Schleuser

Beiträge zum Thema Schleuser

Am vergangenen Wochenende haben am Grenzübergang Hörbranz acht syrische Migranten versucht mit Reisebussen illegal nach Deutschland einzureisen.
2.457× 2 1

Bundespolizei kontrolliert Fernreisebusse
Polizei erwischt acht syrische Migranten bei illegaler Einreise

Am vergangenen Wochenende haben am Grenzübergang Hörbranz acht syrische Migranten versucht mit Reisebussen illegal nach Deutschland einzureisen, mit bulgarischen Flüchtlingsdokumenten und gefälschten Covid-19-Testbescheinigungen.  Familie an Erstaufnahmeeinrichtung weitergeleitetDen ersten Fernreisebus haben die Beamten am Samstagabend kontrolliert. Eine fünfköpfige Familie konnte bei der Kontrolle nur bulgarische Flüchtlingsdokumente vorzeigen. Der 31-jährige Vater und die 26-jährige Mutter...

  • Lindau
  • 13.04.21
Bundespolizei (Symbolbild)
1.121× 1

Ermittlungen
Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser am Grenzübergang Lindau fest

Am Samstagnachmittag (27. Juni) hat die Bundespolizei einen mutmaßlichen serbischen Schleuser in Untersuchungshaft eingeliefert. Der Mann hatte am Vorabend versucht, vier südosteuropäische Männer unerlaubt über die Grenze zu bringen. Auf dem Handy des Beschuldigten fanden die Bundespolizisten Fotos, die auf weitere Straftaten hinwiesen. Bundespolizisten stoppten am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus einen Transporter eines österreichischen Bauunternehmens, in dem sich fünf Insassen befanden. Die...

  • Lindau
  • 30.06.20
Symbolbild.
1.091×

Grenzübergang
Unerlaubte Einreise: Lindauer Bundespolizei nimmt vier Männer in Fernbus fest

Lindauer Bundespolizisten haben am Mittwochvormittag vier libysche Staatsangehörige am Grenzübergang Hörbranz festgenommen. Sie wollten ohne ausrechende Reisedokumente mit dem Fernbus von Italien nach Deutschlang einreisen. Einer der Männer war den deutschen Ausländerbehörden bereits bekannt. Die Beamten zeigten ihn als mutmaßlichen Schleuser an, so die Polizei in einer Mitteilung. Ein 23-Jähriger gab gegenüber den Polizisten an, die Gruppe nach Deutschland navigiert zu haben, um hier einen...

  • Lindau
  • 06.12.19
Bundespolizei kontrolliert im Zug (Symbolbild)
2.052×

Bundespolizei-Kontrolle
Mit gefälschten Unterlagen am Lindauer Bahnhof: Iraker (28) versucht Landsleute nach Deutschland zu schleusen

Am Mittwochnachmittag (2. Oktober) hat die Bundespolizei eine scheinbar zufällige Begegnung unter irakischen Landsleuten als Schleusung enttarnt. Der vermeintliche Helfer hatte die drei Ausländer scheinbar selbst in seinem Auto über die Grenze gebracht. Eine Streife der Bundespolizei unterzog im Bahnhof Lindau drei irakische Staatsangehörige einer grenzpolizeilichen Kontrolle. Die jungen Männer im Alter von 19, 25 und 27 Jahren konnten sich jedoch nicht ausweisen. Ein 28-jähriger Iraker, der...

  • Lindau
  • 03.10.19
Beamte der Bundespolizei haben eine sechsköpfige Familie bei Hörbranz gestoppt. Alle sechs Personen waren mit gefälschten Ausweisdokumenten unterwegs.
1.263×

Schleusung
Polizeikontrolle bei Lindau: Sechsköpfige Familie mit gefälschten Papieren unterwegs

Am Dienstagmorgen (11. Juni) haben Bundespolizisten die Schleusung einer sechsköpfigen türkischen Familie am Grenzübergang Hörbranz verhindert. Zudem fanden die Beamten mehrere gefälschte Ausweise. Lindauer Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 sieben türkische Insassen in einem Fahrzeug mit deutscher Zulassung fest. Während der 52-jährige Fahrer türkische sowie deutsche Papiere vorweisen konnte, waren die anderen Personen nicht im Besitz ausreichender Dokumente,...

  • Lindau
  • 12.06.19
Festnahme auf Lindauer Supermarkt-Parkplatz: Mutmaßliches Schleuserfahrzeug.
3.125×

Festnahme
Familienschleusung aus der Türkei endet auf Supermarktparkplatz in Lindau

Grenzpolizisten haben am Sonntagabend einen mutmaßlichen Schleuser auf einem Supermarktparkplatz in Lindau festgenommen. Der Afghane soll laut Polizeimeldung zwei türkische Familien (drei Erwachsene und zehn Kinder) illegal nach Deutschland gebracht haben. Zunächst hatten die Beamten einen verdächtigen Pkw mit schweizerischer Zulassung auf dem Parkplatz kontrolliert. Der Fahrer und sein türkischer Beifahrer konnten keine Papiere vorweisen, der schweizerische Aufenthaltstitel des Fahrers war...

  • Lindau
  • 15.01.19
1.442×

Einreise
Busfahrer schleust 16 Afrikaner nach Deutschland ein: Amtsgericht Kempten erlässt Strafbefehl

Ermittler der Bundespolizeiinspektion Kempten haben nach umfangreicher Ermittlungsarbeit einen 51-jährigen Busfahrer als Schleuser überführt. Der gebürtige Ukrainer hat zwischen April und November 2017 in mindestens fünf Fällen insgesamt 16 ausweislose Afrikaner vom Busbahnhof in Mailand über die Schweiz und Österreich nach Deutschland geschleust. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten erließ das Amtsgericht Kempten nun gegen den Busfahrer einen Strafbefehl mit einer Freiheitsstrafe von...

  • Lindau
  • 06.08.18
Symbolbild der Bundespolizei
839×

Kontrolle
Bundespolizei: Einreiseverweigerungen für mehrere Personen bei Lindau und Füssen

Am Dienstag (17. Juli) haben Bundespolizisten erneut zwei Schleusungen verhindert, einen Mann in Zurückschiebungshaft gebracht und drei unerlaubt eingereiste Personen nach Österreich zurückgewiesen. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten gegen Mitternacht vier pakistanische Staatsangehörige in der Kontrollstelle auf der A7. Die 36- bis 42-jährigen Insassen eines in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs konnten nicht die erforderlichen Dokumente für den Grenzübertritt vorweisen. Alle vier Männer...

  • Lindau
  • 19.07.18
28×

Schleuser
Kontrolle auf der A96 bei Sigmarszell: Nigerianer verstecken sich in Bustoilette

Busfahrer gerät unter Schleusungsverdacht Die Bundespolizei hat am Sonntag (1. Oktober) Ermittlungen gegen einen kroatischen Busfahrer eingeleitet. Dem Mann wird vorgeworfen, zwei Nigerianer eingeschleust zu haben. Mit der Kontrolle auf der A96 war die Busreise für die Afrikaner beendet. Der Fernreisebus, der regelmäßig zwischen Zürich und München verkehrt, wurde nahe Sigmarszell von Bundespolizisten gestoppt. Während der Überprüfung der Insassen fiel den Beamten auf, dass die Bustoilette...

  • Lindau
  • 02.10.17
77×

Kontrolle
Schleusung in Lindau gestoppt: Münchner bringt drei Afrikaner unerlaubt nach Deutschland

Die Bundespolizei hat am Freitag (25. August) einen mutmaßlichen Schleuser in Lindau festgenommen. Im Wagen des 57-Jährigen befanden sich drei Afrikaner die nicht über die erforderlichen Einreisepapiere verfügten. Direkt hinter der österreichischen Grenze hatten Bundespolizisten ein Fahrzeug mit deutscher Zulassung gestoppt. Im Auto des Münchners befanden sich drei weitere Mitfahrer. Sowohl das nigerianische Ehepaar als auch ein Mann aus Sierra Leone konnten sich nicht ausweisen. Wegen des...

  • Lindau
  • 28.08.17
28×

Kontrolle
Bundespolizei stoppt mutmaßlichen Schleuser (27) auf der A96 bei Lindau

Die Bundespolizei hat am Sonntag (28. Mai) in Lindau einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Ein Österreicher wird beschuldigt, in seinem Wagen drei Afrikaner illegal über die Grenze gebracht zu haben. Er gab sich jedoch ahnungslos. Am Abend kontrollierten Bundespolizisten an der A96 bei Lindau ein Fahrzeug, das in Österreich zugelassen ist. Lediglich der Fahrer konnte sich mit seinem österreichischen Pass ordnungsgemäß ausweisen. Seine drei Mitfahrer verfügten jedoch nicht über die für die...

  • Lindau
  • 30.05.17
18×

Ermittlung
Verkehrskontrolle in Lindau: Mutmaßlicher Schleuser im Fernreisebus

Keine Perspektive in Italien – Eritreer reisen illegal nach Deutschland Die Bundespolizei hat am Donnerstagabend (13. Oktober) in Lindau die Fahrgäste eines Reisebusses aus Italien kontrolliert. Für sieben Personen war die Reise Richtung München damit beendet. Eine von ihnen wurde wegen des Verdachts der Schleuserei vorläufig festgenommen. Wie sich bei der Kontrolle der Businsassen herausstellte, verfügten ein Afghane und fünf Eritreer nicht über die erforderlichen Papiere. Der afghanische...

  • Lindau
  • 14.10.16
17×

Kontrolle
Schleuser im Fernbus: Bundespolizei verhaftet Serben (60) in Lindau

Die Bundespolizei hat am Sonntag (14. August) auf der A96 einen mutmaßlichen Schleuser im Fernbus festgenommen. Der Serbe hatte offenbar zwei kosovarische Staatsangehörige von Italien nach Deutschland bringen wollen. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. In den frühen Morgenstunden kontrollierten Lindauer Bundespolizisten auf Höhe Lindau die Insassen eines Reisebusses. Bei der Überprüfung der Papiere einer 23-Jährigen und ihres 27 Jahre alten Nebenmannes waren die unzureichenden und...

  • Lindau
  • 16.08.16
34×

Ermittlungen
Fälle in Kempten und Lindau: Bundespolizei ermittelt wegen Einschleusens und Urkundenfälschung

15 festgestellte Migranten, vier Urkundenfälschungen und eine Schleusung – das ist die Bilanz der Lindauer Bundespolizei vom Donnerstag (14. Juli). Während die meisten unerlaubt Eingereisten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an Aufnahmestellen weitergeleitet werden konnten, dauern die Ermittlungen wegen Einschleusens von Ausländern und Urkundenfälschung noch an. Am frühen Donnerstagmorgen trafen Lindauer Bundespolizisten in einem Reisebus aus Turin sieben unerlaubt eingereiste Personen...

  • Lindau
  • 15.07.16
18×

Kontrolle
Schleuserlohn im Gepäck? Bundespolizei stoppt Autofahrerin (47) auf Höhe Sigmarszell

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (2. März) auf Höhe Sigmarszell eine Schleusung beendet. Eine Deutsche hatte in ihrem Fahrzeug einen Pakistaner und einen Gambier unerlaubt nach Deutschland gebracht. Im Gepäck der Frau entdeckten die Beamten Bargeld in einem Kuvert. In den späten Abendstunden kontrollierten Lindauer Bundespolizisten die Insassen eines Autos mit deutschen Kennzeichen. Lediglich die 47-jährige Fahrerin konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Ihre beiden Begleiter hatten keine...

  • Lindau
  • 03.03.16
34×

Kontrollen
Zahl der aufgegriffenen Schleuser geht an Allgäuer Grenze zu Österreich zurück

Deutlich zurückgegangen ist in den vergangenen Monaten die Zahl der an der Allgäuer Grenze zu Österreich aufgegriffenen Schleuser. 'Wir kontrollieren dennoch weiter', sagt Alexander Pfaff, Chef der Schleierfahndung mit Dienststellen in Lindau und Pfronten. Nach seinen Worten sind 80 Beamte rund um die Uhr im Einsatz, um im grenznahen Raum Personen- und Fahrzeugkontrollen durchzuführen. Tätig sind die Beamten auch in Zügen. Ihr Interesse gilt unter anderem der Betäubungsmittel-Kriminalität sowie...

  • Lindau
  • 07.10.15
39×

Aufenthaltsgenemigung
1.600 Euro Schleuserlohn beschlagnahmt: Bundespolizei stoppt Schleusung auf A96 bei Lindau

Die Bundespolizei hat am Donnerstag (16. Juli) zwei mutmaßliche Schleuser auf der A96 festgenommen. Im Wagen der beiden Libanesen befanden sich fünf Palästinenser ohne die erforderlichen Einreisepapiere. Die Beamten beschlagnahmten den mutmaßlichen Schleuserlohn von 1.600 Euro. Lindauer Fahnder kontrollierten Donnerstagnachmittag die Insassen eines Pkws mit deutscher Zulassung. Der 38-jährige Fahrer und sein 27-jähriger Cousin konnten sich mit unbefristeten deutschen Aufenthaltstiteln...

  • Lindau
  • 17.07.15
26×

Polizei
Bundespolizei nimmt Schleuser am Lindauer Bahnhof fest

Als Gegenleistung hatte er von einem 16-jährigen Mädchen Sex verlangt Bundespolizisten haben am Montag (18. Mai) einen mutmaßlichen somalischen Schleuser am Bahnhof Lindau festgenommen. Der 29-Jährige war in Begleitung einer erst 16 Jahre alten Landsmännin. In seinem Auto hatte er das Mädchen unerlaubt nach Deutschland gebracht. Als Gegenleistung für seine Schleuserdienste hatte der Mann offenbar Sex mit der 16-Jährigen vereinbart. Lindauer Fahnder kontrollierten die beiden somalischen...

  • Lindau
  • 19.05.15
23×

Festnahme
Mutmaßliche Schleuser bei Sigmarszell gestoppt

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (21. Januar) zwei Kosovaren auf der A96 festgenommen. Sie werden beschuldigt, drei Männern die illegale Einreise ermöglicht zu haben. Der Haftrichter des Amtsgerichts Kempten entschied, die mutmaßlichen Schleuser in Untersuchungshaft zu nehmen. An der Anschlussstelle Sigmarszell zogen Lindauer Fahnder einen Wagen mit österreichischer Zulassung aus dem Verkehr. Im Auto saßen fünf kosovarische Männer. Der 37 Jahre alte Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer...

  • Lindau
  • 22.01.15
21×

Straftat
Bundespolizei nimmt phantasievolle Schleuser bei Lindau fest

Über 4.600 Kilometer aus Gefälligkeit Bundespolizisten haben sich am Mittwoch (24. September) eine sehr unglaubwürdige Geschichte von zwei Brüdern auftischen lassen müssen. Auf der A96 stoppten die Fahnder den Wagen der gebürtigen Kosovaren. Mit im Fahrzeug befanden sich zwei albanische Staatsangehörige, gegen die Einreiseverbote vorliegen. Lindauer Fahnder kontrollierten die Insassen des schwedischen Mietwagens an der Anschlussstelle Sigmarszell. Fahrer und Beifahrer des Autos wiesen sich mit...

  • Lindau
  • 25.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ