Schießen

Beiträge zum Thema Schießen

42×

Polizeieinsatz
Schüsse in Wiggensbach: Männer wollen Tauben vertreiben

Am Karsamstag gegen 18:00 Uhr wurden der Polizei Kempten mehrere Schüsse im Bereich Wiggensbach mitgeteilt. Wegen dieser konkreten Meldung verlegten gleich mehrere Streifen der Kemptener Inspektion sowie der Verkehrspolizei und dem operativen Ergänzungsdienst zum Einsatzort. Vor Ort konnten die Beamten im Bereich eines älteren Bauernhauses einen 50-jährigen Mann sowie seinen 23-jährigen Sohn feststellen. Beide versuchten wohl mittels einer Schreckschusswaffe die Tauben, die sich auf dem Dach...

  • Altusried
  • 27.03.16
69×

Böllern
Nach Schussorgie in Wiggensbach springt Fachmann Bürgermeister bei

Anschießen ja, aber nicht eine halbe Stunde lang: Da gibt Erich Schöll aus Rettenberg Wiggensbachs Bürgermeister Thomas Eigstler völlig recht. Dieser hatte zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit dem Brauchtum aufgerufen, nachdem bei einer Hochzeit 25 Minuten lang geböllert worden war. Schöll, der seit 2011 Referent für Böllerschießen im Schützengau Oberallgäu ist, sagt: Nach maximal zwei Minuten ist mit dem Anschießen Schluss. hatten Schützen in Wiggensbach das Brautpaar - und auch den...

  • Altusried
  • 16.10.15
189×

Böller
Schussorgie in Wiggensbach sorgt für Ärger

Das 'Anschießen' bei Hochzeiten zählt zu den beliebtesten Bräuchen bei den Oberallgäuer Schützen. Dabei feuern sie in der Regel dreimal, spätestens nach zwei Minuten ist Schluss. Nicht so in Wiggensbach: Dort wurde jüngst ein Brautpaar mit einer 25-minutigen Schussorgie aus dem Schlaf geböllert, worüber sich Bürgermeister Thomas Eigstler auf der Gemeinde-Homepage aufregt. Und auch im Schützengau Oberallgäu sei so etwas noch nicht vorgekommen, unterstreicht Erich Schöll – der Rettenberger...

  • Altusried
  • 14.10.15
319× 21 Bilder

Schießsport
Schützengau Allgäu: Fahnenweihe Festabend mit Gaukönigsproklamation

Zur Fahnenweihe am Freitag 5.Juni kamen 60 Fahnenabordnugen aus dem Gau Allgäu um die restaurierte Gaufahne zur erneuten Weihe zu begleiten. Den Festgottesdienst zelebrierte Pfarrer Dr. Martin Awa. Die Musikkapelle Dietmannsried führte den Zug zur Festhalle mit Fahnen, Schützenkönig und Schützenmeistern an. Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation der Gaukönige. In humorvoller Art wurden zuerst Jugend, Allgemeine und Feuerwaffenkönige ausgerufen. Der Abend wurde von der Musikkapelle...

  • Altusried
  • 11.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ