Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Gewalt (Symbolbild)
 3.767×  4

Streit zwischen Nachbarn eskaliert
Schlägerei mit Fäusten und Gartenstühlen in Immenstadt

Am Montagabend kamen sich zwei Rentner in der Edmund-Probst-Straße in Immenstadt in die Haare. Ein 62-jähriger Mann beschimpfte und schlug seinen 67-jährigen Nachbarn. Der 62-Jährige war betrunken: 1,5 Promille hat die Polizei später gemessen. Sein Gegner war nüchtern. Fäuste und Gartenstühle flogen Schließlich ist das Ganze zu einer Schlägerei eskaliert. Die beiden haben mit Fäusten aufeinander eingeschlagen. Laut Polizei sind sogar Gartenstühle geflogen. Allerdings haben sich die Männer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.07.20
Symbolbild
 1.809×  1

Gewalt
Schlägerei zwischen Jugendlichen am Kletterturm in Kaufbeuren

Am Mittwochnacht gegen 23:00 Uhr kam es zu einer Schlägerei in der Grünanlage am Kletterturm Kaufbeuren mit mehreren beteiligten Jugendlichen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben zwei 15- und 18-jährige Jugendliche einen 19-Jährigen zunächst angepöbelt und im weiteren Verlauf geschlagen. Andere anwesende Jugendliche haben dann die Kontrahenten trennen können. Die hinzugerufenen Polizeistreifen beruhigten die Lage, stellten von allen anwesenden Personen die Personalien fest und erteilten...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Polizei (Symbolbild)
 1.737×

Streit um eine Frau
Betrunkener (43) verprügelt 26-Jährigen in Friedrichshafen

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei 26 und 43 Jahre alten Männern kam es am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr in der Schreienöschstraße. Die beiden stark alkoholisierten Kontrahenten waren im Streit um eine Frau aneinandergeraten, hierbei habe der Ältere dem Jüngeren dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen und, als dieser am Boden lag, mit den Füßen auf ihn eingetreten. Dadurch wurde der 26-Jährige leicht verletzt und sein T-Shirt beschädigt. Während der...

  • Friedrichshafen
  • 07.07.20
Haftzelle (Symbolbild)
 1.471×  2

Auf Drogen ausgerastet
Schläger (32) in Polizeigewahrsam beschmiert Zellenwände mit Fäkalien

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 32-Jährigen, der am Montagabend gegen 17.10 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Wangener Straße in Ravensburg mit einem 54-Jährigen zunächst verbal in Streit geraten war. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Tatverdächtige handgreiflich und versetzte seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht. Dieser konnte zusammen mit einem Zeugen den gewalttätigen Mann überwältigen und bis zum Eintreffen...

  • Wangen
  • 07.07.20
Symbolbild
 1.337×

Körperverletzung
Schlägerei auf Memminger Fußballplatz

Am Samstag, 04.07.2020, gegen 19:35 Uhr, kam es auf einem Fußballplatz in Memmingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Beim Fußballspielen gerieten die beiden jungen Männer in einen Streit, der in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Nachdem einer der Beteiligten seinen Kontrahenten beleidigt und bedroht hatte, schlug dieser wiederum zu. Dabei kam es zu Schlägen ins Gesicht und auch Fußtritten in Richtung in Kopf, welche zu leichten Verletzungen führten....

  • Memmingen
  • 06.07.20
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer Geburtstagsparty (Symbolbild).
 1.750×  1

Aggressive Stimmung
Schlägerei auf Geburtstagsparty bei Halblech

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer Geburtstagsparty. Noch ist nicht bekannt, was der Auslöser des Streites war. Fest steht lediglich, dass ein 24-Jähriger aus Kempten und ein 20-Jähriger aus Marktoberdorf aufeinander einschlugen. Obwohl die Schlägerei eigentlich schon vorbei war herrschte eine äußerst aggressive Stimmung zwischen mehreren Gruppen, welche alle auf der Party waren. Die Polizei benötigte zwei Stunden und mehrere Streifen um die...

  • Halblech
  • 05.07.20
Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot (Symbolbild).
 7.162×  6  1

Angriff
Aggressives Verhalten zweier Männer sorgt für Großaufgebot der Memminger Polizei

Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot, so die Polizei in einer Mitteilung.  Als die Polizei den Sachverhalt klärte, beobachtete sie, wie ein junger Mann gegen eine Hauswand pinkelte. Daraufhin kontrollierten ihn die Beamten. Der Mann schrie dabei lautstark herum. Eine Gruppe junger Männer, zu der er auch gehörte, kam in einer "hochaggressiven Stimmung" auf die Polizisten zu und störte die...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Gewalt (Symbolbild)
 1.114×

Erst Beleidigungen, dann Faustschläge
Handfester Streit unter Autofahrern in Memmingen führt zu Kopfverletzung

In den Mittagsstunden des Dienstags, 30.06.2020, wurde eine Streifenbesatzung zu einem Supermarktparkplatz in Memmingen/Amendingen gerufen. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass zwei Verkehrsteilnehmer, welche im Stadtgebiet unterwegs waren, verkehrsbedingte Meinungsverschiedenheiten hatten. Diese bekräftigten sie dann, indem sie sich gegenseitig vom Pkw heraus beleidigten. Am Parkplatz stellte dann einer der beiden Kontrahenten dem anderen und schlug ihn zweimal mit der Faust...

  • Memmingen
  • 01.07.20
Symbolbild.
 9.303×

Es ging um Musikwünsche
Schlägerei in Shisha-Bar in Friedrichshafen

Drei Männer (20, 21 und 39) haben in einer Shisha-Bar in Friedrichshafen über die Musikauswahl gestritten. Der Streit eskalierte zu einer handfesten Schlägerei. Alle Beteiligten bekamen von der Polizei einen Platzverweis. Aus Frust darüber hat der 21-Jährige in der Friedrichstraße auf mehrere Autos eingeschlagen und sie und beschädigt. Über die Höhe des Schadens ist bislang nichts bekannt. Alle Täter müssen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen, der 21-jährige muss sich...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.20
Polizei (Symbolbild)
 8.541×

Schwer verletzt
Mann (42) bricht in Wohnung ein und attackiert Verlobte (41) mit Schlagstock

Update vom 05. Juni Mit einem Schlagstock hat ein 42-jähriger Mann seine Verlobte am Donnerstag attackiert und ihr dabei zwei stark blutende Kopfplatzwunden zugefügt. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit. Bereits am Mittwoch hatte der Mann zweimal seine Verlobte angegriffen und verletzt. Nachdem Vorfall kam die Verlobte bei einem Bekannten unter. Weil der 42-Jährige wohl davon wusste, brach er in die Wohnung des Bekannten ein. Als...

  • Bad Wörishofen
  • 05.06.20
Symbolbild
 7.288×

Gewalt
Mit Holzstangen: Schlägerei in Bad Wörishofen mit mehreren Beteiligten

Am Sonntagabend gerieten ein 38-jähriger Bad Wörishofer und drei auswärtige Besucher im Alter von 20, 24 und 29 Jahren aneinander. Hintergrund war eine Beziehungsstreitigkeit zwischen dem 29-Jährigen und dem 38-Jährigen. Wie Augenzeugen berichteten, gingen die Kontrahenten mit Schlägen aber auch mit Holzstangen aufeinander los. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Alle Beteiligten erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlicher...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.20
Symbolbild
 2.597×

Gewalt
Kopfverletzungen nach Schlägerei in Stötten am Auerberg

Wegen eines komplexeren Beziehungsstreits verabredeten sich zwei Männer (57 und 60 Jahre alt) am Mittwochabend zur Aussprache. Diese entwickelte sich nicht wirklich produktiv und endete damit, dass die beiden Kontrahenten den Streit mit Fäusten austrugen. Hierbei erlitten beide jeweils leichte bis schwere Kopfverletzungen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 57-jährige Mann betrunken mit etwa 1,4 Promille und obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt mit seinem...

  • Stötten am Auerberg
  • 28.05.20
Gewalt (Symbolbild)
 3.188×

Mit Stein am Kopf verletzt
Jugendliche verprügeln Mann (38) an Baggersee bei Buchloe

Am vergangenen Montag war ein 38-jähriger Mann mit seinem Fahrrad unterwegs und legte am Baggerweiher zwischen Buchloe und Amberg eine Pause ein. Dort hielten sich auch mehrere Jugendliche auf, die wiederholt Abfall in den Weiher warfen. Als der Radfahrer sie zur Rede stellte und auf ihr Fehlverhalten hinwies, gingen zwei junge Burschen auf ihn los. Einer nahm einen faustgroßen Stein und schlug damit auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchteten sie. Der Mann erlitt eine...

  • Buchloe
  • 01.05.20
Symbolbild.
 3.131×

Zeugenaufruf
Prügelattacke von Unbekannten auf Waltenhofener (23) in Kempten

Ein 23-jähriger Waltenhofener wurde am Abend des 29.04.2020 Opfer einer tätlichen Attacke. Er wurde an der Boleite von sieben bis acht Personen verprügelt und getreten. Mehrere Zeugen beobachteten den Vorfall. Der Geschädigte wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus verbracht, von wo aus er jedoch nach kurzer Zeit wieder entlassen werden konnte. Die Täter entkamen unerkannt mit Fahrzeugen aus dem benachbarten Baden-Württemberg. Die Klärung der näheren Hintergründe der Tat ist...

  • Kempten
  • 30.04.20
Symbolbild.
 3.261×

Gewalt
Streit nach Saufgelage in Wald (Ostallgäu): Jugendlicher (15) landet im Krankenhaus

Bis in die frühen Morgenstunden des Donnerstags feierten in Wald fünf Personen und tranken ausgiebig Alkohol. Schließlich kam es zum Streit, in dessen Verlauf ein 21-jähriger Mann einen 15-jährigen Jugendlichen gestoßen hat. Dabei trat er ihm auch gegen den Fuß. Der 15-Jährige musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Er erlitt einen Bruch am rechten Bein. Der Täter flüchtete zunächst. Nachdem er eine große Anzahl von Schmerztabletten eingenommen hatte, wurde nach ihm gesucht. Er konnte...

  • Wald
  • 02.04.20
Pfefferspray (Symbolbild)
 1.330×

Gewalt
Betrunken in Kaufbeuren/Neugablonz: Körperverletzung durch Pfefferspray

Am späten Montagabend kam es am Neuen Markt in Neugablonz zu einer Streitigkeit zwischen einem 38-jährigen Anwohner und seinem 54-jährigen Nachbarn. In dessen Verlauf zog der 54-Jährige schließlich ein in Deutschland verbotenes Pfefferspray und sprühte damit seinem Kontrahenten ins Gesicht. Aufgrund der massiven Alkoholisierung beider Beteiligten sowie Verständigungsproblemen konnte der genaue Grund der Auseinandersetzung bisher noch nicht geklärt werden. Den 54-jährigen erwartet ein...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Symbolbild.
 3.138×

Ausgangsbeschränkung
Streitigkeiten um Corona bei Buchenberg

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten kam es am ersten Wochenende der Ausgangsbeschränkung zu vereinzelten Fällen von Streitigkeiten. Bereits am vergangenen Freitag, kam es an den Schwärzenliften in Eschach zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Verantwortlichen der Lifte und zwei Heranwachsenden, welche entgegen der Vorschriften den Bikepark nutzen wollten. Als der 58-Jährige die Beiden auf das Betretungsverbot hinweisen wollte, wurde er von diesen angespuckt und...

  • Buchenberg
  • 23.03.20
Die Situation eskalierte (Symbolbild).
 1.351×  1

Hinweise
Schlägerei in Memmingen: Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden des 07.03.2020 sind zwei Personengruppen in der Memminger Innenstadt aneinandergeraten.  Zunächst gab es Beleidigungen und Provokationen. Dann eskalierte die Situation auf dem Busbahnhof-Areal. Wie die Polizei mitteilt, folgten Schläge und Tritte, die zu Platz- und Schürfwunden führten. Die Polizei konnte die zum Teil flüchtenden Beteiligten stellen. Die Personen waren zwischen 20 und 23 Jahre alt und zum Teil stark betrunken.  Die Polizei bittet nun um...

  • Memmingen
  • 07.03.20
Ein Streit eskalierte (Symbolbild).
 1.095×

Zeugenaufruf
Schlägerei vor Füssener Diskothek: Polizei bittet um Hinweise

Als am Samstag in der Früh eine Diskothek in Füssen schloss, kam es vor der Diskothek zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Zwischen einer Gruppe, bestehend aus einem Italiener, einem Holländer und einem Afghanen, und einer Gruppe bestehend aus einer Fußballmannschaft aus dem Bereich Memmingen, kam es erst zu einem Wortgefecht. Kurz darauf flogen die Fäuste. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen leicht verletzt. Was genau den Streit ausgelöst hatte, konnte aufgrund der...

  • Füssen
  • 07.03.20
Gewalt (Symbolbild)
 4.641×

Zeugenaufruf
Schlägerei zwischen acht jungen Männern in Bad Hindelang

Gestern Nacht bemerkte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Sonthofen während einer Streifenfahrt eine Schlägerei von acht Männern im Alter von 20 bis 25 Jahren. Der Vorfall ereignete sich auf dem Gelände des Busbahnhofes. Im Zuge der Trennung der Personen musste durch die Beamten Pfefferspray einsetzt werden. Einige der Tatverdächtigen flüchteten Richtung Sportplatz davon. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Ursache und genauem Tathergang sind aufgenommen...

  • Bad Hindelang
  • 06.03.20
Zu einer Schlägerei ist es in einer Sonthofer Diskothek gekommen (Symbolbild).
 815×

Bisswunde
Vier Besucher schlägern in Sonthofer Diskothek

Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Besuchern einer Diskothek in der Schnitzerstraße. Die teilweise unter Alkoholeinfluss stehenden Männer waren im verbalen Streit aneinandergeraten. Dabei kam es zu Bisswunden und einer Verletzung am Kopf mittels eines eingesetzten Gipsarmes durch einen der Kontrahenten. Die Personalien der zwischen 30 und 40 Jahre alten Verdächtigen wurden durch die verständigte Polizei, die die Situation beruhigen...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
Symbolbild.
 2.170×

Körperverletzung
Aggressiver Besucher (22) beim Faschingsumzug in Obergünzburg: Schlägerei auf dem Wagen

Am Sonntagabend kam es beim Faschingsumzug in Obergünzburg zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten. Laut Polizei soll ein junger Mann (22) auf einen der Wagen geklettert sein und wollte ihn nicht mehr verlassen, obwohl ihn Teilnehmer des Wagens mehrmals dazu aufgefordert haben. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Teilnehmer. Der aggressive Besucher schlug dem Teilnehmer ins Gesicht. Als Reaktion darauf wurde der 22-Jährige vom Wagen gestoßen und verletzte...

  • Obergünzburg
  • 24.02.20
Symbolbild.
 1.586×

Zeugenaufruf
Autofahrer (45) schlägt Jugendlichen am Bahnübergang Oberstaufen mit der Faust ins Gesicht

Am Mittwoch, den 19.02.2020, gegen 13.25 Uhr, kam es am Bahnübergang in Oberstaufen in der Immenstädter Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Jugendlichen, der die Straße überqueren wollte. Nach Angaben von Zeugen, schlug der Pkw-Fahrer den Jugendlichen, der die Fahrbahn überquerte, ohne Grund mit der Faust ins Gesicht. Nach dem Schlag flüchtete der Jugendliche vor dem Schläger über einen dortigen Gehweg, weshalb seine Personalien der Polizei...

  • Oberstaufen
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020