Schlagen

Beiträge zum Thema Schlagen

31×

Zeugenaufruf
20-jähriger Füssener von Unbekannten verprügelt

In den Morgenstunden des 12.10.2013 kam es zu einer ungleichen Auseinandersetzung an der Lechhalde in Füssen. Gegen 04:30 Uhr wurde ein 20-jähriger Füssener von fünf bislang unbekannten Tätern an der Lechhalde zusammengeschlagen. Der junge Mann wurde mit Faustschlägen verletzt. Die Gruppe flüchtete anschließend in Richtung Spitalgasse. Es wurden durch die Polizei bereits Spuren gesichert, der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unbekannt. Die Polizei Füssen sucht für diesen Fall noch...

  • Füssen
  • 12.10.13
53×

Verhandlung
Frauen verprügeln vermeintliche Rivalin in Marktoberdorfer Kneipe

Zwei Frauen (20 und 36) hatten im März eine vermeintliche Nebenbuhlerin der Älteren in einer Marktoberdorfer Kneipe auf die Toilette gelockt und dort gemeinsam verprügelt. Weil die jüngere der beiden Angreiferinnen zur Tatzeit noch unter 21 Jahren alt war, wurde der Vorfall jetzt vor dem Kaufbeurer Jugendgericht verhandelt. Die Verurteilung zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung erfolgte dann nach Erwachsenenstrafrecht, die Mitangeklagte...

  • Marktoberdorf
  • 02.08.13
28×

Zeugenaufruf
Zeitungsausträger wird in Kempten niedergeschlagen

Am Mittwoch in den frühren Morgenstunden wurde ein Zeitungsausträger Am Leubastobel von einem Unbekannten grundlos niedergeschlagen. Der Täter näherte sich unvermittelt aus dem Gebüsch und schlug dem jungen Mann mit der Faust auf die Nase. Da der Zeitungsausträger nicht bestohlen wurde, ist das Motiv des Angriffs noch unklar. Die Beschreibung des Täters: Schwarzer Kapuzenpulli, schwarze Jogginghose und Sturmhaube. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu)...

  • Kempten
  • 19.07.13
17×

Gericht
Kaufbeurerin vom eigenen Ehemann erneut misshandelt

Angeklagter mit Alkoholproblemen bereut Übergriffe Sie wurde gewürgt, geschlagen und übel beleidigt: Eine 31-jährige Frau war im Sommer 2012 wiederholt massiven Übergriffen ihres alkoholisierten und eifersüchtigen Ehemannes ausgesetzt. Der 42-Jährige musste sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten und versuchte anfangs noch, die Vorfälle zu beschönigen. Beim ersten aktenkundigen Vorfall vom Juli 2012 schlug der der Mann seine Ehefrau, die Blutergüsse und Schmerzen erlitt. Zwei Wochen später...

  • Kempten
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ