Schlange

Beiträge zum Thema Schlange

Eine Ringelnatter sorgte in einem Pfrontener Garten für Aufregung. (Symbolbild)
14.012×

Große Aufregung
Über einen Meter lange Schlange in Pforzener Garten entdeckt

Für Aufregung hat am Sonntagnachmittag eine heimische Ringelnatter in Pforzen gesorgt. Das über ein Meter lange Tier war in einem Garten entdeckt worden und zischte, weshalb die Bewohner die Polizei riefen. In der Zwischenzeit wurde das Tier mit einer Mörtelwanne eingefangen. Die Schlange wurde nach Rücksprache mit einer Reptilienexpertin laut Angaben der Polizei wieder in die Natur ausgesetzt.

  • Pfronten
  • 14.07.21
In Österreich wurden in dieser Woche zwei Schlangen in Toiletten gefunden. (Symbolbild)
4.521×

Zum zweiten Mal in dieser Woche
Schon wieder: Schlange taucht in Österreich in einem Klo auf

Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr hat eine Frau in ihrer Wohnung in Wien eine Python in ihrer Toilette entdeckt. Nach Angaben der Polizei verständigten Beamte den Wildtierservice. Dieser befreite die Würgeschlange aus der Toilette und brachte sie in ein Tierquartier. Der Besitzer konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Mann wird am Montag von Schlange gebissenErst am Montag ist ein 65-Jähriger in Graz bei einem morgendlichen Toilettengang von einer Schlange gebissen worden. Das Tier...

  • 09.07.21
Ein Albino-Netzpython wie dieser hat einem Österreicher beim Toilettengang in die Genitalien gebissen. (Symbolbild)
11.741× 2 2

Blut "am Dings"
Schreck auf dem Klo: Schlange beißt Österreicher bei Toilettengang in die Genitalien

Im österreichischen Graz ist ein 65-jähriger Mann bei einem morgendlichen Toilettengang von einer Schlange gebissen worden. Eigenen Angaben zufolge verspürte der Mann ein "Zwicken" im Genitalbereich, kurz nachdem er sich auf die Toilette gesetzt hatte. Bei einem darauffolgenden Blick in die Toilette entdeckte er eine Schlange im Klosett. Im Video schildert er, wie er"erst ein Zwicken" gespürt und dann "Blut am Dings" entdeckt hat. Schlange entkommt aus der Wohnung des Nachbarn Bei der Schlange...

  • 06.07.21
Nachrichten
330×

Scheidegg
Land und Leute Scheidegg - 24. Mai 2021

In dieser Ausgabe von Land und Leute waren wir in Scheidegg. Dort sind seit einer Woche wieder die ersten Öffnungen erlaubt. Der touristisch geprägte Ort ist sehr froh darüber, das erzählen uns der Betriebsleiter der Touristenattraktion Skywalk und die Inhaber des Reptilienzoos.

  • Scheidegg
  • 25.05.21
Im Reptilienzoo in Scheidegg leben einige der gefährlichsten Tiere.
1.706×

Tiere
Vogelspinnen und giftige Schlangen: Was es im Reptilienzoo in Scheidegg zu sehen gibt

Haarige Riesenvogelspinnen und gefährliche Reptilien: Tiere denen niemand gerne in freier Wildbahn über den Weg laufen möchte. Im Reptilienzoo in Scheidegg leben sie und auch einige der giftigsten und gefährlichsten Tiere, die man sich vorstellen kann. Sogar die giftigste Landschlage, den Inlandtaipan, gibt es dort zu sehen. Ein Biss kann bereits nach 40 Minuten tödlich enden.

  • Scheidegg
  • 25.05.21
Schreck für einen Anwohner in Buchloe: Unter dem Kinderspielhaus im Garten hatte sich eine Schlange versteckt.
14.616× 1 3 Bilder

Tierischer Einsatz in Buchloe
Schlange unter Spielhaus: Anwohner ruft Polizei und Feuerwehr

Ein Auftrag der eher ungewöhnlichen Art hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr und Polizei in Buchloe beschäftigt. Ein Grundstückseigentümer hatte die Einsatzkräfte über eine Schlange unterrichtet: Das Tier versteckte sich unter einem Kinderspielhaus. Tier gefangen und wieder ausgesetztGemeinsam mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es den Polizeibeamten das Tier zu fangen und an einem weiter entfernten Ort wieder auszusetzen. Bei der ca. 50 Zentimeter langen Schlange handelte es...

  • Buchloe
  • 02.05.21
Kornnatter bei Buchloe eingefangen (Symbolbild).
4.002× 1

Ausgebüchst
Feuerwehr Buchloe fängt Schlange in Hofeinfahrt ein

Eine ca. einen Meter lange Schlange kroch am Dienstagnachmittag in der Hofeinfahrt einer Frau bei Buchloe herum. Die Freiwillige Feuerwehr Buchloe konnte das Tier einfangen. Laut Polizei handelt es sich bei der Schlange um eine ungiftige Kornnatter. Für die Haltung dieser Schlangenart ist keine Erlaubnis notwendig. Der Eigentümer der Schlange wurde ermittelt und nahm die Schlange freudig entgegen.

  • Buchloe
  • 23.07.20
Symbolbild.
6.420×

Tierschutz
Polizei und Nachbarin retten Katzen und Reptilien aus Messie-Wohnung in Lechbruck

In einer Wohnung in Lechbruck sind am Freitagnachmittag mehrere verwahrloste Tiere gefunden worden. Darunter Katzen und Reptilien. In den Terrarien sind bereits einige Tiere verendet, so die Polizei. Die Mieterin leidet offenbar an dem Messie-Syndrom und ist seit einigen Wochen verschwunden. Nach einer Wohnungsöffnung wurden die verwahrlosten Tiere in der vermüllten Wohnung gefunden. Drei ungiftige Schlangen konnten gerettet werden und wurden dem Reptilienfachmann übergeben. Der Zustand der...

  • Lechbruck
  • 18.01.20
Eine Belgierin hatte in ihren Taschen tote Fische und Schlangen dabei.
11.817×

Tierkadaver
Grenzkontrolle in Lindau: Belgierin hat 80 Kilogramm tote Fische und Schlangen dabei

Am Samstagmorgen hat die Bundespolizei bei der Grenzkontrolle drei Taschen voller getrockneter Fische und Schlangen gefunden. Eine Belgierin hatte die von Insekten befallenen Tierkadaver in ihrem Reisegepäck dabei. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Grenzübergang Hörbranz die Insassen eines Fernreisebusses aus Italien. Die Beamten stellten bei der Überprüfung einer Belgierin einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main wegen Steuerhinterziehung fest. Die...

  • Lindau
  • 12.08.19
Symbolbild.
5.003×

Schlangenfund
Königspython in Ottobeuren gefunden: Feuerwehr bringt Schlange ins Tierheim

Am Samstagnachmittag meldete eine besorgte Bürgerin eine ca. 1,5 Meter lange Schlange in ihrem Garten in Ottobeuren. Das Tier konnte dann mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Ottobeuren eingefangen werden und wurde ins Tierheim gebracht. Bei der Schlange handelte es sich um eine Königspython. Der Eigentümer der Schlange ist unbekannt. Auch ob sie eigenständig ausgebüxt ist oder ob sie ausgesetzt wurde, ist bislang unklar. Hinweise bezüglich des Eigentümers der Schlange bitte an die...

  • Ottobeuren
  • 11.08.19
Ringelnattern fühlen sich im Landschaftsschutzgebiet beim Lindenberger Waldsee offenbar wohl. In letzter Zeit häufen sich Berichte über solche Schlangen. (Archivbild)
7.063×

Natur
Die Ringelnatter erobert den Lindenberger Waldsee

Seit Wochen häufen sich Berichte über Schlangen am und im Lindenberger Waldsee. Offenbar gibt es dort mittlerweile eine Population an Ringelnattern. Das bestätigt die Naturschutzbehörde am Landratsamt. Ein Problem für Schwimmer und Spaziergänger ist das nicht: Die Tiere sind ungiftig und harmlos. Keine Angst muss man auch vor der am Waldsee heimischen Kreuzotter haben: Sie ist zwar die einzige in Bayern heimische Giftschlange, aber auch extrem scheu. „Sie greift Menschen niemals von sich aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.07.19
Für die Schlange schien es wohl gemütlich, sich um eine Fahrradkette in einem Immenstädter Keller zu wickeln.
3.928×

Tierrettung
Feuerwehr muss Ringelnatter in Immenstadt von Fahrrad retten

So einen Einsatz hat die Feuerwehr in Immenstadt auch eher selten: Eine rund einen Meter lange Ringelnatter hatte es sich am Montagnachmittag in einem Keller auf einem Fahrrad bequem gemacht und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Mit einer Greifzange wurde das Tier in einem Eimer verstaut und zu einem Waldstück unterhalb des Mittags gebracht, wo sie wieder in die Freiheit entlassen wurde.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.19
Pythonschlange (Symbolbild)
7.131×

Zeugenaufruf
Ausgesetzt: Pythonschlangen bei Primisweiler tot aufgefunden

Offenbar waren die beiden Pythonschlangen unerwünscht. Die Polizei hat sie nach einem Hinweis am Samstag auf einem Steg des Blausees bei Primisweiler tot aufgefunden. Sie waren in Bettlaken eingewickelt anscheinend ausgesetzt worden. Aufgrund der Auffindesituation geht die Polizei davon aus, dass sie beim Aussetzen noch gelebt haben müssen. Die niedrigen Temperaturen allerdings haben zum Tod der Schlangen geführt - sie sind praktisch erfroren. In diesem Zusammenhang weist die Polizei...

  • Wangen
  • 14.04.19
213×

Tier
Spaziergängerin findet Schlange in Kaufbeuren

Am frühen Nachmittag des 10.10.2017 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren durch eine Spaziergängerin mitgeteilt, dass sich in einem Gebüsch am Fußballplatz nahe der Kolberger Straße in Kaufbeuren eine schwarz-weiße Schlange mit einer Körperlänge von ca. 0,80-1,00 Metern befände. Da sich das scheue Tier bis zum Eintreffen der Polizeistreife in einen Erdhügel vergraben hatte, musste es durch die Streifenbesatzung und Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren vorsichtig ausgegraben werden. Es gelang...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
724×

Tierwelt
Reptilienzoo in Füssen bekommt Nachwuchs

Hat die Schlange Schluckauf? Das fragte neulich ein Schüler beim Besuch des Reptilienzoos Allgäu in Füssen, erzählt dessen Inhaber Dieter Graf schmunzelnd. Seine Antwort: Nein, sie hat erst kürzlich Eier gelegt und das Zucken, das wie Schluckauf aussieht, sind Muskelkontraktionen. Damit produziert sie Wärme für ihr Gelege. Sie, das ist eine 4,60 Meter lange Tigerpython namens Berta. 'Den Namen hat sie von einer Kindergartengruppe bekommen', erzählt Graf. 'Sie ist das einzige Tier bei uns, das...

  • Füssen
  • 07.05.17
269×

Kriminalität
Keine Spur von den Dieben der Vipern aus dem Scheidegger Zoo

Nach wie vor gibt es keine Spur von den Unbekannten, die vor zehn Tagen zwei Mang-Vipern aus dem Scheidegger Reptilienzoo gestohlen haben. Die Tiere gelten als sehr selten. Das Polizeipräsidium in Kempten spricht von einem 'Einzelfall'. Andere Diebstähle von Giftschlangen sind der Behörde im ganzen Allgäu nicht bekannt. Der oder die Täter waren . Die Unbekannten hatten es offenbar gezielt auf die beiden 1,40 Meter langen Giftschlangen abgesehen. Die anderen Terrarien im Reptilienzoo blieben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.04.17
261×

Zeugenaufruf
Zwei Vipern im Scheidegger Reptilienzoo gestohlen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stieg ein Täter über ein Fenster in den Ausstellungsraum eines Reptilienzoos ein. Aus dem artgerechten Terrarium stahl er zwei Vipern. Bemerkt wurde der Diebstahl am Sonntagvormittag. Die informierte Lindenberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich Hinweise zu dem Verbleib der markanten Schlangen. Diese werden unter der Rufnummer (08381) 9201-0 oder der Mailanschrift pp-sws.lindenberg.pi[at]polizei.bayern.de entgegen genommen. Wer hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.17
58×

Siamesischer Zwilling
Zweiköpfige Klapperschlange in Scheidegg wächst und gedeiht

Sie war 2016 der große Star im Reptilienzoo in Scheidegg: die zweiköpfige Klapperschlange, die am 23. Juni auf die Welt gekommen ist. Mittlerweile ist sie etwa 25 Zentimeter lang und wiegt über 60 Gramm. 'Sie entwickelt sich super. Sie frisst und häutet sich und ist kerngesund', freut sich Besitzer Udo Hagen. Das Interesse an dem seltenen Exemplar, laut Hagen sogar die einzige dokumentierte Mexikanische Schwarzschwanz-Klapperschlange der Welt, ist ungebrochen. Obwohl der Reptilienzoo bis 1....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.12.16
354×

Weihnachten
Wer zur Post im Feneberg in Buchloe will muss Zeit mitbringen

Geduldige Kunden, gestresste Angestellte: Wie Buchloer damit umgehen und wo es schneller geht Sie starren vor sich her, tippen auf ihren Handys herum oder überprüfen noch mal die Adresse auf ihren Briefen auf Leserlichkeit: Kunden, die bei der Postannahmestelle im Buchloer Feneberg anstehen. Während die Angestellten sichtlich im Stress sind und die Kunden im Akkord abfertigen, warten diese geduldig – obwohl die Warteschlange in der Vorweihnachtszeit gerne mal mehrere Meter bis zur Mitte der...

  • Buchloe
  • 20.12.16
704×

Finale am Samstag
Memminger Schlangenfrau (20) will Das Supertalent 2016 werden

Manche Menschen brauchen die große Bühne. Alina Ruppel reicht ein Küchentisch, um ihre Zuseher in Staunen zu versetzen. Die Memmingerin verbiegt ihren Körper auf geringstem Raum auf geradezu unglaubliche Weise. Am kommenden Samstag hat die 20-Jährige ihren bislang größten Auftritt: Als "Schlangenfrau Eliza" will sie das Finale der RTL-Sendung "Das Supertalent" gewinnen. Die gebürtige Kasachin, die in Memmingen aufwuchs und inzwischen in Leipzig eine Ausbildung absolviert, hatte mit ihrem...

  • Memmingen
  • 15.12.16
335×

Anfragen bis aus den USA
Großes Interesse an doppelköpfiger Klapperschlange im Reptilienzoo Scheidegg

Seit neun Jahren betreibt Udo Hagen zusammen mit seiner Lebensgefährtin den Reptilienzoo in Scheidegg (Westallgäu). So eine Resonanz wie jetzt hat er in der Zeit noch nicht erlebt: Grund ist die zweiköpfige Klapperschlange, die dort seit wenigen Tagen zu sehen ist. Telefone stehen nicht still . Anschließend standen bei Udo Hagen die Telefone nicht mehr still. Presseagenturen, Fernsehteams, überregionale Tageszeitungen und Nachrichtenmagazine erkundigten sich nach dem Tier. "Wir haben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.07.16
457×

Reptilien
Zweiköpfige Klapperschlange in Scheidegg geboren

'Die beiden Köpfe streiten nicht' Eine Klapperschlange mit zwei Köpfen ist am 23. Juni im Reptilienzoo Scheidegg (Westallgäu) zur Welt gekommen. 'Es ist vermutlich die einzige dokumentierte zweiköpfige Vertreterin ihrer Art weltweit', sagt Udo Hagen, Betreiber des Reptilienzoos und studierter Biologe. Er spricht von einer zoologischen Weltsensation. 'Dem Tier geht es gut, es ist schon 20 Zentimeter lang.' Hagen hat es von einem Veterinär untersuchen und röntgen lassen. Jeder der beiden Köpfe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.07.16
750×

Portrait
Thino Dreher (41) aus Blaichach ist wie sein Vater Sachverständiger für Reptilien im Oberallgäu

Thino Dreher ist mit Kriechtieren und Spinnen groß geworden. Aber es gab schon lebensgefährliche Momente Thino Dreher ist mit Würgeschlangen groß geworden - auch mit Vogelspinnen und Skorpionen. 'Alleine durfte ich natürlich nicht in den Keller mit den Terrarien meines Vaters, aber manchmal habe ich mich heimlich reingeschlichen', sagt der Blaichacher. Es gibt Fotos, da kuschelt er als kleiner Bub auf dem Rasen liegend mit einer Tigerpython oder legt sich die Riesenschlange lachend um den Hals....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.16
55×

Zeugenaufruf
Schlange in Füssener Keller gefunden: Kinder nennen sie Hans-Dieter

Einen ungewöhnlichen Fund machte am Freitagabend ein Bewohner aus der Hiebelerstraße 1b in Füssen. Im Keller des Mehrparteienhauses entdeckte er eine Kornnatter. Das circa ein Meter lange, weißgraue Tier hatte sich dort verirrt. Der Fund des Tieres sorgte auch bei den Nachbarskindern für viel Aufruhr. Sie tauften es kurzerhand auf den Namen Hans-Dieter. Die Schlange war äußerst handzahm. Es liegt daher nahe, dass das Reptil jemandes Haustier ist. Das Reptil wurde einem Reptilienfachmann...

  • Füssen
  • 30.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ