkaufstag ist am 31. Mai 2017. Ein Großteil des Personals wechselt in die Filiale in Memmingen, die derzeit erweitert wird. Der Konzern hatte lange nach Erweiterungsmöglichkeiten gesucht, war aber in der Stadt nicht fündig geworden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 13.06.16
  • 1.908× gelesen
Lokales

Gastronomie
Dorfgaststätten verschwinden aus Unterallgäuer Gemeinden

In wenigen Wochen schließt die Traditionsgaststätte 'Rosenamsel' in Frickenhausen (Unterallgäu) ihre Türen: Die Gästezahlen sind zu niedrig, die Unkosten zu hoch. Dieses Schicksal hat im Laufe der Jahre Gasthäuser in zahlreichen Unterallgäuer Gemeinden ereilt. Herbert Breckel, Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbands, schätzt, dass innerhalb der vergangenen 15 Jahre die Zahl der Dorfgaststätten im Raum Memmingen-Unterallgäu um etwa 30 Prozent gesunken ist: Zwar existiere in den meisten...

  • Kempten
  • 29.01.16
  • 9× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Sparkasse dünnt ihr Netz aus: Filialen in Kaufbeuren und Waal schließen

Etliche Kunden der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren können Geldgeschäfte zum Beginn des neuen Jahres nicht mehr in ihren gewohnten Filialen erledigen. Bereits Ende September hat die Bank ihre Geschäftsstellen in Irsee, Zellerberg und Jengen geschlossen. Jetzt folgen die Niederlassungen in Waal sowie drei in Kaufbeuren. In Kaufbeuren sind die Filialen Am Hofanger, im Haken und in der Liegnitzer Straße betroffen. Zahlreiche Kunden hatten zuvor mit Unterschriften ihren Unmut besonders über...

  • Kempten
  • 30.12.15
  • 36× gelesen
Lokales

Strukturänderung
Barmer GEK macht kleine Filialen im Allgäu dicht

Die Barmer GEK ist bundesweit auf Konzentrationskurs. Das wirkt sich auch im Allgäu aus. In der Region hat die Krankenkasse im Laufe des Jahres ihre Filialen in Füssen, Sonthofen, Marktoberdorf, Lindau und Mindelheim geschlossen. Dafür werden die Geschäftsstellen Memmingen und Kaufbeuren ausgebaut. Veränderungen gibt es auch in der Regionalgeschäftsstelle Kempten. Geschäftsführer Andreas Nitsch verlässt das Unternehmen zum 31. Januar. Seine Nachfolgerin ist Karin Winter. Insgesamt reduziert...

  • Kempten
  • 13.12.15
  • 714× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Fliegerhorst Kaufbeuren soll erst 2022 schließen

Das Verteidigungsministerium gibt neuen Termin bekannt. Erleichterung bei Soldaten und bei der Stadt. Die Ausbildungswerkstatt wird allerdings nicht mehr neu belebt. Die Bundeswehr zieht aus Kaufbeuren auf jeden Fall erst fünf Jahre später ab als ursprünglich geplant. Als neuen voraussichtlichen Schließungstermin für den Fliegerhorst nennt das Verteidigungsministerium 2022. Dies teilte gestern der Kaufbeurer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) mit. Er freute sich, dass 'alle...

  • Kempten
  • 01.12.15
  • 356× gelesen
Lokales

Abverkauf
Herrenhaus Aberle in Kempten macht dicht

Ein weiteres Kemptener Traditionsgeschäft schließt: Das Herrenhaus Aberle beginnt am Donnerstag mit dem Räumungsverkauf. Im Dezember sperren Monika und Roland Aberle endgültig zu. Hintergrund sei die gestiegene Miete für die Adresse Residenzplatz 1. Am heutigen Mittwoch, 7. Oktober, ist bei Aberle geschlossen für die Vorbereitungen des Abverkaufs. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 07.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Kempten
  • 06.10.15
  • 541× gelesen
Lokales

Unterschriftensammlung
Proteste gegen Bankschließungen in Kaufbeuren

Die Pläne für Filialschließungen der beiden großen heimischen Banken haben etliche Kunden verärgert. Mehrere hundert Menschen haben mit Unterschriften ihren Unmut über das angekündigte Aus der Sparkassen-Filiale in Kaufbeuren-Nord gezeigt. Gegen die geplante Schließung der VR Bank-Filiale in Weicht protestiert ein Kunde ebenfalls mit einer Unterschriftensammlung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 12.08.2015. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 11.08.15
  • 8× gelesen
Lokales

Filialschließungen
VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu kündigt Sparkurs an

Das größte Ostallgäuer Kreditinstitut muss trotz guter Bilanz sparen. Bei der Vertreterversammlung der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu am Dienstag in Kaufbeuren kündigte Vorstandssprecher Dr. Hermann Starnecker harte Einschnitte im Filialnetz an. Die Entscheidung liegt nun beim Aufsichtsrat, ob und wie viele Geschäftsstellen geschlossen werden. Entlassungen soll es nicht geben. Die VR Bank ist das drittgrößte Genossenschaftsinstitut in Schwaben. Es beschäftigt 400 Mitarbeiter und betreibt...

  • Kempten
  • 17.06.15
  • 19× gelesen
Lokales

Maria Ward
Lenzfrieder Mädchen wollen ihre Schule behalten

Wirbel um drohende Schließung der Außenstelle. Chancen auf Erhalt stehen schlecht Das mögliche Aus für die Mädchenrealschule Lenzfried hat besonders die Klasse 6f entsetzt. Sie müsste nach jetzigem Stand künftig in die Hauptstelle der Maria-Ward-Schule am Hoffeldweg wechseln. 'Wir wollen Lenzfried!!!', formulierten die Mädchen gestern ihren Protest auf einem Plakat. Ein Brief an die Verantwortlichen soll einen Umschwung herbeiführen. Doch ein Fortbestand des traditionsreichen Hauses am...

  • Kempten
  • 16.06.15
  • 476× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Vor 40 Jahren begann der Niedergang des einst größten Kaufbeurer Arbeitgebers Olympia-Werke

Bis zu 1.800 Menschen arbeiteten zu Spitzenzeiten bei der Olympia Werke AG in Kaufbeuren. Die Schreibmaschinen des Unternehmens waren einst ein Begriff in den Büros landauf, landab. Doch dann verschlief die Firma nach Einschätzung ihres ehemaligen Betriebsrats Werner Dinter den technischen Fortschritt, ließ sich von den Japanern überholen. Vor 40 Jahren schrumpfte der einst stolze Betrieb in Kaufbeuren zunächst auf 750 Mitarbeiter, bevor er im März 1982 endgültig schloss. Dinter gehörte zu den...

  • Kempten
  • 06.06.15
  • 223× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Traditionsgeschäft in Kaufbeuren schließt

Im Jahr 1958 war 'Mensch, ärgere dich nicht' bereits ein Renner. Ein Klassiker, der Familien ganze Abende bei Laune hielt. Heute sorgt das Würfelspiel in deutschen Wohnzimmern noch immer für Gefühlsregungen. Peter Röhrle hat es im Sortiment, den Titel nimmt er sich hin und wieder zu Herzen: Mensch, ärgere dich nicht. Röhrle (59) ist Mitinhaber des gleichnamigen Spielwarengeschäfts in der Kaufbeurer Altstadt. Seit 1958 gibt es den Laden Am Breiten Bach, den seine Eltern eröffneten. Mitte Mai ist...

  • Kempten
  • 23.04.15
  • 113× gelesen
Lokales

Wirtschaftshistorie
Vor 20 Jahren legte Digital sein Werk in Kaufbeuren still

Nicht nur die Stadt erstarrte. Frühere Mitarbeiter erinnern sich Mit einer solchen Zahl hätte Claudia Müller niemals gerechnet. 240 Frauen und Männer waren in die ehemalige Kantine des früheren Digital-Gebäudes gekommen, um sich nach 20 Jahren wiederzusehen. Begonnen hatte Digital Equipment mit 18 Mitarbeitern, als der US-Computer-Konzern in Asch (Fuchstal) eine Niederlassung gründete. Ende Oktober 1981 zog das Werk, das mittlerweile auf 150 Beschäftigte angewachsen war, in das neu errichtete...

  • Kempten
  • 20.11.14
  • 548× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019