Schleusung

Beiträge zum Thema Schleusung

Die Polizei hat bei Kißlegg eine Schleusung festgestellt. (Symbolbild)
1.216×

Anzeigen und Sicherheitsleistung
Illegale Einreise: Polizei entdeckt Schleusung auf der A96 bei Kißlegg

Unerlaubt im Bundesgebiet aufgehalten hat sich ein 19 Jahre alter Ausländer, den Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg am Montag kurz nach 2 Uhr bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A 96 auf dem Beifahrersitz festgestellt haben. Angeblich um Verwandte zu besuchen, war der 19-jährige Asylbewerber aus der Schweiz nach Deutschland eingereist, ohne im Besitz eines Passes zu sein. Er musste eine Sicherheitsleistung in Höhe mehrerer hundert Euro hinterlegen und wird nun wegen unerlaubten Aufenthalts...

  • Kißlegg
  • 27.12.21
Seit Oktober lief der Prozess gegen die 9-köpfige Schleuserbande, nun hat die Staatsanwaltschaft Kempten das Urteil verkündet. (Symbolbild)
770× 1

Mammutprozess
Schleuserbande in Kempten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

Die Staatsanwaltschaft Kempten verkündete am Donnerstag in einer Pressmitteilung das Strafmaß für eine international agierende Schleuserbande. Der Prozess gegen die insgesamt 9 Angeklagten begann am 12. Oktober 2021. Nun wurde das Urteil gefällt.  Schleusung von 100 MenschenSeit dem Frühjahr 2019 hatten die Schleuser knapp 100 Menschen über die "Balkanroute" unter anderem nach Deutschland gebracht. Dafür verlangten sie teils vierstellige Summen von den Geschleusten und schreckten auch nicht...

  • Kempten
  • 03.12.21
Bei einem Unfall auf der A7 ist der Insasse eines Kleinbusses gestorben. (Symbolbild)
2.642×

Kollision beim Überholen
Bei mutmaßlicher Schleusung: Insasse von Kleinbus stirbt bei Unfall auf A7

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Dettingen (Landkreis Biberach) kam am Donnerstag gegen 00:30 Uhr ein Mitfahrer eines Kleinbusses ums Leben. Bei den übrigen teils schwer verletzten Insassen des Fahrzeugs handelt es sich um mehrere Personen mit bislang unbekannter Staatsangehörigkeit, welche vermutlich unerlaubt in das Bundesgebiet gebracht worden sind. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Kollision beim ÜberholenNach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei fuhr der mit...

  • 02.12.21
Am Dienstag startet am Landgericht Kempten der Prozess gegen eine  Schleuserbande. (Prozess-Symbolbild).
2.992×

Flucht mit 180 km/h auf der Landstraße
"Leben von Personen gefährdet": Schleuserbande in Kempten vor Gericht

Am Dienstag startet am Landgericht Kempten der Prozess gegen eine  Schleuserbande. Die Staatsanwaltschaft legt den neun Beschuldigten insgesamt 13 Schleusungen zur Last. Vierstellige Summe pro Person Spätestens im Frühjahr 2019 sollen sich die Männer laut der Anklageschrift zusammengeschlossen haben und Schleusungen über unterschiedliche Abschnitte der "Balkanroute" durchgeführt haben - teilweise auch bis nach Deutschland. Abhängig von der Route soll die Bande demnach von jeder geschleusten...

  • Kempten
  • 07.10.21
Die neun Angeschludigten sollen etwa 100 Personen geschleust haben. (Symbolbild)
2.481× 3

Bis zu zehn jahre Haft
100 Personen und 60.000 Euro Einnahmen: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Schleuser

Neun überwiegend syrische Staatsangehörige sollen seit dem Frühjahr 2019 etwa 100 Personen geschleust und dafür mehr als 60.000 Euro erhalten haben. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat nach eigener Aussage am 2. Juli Anklage wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern in insgesamt elf Fällen am Landgericht Kempten erhoben. Die Angeschuldigten sollen in wechselnder Beteiligung agiert haben. Schleuserfahrt führte über Grenztunnel in FüssenDie Anklage geht davon aus, dass sich die...

  • Kempten
  • 06.08.21
Bei einer Kontrolle in Leipheim deckte die Polizei eine Schleusung auf. (Symbolbild)
1.649×

Illegale Einreise
Polizei deckt bei Schleierfahndung in Leipheim Schleusung auf

Im Rahmen einer Schleierfahndung hat die Polizei am Montagabend an der Autobahnausfahrt Leipheim eine Schleusung aufgedeckt. Wie die Polizei berichtet, haben die Beamten ein Auto mit einem französischen Kennzeichen kontrolliert. Falscher Pass und kein EinreisestempelEiner der Mitfahrer zeigte einen serbischen Pass vor, der auf eine andere Person ausgestellt war. Daraufhin durchsuchten ihn die Polizisten nach Ausweispapieren und fanden eine kosovarische ID-Karte. Da allerdings zum Grenzübertritt...

  • 03.08.21
Illegale Einreise: Insgesamt zehn Personen aus Somalia und Syrien hat die Polizei am Sonntag und Montag in Fernbussen festgestellt. (Symbolbild)
1.687× 1 1

Kontrollen
In Fernbussen unterwegs: Polizei verhindert illegale Einreisen bei Lindau

Am Sonntag und Montag haben Beamte der Bundespolizei gleich mehrere illegale Einreisen bei Lindau verhindert. Insgesamt griffen die Beamten zehn Personen auf, die versucht hatten, unerlaubt nach Deutschland einzureisen.  Vier Syrer in Bus aus MailandAm Montagabend kontrollierten Bundespolizisten die Insassen eines Fernbusses auf der A96. Unter den Reisenden aus Mailand befanden sich eine 47-jährige Frau aus Syrien, deren Kinder im Alter von 12 und 17 Jahren und ein weiterer Mann im Alter von 35...

  • Lindau
  • 18.05.21
Symbolbild
4.220× 2

Verdächtige Geräusche aus dem Laderaum
Bei Buchloe: Fahrer entdeckt vier Männer im LKW

Ein LKW-Fahrer hat am Montagvormittag verdächtige Geräusche im Laderaum vernommen und ist deswegen bei der Polizeiinspektion Buchloe vorgefahren. Dort entdeckten Polizeibeamte dann mehrere Männer, die sich im Laderaum des LKW versteckt hatten. Asyl beantragt - Ermittlungen gegen LKW-FahrerNach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um vier Männer aus Afghanistan, die nach ihrer Entdeckung Asyl beantragten. Gegen den LKW-Fahrer aus der Türkei wird nun wegen des Anfangsverdachts der...

  • Buchloe
  • 31.03.21
Am vergangenen Wochenende hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz zwei mutmaßliche Schleusungen verhindert (Symbolbild).
2.605× 1

Sieben Busreisende
Bundespolizei verhindert zwei Schleusungen am Grenzübergang Hörbranz

Am vergangenen Wochenende hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz zwei mutmaßliche Schleusungen verhindert. Insgesamt sieben afghanische Staatsangehörige versuchten jeweils mit dem Fernbus aus Italien nach Deutschland zu gelangen, teilt die Bundespolizei in einer Meldung mit. Die Migranten mussten demnach schließlich nach Österreich zurück. Mutter mit vier Kindern kann keine Angaben zum Reiseziel machen Am Sonntagmorgen kontrollierten Lindauer Bundespolizisten eine 33-jährige...

  • Lindau
  • 12.10.20
Beamte der Bundespolizei haben zwei mutmaßliche Schleuser gestoppt. Ebenfalls im Fahrzeug befanden sich fünf Männer aus Syrien.
2.905×

Kontrolle
Bundespolizei verhindert illegale Einreise bei Füssen

In der Nacht auf Mittwoch (18. September) hat die Bundespolizei zwei mutmaßliche Schleuser gestoppt. Die beiden Syrer hatten fünf ausweislose Landsleute auf der Rücksitzbank eines Pkw zusammengepfercht und versucht ihre Insassen unerlaubt über die Grenze zu bringen. In der Kontrollstelle an der BAB 7 stellten Kemptener Bundespolizisten sieben syrische Insassen in einem Pkw mit deutscher Zulassung fest. Lediglich der 25-jährige Fahrer und der 40-jährige Beifahrer konnten zur Kontrolle gültige...

  • Füssen
  • 19.09.19
Symbolbild
10.873×

Schleusung
Nach Besuch auf Schloss Neuschwanstein auf Abwegen: Flugzeug-Crew wird wegen illegaler Schleusung angezeigt

Vier Mitglieder einer indischen Flugzeugbesatzung sind am späten Montagabend nach Österreich aus- und kurz darauf wieder illegal nach Deutschland eingereist. Beamte der Bundespolizei hatten die vier Personen in einem Mietwagen daraufhin auf der A7 gestoppt. Die Polizisten vermuteten einen Schleusungsversuch. Grund für die "illegale Schleusung": Die Inder waren am Sonntag in Frankfurt am Main gelandet und wollten das Schloss Neuschwanstein besichtigen. Da sie allerdings nicht über die nötigen...

  • Füssen
  • 20.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ