Schiff

Beiträge zum Thema Schiff

 20×

Tourismus
Forggenseeschifffahrt beendet Winterpause

Die Forggenseeschiffahrt startet am Sonntag pünktlich in die neue Saison. Wegen Wartungsarbeiten am Staudamm wurde der See im Frühjahr tiefer abgestaut als üblich. Trotzdem fahren ab dem 1. Juni die MS Füssen und die MS Allgäu vom Bootshafen Füssen aus täglich zu neun Rundfahrten über Bayerns größten Stausee.

  • Füssen
  • 30.05.14
 40×

Verlosung
Fahrkarte zu gewinnen

Große oder kleine Forggenseeschifffahrt für treue Abonnenten Auch in diesem Jahr bietet die Allgäuer Zeitung ihren treuen Abonnenten/innen wieder die Möglichkeit eine Fahrkarte für eine Schiffrundfahrt auf dem Forggensee in Füssen zu gewinnen. Und so funktioniert es: Am Samstag, 31. Mai, finden Sie in Ihrer Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen eine Anzeige mit Gewinn-Coupon. Füllen Sie diesen Originalcoupon einfach aus und senden ihn bis zum Freitag, 13. Juni, an Ihre Heimatzeitung...

  • Füssen
  • 27.05.14
 5×

Ausstellung
Englisches Dampfschiff bei der Klassikwelt in Friedrichshafen erwartet

Die Klassikwelt in Friedrichshafen lockt heuer mit einer besonderen Dame. Das restaurierte Dampfschiff 'Duches of Argyll' wird auf der Oldtimerschau am kommenden Wochenende gezeigt. Drei Klassikfans aus dem benachbarten Vorarlberg hatten das ursprünglich britische Boot wieder flott gemacht. Das Schiff sei rund 130 Jahre lang bei Kaffeefahrten auf der Londoner Themse gefahren, bevor es nach Österreich verkauft wurde. Rund 800 Aussteller präsentieren auf der Messe alte Schiffe, historische Autos...

  • Kempten
  • 19.05.14
 42×

Alkohol
Polizei stellt betrunkenen Schiffsführer (67) auf dem Bodensee

Am frühen Samstag Nachmittag wurde vor dem Sportboothafen Lindau Zech ein österreichisches Motorboot von der Besatzung des Polizeibootes Hecht aus Lindau angehalten, da es zu nahe am Ufer fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 67-jährige Schiffsführer aus Bregenz Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab einen AAK-Wert knapp über 2 Promille. Bei dem Schiffsführer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Für die zu erwartende Geldstrafe musste der Schiffsführer eine Sicherheitsleistung...

  • Lindau
  • 27.04.14
 9×

Verunreinigung
Altöl bei Reinigung in Bodensee bei Bregenz geflossen

Im Schifffahrtshafen in Bregenz ist gestern eine unbekannte Menge von mit Altöl kontaminiertem Bilgenwasser in den Bodensee gelangt. Nach Polizeiangaben waren Angestellte der Schifffahrtsgesellschaft mit der Absaugung und Reinigung der Bilge eines Fahrtgastschiffes beschäftigt. Dabei kam es zu einem Rohrbruch. Die Verunreinigung konnte durch die Feuerwehr mittels Ölsperre gebannt werden. Die Feuerwehr Bregenz war mit fünf Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz.

  • Kempten
  • 01.04.14
 39×

Schifffahrt
Forggensee: Kapitäne fordern mehr Rücksicht

Auf Kollisionskurs Im wahrsten Sinne des Wortes in die Quere kommen sich Segler und Linienschiffe auf dem Forggensee - vor allem bei Regatten. Beide Seiten forderten deshalb bei einem Seegespräch im Landratsamt Ostallgäu mehr Rücksichtnahme. 'Wir gehen davon aus, dass der Fahrplan und die Routen unserer Schiffe bekannt sind', sagte der Werkleiter der Forggensee-Schifffahrt, Helmut Schuster. 'Wir fahren immer gleich und sollten damit rechnen können, dass Segler darauf Rücksicht nehmen.' Jürgen...

  • Füssen
  • 05.02.14
 257×

Schiffsunglück
Krippe von Oberstaufener Bildhauer Fideles Bentele treibt jahrelang im Meer

Holzschnitzwerk kommt auf unglaubliche Weise zurück ins Allgäu Es ist die Geschichte einer Reise, von Verlust und vom unverhofften Wiedersehen. Fünf Jahre trieb eine Krippe des Oberstaufener Bildhauers Fidelis Bentele nach einem Schiffsunglück im Atlantik, ehe sie an Land gespült und über Umwege wieder in ihre Heimat gekommen ist. Die Geschichte beginnt im Jahr 1951. Damals schnitzte der berühmte Bildhauer Fidelis Bentele aus Oberstaufen drei kleine Krippen aus Lindenholz. 'Sie waren für den...

  • Oberstaufen
  • 24.12.13
 29×

Erkundung
Zwei Wracks aus dem 19. und 20. Jahrhundert im Bodensee entdeckt

Bei Neukartierung des Seegrunds stoßen Forscher auf Reste von Dampfern Bei der Neuvermessung des Bodenseegrundes sind Forscher vermutlich auf die Wracks der Dampfer 'Helvetia' und 'Jura' gestoßen. Doch es war nicht der einzige Fund: Im Obersee vor Langenargen wurden Reste eines an nordische Schiffe erinnernden Wracks gefunden. Die Forscher des Instituts für Seenforschung (ISF) vermessen derzeit gerade den Grund des Bodensees neu und erstellen entsprechende Karten. Dabei sind sie in einer Tiefe...

  • Lindau
  • 13.11.13
 33×

Fund
Bootswrack im Bodensee gefunden

Lange war es verborgen - jetzt wurde es gefunden. Forscher haben im Bodensee in über 200 Metern Tiefe ein großes Schiffswrack gefunden. Dabei könne es sich um den 1933 versenkten Raddampfer Helvetia handeln. Das Projekt 'Tiefenschärfe' vermisst derzeit den Bodensee neu und hat es während der Arbeiten entdeckt. Verzierungen am Bug des Wracks sowie der ort östlich des schweizerischen Romanshorn sind Hinweise darauf, dass es sich um den vermissten Dampfer handelt. Das Schiff sei im Jahr 1932...

  • Lindau
  • 07.11.13
 76×

Eventschiff
Sonnenkönigin ist das größte Schiff der Weißen Flotte auf dem Bodensee

Das größte Schiff der Weißen Flotte auf dem Bodensee, die 'Sonnenkönigin', liegt sicher im Wasser. Das 13 Millionen Euro teure Eventschiff habe sich mittlerweile etabliert, so der Geschäftsführer der Vorarlberg Lines, Alessandro Rupp. Etwa 35 Mal im Jahr werde das Schiff gebucht. Damit sei man zwar keineswegs ausgebucht, mache aber auch kein Verlustgeschäft mehr. Insgesamt fanden in den vergangenen fünf Jahren etwa 200 Veranstaltungen mit rund 100.000 Besuchern auf der Sonnenkönigin...

  • Lindau
  • 08.10.13
 64×   3 Bilder

Reisen
Ein Allgäuer auf den Fijis

Florian Haber aus Durach lebt in Australien und auf den Fijis als Manager auf einem Schiff Allgäuer Dialekt, blaue Augen, blondes Haar, Lederhose, Trachtenhemd und Wadelstrümpf so stand Florian Haber auf der Festwoche am AZ Stand. Dass der 36-Jährige zwischen dem Allgäu, Australien, den Fijis oder Honkong hin und her jettet, kann man kaum glauben, wenn man ihn hört und sieht. 'Wenn ich hier ankomme, dann komme ich kaum vom Englischen ins Deutsch, bzw. Allgäuerisch. Es dauert eine Weile, bis...

  • Kempten
  • 28.08.13
 44×

Tourismus
Reiseunternehmen aus Bad Wörishofen verklagt Reederei wegen verpatzter Kreuzfahrt

Der Fall beschäftigt sogar den Bundesgerichtshof 'Sommer in Grönland - Große Grönland-Kreuzfahrt mit Island, Faröer- und Orkney-Inseln': So hieß im August 2007 eine 14-tägige Seereise, die ein Bremer Veranstalter angeboten hatte. Am Ende war’s eine verkorkste Tour, bei der Hauptattraktionen wie das Kreuzen in der sogenannten 'Disko-Bucht' auf Grönland, wo das 'Kalben' von Eisbergen zu beobachten gewesen wäre, nicht stattgefunden hatten. Seither herrscht Eiszeit zwischen der Reederei und...

  • Kaufbeuren
  • 22.08.13
 121×

Transport
Neues Rüstungsprojekt der US-Navy wird mit Technik von Goldhofer (Memmingen) ins Dock gebracht

Nicht nur Schwertransportspezialisten in aller Welt, sondern auch das Pentagon der USA vertraut seine Hightech der Transporttechnologie Goldhofers an. Die US Navy beauftragte den langjährigen Goldhofer-Kunden Berard Transportation mit dem Stapellauf der 440 Millionen teuren 'Coronado', dem neuesten Schiff der Independence-Klasse in der Navy-Flotte. Berard, einer der bedeutend­sten Spezialisten für Schwer­transporte in den USA, nutzte für den 'Coronado'-Transport zudem 104 Achslinien der...

  • Kempten
  • 29.05.13
 26×

Oberstaufen
EU-Sparvorgaben: Allgäu-Orient-Rallye führt nicht über Zypern

Weil die Regierung des griechischen Teils von Zypern mit Maßnahmen gegen die Rallye-Teilnehmer gedroht habe, wird die Allgäu-Orient-Rallye in diesem Jahr nicht wie geplant über Zypern fahren. Das teilte der Veranstalter mit. Stattdessen planen die Organisatoren jetzt eine direkte Schiffsüberfahrt von der Türkei ins israelische Haifa. Organisator Wilfried Gehr vermutet, dass die zyprische Haltung im Zusammenhang mit den Sparvorgaben der EU stehen, an denen Deutschland maßgeblich beteiligt...

  • Oberstaufen
  • 09.04.13
 14×

Friedrichshafen
Autofähre von Friedrichshafen fällt weiter aus

Die Autofähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn fällt auch heute Morgen weiter aus. Wie die Bodensee-Schiffsbetriebe erklärten, sei der Grund ein Motorschaden. Derzeitig werde versucht, das dritte Schiff fahrtüchtig zu bekommen. Dies sei zurzeit in der Werft und kann vermutlich ab heute Mittag eingesetzt werden. Für den Personenverkehr zwischen Friedrichshafen und Romanshorn wurden seit gestern bereits zwei Fahrgastschiffe eingesetzt.

  • Kempten
  • 19.02.13
 110×

Katastrophe
Ein Jahr nach dem Untergang der Costa Concordia: Überlebende aus Marktoberdorf erzählen

Diesen Sonntag ist es genau ein Jahr her, dass der Luxusliner 'Costa Concordia' vor der Insel Giglio ganz nahe der toskanischen Küste gegen einen Felsen prallte und kenterte. Über 4000 Menschen waren an jenem 13. Januar 2012 an Bord, darunter auch zwei Marktoberdorfer: Paul Keller und Christian Raffler. Während die Beiden gerettet werden und so das Drama am letzten Abend ihrer Reise überleben, finden 32 Passagiere und Besatzungsmitglieder bei dem schrecklichen Unglück den Tod. Reinhold Löchle...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.13
 302×

Kreuzfahrten
Reiseunternehmen Holdenried in Heimenkirch - Teil der Kunden bucht nach Costa Condordia-Unglück wieder

Costa Concordia lief vor einem Jahr auf Grund – Nach Schiffs-Unglück ist die Angst weg Vor fast genau einem Jahr ist die Costa Concordia im Mittelmeer vor der Küste der Toskana auf Grund gelaufen. Nach einem kurzfristigen Einbruch läuft das Geschäft in der Kreuzfahrt-Branche wieder normal, zumindest beim Kreuzfahrtspezialisten Günther Holdenried in Heimenkirch (Westallgäu). 'Die Angst ist weg', sagt der Reiseunternehmer. 41 Kunden hatte Günther Holdenried damals auf der Costa Concordia....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.01.13
 25×

Seehafen Lindau erhöht Liegeplatzgebühren

Die Stadt Lindau will die Liegeplatzgebühren im Seehafen ab der Saison 2013 erhöhen. Das steht zumindest auf der Tagesordnung des Finanzausschusses. Außerdem sollen die Gebühren für die Stadtbücherei erhöht werden. Beginn der Sitzung ist um 17 Uhr.

  • Lindau
  • 03.12.12
 8×

Friedrichshafen
Motorenbauer Tognum aus Friedrichshafen kämpft mit schwacher Nachfrage

Der Motorenbauer Tognum in Friedrichshafen kämpft weiter mit einer schwachen Nachfrage. Im dritten Quartal sank der Umsatz um 5,8 Prozent. Der aktuelle Gewinn sei um 42,7 Prozent geringer als im Vorjahr. Laut Angaben der dpa sei die Nachfrage vor allem bei Schiffs- und Bahnmotoren deutlich gesunken. Die Umsatzeinbußen seien in letzter Zeit vor allem auf den Märkten in Europa und Asien entstanden. Im vergangenen Jahr hatte Tognum einen Erlös von knapp drei Milliarden Euro ausgewiesen.

  • Kempten
  • 08.11.12
 47×

Schiffsunglück
Elisabeth Fischer aus Steinbach hält per Internet Kontakt zur Besatzung der Costa Concordia

Vor wenigen Jahren noch eine von ihnen Angeschaltet steht das Notebook unübersehbar auf dem Tisch der großen Bauernstube. Der Monitor zeigt Bilder des verunglückten Kreuzfahrers 'Costa Concordia' und die Seiten verschiedener sozialer Netzwerke. Hier holt sich die Steinbacherin Elisabeth Fischer Informationen aus erster Hand, von Überlebenden der Crew: 'Von ungefähr 1000 Mitgliedern kenne ich etwa 600 persönlich', sagt sie. Viele Jahre lang hat sie für die italienische Reederei gearbeitet...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.12
 30×

Heimenkirch
Suche nach vermissten Frauen von Costa Concordia geht weiter

Die Suche nach den zwei vermissten Frauen der Allgäuer Reisegruppe, die an Bord des Kreuzfahrtschiffes 'Costa Concordia' waren, dauert nach wie vor an. Die Frauen aus Laupheim und Nürtingen gehörten einer 41-köpfigen Gruppe an, die ihren Urlaub beim Reiseveranstalter Holdenried aus Heimenkirch gebucht hatten. Die anderen 39 Kreuzfahrt-Teilnehmer sind laut Holdenried mittlerweile gesund zu Hause angekommen. Am Freitag war die Costa Concordia aus bisher ungeklärter Ursache vor der Küste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12
 122×   2 Bilder

Schiffsunglück
Schiffsunglück: Die Marktoberdorfer Paul Keller und Christian Raffler überleben unverletzt aber geschockt

Drama im Tyrrhenischen Meer – Inzwischen sind die Freunde wieder zu Hause Ein Schlag auf der linken Schiffsseite, ein Schlag rechts, dann gehen die Lichter aus, überall Schreie': Auch 16 Stunden später steht Paul Keller (19) noch ganz unter dem Eindruck des Geschehens. Die Worte sprudeln nur so aus ihm heraus, als wolle er das schreckliche Erlebnis loswerden: "Alles war in Panik, Kinder kollabierten." Der Marktoberdorfer und sein Freund Christian Raffler (21) gehörten zu den...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.12
 16×

Friedrichshafen
Katamaran-Reederei schreibt weiter rote Zahlen

Die Katamaran-Reederei zwischen Friedrichshafen und Konstanz hat auch im letzten Jahr wieder Verluste geschrieben. Wie die Geschäftsleitung erklärte, seien die Fahrgastzahlen zwar um 35 Prozent gestiegen, dennoch hätte das Unternehmen 600.000 Euro Verlust gemacht. Die Geschäftsleitung zeigte sich dennoch zufrieden, denn mit 430.000 Passagieren hatte die Reederei so viele Besucher wie nie zuvor.

  • Kempten
  • 12.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020