Schlachter

Beiträge zum Thema Schlachter

Lokales

Landwirtschaft
Robert Roßkopf (51) aus Obergünzburg ist Bauer und Metzger zugleich

Als der Milchpreis unter 30 Cent pro Liter sank, bekam Robert Roßkopf Angst um seine Landwirtschaft. Auf lange Sicht konnte er den Hof mit 40 Kühen so nicht führen, war ihm bewusst. 'Das Geld hat einfach nicht gereicht.' Den Gedanken ans Aufgeben verwarf Roßkopf aber. Er ergriff die Initiative, baute sein zweites Standbein aus. Denn seit fast drei Jahrzehnten betreibt er in Heißen bei Obergünzburg auch eine Metzgerei. Und die hat inzwischen sogar einen eigenen Onlineshop. Roßkopf zieht...

  • Obergünzburg
  • 18.05.17
  • 188× gelesen
Lokales

Ernährung
Der Schlachtrebell: Bei Bauer Herbert Siegel aus Missen kommt der Schlachthof zum Tier

Auf dem Hof von Herbert Siegel bei Missen ist alles etwas anders. Vor allem dann, wenn es seinen Rindern an den Kragen geht. Hier kommen die Tiere nicht in den Schlachthof. Hier kommt der Schlachthof zum Tier. Stellt sich nur die Frage: Was bringt das? Es hat fast etwas von einer Bilderbuch-Szenerie, wie Herbert Siegel so dasteht. Hinter ihm der Berg, oben das Gipfelkreuz und unten er, auf der Weide, inmitten seiner Stierherde. Dann stellt der Biobauer seine Tiere vor: Da ist Pius, der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.16
  • 1.106× gelesen
Lokales

Ernährung
Buchloer Landwirtsehepaar Weber erinnert sich: Als Fleisch noch etwas besonders Wertvolles war

Im Herbst und im Frühjahr wurde bei vielen Bauern auf dem Hof geschlachtet. Hunger? Schnell noch einen Döner oder eine Pizza bestellt; Spaghetti pesto gekocht oder bestenfalls eine Leberkässemmel beim Metzger um die Ecke geholt. Was heute so schnell und so selbstverständlich möglich ist, war für die früheren Generationen undenkbar. Noch bis weit in die 1960-er Jahre hinein wurde zuhause geschlachtet, lebte man – vor allem auf dem Land – im Winter überwiegend vom Eingemachten und im Sommer vom...

  • Buchloe
  • 14.11.14
  • 15× gelesen
Polizei

BUCHLOE
Mitarbeiter einer Schlachterei verletzt sich schwer

Ein 19-jähriger Mitarbeiter des ortsansässigen Schlachtereigroßbetriebes rammte sich versehentlich beim Entbeinen eines Rindes das Spezialmesser in den Bauch. Trotz getragener Schutzkleidung drang das sehr scharfe Messer in den Bauch- bzw. Brustbereich ein. Der Schlachter hatte das Glück, dass seine Organe nicht verletzt wurden. Er wurde in das Notfallzentrum nach Kaufbeuren zur Untersuchung und Behandlung verbracht. Lebensgefahr bestand nicht. Fremdeinwirkung konnte die Polizei...

  • Buchloe
  • 03.11.12
  • 17× gelesen
Sport

Landesliga
FV Rot Weiß Weiler siegt in Unterzahl gegen den TSV Allmendingen

Koch und Schlachter treffen zum 2:0 gegen Allmendingen Der FV Rot-Weiß Weiler hat den Abstand auf die hinteren Plätze in der Fußball-Landesliga ausgebaut und darf getrost nach oben schielen. Trotz einer frühen gelb-roten Karte für Matthias Martello (43.) gelang ein verdienter 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den TSV Allmendingen. 'Die Mannschaft hat für Matze gespielt', freute sich Trainer Werner Tangl. Vor 100 Zuschauern auf dem Kunstrasen legte Weiler gut los und hatte durch Alexander Dreier (5.) und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.12
  • 25× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Entsorgung von Schlachtabfällen in Marktoberdorf

Nach der Schlachtung eines Jungrindes hat ein Landwirt die angefallenen Schlachtabfälle in einem Waldstück bei Marktoberdorf entsorgt. Durch einen Hinweis konnte der Mann ermittelt werden, so die Polizei. Inzwischen sorgte er für die ordnungsgemäße Beseitigung der Abfälle in einer Tierkörperbeseitigungsanlage. Gegen den Landwirt wird Anzeige erstattet.

  • Marktoberdorf
  • 17.01.12
  • 11× gelesen
Lokales

Kempten
Tönnies Gruppe will nächste Woche mit Schlachtungen im Allgäu beginnen

In knapp einer Woche möchte die Tönnies Gruppe die ehemalige Allgäu Fleisch GmbH wieder in Betrieb nehmen. Man wolle Schritt für Schritt den Schlachtbetrieb wieder aufnehmen, da Qualität auch weiterhin das wichtigste Kriterium sei, so Markus Eicher. Wie berichtet hat die Allgäu Fleisch GmbH im Mai Insolvenz gemeldet. Erst im September kaufte dann die Tönnies Gruppe das Unternehmen. Was mit den ausstehenden Zahlungen von etwa 18 Millionen Euro passiert ist noch unklar.

  • Kempten
  • 28.10.11
  • 12× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Schlachtvorgang, bei dem das Vieh keinen Stress verspürt

Haus- und Notschlachtverein will mobile Schlachtbox betreiben - Heute Informationsabend in Sibratshofen Mit einer sogenannten «Mobilen Schlachtbox» will der Haus- und Notschlachtverein Missen-Weitnau künftig neue Wege beschreiten. Schlachttieren soll dadurch ein stressfreier und sanfter Tod direkt auf der Weide oder im heimatlichen Stall beschieden werden. Die Initiatoren suchen derzeit noch weitere Landwirte, Verbraucher, Metzger und Viehhändler, die das Vorhaben unterstützen. Heute, Dienstag,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.09.11
  • 118× gelesen
Sport
2 Bilder

Fußball
Klaus Schlachter überragend

FV Weiler siegt verdient 6:1 - Kapitän an fünf Toren beteiligt Angeführt vom überragenden Kapitän Klaus Schlachter hat der FV Rot-Weiß Weiler den am Ende fast schon bemitleidenswerten SV Reinstetten nach allen Regeln der Kunst zerlegt. Sechs Tore innerhalb von 30 Minuten brachten am Ende einen hochverdienten 6:1 (0:0)-Heimsieg, durch den sich der FVW auf Platz 6 in der Landesliga Württemberg geschoben hat. «Die Serie hält», freut sich Co-Trainer Markus Birkmüller und legt nach: «Wir wollen -...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.11.10
  • 72× gelesen
Lokales

Weiler-Simmerberg
«Die Form muss halt passen»

Andorra also. «Es gibt da wohl hohe Berge», meint Jonas Schlachter und grinst ein wenig schelmisch. Es ist natürlich nur Spaß. Der 18-Jährige weiß sehr wohl, dass der Zwergstaat, der kaum mehr Einwohner als der Landkreis Lindau hat und zwischen Spanien und Frankreich liegt, an die Pyrenäen grenzt. Und dort trifft sich nächste Woche die Weltelite der Skibergsteiger, um in verschiedenen Klassen die WM-Titel zu vergeben. Jonas Schlachter greift in der Juniorenwertung an. Weil er als einer der...

  • Kempten
  • 27.02.10
  • 18× gelesen
Lokales

Ich bin richtig glücklich

Von Benjamin Schwärzler | Weiler-Simmerberg Skibergsteigen zählt zwar eher zu den Randsportarten, doch das heißt nicht, dass dort jeder machen darf, was er will. So gibt es auch hier Anti-Doping-Bestimmungen. Um zur Junioren-WM fahren zu können, musste Jonas Schlachter sich deshalb vom Arzt eine Bescheinigung geben lassen, dass sein Asthmaspray aus rein gesundheitlichen Gründen eingesetzt wird - und nicht zur Leistungssteigerung. Seit seinem vierten Lebensjahr hat der Simmerberger diese...

  • Kempten
  • 23.02.08
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019