Schleusen

Beiträge zum Thema Schleusen

Mutmaßlicher Schleuser bei Füssen festgenommen. (Symbolbild)
5.078×

Bundespolizei nimmt Schleuser am Grenztunnel Füssen fest: Rumäninnen entpuppen sich als Syrerinnen

Die Bundespolizei hat am Dienstag einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der Rumäne sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Er soll versucht haben, mit Hilfe eines Landsmannes drei syrische Frauen unerlaubt nach Deutschland zu bringen. Am frühen Montagmorgen hatten Kemptener Bundespolizisten laut Polizeibericht am Grenztunnel Füssen ein in Rumänien zugelassenes Auto kontrolliert. Der Fahrer (56) und der Beifahrer (52) hatten demnach gültige rumänische Ausweise dabei. Auf dem Rücksitz saßen...

  • Füssen
  • 28.01.20
Symbolbild
3.702×

Prozess
Unterallgäuer Wirt beutet Arbeiter mit gefälschten Papieren in seinem Restaurant aus

Die Verhandlung im Memminger Amtsgericht hat begonnen – vier von sieben Zeugen sind nicht erschienen. Darunter der Hauptzeuge. „Auf den basiert die Anklage“, sagt der Verteidiger. Seinem Mandanten wird zur Last gelegt, Ausländer eingeschleust zu haben, um sie als billige Arbeitskräfte in seinem Restaurant auszubeuten. Außerdem soll er sie dazu angestiftet haben, sich falsche Dokumente zu besorgen. „Schauen wir mal, wie weit wir ohne den Hauptzeugen kommen“, sagt die Richterin und fährt mit der...

  • Memmingen
  • 09.08.18
19×

Schleusung
Von Schleierfahndung nahe Füssen gestoppt: Pakistanischer Vater will Kinder (6 und 10) nach Deutschland holen

Ein Auto mit sechs Insassen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der A7 bei Füssen. Im Fahrzeug saßen sechs Pakistanis – vier Erwachsene und zwei 6- bzw. 10-jährige Kinder. Der ebenfalls im Auto sitzende und in Frankfurt wohnende Vater wollte die Kinder illegal nach Deutschland holen. Bisher hatten die Kinder in Italien gelebt. Sie besaßen zwar gültige Pässe aber keine Aufenthaltstitel. Gegen den Vater ermitteln die Beamten wegen eines Verstoßes gegen das...

  • Füssen
  • 04.03.16
16×

Kontrolle
Schleuserlohn im Gepäck? Bundespolizei stoppt Autofahrerin (47) auf Höhe Sigmarszell

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (2. März) auf Höhe Sigmarszell eine Schleusung beendet. Eine Deutsche hatte in ihrem Fahrzeug einen Pakistaner und einen Gambier unerlaubt nach Deutschland gebracht. Im Gepäck der Frau entdeckten die Beamten Bargeld in einem Kuvert. In den späten Abendstunden kontrollierten Lindauer Bundespolizisten die Insassen eines Autos mit deutschen Kennzeichen. Lediglich die 47-jährige Fahrerin konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Ihre beiden Begleiter hatten keine...

  • Lindau
  • 03.03.16
44×

Schleusung
Taxifahrer bringt Afghanen (27) illegal nach Kempten

Am Donnerstagnachmittag meldete sich ein österreichischer Taxifahrer bei der Polizei um Anzeige gegen einen Fahrgast zu erstatten, welcher die vereinbarten Fahrtkosten nicht in vollem Umfang bezahlt hatte. Der Taxifahrer hatte den Fahrgast in Niederösterreich aufgenommen und ihn für eine vereinbarte Summe von 1.000 Euro nach Kempten gefahren. Hierfür zahlte der Fahrgast, ein 27-jähriger Afghane, 100 Euro an. Den Rest sollte der Beförderer in Kempten vom Bruder des Fahrgastes bekommen. Am Ziel...

  • Kempten
  • 24.07.15
17×

Flüchtlinge
Fünf Flüchtlinge aus dem Kosovo bei Füssen gestoppt

Am Montagnacht (12.01.15) kontrollierten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der BAB 7 bei Füssen einen Pkw mit italienischer Zulassung, der von Österreich kommend nach Deutschland einreiste. Die fünf kosovarischen Fahrzeuginsassen waren auf dem Weg von Italien nach Deutschland zum Arbeiten. Bei der Überprüfung konnten drei von ihnen keinen gültigen Aufenthaltstitel vorlegen. Sie werden wegen illegaler Einreise angezeigt. Ihnen wurde die Weiterreise untersagt und sie mussten nach Italien...

  • Füssen
  • 13.01.15
30×

Schleusung
Schleusungsfahrt in Füssen gestoppt

Von einem Team der Lindauer Schleierfahnder wurde ein 50-jähriger Mann festgenommen, der eine syrische Familie, bestehend aus einem Ehepaar mit zwei Kleinkindern und einem Jugendlichen, illegal nach Deutschland gebracht hat. Der ungarische Staatsangehörige war mit einem Minivan von Österreich kommend unterwegs, als ihn die Beamten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kurz nach Mitternacht nach erfolgter Einreise nach dem Grenztunnel Füssen stoppten. Die Familie wird nach erfolgter...

  • Füssen
  • 09.10.14
33×

Einwanderung
Immer mehr eingeschleuste Flüchtlinge im Allgäu

Die Drehscheibe der internationalen Schleuser-Mafia befindet sich nach Erkenntnissen der Ermittler im Vorort von Mailand, San Donato. Hier beginnen die Fahrten der Schleuser, die Flüchtlinge nach Norden bringen. Manche enden am A7-Grenztunnel bei Füssen und dann vor dem Kemptener Amtsgericht. Im Bahnhofsviertel von San Donato werden die Fahrer angeworben. Männer, die für 300, 400 Euro oder auch etwas mehr viel riskieren. Werden sie in Deutschland erwischt, müssen sie mit einer mehrmonatigen...

  • Füssen
  • 23.09.14
39×

Schleusung
Kinder wie Gepäck behandelt - Bundespolizei beendet Schleusungsfahrt zwischen Lindau und München

Die Bundespolizei hat am Wochenende (7. September) einen mutmaßlichen Schleuser ins Kemptener Gefängnis eingeliefert. Der Däne wird beschuldigt, 13 syrische Staatsangehörige über die deutsch-österreichische Grenze geschleust zu haben. Er wurde auf der Autobahn Lindau – München festgenommen. Da in dem Kleinbus nicht alle Personen Platz gefunden hatten, mussten zwei Minderjährige die Fahrt von Italien nach Deutschland im Kofferraum zubringen. Offenbar wurden die Kinder wie Gepäck...

  • Lindau
  • 08.09.14
28×

Schleuser
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einwanderung nimmt um 62 Prozent zu

Die illegale Einwanderung hat sich zu einem 'Riesenbetätigungsfeld' für die Schleierfahndung Pfronten entwickelt, 'das uns arbeitsmäßig vereinnahmt'. Das berichtete Sigmund Gast, Leiter der Dienststelle Pfronten, bei der Vorstellung des Jahresberichts. Immer mehr Schleuser haben die Route über den Fernpass und nahm im Vergleich zu 2012 um 62 Prozent zu, die Schleuserkriminalität um 166. Doch nicht nur die illegale Einwanderung stieg. Auch die Zahl der Urkundsdelikte steigerte sich. Dagegen...

  • Füssen
  • 30.05.14

Grenzübertritt
Schleierfahndung Pfronten: Zahl der Schleusungen steigt um über 160 Prozent

Deutlich mehr Schleusungen von illegalen Einwanderern über die Grenze gab es im vergangenen Jahr. Das gab die Schleierfahndung Pfronten am Mittwoch bei ihrem Jahresrückblick bekannt. Die Schleusungen sind um 166 Prozent gestiegen. Es kamen auch 62 Prozent mehr Einwanderer über die Grenze. Auch andere Delikte deckt die Schleierfahndung auf. Einen so extremen Anstieg wie bei den illegalen Einwanderungen gab es bei den anderen Delikten nicht.

  • Füssen
  • 28.05.14
24×

Verhaftung
Polizei fasst weiteren Schleuser am Allgäuer Tor

An der Autobahnraststätte Allgäuer Tor wurde am frühen Morgen des Sonntag, 25. Mai 2014, von der Verkehrpolizeiinspektion Kempten ein 41 Jahre alter, südamerikanischer Pkw-Fahrer kontrolliert. In seinem Pkw saßen weiterhin vier syrische Männer im Alter von 23 bis 30 Jahren, die kein Visum vorzeigen konnten. Der Südamerikaner steht im Verdacht vier Syrer eingeschleust zu haben. Alle fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Polizeiinspektion Kempten...

  • Altusried
  • 26.05.14
10×

Schleuser
Polizei erwischt einen Schleuser (37) bei Füssen

Auf der A 7 bei Füssen am Grenztunnel stellte die Schleierfahndung Pfronten gestern erneut einen Schleusungstransport. Ein arbeitsloser 37-jähriger Rumäne brachte zehn Syrer, darunter drei Kleinkinder, unerlaubt in das Bundesgebiet. Gegen den in Italien lebenden Schleuser erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl. Während die Syrer weiter nach München in eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge reisten, musste der Rumäne ins...

  • Füssen
  • 20.05.14
18×

Polizei
Erneut Schleusungstransporte auf A7 bei Füssen angehalten

Polizei registriert massiven Anstieg Erneut wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag Schleusungen über die A7 festgestellt. Um Mitternacht am 10./11.05.14 stellten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der A 7 bei Füssen zwei Fahrzeuge fest, in denen elf Syrer nach Deutschland geschleust werden sollten. Zwei in Deutschland lebende Studenten - ein 24-jähriger Jordanier und ein 29-jähriger Palästinenser - hatten sich zwei Autos gemietet, waren nach Italien gefahren und hatten dort einmal...

  • Füssen
  • 12.05.14
118×

Reportage
Unterwegs mit der Schleierfahndung Füssen

Der richtige Riecher Die Zahl illegaler Einwanderer nimmt stark zu. Am Grenztunnel Füssen kämpft die Schleierfahndung Pfronten dagegen an. Dabei verlassen sich die Beamten auch auf ihr Gefühl. Ein Ortstermin. Mit einem Satz ist Okami auf dem Fahrersitz. Wild schwanzwedelnd schnüffelt der Schäferhund in alle Ecken des dunkelgrauen VW Polo. Dessen Fahrer? Ist beim Urintest. Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss. Seine beiden Mitfahrer stehen zwischen Polizisten unter der Brücke am Grenztunnel...

  • Füssen
  • 15.04.14

Schleuser
In Lindau wurden fünf Menschen aus dem Irak aufgegriffen

Irakische Flüchtling eingeschleust Sie sollen von Schleusern illegal nach Deutschland gebracht worden sein. Mehrere Wochen seien sie mit LKW, Schiff und Autos unterwegs gewesen. Diese hätten die Fünf vom Irak über die Türkei und Italien nach Deutschland gebracht. Dafür hätte jeder von ihnen bis zu 5.000 Euro bezahlt. Die Iraker im Alter zwischen 14 und 34 Jahren wurden der Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München übergeben.

  • Lindau
  • 07.02.14
26×

Schleuser
Bundespolizei greift fünf Flüchtlinge aus dem Irak in Lindau auf

Organisierte Schleusung endet in Lindau Die Bundespolizei hat am Donnerstag (6. Februar) in Lindau fünf irakische Staatsangehörige in Gewahrsam genommen. Sie waren nach ersten Erkenntnissen mit Hilfe einer Schleuserorganisation nach Deutschland gelangt. Hierfür verlangten ihre Schlepper mehrere tausend Euro – pro Person! Kurz nach Mitternacht wurde eine Streife der Bundespolizei auf eine fünfköpfige Gruppe im Lindauer Stadtgebiet aufmerksam. Bei der Kontrolle der Personen stellte sich heraus,...

  • Lindau
  • 06.02.14
17×

Asylpolitik
Schleusung: Bundespolizei greift Syrer ohne Papiere im Zug nach Lindau auf

7.500 Euro für Schleusung nach Deutschland Bundespolizisten haben am Montag (27. Januar) einen syrischen Staatsangehörigen im Zug von München nach Lindau aufgegriffen. Der Mann war ohne die erforderlichen Dokumente unterwegs. Vom Heimatland aus hatte er eine vierstellige Summe an eine Schleuserorganisation gezahlt. Fahnder der Kemptener Bundespolizei überprüften auf Höhe Günzach die Papiere des Syrers. Er legte lediglich seinen Reisepass ohne den notwendigen Aufenthaltstitel vor. Er gab an, am...

  • Obergünzburg
  • 28.01.14
22×

Festnahme
Bundespolizei nimmt drei Syrer in Röthenbach fest

Die Bundespolizei hat am Sonntag (19. Januar) drei Syrer im Zug von Lindau nach Kempten festgenommen. Die Männer im Alter von 22 bis 24 Jahren waren offenbar mit Hilfe von Schleusern für jeweils 5.500 Euro ins Land gebracht worden. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten die syrischen Staatsangehörigen in der Regionalbahn auf Höhe Röthenbach. Keiner der drei hatte die erforderlichen Einreisepapiere dabei. Die jungen Männer gaben an, nach München zu wollen, um dort Asyl zu beantragen. Ersten...

  • Kaufbeuren
  • 20.01.14
20×

Kontrolle
Schleuser am Grenztunnel Füssen gefasst

Bei einer Kontrolle am Grenztunnel Füssen wurde am gestrigen Mittwoch gegen 20.10 Uhr ein Opel Astra mit italienischem Kennzeichen kontrolliert. Wie sich herausstellte, handelte es sich beim Fahrer um einen 40-jährigen Ägypter, der vier jugendliche Landsleute nach Deutschland schleuste. Der Schleuser wurde festgenommen und wird dem Haftrichter vorgeführt, die Jugendlichen wurden einer geeigneten Aufnahmeeinrichtung zugeführt.

  • Füssen
  • 21.11.13
15×

Einwanderer
Erneut Schleuser auf der A7 bei Füssen gefasst

Den Schleierfahndern sind auf der A7 bei Füssen erneut illegale Einwanderer ins Netz gegangen. Ein 35-Jähriger Rumäne wollte 17 Syrer -  darunter drei Kinder - in einem Kleinbus nach Deutschland bringen und wurde von der Polizei gestoppt. Alle Syrer stellten einen Antrag auf Asyl und wurden an eine Aufnahmeeinrichtung weitergeleitet. Genauso ein Paar aus dem Iran. Sie wurden von einem in Deutschland lebenden Perser geschleust. Der Fahrer wurde festgenommen.

  • Füssen
  • 05.11.13
37×

Einschleusen
Großschleusung endet nach Grenztunnel auf der A7 bei Füssen

Bundespolizei ermittelt gegen Marokkaner Die Bundespolizei hat in der Nacht von Montag auf Dienstag (29. Oktober) auf der A7 bei Füssen die Schleusung von acht Syrern vereitelt. Der mutmaßliche marokkanische Schlepper wurde verhaftet. Er muss sich wegen Einschleusens von Ausländern verantworten. Kurz nach dem Grenztunnel geriet ein Pkw mit schwedischen Kennzeichen ins Visier der Fahnder. Am Steuer saß ein Marokkaner, der sich mit einer italienischen Aufenthaltsgenehmigung ausweisen konnte. Bei...

  • Füssen
  • 29.10.13
18×

Schleuser
Zahl der Nachrichten im Allgäu über Schleusungen häufen sich

Flüchtlinge zahlen oft mehrere Tausend Dollar an eine Schleuserorganisation, um sich in ein westeuropäisches Land bringen zu lassen. Tatsächlich gebe es einen deutlichen Anstieg bei derartigen Delikten, sagt Robert Graf, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten. So habe es an der Grenze zu Österreich im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 47 Prozent mehr Fälle als im ersten Halbjahr 2012 gegeben. Dass die Zahlen höher seien, liege auch daran, dass die Fahndung intensiviert...

  • Kempten
  • 26.10.13
29×

Landes- und Bundespolizei
Flüchtlinge im Zug von Bregenz nach Lindau aufgegriffen

Elf Palästinenser treten letzte Etappe ohne Schleuser an Landes- und Bundespolizei haben am Montag (21. Oktober) insgesamt elf palästinensische Flüchtlinge aufgegriffen. Sechs von ihnen wurden durch Fahnder der Landespolizei im Fernreisezug von Bregenz nach Lindau kontrolliert. Weitere fünf konnten kurz darauf von Bundespolizisten am Lindauer Bahnhof vorläufig festgenommen werden. Nachdem die Flüchtlinge bereits am Vortag in Österreich aufgegriffen wurden, traten sie die letzte Etappe...

  • Lindau
  • 22.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ