Schlagen

Beiträge zum Thema Schlagen

Mann schlägt Lebensgefährtin und Polizisten (Symbolbild Gewalt)
1.913× 1

Mit der Faust geschlagen
Mann (34) schlägt Lebensgefährtin und Polizeibeamten bei Buchloe

Ein 34-jähriger Mann ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch des öfteren handgreiflich geworden. Er schlug des öfteren seine Lebensgefährtin und verletzte einen Polizeibeamten. Der Mann habe seine Lebensgefährtin mehrfach in ihrer Wohnung und im Auto geschlagen. Die 41-jährige Lebensgefährtin flüchtete dann zur Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme vor der Dienststelle wurde der 34-jährige aggressiv und schlug mit der Faust gegen die Schulter des Beamten.  Der Beamte wurde nur leicht verletzt....

  • Buchloe
  • 26.08.20
28×

Gericht
Wurde er von Freunden oder von Fremden verprügelt? Mann (27) aus Buchloe erzählt verschiedene Geschichten

Im Zweifel für die Angeklagten hieß es jüngst bei einer Verhandlung am Amtsgericht Kaufbeuren. Denn Zweifel kamen während der Verhandlung immer wieder auf. Angeklagt waren zwei 35-jährige Männer aus Buchloe. Vor Gericht standen sie, weil sie angeblich einen Kollegen und Freund geschlagen und ihm seinen Laptop weggenommen haben sollen. Dieser dritte Mann, ein 27-Jähriger war im vergangenen Jahr zu einem der Angeklagten gezogen, nachdem er seinen Arbeitsplatz verloren und sich mit seinen Eltern...

  • Buchloe
  • 14.09.15
41×

Urteil
Rentner aus Buchloe schlägt seinen Hund - Geldstrafe

Wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde ein 71-jähriger Rentner aus dem Raum Buchloe jetzt vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je 25 Euro verurteilt. Nach Überzeugung des Richters hatte der Mann im Dezember 2012 mehrmals mit einem Zimmererwinkel aus Aluminium auf seinen Schäferhund eingeschlagen. Die Ermittlungen gegen den Ostallgäuer waren nach einer Anzeige eines Nachbarn ins Rollen gekommen. Wie sich dieser als Zeuge vor Gericht erinnerte,...

  • Buchloe
  • 27.02.14
29×

Körperverletzung
83-Jährige verprügelt in Oberostendorf eigene Schwester mit Gehstock

Seit Jahrzehnten wohl kommt es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen zwei mittlerweile betagten Schwestern, die am Dienstag in einer Körperverletzung gipfelten. Am Vormittag trafen die Beiden in der Alpenstraße aufeinander. Nach einigen Beleidigungen schlug die 83-Jährige ihre fünf Jahre jüngere Schwester mit einem Gehstock. Auch als die Jüngere schon am Boden lag, schlug die Ältere weiter mit dem Stock auf deren Kopf ein. Schlimmeres konnte ein hinzukommender Passant verhindern, der die...

  • Buchloe
  • 06.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ