Schlange

Beiträge zum Thema Schlange

21×

Tiere
Kaiserboas bei Zwangsräumung in Lauben gefunden

Bei einer Wohnungs-Zwangsräumung in Lauben haben Polizisten zwei Kaiserboas gefunden. Nach Polizeiangaben waren die Tiere total ausgehungert und stark dehydriert. Jetzt werden die Schlangen von Mitarbeitern eines Terraristikladens versorgt. Die Wohnung musste geöffnet werden, weil der 22jährige Mieter samt Haustürschlüssel verschwunden war. Jetzt erwartet den jungen Mann eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.

  • Kempten
  • 20.03.13
24×

Lkr.Oberallgäu/ Lauben
67-jähriger Kemptener wird von Würgeschlange überrascht

Boa auf Balkon In der Gemeinde Lauben bei Kempten verirrte sich eine Boa Construktor Imperator auf dem Balkon eines 76-jährigen Rentners. Der Laubener verständigte in der Nacht zum Montag die Polizei, weil das Tier auf seinem Balkon lag und nicht weg wollte. Glücklicherweise befand sich unter den Einsatzkräften ein schlangenkundiger Beamter, der das Tier sofort als zu deutsch Kaiserboa identifizierte und sicher in einem Karton abtransportierte. Die 1,3 Meter lange Würgerin wird jetzt artgerecht...

  • Kempten
  • 10.07.12
32×

Biessenhofen
Tierischer Besuch

Überraschenden Besuch hatte eine Dame im Tegelbergweg in Biessenhofen bekommen. Im Hausflur hatte es sich eine ca. 1 Meter lange braune Schlange bequem gemacht. Sie verständigte hilfesuchend die Polizei und hatte vorsorglich alle Türen im Gang geschlossen. Ein Experte vom Landratsamt Ostallgäu nahm sich der Sache an. Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um eine ungefährliche, geschüzte Ringelnatter. Sie wurde eingefangen und an ihrem natürlichen Lebensraum in den Wertachauen in...

  • Kempten
  • 19.05.12
21×

Weißensberg
Fußgänger finden unbekannte Schlange

In Weißensberg haben Passanten am Wochenende auf dem Fußweg eine unbekannte Schlange gefunden. Die Schlange war rötlich gefleckt und etwa 1 Meter lang. Die Feuerwehr konnte das Tier einfangen und ein Reptilienzoo in Scheidegg stellte fest, dass es sich um eine ungefährliche Kornnatter handelte. Kornnattern sind besonders beliebt bei Terrarienhaltern. Daher geht die Polizei davon aus, dass die Schlange seinem Besitzer entkommen ist. Hinweise hierzu richten Sie bitte an die Polizei in Lindau.

  • Kempten
  • 06.06.11
1.113×

Städtische Realschule
Neues Anmeldeverfahren für fünfte Klassen soll chaotische Szenen an der Städtischen Realschule in diesem Jahr verhindern

Zettel ausfüllen statt Schlange stehen Kein stundenlanges Schlangestehen vor der Schule mehr, keine aufgebrachten Eltern, die nachts in ihren Autos ausharren. Ein Anmeldeverfahren «ganz ohne Hysterie» - so wünscht es sich Anton Kirchmann, Konrektor der Städtischen Realschule in der Westendstraße. Wie mehrfach berichtet, war es in der Vergangenheit zu immer größeren Problemen bei der Anmeldung für die 64 Plätze in den zwei fünften Klassen der kleinen Realschule gekommen. Vergangenen Mai...

  • Kempten
  • 25.02.11

Bad Hindelang
Naturschützer freuen sich über die «Schlangengrube»

Ob bei der Heuernte, bei der Waldarbeit oder beim Bergwandern: Noch vor 30 Jahren begegnete man an den Hängen um Hindelang, Oberjoch und Hinterstein regelmäßig der giftigen Kreuzotter und der ungiftigen Schlingnatter, eine Verwandte der Kreuzotter. Seitdem hat sich die Situation verändert: Die einstmals häufigen Reptilien-Arten stehen auf der «Roten Liste» der gefährdeten Tierarten. Dennoch gibt es gerade im Ostrachtal noch immer ein bayernweit bedeutendes Vorkommen.

  • Kempten
  • 21.10.09

BadHindelang
Viele Schlangen in Hindelang

Ob bei der Heuernte, bei der Waldarbeit oder beim Bergwandern: Noch vor 30 Jahren begegnete man an den Hängen um Hindelang, Oberjoch und Hinterstein regelmäßig der giftigen Kreuzotter und der ungiftigen Schlingnatter, eine Verwandte der Kreuzotter.

  • Kempten
  • 20.10.09

Oberstaufen
Kinder spielen mit Schlange

Für große Aufregung hat am Samstag eine Schlange in Oberstaufen gesorgt. Wie die Polizei jetzt mitteilte, entdeckten Kinder beim Spielen das schwarz-weiß gefleckte, etwa 1,20 Meter lange Reptil. Nachdem die Polizei den Bereich abgesperrt hatte, fingen Feuerwehrleute und der Bruder des Halters das Reptil ein.

  • Kempten
  • 19.05.09
53× 2 Bilder

Tierische Begegnung auf dem Weg zum Briefkasten

Von Sabine Beck | Kempten/Betzigau Fernsehen macht bekanntlich schlau. Zumindest dann, wenn das Gezeigte kein Horrorstreifen über 30 Meter lange Riesenschlangen im Amazonas ist, sondern eine Tiersendung mit Informationsgehalt. Wegen einer solchen nämlich brach Johann Hübner beim Anblick der Schlange unter seinem Briefkasten nicht gleich in Panik aus - sondern fing das Reptil ein und brachte es ins Tierheim.

  • Kempten
  • 10.10.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ