Scheune

Beiträge zum Thema Scheune

Bei Schweißarbeiten an einem Auto verursachte ein 55-jähriger Mann einen Brand in einer Scheune. Das Feuer zerstörte die am Wohnhaus angebaute Scheune. (Symbolbild)
2.218×

Feuer bei Schweißarbeiten
250.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand in Bad Saulgau

Am Samstagmittag ist in Bad Saulgau eine Scheune abgebrannt. Der Besitzer der Scheune hatte Schweißarbeiten an seinem Auto durchgeführt, dabei geriet das Fahrzeug in Brand. Weil der 55-Jährige konnte die Flammen nicht löschen konnte griff das Feuer auf die Scheune über.  Besitzer der Scheune im KrankenhausDen Feuerwehren aus Herbertingen und Mengen gelang es den Brand zu löschen und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohnhaus. Der Besitzer der Scheune erlitt...

  • Ravensburg
  • 01.05.22
Im Ulmer Stadtteil Laichingen e ist am Samstagnachmittag eine Scheune in Brand geraten. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, brannte die Scheune komplett nieder.  (Symbolbild).
1.251×

Anwohner bemerken Feuer
200.000 Euro Sachschaden - Scheune bei Ulm niedergebrannt

Im Ulmer Stadtteil Laichingen ist am Samstagnachmittag eine Scheune in Brand geraten. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, brannte die Scheune nieder.  200.000 Euro SchadenAnwohner hatten berichtet, dass aus einer Scheune Flammen schlagen würden, woraufhin die Feuerwehr sofort ausrückte. Die Einsatzkräfte konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Ein angebautes Wohnhaus wurde laut Polizeibericht ebenfalls beschädigt und ist aktuell nicht bewohnbar. Ein Auto und weitere Gegenstände in der...

  • Ulm
  • 13.03.22
Bei Hawangen brannte am Freitagmittag eine Scheune. (Symbolbild)
1.102×

25.000 Euro Schaden
Stadel bei Hawangen brennt fast komplett nieder - Kripo ermittelt

Am Freitagmittag brannte ein Feldstadel außerhalb von Hawangen. Wie die Polizei berichtet, stand die Scheune bereits in Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf. In dem Stadel war überwiegend Stroh gelagert. Menschen oder Tiere befanden sich nicht darin. Die Feldscheune brannte fast gänzlich nieder und musste dann schließlich eingeschoben werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zu dem Brand übernommen. Die Brandursache ist derzeit...

  • Hawangen
  • 04.03.22
Der 60-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er starb noch am Unfallort.  (Symbolbild).
1.299×

Fahrer wurde eingeklemmt
Tödlicher Autounfall bei Geislingen - Autofahrer (60) kracht gegen Scheunenmauer und stirbt

Am Dienstagvormittag ist in Hofstett bei Geislingen ein 60-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Der Mann fuhr mit seinem Auto gegen die Mauer einer Scheune. Durch den Aufprall sackte das Gemäuer ein und klemmte das Auto und den Fahrer ein. Der 60-Jährige erlitt dabei laut Polizei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.  Polizei ermitteltDie Feuerwehr musste zunächst das Gebäude stützen, bevor sie den den Fahrer bergen konnte. Die Ermittlungen zum Hergang und der...

  • Ulm
  • 23.02.22
Ein Landwirt hat unter anderem das  Verkehrsschild "Wasserschutzgebiet" auf seinem Hof gefunden. (Symbolbild)
5.142×

Komischer Streich?
Landwirt (22) aus Ruderatshofen findet Verkehrsschilder in seiner Scheune und am Feldweg

Ein 22-jähriger Landwirt aus Ruderatshofen hat bei seinem Stall zwei Verkehrsschilder gefunden. Zuerst entdeckte der 22-Jährige in seiner offen stehenden Scheune bei seinem Traktor ein Verkehrsschild "Wasserschutzgebiet". Auf dem Weg zum Stall stellte er dann ein weiteres Schild fest, das am Feldweg aufgestellt war. Es handelte sich um ein gelbes Dreieck mit schwarzem Kreuz ("Gefahrstoffe"). Wo die Schilder herkommen und wer sie dort platziert hat, ist nicht bekannt.   Wohl kein EinzelfallNoch...

  • Ruderatshofen
  • 18.02.22
Der Schwelbrand in der Scheune ist durch ein Glutnest entstanden. (Symbolbild)
1.631×

Zeugen gesucht
Schwelbrand in Weitnau - Polizei Kempten ermittelt

Am Mittwochmorgen ist es in Weitnau zu einem Schwelbrand in einer Scheune gekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist der Stadel vermutlich ein Treffpunkt für Jugendliche gewesen. Die Polizei sucht nach Zeugen.  Glutnest verursacht BrandDie Feuerwehr und Polizei wurden zu einem verlassenen Stadel in der Nähe des Hauchenbergweges in Weitnau gerufen. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte Rauch an der Scheune bemerkt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat ein unbemerktes Glutnest den Brand...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 04.11.21
m Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen in Vollbrand geraten.
17.888× Video 45 Bilder

1 Million Euro Schaden
Arbeitshalle in Pforzen gerät in Vollbrand: Mann schwer verletzt

Am Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen eine schwere Rauchgasvergiftung und Verletzungen an den Händen erlitten. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Person zum Zeitpunkt des Brandausbruches in der Halle Schweißarbeiten durchgeführt. Eine weitere Person kam wegen einer leichteren Rauchgasvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus. Bislang geht die Polizei davon aus, dass es einen...

  • Pforzen
  • 24.08.21
Feuerwehr (Symbolbild)
4.222×

Scheune fängt Feuer
Großeinsatz in Buch: 200 Feuerwehrleute verhindern Kirchenbrand

Am Freitag, den 30.04.2021, kam es gegen 16:10 Uhr aus bislang unbekannten Gründen zum Brand einer Scheune in Buch. Das Objekt stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Dank glücklichen Umständen befanden sich die Pferde, welche sonst im Stall untergestellt sind, zum Zeitpunkt des Brandes auf einer angrenzenden Wiese und nahmen keinen Schaden. Eigentümer rettet Maschinen und Fahrzeuge Einige Maschinen sowie Fahrzeuge, welche sich im Objekt befanden, konnten durch die Pächter...

  • 02.05.21
Feuerwehr (Symbolbild).
3.244×

15.000 Euro Schaden
Brand in Gunzesrieder Scheune

Am Samstagmittag hat es in einer Scheune in Gunzesried gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatte ein Eigentümer einen Holzofen in der scheuneninternen Werkstatt beheizt. Von dem Ofen aus kam es dann zu einer Brandentwicklung. Die Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen.  Wohl keine FremdeinwirkungDie Polizei schließt eine Fremdeinwirkung nach bisherigem Ermittlungsstand aus. Vermutlich kam es zu einem Funkenschlag beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.21
Bei einem Scheunenbrand in Jettingen-Scheppach wurde ein Feuerwehrmann schwer verletzt
14.393× Video 27 Bilder

Schaden in Millionenhöhe
Pferdehof in Jettingen-Scheppach ausgebrannt: Feuerwehrmann schwer verletzt

In Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ist am Montag ein Pferdehof ausgebrannt. Ein Feuerwehrmann zog sich schwere Verletzungen zu. Außerdem entstand ein Schaden in Millionenhöhe, teilt die Polizei mit.  Demnach befand sich die Scheune und angrenzende Pferdeställe bereits in Brand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Sowohl die Scheune als auch die angrenzenden Pferdeställe brannten samt Inhalt komplett aus. In den beiden Hallen waren Stroh, Strohballen, Futter, Pferdezubehör und...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 10.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.382×

Zeugenaufruf
Unbekannter schießt auf Scheune in Buchloe

Im Zeitraum vom 23.03.2020, 13.00 Uhr, bis 01.04.2020, 18.00 Uhr, kam es im Industriegebiet in der Rudolf-Diesel-Straße nahe der Ferdinand-Porsche-Straße an einer Scheune zu einer Sachbeschädigung. Ein bislang unbekannter Täter feuerte hierbei mit einer Schusswaffe auf ein Scheunentor. Am Tor waren mehrere Einschusslöcher erkennbar. Ein Geschoss konnte sichergestellt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Wer Hinweise zu dem Täter geben kann oder im besagten Zeitraum...

  • Buchloe
  • 03.04.20
In Ellhofen hat eine Scheune Feuer gefangen.
10.323× Video 11 Bilder

Video
Maschinenhalle in Ellhofen komplett abgebrannt

Am Dienstagabend ist in Ellhofen (Westallgäu) eine Maschinenhalle vollständig abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Ein Autofahrer hatte das Feuer entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Als die Feuerwehr ankam, stand die landwirtschaftliche Maschinenhalle bereits in Vollbrand. Die Feuerwehrleute konnten das Übergreifen auf das benachbarte Stallgebäude verhindern. Die Maschinenhalle war nicht mehr zu retten, sie musste kontrolliert abgebrannt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht...

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.03.20
In Nesselwang hat ein landwirtschaftliches Anwesen Feuer gefangen.
6.278× 3 Bilder

Sachschaden: über eine halbe Million Euro
Großbrand in Schneidbach: Flammen greifen von Scheune auf Wohnhaus über

Am Faschingsdienstagmorgen hat ein landwirtschaftliches Anwesen in Schneidbach (Ortsteil von Nesselwang) gebrannt. Zunächst stand eine Scheune in Vollbrand, dann sind die Flammen auch auf den Dachstuhl des angrenzende Wohnhauses übergegangen. Laut Polizei konnten sich die Hausbewohner alle unverletzt in Sicherheit bringen. Der Sachschaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf über 500.000 Euro. Die Löscharbeiten waren schwierig, der böige Wind hat das Feuer wieder angefacht. Erst nach etwa...

  • Nesselwang
  • 25.02.20
In Gemeinderied bei Dietmannsried ist am Donnerstag eine Scheune komplett abgebrannt.
30.801× 23 Bilder

Einsatz
Landwirtschaftliche Gebäude brennen bei Dietmannsried komplett ab: Zwei Kälber sterben im Stall

Am Donnerstag sind in Gemeinderied bei Dietmannsried zwei landwirtschaftliche Gebäude komplett abgebrannt. Als die Feuerwehren vor Ort waren, stand eine Scheune bereits in Vollbrand. Wie die Polizei mitteilt, konnte trotz des schnellen Eingreifens durch die Einsatzkräfte nicht verhindert werden, dass der Brand auf die Stallung überging. Zwei Kälber starben darin. Die anderen Kühe waren zu diesem Zeitpunkt auf einer angrenzenden Weide, so die Polizei. Die Flammen drohten zunächst auch auf das...

  • Dietmannsried
  • 08.08.19
Scheune in der Buchloer Schrannenstraße eingestürzt.
11.432×

Einsatz
Gebäudeeinsturz in Buchloe - Keine Verletzten

In der Schrannenstraße in Buchloe ist am Freitag um 4 Uhr morgens eine Scheune eingestürzt.  Ein Nachbar des Gebäudes wurde durch den Einsturz geweckt und meldete sich bei der Polizei. Teile der Scheune landeten in seinem Garten. Laut Polizeiangaben befürchtete man zunächst, dass sich noch Menschen in dem etwa 10 x 10 Meter großen Stadel befinden könnten. Das war zum Glück nicht der Fall. Der 82-jährige Bewohner des angebauten Wohnhauses wurde von den Einsatzkräften geweckt und aus dem Haus...

  • Buchloe
  • 12.07.19
Symbolbild
4.834×

Unfall
Scheunentor trennt Zehen von Bad Wörishofener Landwirt ab

Ein Landwirt ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann in Bad Wörishofen ein Scheunentor an einer Kurbel herunter lassen, als das Stahlseil abriss. Das Metalltor fiel ungebremst nach unten auf den Fuß und trennte seine Zehen ab. Schwer verletzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

  • Bad Wörishofen
  • 27.06.19
Abgebrannter Bauernhof in Kronburg.
6.840× 2 Bilder

Einsatz
Bauernhofbrand in Kronburg: Sachschaden beträgt rund 250.000 Euro

In Kronburg (Unterallgäu) ist am frühen Donnerstagmorgen eine Scheune komplett abgebrannt. Nach Angaben der Polizei griff das Feuer auf ein leerstehendes Bauernhaus über. Dabei wurde der landwirtschaftliche Teil des Hofes schwer beschädigt. Auch der Wohnbereich wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.  Bei dem Feuer ist ein Sachschaden von rund 250.000 Euro entstanden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Personen wurden...

  • Kronburg
  • 30.05.19
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein landwirtschaftliches Gebäude bei Eggenthal komplett abgebrannt.
6.250× 4 Bilder

Brand
Feuer zerstört Scheune in Reichartsried bei Eggenthal und greift auf Wohnhaus über: 500.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte in Reichartsried, Ortsteil von Eggenthal, ein Dachstuhl. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte stand bereits die komplette Scheune, die mit dem Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens verbunden ist, in Vollbrand. Das Feuer griff später auch auf das Wohnhaus über. Es entstand Sachschaden von über 500.000 Euro. Das in dem Gebäude wohnende Ehepaar wurde von Rauchmeldern alarmiert und konnte das Haus unverletzt verlassen. Im...

  • Eggenthal
  • 25.01.19
Feuerwehr-Einsatz in Memmingen: Schuppenbrand
1.118× 13 Bilder

Feuerwehr-Einsatz
Schuppenbrand in Memmingen: 4.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend ist in Buxach Höhe Hammerweg eine Holzhütte an einem dortigen Pferdestall teils abgebrannt. Vermutlich wurde der Brand durch einen Materialdefekt eines Abgasrohrs eines Kaminofens verursacht, jedoch muss die genaue Ursache noch ermittelt werden. Der Brand konnte durch schnellen Einsatz der Feuerwehr Memmingen, Buxach und Volkratshofen gelöscht werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Schaden wird auf circa 4.000 Euro beziffert.

  • Memmingen
  • 11.12.18
33×

Ermittlungen
Zwei Kleinbrände in Ettringen am Freitagabend

Am Freitag, gegen 20.30 h, wurde der Brand einer Feldscheune zwischen Ettringen und Gennach gemeldet. Es wurde festgestellt, dass mehrere in der Scheune gelagerten Strohballen brannten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Stadel wurde nur gering brandbeschädigt. Der Gesamtschaden wird hier auf bis zu 500 € geschätzt. Um 21.45 h ereignete sich ein Autobrand auf einem Parkplatz in der Eschenstraße in Ettringen. Der VW Passat war stillgelegt und längere Zeit unbenutzt. Ein Schaden...

  • Buchloe
  • 14.05.16
23×

Verkehrsunfall
Autofahrer (50) landet mit seinem Wagen in Scheune

In den späten Nachmittagsstunden des Donnerstag, 24.09.15, fuhr ein 50-Jähriger von der A96 kommend in den Kreisverkehr in der Münchner Straße ein und kam hier von der Fahrbahn ab. Er fuhr in eine Holzscheune, konnte seinem Fahrzeug glücklicherweise unverletzt entsteigen. Allerdings entstand durch den Verkehrsunfall ein Totalschaden an seinem Pkw in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Schaden an der Scheune wird mit ca. 3.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt....

  • Kempten
  • 25.09.15
136× 11 Bilder

Feuer
Feldscheune brennt bei Türkheim nieder

Am späten Nachmittag des 29.08.2015 brannte in einem Feld an der Wiedergeltinger Straße eine Feldscheune bis auf den Grund nieder. Darin waren ein einachsiger Kippanhänger abgestellt und loses Heu gelagert. Die Brandursache ist unbekannt. Der Brandentdecker konnte noch feststellen, dass das Heu zuerst brannte. Es entstand ein Schaden von ca. 7.500,00 Euro. Hinweise erbeten.

  • Buchloe
  • 30.08.15
180× 30 Bilder

Feuer
600.000 Euro Sachschaden nach Scheunenbrand in Weitnau

In der Nacht zum 06.05.2015 gegen Mitternacht geriet aus noch nicht geklärten Umständen im Weitnauer Ortsteil Widmannsried eine Scheune in Brand. Der Brand griff auf das daneben befindliche Wohnhaus über, das auch massiv beschädigt wurde. Da sich zur Brandzeit keine Personen im Wohnhaus befanden, kam es zu keinen Personenschäden. In der Scheune waren landwirtschaftliche Geräte, Autos und Wohnwägen abgestellt. Es ist von einem Gesamtschaden von ca. 600.000 Euro auszugehen. Die Feuerwehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.15
33×

Brand
Scheunenbrand in Kirchhaslach: 50.000 Euro Sachschaden

Am Samstag, 28.12.2013, um 14:40 Uhr kam es zu einem Brand in einer Scheune im Ortsteil Greimeltshofen. Dort führte der Inhaber Schweißarbeiten an einem in der Scheune abgestellten Pkw durch. Durch die Schweißarbeiten am Fahrzeugheck entzündete sich dieses und ging augenblicklich in Flammen auf. Der Inhaber der Scheune alarmierte daraufhin umgehend die Feuerwehr. Die Feuerwehren Babenhausen, Greimeltshofen und Kirchhaslach trafen kurze Zeit später vor Ort ein, zu diesem Zeitpunkt stand der Pkw...

  • Mindelheim
  • 29.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ