Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Bei einer Auseinandersetzung in Füssen wurde ein 47-jähriger Mann verletzt. (Symbolbild)
1.635× 2

Blutend ins Krankenhaus
Mann (24) schlägt Umzugshelfer (47) in Füssen ins Gesicht

In Füssen ist es am Donnerstagabend in einem Mehrfamilienhaus zu einer Auseinandersetzung gekommen. Drei Umzugshelfer sind dabei mit zwei Hausbewohnern aneinander geraten. Einer der Umzugshelfer hatte einen 24-jährigen Bewohner aus dem Haus geschubst. Der junge Mann schlug daraufhin dem 47-jährigen Helfer ins Gesicht. Der blutende Mann musste mit einem Rettungssanitäter ins Krankenhaus gebracht.  Mehrere AnzeigenDer junge Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. Auch...

  • Füssen
  • 09.04.21
Gewalt (Symbolbild)
2.600×

Schlägerei am Busbahnhof in Wangen
Jugendlicher (17) schlägt und tritt auf Mann (37) ein

Am Dienstagnachmittag hat am Bahnhof in Wangen ein Jugendlicher einen 37-jährigen Betrunkenen verprügelt. Zuvor hatte der Jugendliche laut Polizei den Mann aus dem Bus geschubst.  Leichte Verletzungen beim OpferDer 17-Jährige schlug anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein. Das Opfer wurde dabei durch Schläge und Tritte leicht im Gesicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

  • Wangen
  • 07.04.21
Gewalt (Symbolbild)
4.881×

Gewalt in Kempten
Schlägerei am Busbahnhof: Jugendliche verprügeln Mann (40)

Am Dienstagnachmittag haben am Busbahnhof in Kempten zwei Jugendliche (15 und 16) einen Mann verprügelt. Laut Polizei gerieten die drei zunächst in einen kurzen verbalen Streit. Der Streit eskalierte, die beiden Jugendlichen schlugen auf den 40-Jährigen ein. Mann muss ins KrankenhausPassanten eilten zu Hilfe, sie konnten die Parteien trennen. Die beiden Jugendlichen sind zunächst geflüchtet. Der 40-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Im Zuge von Vernehmungen fand die Polizei...

  • Kempten
  • 07.04.21
Die Polizei hat vier der sechs Eindringlinge bereits kontrolliert und identifiziert. Alle sechs hatten auf einen Mann in Irsingen eingeschlagen (Gewalt Symbolbild).
5.993×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen auf Mann (25) in Irsingen ein

Am Sonntagnachmittag haben sechs Personen zwischen 23 und 56 Jahren auf einen 25-jährigen Mann in Irsingen eingeschlagen und ihn dabei leicht verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, betraten die Personen ohne Zustimmung das Grundstück und Haus des 25-Jährigen. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein. Danach flüchteten sie.  Grund für Streit noch unklarEine Streife erwischte vier Personen: drei Männer und eine Frau. Zwei Personen sind der Polizei noch...

  • Bad Wörishofen
  • 05.04.21
Mehrmals schlug ein Mann seiner Nachbarin mit der Faust ins Gesicht (Symolbild).
2.785×

Nachbarschaftsstreit in Kempten eskaliert
Mann (40) schlägt Frau mehrmals mit Faust ins Gesicht

Dienstagnachmittag ist auf dem Bühl in Kempten ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 40-jähriger Mann schlug einer gleichaltrigen Frau zweimal mit der Faust ins Gesicht. Zudem packte er einen anderen 45-jährigen Mann mehrmals am Hals.  Nach dem WutausbruchNach dem Wutausbruch ließ der Täter von seinen Opfern ab. Hintergrund des anfangs nur mündlichen Streits war laut Polizeimeldung eine länger vorangegangene Debatte zwischen den Parteien. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

  • Kempten
  • 25.03.21
Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, eskalierte ein Streit in Lindau. (Symbolbild)
2.924×

Lindauer Polizei muss einschreiten
Weil Mutter WLAN ausschaltet: Schlägerei zwischen Geschwistern

Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, kam es Montagnacht gegen 23.15 Uhr zwischen einem 15-jährigen Jungen und seiner 18-jährigen Schwester zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Die Mutter verständigte dann die Polizei. Der Jugendliche malträtierte seine Schwester, um die Mutter dazu zu bewegen, die verständigte Polizei wieder "abzubestellen", was diese nicht machte. Nach Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Lage wieder. Den Jugendliche nahm die Polizei in Gewahrsam, da nicht...

  • Lindau
  • 24.03.21
Schlägerei in Obdachlosenunterkunft (Symbolbild)
249× 1

Nacht in der Ausnüchterungszelle
Schlägerei zwischen zwei Männern in Obdachlosenunterkunft in Lindau

Zwei 40-jährige Bewohner der Obdachlosenunterkunft gerieten am Montagabend gegen 22.00 Uhr in Streit. Dabei flogen auch die Fäuste. Beide Kontrahenten verletzten sich gegenseitig im Gesicht und an den Händen. Übermäßiger Alkoholkonsum dürfte der Auslöser der Streiterei gewesen sein. Bei den Männern maßen die Beamten Atemalkoholwerte von fast zwei und mehr als drei Promille. Da sich einer der Männer nicht beruhigen ließ, nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam und er durfte die Nacht in einer...

  • Lindau
  • 23.03.21
Ein Mann griff Polizisten an einer Bahnhaltestelle an. (Symbolbild)
2.169× 2

Polizeieinsatz in Friedrichshafen
Mann greift Polizisten nach Schlägerei in Regionalbahn an

Am Sonntagnachmittag gegen 14:20 Uhr prügelten sich zwei Männer in einer Regionalbahn zwischen Friedrichshafen und Ravensburg auf Höhe der Haltestelle Löwental. Dort blieb der Zug laut Polizei stehen. Als die Polizei eintraf, war einer der beiden Männer bereits geflüchtet. Die Polizisten forderten den anderen Mann auf, sich auszuweisen. Daraufhin griff er die Polizisten an und leistete Widerstand. Mehrere Zugverspätungen Die Beamten wurden dabei nicht verletzt. Die Bundespolizei leitete ein...

  • Friedrichshafen
  • 23.03.21
Symbolbild.
4.601× 1

Polizei sucht Zeugen
Prügelei unter Betrunkenen in der Kaufbeurer Innenstadt: 65-jähriger Mann verletzt

Samstagnacht kam es in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 65-jähriger Mann war mit seinem Sohn (34) zu Fuß auf dem Heimweg. Wie die Polizei ermittelt hat, ist der 65-Jährige plötzlich von einem jungen Mann (22) angegriffen worden. Im Gerangel ist der 65-Jährige gestürzt. Angreifer zunächst geflüchtet. Waren sie zu dritt?Der Täter flüchtete mit seinen Begleitern in Richtung Altstadt. Eine Polizeistreife konnte den Täter und seinen 19-jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.21
Weil er mit seinem Haarschnitt nicht zufrieden war, ist ein 20-Jähriger am Montag in Memmingen ausgerastet. (Friseur-Symbolbild)
11.722×

Faustschläge und Bisse in Memminger Friseursalon
Mann (20) ist mit Haarschnitt nicht zufrieden und rastet aus

Am Montagnachmittag ist in einem Friseurgeschäft in Memmingen ein Kunde komplett ausgerastet. Der 20-Jährige war mit seinem Haarschnitt nicht zufrieden. Daraufhin kam es zu einer Prügelei.  Faustschläge ins Gesicht Laut Polizei wurde der 20-Jährige gegenüber dem Personal wegen seines Haarschnitts zunächst "sehr aufbrausend". Auch das Angebot, den Haarschnitt kostenlos zu bekommen, besänftigte ihn nicht. Der junge Mann weigerte sich, das Friseurgeschäft zu verlassen. Das Personal versuchte...

  • Memmingen
  • 09.03.21
Gewalttätige Auseinandersetzung in Kaufbeuren-Neugablonz: Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
11.060× 1

Polizei sucht Zeugen
Gewalt auf Supermarkt-Parkplatz in Kaufbeuren: Mann (20) schwer verletzt

Am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr ist auf einem Supermarktparkplatz ein 20-jähriger Mann schwer verletzt worden. Auf dem Parkplatz des Netto-Verbrauchermarkts in der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz ist aus einer Personengruppe heraus zunächst ein Mann auf ihn losgegangen. Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wurde das Opfer schwer verletzt. Näheres zum Tathergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Polizei sucht dunkel gekleideten RadfahrerDie Polizei sucht...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.314×

Gewalttätig
Schlägerei in Aitrach eskaliert: Mann (26) droht im Streit mit Messer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurden Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Mittwoch gegen 4 Uhr gerufen. In einer Wohnung kam es zwischen einem 26-Jährigen und einem 19-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit, der in der Folge handgreiflich wurde. Ein ebenfalls in der Wohnung befindlicher 21-Jähriger wollte die beiden Streithähne trennen und wurde dabei von dem 26-Jährigen am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und mit einem Messer bedroht. Frau ins Gesicht geschlagenIm...

  • Aitrach
  • 20.01.21
In Memmingen ist es zu einer Schlägerei unter Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
5.252×

Rettungsdienst
Mit Gürtel und Fäusten geschlagen: Betrunkene schlägern sich in Memmingen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen einem 17-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen gekommen. Auch eine dritte Person wurde verletzt, so die Polizei. Alle drei kamen in die Notaufnahme des Memminger Krankenhauses.  Beteiligte sind betrunkenNach Angaben der Polizei wollten die beiden Jugendlichen auf der Straße einen Streit klären. Weil sie stark betrunken und vermutlich deshalb verbal eingeschränkt waren, schlug der Jüngere mit einem Gürtel...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Ein 35-Jähriger musste sich am Donnerstag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. (Symbolbild)
3.201× 2

Mehr als 50 Schläge und Tritte
Teilgeständnis: Mann (35) soll Mitbewohner in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt haben

Weil er seinen Mitbewohner zusammen mit zwei Bekannten getötet haben soll, stand ein 35-Jähriger am Donnerstag vor dem Landgericht Memmingen. Er war bereits am 9. August 2019 wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der 35-Jährige, der bereits 15 Mal vorbestraft ist, hatte gegen dieses Urteil Revision eingelegt. Die beiden Bekannten waren im vergangenen Jahr freigesprochen worden. Trinkgelage in Bad Wörishofener WohnungDer Angeklagte soll in der...

  • Memmingen
  • 20.11.20
Gewalt (Symbolbild)
4.597×

Streit um Kind in Corona-Quarantäne
Schlägerei in Kirchheimer Asylbewerberunterkunft

Am Donnerstagmittag geriet in einer Asylbewerberunterkunft ein Ehepaar mit einem Mann in Streit. Dieser erregte sich darüber, dass sich das unter Quarantäne gestellte Kind des Ehepaars nicht in seinem Zimmer aufhielt. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Männern eskalierten schließlich und endeten in Handgreiflichkeiten, bei denen sich beide Kontrahenten Gesichtsverletzungen zufügten. Ein hinzukommender Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde beim Versuch, die beiden Aggressoren zu...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 13.11.20
Symbolbild
3.292×

Gewalt
Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei in Kempten

Bereits am Sonntag, 20.09.2020, kam es gegen 1:00 Uhr im Bereich der Kotterner Straße 74, zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Die laut Zeugen zeitweise bis zu 20 umstehenden Personen flüchteten größtenteils bei Eintreffen der Polizeikräfte. Nach umfangreichen Ermittlungen stehen bisher fünf Täter fest, welche sich gegenseitig beschuldigten. Die Polizei Kempten sucht daher noch nach unbeteiligten Zeugen, welche Angaben zum Hergang der Auseinandersetzung machen können.

  • Kempten
  • 23.10.20
Gewalt (Symbolbild)
1.389×

Nasenspitze abgebissen
Schlägerei unter Männern (47, 44) nach gemeinsamer Sauftour in Lindau

Zwei Lindauer Männer waren in der Nacht auf Sonntag unterwegs in verschiedenen Gaststätten auf der Lindauer Insel und hatten dabei ausgiebig getrunken. Nach zwei Uhr, auf dem Weg nach Hause, kamen sie in Streit, der in einer Schlägerei gipfelte. Die Auseinandersetzung war lautstark und heftig, so dass bei der Polizei eine ganze Reihe von Notrufen einging. Beide kamen ins Krankenhaus Im Laufe der Tätlichkeiten biss ein 47-jähriger Mann einem 44-Jährigen die Nasenspitze ab. Beide wurden verletzt...

  • Lindau
  • 18.10.20
Symbolbild.
5.208×

15 Beteiligte
Schlägerei in Gaststätte in Isny: Polizei setzt Pfefferspray ein

Zu einer Schlägerei kam es am Samstag gegen 01.00 Uhr in einer Gaststätte in Isny. Zwei junge Männer schlugen aufeinander ein. Im Anschluss verlagerte sich sich das Ganze dann nach draußen. In die polizeilichen Ermittlungen mischten sich dann zahlreiche Personen ein, die sich mit einem der beiden Streithähne solidarisierten. Bis zu 15 aggressive Personen Zeitweilig hatten es die Beamten mit bis zu 15 aufgebrachten und aggressiven Personen zu tun, die sich nur schwer zurückhalten ließen. Gegen...

  • Isny
  • 10.10.20
Symbolbild.
1.776×

Polizeieinsatz
Schlägerei in Friedrichshafen: Mehrere Verletzte

Mehrere Verletzte gab es bei einer Schlägerei in der Meistershofener Straße am Samstag gegen 3:00 Uhr. Nach anfänglich verbalen Streitigkeiten kam es zum Schlagabtausch in dessen Folge sich u.a. einer der Beteiligten schwer verletzte und bewusstlos am Boden lag. Er zog sich massive Gesichtsverletzungen zu und musste notärztlich behandelt werden. Durch mehrere eingesetzte Streifen konnte die Parteien schließlich beruhigt werden. Es folgen mehrere Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung an...

  • Friedrichshafen
  • 03.10.20
Gewalt (Symbolbild)
2.430×

Streit unter Arbeitskollegen
Schlägerei am Füssener Bahnhof endet im Krankenhaus

Am Donnerstagmittag kam es am Bahnhof in Füssen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Arbeitskollegen. Es begann mit einer verbalen Streitigkeit. Im weiteren Verlauf schlug und trat ein 36-jähriger Tatverdächtiger seinen 50-jährigen Kontrahenten mehrfach. Der Geschädigte wurde dabei verletzt und zur weiteren Abklärung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache der Auseinandersetzung muss noch geklärt werden.

  • Füssen
  • 02.10.20
Symbolbild
5.073× 5

Bewaffneter Streit
Schlägerei unter rivalisierenden Gruppen in Friedrichshafen: Mann (39) krankenhausreif geprügelt

Zu einer filmreifen Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Gruppen kam es am Mittwoch Spätnachmittag kurz vor 18 Uhr in der Habichtgasse. Drei 39, 26 und 21 Jahre alte Männer versuchten zunächst, in das Haus eines 27-Jährigen einzudringen. Hierzu waren sie ersten Erkenntnissen zufolge unter anderem mit Teleskopschlagstöcken, Messern und möglicherweise auch einer Pistole bewaffnet. Mann krankenhausreif geprügelt Vor dem Haus sahen sie sich dann einer Übermacht von mindestens sechs...

  • Friedrichshafen
  • 17.09.20
Symbolbild.
2.466×

Fußkick ins Gesicht
Schlägerei am Stadtbahnhof von Friedrichshafen: Schläger (40) festgenommen

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung im Bereich des Stadtbahnhofs hat die Polizei am Mittwochmittag einen Mann in Gewahrsam genommen. Der 40-Jährige hatte sich zusammen mit einem 41-Jährigen bei den Grünanlagen aufgehalten. Dort geriet das Duo in einen verbalen Streit mit einem 21 Jahre alten Mann. Mit dem Fuß ins Gesicht getreten Während des verbalen Schlagabtauschs trat der 40-Jährige dem Jüngeren unvermittelt mit einem Fußkick ins Gesicht. Als ein Zeuge dazwischen gehen wollte, wurde er...

  • Friedrichshafen
  • 10.09.20
Gewalt (Symbolbild)
1.601× 1

Blutende Gesichtsverletzung
Schlägerei vor Kaufbeurer Kneipe: Polizei sucht Täter und Opfer

Am Mittwoch, dem 02.09.2020 kam es gegen 18:30 Uhr im Rosental vor der "Sound-Bar Glocke" zu einem Körperverletzungsdelikt durch einen bislang unbekannten Täter zum Nachteil eines bislang unbekannten Geschädigten. Zeugenaussagen aus einem anderweitigen Verfahren zufolge schlug ein männlicher Besucher der oben genannten Bar einem weiteren Gast mindestens einmal mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser stark blutete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 178-182 cm,...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.20
Vier Personen nach Schlägerei leicht verletzt (Symbolbild)
7.356× 2

Vier Personen verletzt
Herumgeworfenes Essen löst Schlägerei in Marktoberdorf aus

In einem Schnellrestaurant in Marktoberdorf ist es am Sonntagabend zu einer Schlägerei gekommen. Bei der Schlägerei haben sich vier Personen leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatte es mit herumgeworfenen Essen angefangen. Durch das herumgeworfene Essen ist es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den zwei Gruppen gekommen. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden geben sich mit der Polizei Marktoberdorf unter der Tel. 08342/96040 in Verbindung zu setzen.

  • Marktoberdorf
  • 31.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ