Schildkröte

Beiträge zum Thema Schildkröte

Der Besitzer von „Schildi“ kann sich unter Telefon (0171) 8816971 melden.
357× 2 Bilder

Naturschutzbehörde
Besitzer gesucht: Landschildkröte in Mindelheim gefunden

In der Bahnhofstraße in Mindelheim wurde eine Schildkröte gefunden. Landschildkröten stehen unter besonderem Artenschutz. Also wandte sich der Finder an die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu. Die hat nun eine artgerechte Unterbringung organisiert. Dort wartet „Schildi“ darauf, dass ihr Besitzer sie abholt. Möglicherweise ist das Tier schon länger entlaufen, vermuten Vertreter der unteren Naturschutzbehörde. Wer Landschildkröten hält, muss diese bei der unteren...

  • Mindelheim
  • 28.08.20
839× 2

Zeugenaufruf
Landschildkröten in Wiedergeltingen ausgesetzt

Eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen fand am gestrigen Vormittag auf dem BAB-Parkplatz Wertachtal-Süd neben den Mülltonnen zwei griechische Landschildkröten. Die beiden Tiere waren noch in Ihrer Winterstarre. Eventuell hatten die Vorbesitzer die Tiere tot vermutet oder aber sie wurden einfach ausgesetzt. Die Schildkröten wurden nach Memmingen ins Tierheim gebracht. Wer Hinweise auf den Vorbesitzer machen kann möge sich bitte an die Autobahnpolizei Memmingen wenden. (08331/100-311)

  • Memmingen
  • 06.04.18
413×

Sommerloch
Die legendäre Schnappschildkröte Lotti aus Irsee

Dieses Sommerloch bringt einfach keine Bestie hervor. Keinen schnappenden Kaiman Sammy (wie 1994). Keinen lauernden Killerwels Kuno (2001). Und keinen wildernden Problembären Bruno (2006). Kürzlich büxte im Ostallgäuer Irsee ein Bergschaf aus. 'Das läuft noch immer irgendwo rum', sagt Bürgermeister Andreas Lieb. Aber gefährlich? Eher nicht. Als Lieb jüngst wegen des Fundes eines Pfeilgiftfrosches gerufen wurde, dürften einige Journalisten bereits die Bleistifte gespritzt haben. Das Biest...

  • Irsee
  • 18.08.17
66×

Suche
Irseer Schnappschildkröte wieder im Gespräch: Lotti darf nicht sterben

Im beschaulichen Irsee gibt es eine eigene Zeitrechnung. Die vor und die nach Lotti. Anno 2013 verhalf eine Schnappschildkröte dem Ostallgäuer Ort zu weltweiter Bekanntheit. Ein Kind verletzte sich beim Baden im Oggenrieder Weiher am Fuß. Als Ursache der Wunde hielten Wissenschaftler den Biss einer Schildkröte mit kräftigen Kiefern für möglich. Ein Tier, das möglicherweise ausgesetzt worden sei. Es folgte eine ebenso fieberhafte wie vergebliche Suchaktion im Dorf – nebst nie dagewesenem...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.16
25×

Tier
Mindelheimer Polizei bringt entlaufene Schildkröte nach Hause

Eine maurische Landschildkröte war am Montagnachmittag in Mindelheim am Gaßnerplatz unbeaufsichtigt auf der Straße unterwegs. Wie sich später herausstellte, büxte das männliche Tier aus seinem Gartengrundstück aus und wurde von einer Radfahrerin entdeckt. Der Inhaber konnte von der Polizei ermittelt werden. 'Rocco' durfte bei frischem Löwenzahn noch eine Runde im Streifenwagen mitfahren und wurde schließlich seinem Besitzer übergeben.

  • Mindelheim
  • 10.05.16
445×

Tiere
Schildkröten dürfen in Blaichacher Baggersee bleiben

Seit Jahren leben sechs kleine Schildkröten in einem Baggersee bei Blaichach. Wie sie dort hinkommen, lässt sich nur vermuten. Es soll sich um amerikanische Rotwangen-Schmuckschildkröten handeln, die ungefährlich sind und im Süßwasser leben. Wahrscheinlich sind sie ausgesetzt worden. In diesem Falle greifen Behörden nicht ein, wohl aber, wenn Vogelspinnen in Bananenkisten auftauchen. Mehr über exotische Tiere im Oberallgäu lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.16
534×

Interview
Mythos Lotti: Die Schnappschildkröte aus dem Weiher in Irsee im wissenschaftlichen Fokus

Ein Bub verletzt sich beim Baden. Der Biss einer Schnappschildkröte? Statt einer Antwort gibt es einen ungeheuren Medienrummel. Man zählt das Jahr zwei nach dem Auftauchen des berühmten Sommerloch-Tiers am Oggenrieder Weiher in Irsee. Was war, was bleibt? Eine Einordnung von Markwart Herzog Was Lotti wohl gerade macht? Hat sie sich im Schlamm eines Weihers vergraben? Huscht sie durch hohes Gras am Ufer? Ist sie tot oder ausgewandert? Und natürlich muss man längst fragen, ob es sie überhaupt...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.15
28× 2 Bilder

Tier
Schildkröte in Haldenwang in Pappkarton ausgesetzt

Am Freitagmittag 06.03.2015 wurde die Polizeiinspektion Kempten über eine ausgesetzte Schildkröte in Kenntnis gesetzt. Eine Verkehrsteilnehmerin fand am Ausflugsparkplatz an der Staatsstraße oberhalb der Börwanger Steige einen Karton, in dem sich eine Schildkröte befand. Diese wurde offensichtlich dort ausgesetzt. Über eine Tierärztin konnte inzwischen festgestellt werden, dass es sich um eine Gelbwangenschmuckschildkröte handelt. Die Wasserschildkröte ist vermutlich weiblich und mindestens...

  • Kempten
  • 07.03.15

Unterhaltung
Allgäuer Zeitung kreiert Spiel zu Schnappschildkröte Lotti

Das Warten hat ein Ende. Heute finden die Leserinnen und Leser der Allgäuer Zeitung 'Lotti – Das Spiel' im Lokalteil ihrer Zeitung – als doppelseitiges Spielfeld zum Herausnehmen. Damit dürfen Sie sich auf die Jagd nach der berühmten Schnappschildkröte vom Oggenrieder Weiher machen. Sie brauchen dafür lediglich einen Würfel und – je nach Anzahl der Teilnehmer – mindestens zwei Spielfiguren. In der Ausgabe von Mittwoch waren dazu bereits Bastelvorlagen zum Ausschneiden und...

  • Kempten
  • 13.08.14
406× 5 Bilder

Schildkröte
Ist Schnappschildkröte Lotti umgezogen? Gemeinde Irsee bringt Lebendfalle in Fischteich aus

Mitten in Irsee gibt es ein Grundstück, auf dem, verborgen hinter Bäumen, Gestrüpp und Unterholz, ein Fischteich liegt. Darin fristeten bislang bis zu 80 Jahren alte Karpfen ein beschauliches Dasein. Doch damit ist es nun vorbei, denn 'Lotti' sei darin beim blutigen Handwerk gesehen worden: Die Schnappschildkröte soll dort eine Ente vertilgt haben. Die Kommune ließ deshalb gestern eine Lebendfalle ausbringen: 'Die Gemeinde muss auf den Vorfall reagieren', erklärte Bürgermeister Andreas...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.14
324× 89 Bilder

Suche
Ist Lotti umgezogen? Frau will Schildkröte im Fischweiher in Irsee gesichtet haben

Es gibt Hinweise, dass sich die Geierschildkröte inzwischen im Fischweiher im Zentrum von Irsee aufhält. Eine Frau hatte vor kurzem auf dem Weiher eine kleine Ente ausgesetzt. Diese schwamm zuerst friedlich auf dem Wasser. Dann schnappte plötzlich von unten etwas nach der Ente und das Tier war verschwunden. Jetzt sollen Lebendfallen mit Rinderinnereien als Köder Lotti aus dem Versteck locken. Die Schildkröte hatte im vergangenen Sommer mutmaßlich einem Jungen beim Baden im Oggenrieder Weiher...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.14
549×

Jagd auf Reptil
Am Oggenrieder Weiher wird die Suche nach der bissigen Schildkröte Lotti wieder aufgenommen

Mit den Fallen kommen auch die Medien wieder in die Ostallgäuer Gemeinde Irsee Die Jagd auf die angeblich bissige Geierschildkröte Lotti am Oggenrieder Weiher bei Irsee (Ostallgäu) geht in diesen Tagen in eine neue Runde. Rückblick: Am 5. August 2013 wurde in dem Weiher in der Nähe von Kaufbeuren ein Junge schwer am Fuß verletzt. Bald schon fiel der Verdacht auf eine Geierschildkröte, die dem Buben die Achillessehne durchtrennt habe. Der Vorfall sorgte weltweit für Schlagzeilen. Doch das...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.14

Bunter Rückblick
Buntes und Aktionen 2013: Schnappschildkröten, Zebraautos und mehr im Jahresrückblick

2013 war im Allgäu einiges los. Ein Medien-Highlight war dabei sicherlich die Schnappschildkröte Lotti. Anfang August soll die Geierschildkröte im Oggenrieder Weiher bei Irsee einen Jungen gebissen haben. Mit welchen Mitteln die Gemeinde versucht hat, Lotti zu finden, zeigen wir Ihnen später im Jahresrückblick. Jetzt heißt es erst einmal: Auf die Wolle, fertig, los!

  • Kaufbeuren
  • 25.12.13
19×

Köder
Jagd in Irsee auf Schildkröte Lotti geht in die letzte Runde

Keine weiteren Aktionen geplant Die Suche nach Lotti im Oggenrieder Weiher läuft nur noch auf Sparflamme, aber die Gemeinde Irsee lässt nichts unversucht, die vermeintliche Geierschildkröte zu finden. , wurde aber nie gefunden. Die Gemeinde hat jetzt eine Leine über das Gewässer gespannt, um das Tier anzufüttern, damit es in eine der aufgestellten Reusen tappt. Medienberichte über ein erneutes Ablassen des Weihers, um Lotti zu finden, seien jedoch nicht richtig, berichtet Bürgermeister Andreas...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.13
20×

Tiergeschichten
Lottis Vorfahren: Die Ungeheuer aus dem Sommerloch

Am 5. August tauchte eine Geierschildkröte im Oggenrieder Weiher von Irsee auf - und wurde bislang nicht gefunden. Einige Menschen bezweifeln deshalb ihre Existenz. Doch die Ungeheuer sind real. Denn seit 1990 geisterten elf Monster durch die vermeintlichen Sommerlöcher. Einige davon traten aber gleichzeitig zu Fußballgroßereignissen auf - mithin kann von einem Sommerloch keine Rede sein, zumal die Folgen dieser Zusammentreffen desaströs waren. Das fing harmlos an, als 1990 das widerborstige...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.13
23×

Schildkrötenjagd
Suche nach Alligator-Schildkröte Lotti geht weiter

Lange war es ruhig um Lotti, die bissige Alligator-Schildkröte vom Oggenrieder Weiher in Irsee, jetzt geht die Suche nach ihr scheinbar weiter. Bürgermeister Andreas Lieb will Mitte November den Weiher abermals ablassen, schreibt die Augsburger Zeitung. Dann hofft man, Lotti entweder im Wasser zu erwischen oder dass sie aus dem Schlamm kriecht, der dann gefriert. Der Weiher soll dann bis bis Anfang nächsten Jahres leer bleiben. In dieser Zeit will die Gemeinde den Kinderschwimmbereich ringsum...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.13
316× 89 Bilder

Jagd
Suche nach der bissigen Schildkrote Lotti im Oggenrieder Weiher bei Irsee war bisher vergebens

Vielleicht bringt der Winter das Tier zur Strecke Monatelang war fieberhaft nach der bissigen Geierschildkröte 'Lotti' im Oggenrieder Weiher im Ostallgäuer Irsee gesucht worden. Vergeblich. Nachdem das für die Jagd sogar eigens abgelassene Gewässer in Irsee wieder vollgelaufen ist, wurden nun zwei Reusen ausgebracht, die das Tier mit schmackhaftem Pansen in die Falle locken soll. Jetzt heißt es also Warten, denn gesichtet hat das Reptil freilich bislang niemand. Und einen Täter, der die...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.13
37×

Ermittlungen
Hausdurchsuchungen der Polizei brachten noch keine Erkenntnisse im Fall Lotti

Tatverdacht nicht bestätigt Genauso wenig wie die Bemühungen der Gemeinde Irsee gekrönt wurden, die mutmaßliche Geierschildkröte Lotti im oder am Oggenrieder Weiher zu finden, hat bislang die Polizei bei ihren Ermittlungen Erfolg. Genauso wenig wie die Bemühungen der Gemeinde Irsee gekrönt wurden, die mutmaßliche Geierschildkröte Lotti im oder am Oggenrieder Weiher zu finden, hat bislang die Polizei bei ihren Ermittlungen Erfolg. Dabei durchsuchte die Polizei Kaufbeuren sogar Häuser. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.13
21×

Rummel
Die Jagd auf Lotti ist beendet, doch der Trubel bleibt

Lotti ist überall Was als Nachricht in der Allgäuer Zeitung begann, verbreitete sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Das Lotti getaufte Tier wanderte durch alle Medien: Radio in Kanada, Fernsehen in Neuseeland und Zeitungen in den USA. Zumal das Reptil zwar nicht wirklich gefunden wurde, aber physisch in den fremden Ländern präsent ist. Auch Irsees Bürgermeister Andreas Lieb machte schon Bekanntschaft mit 'Andenken' wie Schlüsselanhänger und T-Shirts. Dagegen wird das Tier in Irsee anders...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
363× 88 Bilder

Erfolglos
Aktive Suche nach Schildkröte Lotti am Oggenrieder Weiher bei Irsee beendet

Der Weiher läuft wieder voll – Reusen werden ausgelegt Die aktive Suche ist vorbei: Lotti trotzte allen Versuchen, sie im naturtrüben Gewässer des Oggenrieder Weihers, in den dunklen Öffnungen zwischen den Steinen oder dem Grün des Bewuchses am Ufer zu finden. Selbst in den Abgründen einer Höhle war sie nicht zu entdecken. Jetzt läuft der Weiher in Irsee wieder voll. 'Aber wir hoffen immer noch, dass wir die Schildkröte fangen, denn die sind standorttreu', meint Bürgermeister Andreas...

  • Kaufbeuren
  • 12.09.13
32×

Sichtung
Oggenrieder Weiher: Heiße Spur im Fall Lotti

Bau laut Bürgermeister gefunden Die Geschichte geht weiter - im Fall Lotti gibt es scheinbar eine neue Entwicklung - das Tier wurde angeblich gesehen. Eine Frau will die Alligator-Schildkröte beim Baden gesehen haben. Laut Irsees Bürgermeister Andreas Lieb, scheint auch Lottis Bau entdeckt worden zu sein. Wie bereits berichtet, hatte das Reptil vor einigen Wochen einen 8-jährigen Jungen mehrmals ins Bein gebissen. Die Alligator-Schildkröte blieb aber bislang verschwunden. Auch die Suche mit...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.13
484× 89 Bilder

Suche
Irsees Bürgermeister Lieb: Wir finden Lotti

Nur weil Lotti, die bissige Alligator-Schildkröte vom Oggenrieder Weiher in Irsee unauffindbar scheint, heißt es noch lange nicht, dass man nicht mehr nach ihr sucht. In dieser Woche sucht die Feuerwehr mit Stäben nach ihr. Nächste Woche wird der See mit Spezialrechen durchkämmt. Ende des Monats soll sogar wieder Wasser eingelassen werden. Das sagte Irsees Bürgermeister Andreas Lieb in einem Interview mit der Allgäuer Zeitung. Er ist sich nach über vier Woche erfolgloser Suche dennoch sicher:...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.13
456× 88 Bilder

Suche
Schildkröte Lotti vom Oggenrieder Weiher bleibt verschwunden

Auch nach vier Wochen erfolgloser Suche ist Irsees Bürgermeister Andreas Lieb überzeugt: Lotti ist kein Phantom, sondern sie existiert tatsächlich. Lebendfallen, Spezialrechen, Experten aus der Reptilienauffangstation in München. Nichts und niemand konnte die Alligator Schildkröte bisher fangen. Dafür ist sie zum Verkaufsschlager und Weltstar geworden. Es gibt Schildkröten aus Brezenteig, T-Shirts mit Lotti und sogar die BBC berichtet. Die Alligatorschildkröte soll vor vier Wochen einem Jungen...

  • Kaufbeuren
  • 06.09.13
316× 88 Bilder

Suche
Spezialrechen soll Schildkröte Lotti im Oggenrieder Weiher finden

Seit über drei Wochen soll im Oggenrieder Weiher in Irsee (Ostallgäu) eine Alligatorschildkröte sein und Nun berieten der Gemeinderat und die Vereinsvorsitzenden der Kommune über das weitere Vorgehen. In rund vier Wochen soll der Weiher wieder eingelassen und unter Vorbehalt für die Öffentlichkeit freigegeben werden, sagt Bürgermeister Andreas Lieb. Zuvor soll das Gewässer noch mit einer neuen Methode durchsucht werden. 'Wir werden mit einem Spezialrechen den Weiher durchkämmen', so Lieb. Der...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ