Schlange

Beiträge zum Thema Schlange

Eine Ringelnatter sorgte in einem Pfrontener Garten für Aufregung. (Symbolbild)
14.033×

Große Aufregung
Über einen Meter lange Schlange in Pforzener Garten entdeckt

Für Aufregung hat am Sonntagnachmittag eine heimische Ringelnatter in Pforzen gesorgt. Das über ein Meter lange Tier war in einem Garten entdeckt worden und zischte, weshalb die Bewohner die Polizei riefen. In der Zwischenzeit wurde das Tier mit einer Mörtelwanne eingefangen. Die Schlange wurde nach Rücksprache mit einer Reptilienexpertin laut Angaben der Polizei wieder in die Natur ausgesetzt.

  • Pfronten
  • 14.07.21
Schreck für einen Anwohner in Buchloe: Unter dem Kinderspielhaus im Garten hatte sich eine Schlange versteckt.
14.626× 1 3 Bilder

Tierischer Einsatz in Buchloe
Schlange unter Spielhaus: Anwohner ruft Polizei und Feuerwehr

Ein Auftrag der eher ungewöhnlichen Art hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr und Polizei in Buchloe beschäftigt. Ein Grundstückseigentümer hatte die Einsatzkräfte über eine Schlange unterrichtet: Das Tier versteckte sich unter einem Kinderspielhaus. Tier gefangen und wieder ausgesetztGemeinsam mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es den Polizeibeamten das Tier zu fangen und an einem weiter entfernten Ort wieder auszusetzen. Bei der ca. 50 Zentimeter langen Schlange handelte es...

  • Buchloe
  • 02.05.21
Kornnatter bei Buchloe eingefangen (Symbolbild).
4.009× 1

Ausgebüchst
Feuerwehr Buchloe fängt Schlange in Hofeinfahrt ein

Eine ca. einen Meter lange Schlange kroch am Dienstagnachmittag in der Hofeinfahrt einer Frau bei Buchloe herum. Die Freiwillige Feuerwehr Buchloe konnte das Tier einfangen. Laut Polizei handelt es sich bei der Schlange um eine ungiftige Kornnatter. Für die Haltung dieser Schlangenart ist keine Erlaubnis notwendig. Der Eigentümer der Schlange wurde ermittelt und nahm die Schlange freudig entgegen.

  • Buchloe
  • 23.07.20
215×

Tier
Spaziergängerin findet Schlange in Kaufbeuren

Am frühen Nachmittag des 10.10.2017 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren durch eine Spaziergängerin mitgeteilt, dass sich in einem Gebüsch am Fußballplatz nahe der Kolberger Straße in Kaufbeuren eine schwarz-weiße Schlange mit einer Körperlänge von ca. 0,80-1,00 Metern befände. Da sich das scheue Tier bis zum Eintreffen der Polizeistreife in einen Erdhügel vergraben hatte, musste es durch die Streifenbesatzung und Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren vorsichtig ausgegraben werden. Es gelang...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
270×

Kriminalität
Keine Spur von den Dieben der Vipern aus dem Scheidegger Zoo

Nach wie vor gibt es keine Spur von den Unbekannten, die vor zehn Tagen zwei Mang-Vipern aus dem Scheidegger Reptilienzoo gestohlen haben. Die Tiere gelten als sehr selten. Das Polizeipräsidium in Kempten spricht von einem 'Einzelfall'. Andere Diebstähle von Giftschlangen sind der Behörde im ganzen Allgäu nicht bekannt. Der oder die Täter waren . Die Unbekannten hatten es offenbar gezielt auf die beiden 1,40 Meter langen Giftschlangen abgesehen. Die anderen Terrarien im Reptilienzoo blieben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.04.17
261×

Zeugenaufruf
Zwei Vipern im Scheidegger Reptilienzoo gestohlen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stieg ein Täter über ein Fenster in den Ausstellungsraum eines Reptilienzoos ein. Aus dem artgerechten Terrarium stahl er zwei Vipern. Bemerkt wurde der Diebstahl am Sonntagvormittag. Die informierte Lindenberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich Hinweise zu dem Verbleib der markanten Schlangen. Diese werden unter der Rufnummer (08381) 9201-0 oder der Mailanschrift pp-sws.lindenberg.pi[at]polizei.bayern.de entgegen genommen. Wer hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.17
55×

Zeugenaufruf
Schlange in Füssener Keller gefunden: Kinder nennen sie Hans-Dieter

Einen ungewöhnlichen Fund machte am Freitagabend ein Bewohner aus der Hiebelerstraße 1b in Füssen. Im Keller des Mehrparteienhauses entdeckte er eine Kornnatter. Das circa ein Meter lange, weißgraue Tier hatte sich dort verirrt. Der Fund des Tieres sorgte auch bei den Nachbarskindern für viel Aufruhr. Sie tauften es kurzerhand auf den Namen Hans-Dieter. Die Schlange war äußerst handzahm. Es liegt daher nahe, dass das Reptil jemandes Haustier ist. Das Reptil wurde einem Reptilienfachmann...

  • Füssen
  • 30.05.16
35×

Fehlalarm
Wegen Schlangen Notruf in Füssen abgesetzt: Tiere stellen sich als ungefährlich heraus

Am Sonntag, 03.08.2014, gingen bei der Polizei zwei Notrufe wegen Schlangen ein. Eine Schlange war in der Gernspitzstrasse, eine andere in der Ehrwanger Straße, unterwegs. Die Mitteiler vermuteten es könnte sich um Giftschlangen handeln. Ein Schlangenexperte stellte dann fest, dass es sich in beiden Fällen um ungefährliche Ringelnattern handelte. Die Schlangen wurden eingefangen und in ungefährlichem Terrain ausgesetzt.

  • Füssen
  • 04.08.14
281×

Alarm
Schlange entpuppt sich in Füssen als harmlose Ringelnatter

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten die Beamten der Polizeiinspektion Füssen am Dienstag gegen 17.00 Uhr zu bewältigen. Die Meldung eines Anrufers aus der Füssener Adlerstraße lautete: "In einem Lichtschacht ist eine schwarze Schlange". Die Streifenbeamten konnten die ca. 150 cm lange Schlange tatsächlich finden und aus dem Lichtschacht retten. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Polizeidienststelle wurde die harmlose Ringelnatter am Waldrand beim nahegelegenen Weissensee wieder...

  • Füssen
  • 23.10.13
60×

Tiere
Landwirt entdeckt zwei Meter lange Schlange in Feld bei Großkitzighofen

Richtig erschrocken ist ein 21-jähriger Denklinger, der am Samstag Nachmittag im Bereich der Holzhausener Straße Strohballen mit einem Frontlader auflud. Als er einen Ballen anhob, kam darunter eine ca. zwei Meter lange Schlage zum Vorschein. Sie erhob ihren Kopf ein gutes Stück über den Boden und fauchte ihn an. Die Schlage verschwand dann in Richtung Norden in ein angrenzendes Waldstück. Sie soll einen Durchmesser von ungefähr acht Zentimetern gehabt haben. Der Körper war schwarz, der Kopf...

  • Buchloe
  • 05.08.13
25×

Tiere
Hausbewohner in Füssen von Schlange überrascht

Einen gehörigen Schrecken bekam ein Bewohner eines Gebäudes in der Füssener Innenstadt am Sonntag Abend. Im Treppenhaus vor seiner Wohnung lag eine ca. 1,50 Meter lange Schlange. Der Mann bat die Polizei um Hilfe. Bis zu deren Eintreffen hatte sich das Tier jedoch über einen Türspalt in einen Abstellraum zurückgezogen. Die Polizei verschloss den Türspalt bis zum nächsten Morgen und rief einen Schlangenexperten zu Hilfe, der sich am Montag Früh der Sache annahm. Dieser stellte fest, dass es sich...

  • Füssen
  • 29.07.13
22×

Tiere
Kaiserboas bei Zwangsräumung in Lauben gefunden

Bei einer Wohnungs-Zwangsräumung in Lauben haben Polizisten zwei Kaiserboas gefunden. Nach Polizeiangaben waren die Tiere total ausgehungert und stark dehydriert. Jetzt werden die Schlangen von Mitarbeitern eines Terraristikladens versorgt. Die Wohnung musste geöffnet werden, weil der 22jährige Mieter samt Haustürschlüssel verschwunden war. Jetzt erwartet den jungen Mann eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.

  • Kempten
  • 20.03.13
33×

Blaichach
Tierquälerei: 24-Jähriger aus Blaichach lässt Reptilien in Wohnung verenden

Eine Frau meldete der Polizei Immenstadt, dass ein Nachbar im November vergangenen Jahres ausgezogen sei und seine Reptilien in der Wohnung zurückließ. Eine Überprüfung ergab, dass drei Geckos und vermutlich zwei Schlangen verendet und bereits skelletiert bzw. verwest waren. Drei Geckos konnten noch lebend geborgen werden. Gegen den 24-jährigen Tierbesitzer wurde ein Strafverfahren wegen Tierquälerei eingeleitet.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.13
37×

Schreck
Boa auf Feldweg bei Lamerdingen entdeckt

Passantin findet tote Würgeschlange Eine Passantin in Kleinkitzighofen bei Lamerdingen (Ostallgäu) dürfte wohl sehr erschrocken gewesen sein über das, was sie an einem Feldweg fand. Eine 1,60 Meter lange Würgeschlange lag tot auf dem Weg. Bei dem Tier handelt es sich um eine Boa Constrictor, die ihren natürlichen Lebensraum in Südamerika hat. Sie wurde entweder vom Besitzer ausgesetzt oder diesem entwendet. Die Polizei Buchloe bittet nun um Hinweise, wer im Besitz einer solchen Schlange gewesen...

  • Buchloe
  • 12.10.12
25×

Lkr.Oberallgäu/ Lauben
67-jähriger Kemptener wird von Würgeschlange überrascht

Boa auf Balkon In der Gemeinde Lauben bei Kempten verirrte sich eine Boa Construktor Imperator auf dem Balkon eines 76-jährigen Rentners. Der Laubener verständigte in der Nacht zum Montag die Polizei, weil das Tier auf seinem Balkon lag und nicht weg wollte. Glücklicherweise befand sich unter den Einsatzkräften ein schlangenkundiger Beamter, der das Tier sofort als zu deutsch Kaiserboa identifizierte und sicher in einem Karton abtransportierte. Die 1,3 Meter lange Würgerin wird jetzt artgerecht...

  • Kempten
  • 10.07.12
75×

Sonthofen
Schlange im Wäschekorb

Am Mittwochmorgen kam ein besorgter Bürger zur Polizei Sonthofen und brachte eine Schlange mit. Nach seinen Angaben war er zum Zelten im Bereich Lüneburg und hatte die Schlange anschließend in seinem Wäschekorb gefunden. Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine junge, vollkommen harmlose, Kornnatter. Sie wurde einem Schlangenliebhaber übergeben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.06.12
32×

Biessenhofen
Tierischer Besuch

Überraschenden Besuch hatte eine Dame im Tegelbergweg in Biessenhofen bekommen. Im Hausflur hatte es sich eine ca. 1 Meter lange braune Schlange bequem gemacht. Sie verständigte hilfesuchend die Polizei und hatte vorsorglich alle Türen im Gang geschlossen. Ein Experte vom Landratsamt Ostallgäu nahm sich der Sache an. Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um eine ungefährliche, geschüzte Ringelnatter. Sie wurde eingefangen und an ihrem natürlichen Lebensraum in den Wertachauen in...

  • Kempten
  • 19.05.12
68×

Schlange
Nun machen Tierschützer Jagd auf Schlangen-Besitzer

Polizei stellt Fall ein - Peta setzt 500 Euro Belohnung aus Nachdem in einem verstopften Abwasserkanal in Lechbruck eine tote und bereits teilweise mumifizierte Würgeschlange entdeckt worden war (wir berichteten), hat die Polizei die Suche nach ihrem Besitzer eingestellt. «Wir haben alle Schlangenhalter in der Region überprüft. Infrage kommt aber nur ein ehemaliger Besitzer, der inzwischen umgezogen ist», erläutert der Füssener Polizei-Chef Günther Stadler. Damit geben sich Tierschützer nicht...

  • Füssen
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ