Alles zum Thema Scheidegg

Beiträge zum Thema Scheidegg

Lokales
Biomasse-Heizkraftwerk, LED-Lampen, Ladestationen für E-Bikes am Kurhaus: Die Gemeinde Scheidegg will die Auszeichnung als Energie- und Klimaschutzkommune in Gold erhalten

Klimaschutz
Scheidegg will den European Energy Award in Gold

Die Marktgemeinde Scheidegg peilt „Gold“ beim European Energy Award (EEA) an - als zweite Gemeinde im Landkreis nach Wasserburg. Dahinter stehen zehn Jahre lange Bemühungen in Sachen Klimaschutz. „Wir werden dem Thema Future gerecht. Andere schwätzen, wir versuchen seit zehn Jahren etwas umzusetzen“, sagte Bürgermeister Uli Pfanner im Gemeinderat. Dort fasste Frank Seidel, in der Verwaltung zuständig für das Thema EEA, zusammen, was bisher geschehen ist, und was sich noch tun wird. Im...

  • Scheidegg
  • 23.04.19
  • 488× gelesen
Lokales
Einer der frisch hergerichteten Wege führt unter einem Wasserfall hindurch. Derzeit wird an der Brücke in dem Geotop gearbeitet. Die Anlage selber ist gesperrt.
8 Bilder

Attraktion
Gemeinde arbeitet an Konzept für Scheidegger Wasserfälle

63.000 Menschen sind im vergangenen Jahr in die Scheidegger Wasserfälle gekommen. Das Geotop ist einer der Anziehungspunkte im Westallgäu. Die Gemeinde will sie mit Blick auf die Kleine Gartenschau in Lindau im Jahr 2021 noch attraktiver machen. Das schafft freilich auch Probleme. Stichwort Verkehr. Bürgermeister Uli Pfanner kündigte auf der Bürgerversammlung am Donnerstagabend ein „Gesamtkonzept“ an. Die Wasserfälle sind seit Wochen gesperrt. Die Gemeinde lässt Wege und Stege überholen....

  • Scheidegg
  • 13.04.19
  • 1.784× gelesen
Lokales
Für alle verständlich und mit Gespür für die Menschen, die ihre Bedenken und Sorgen vorbrachten, beantwortete Weihbischof Florian Wörner die Fragen beim Diskussionsabend im Pfarrheim Scheidegg. Mit auf dem Bild: (von links) Pfarrer Dr. Joachim Gaida, Gemeindereferent Roman Baur, Pastoralratsvorsitzende Lucia Giray, Susanne Schrenk (Religionslehrerin und Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Scheidegg-Scheffau), Scheideggs Pfarrgemeinderatsvorsitzender Ambros Häring, Kaplan Norbert Rampp sowie Diakon Wolfgang Dirscherl, der die Veranstaltung am Samstagabend auch moderierte

Fragerunde
Weihbischof Florian Wörner steht in Scheidegg Rede und Antwort

Eine angenehm entspannte Atmosphäre herrschte bei der Frage- und Antwortstunde im Pfarrheim Scheidegg. Und das trotz kritischer Themen. Weihbischof Florian Wörner hat die Pfarreiengemeinschaft Pfänderrücken anlässlich der Pastoralvisitiation besucht. Profund beantwortete er die Fragen der etwa 40 Besucher allen Alters. Moderiert wurde die Veranstaltung von Diakon Wolfgang Dirscherl. Eine Jugendliche erkundigte sich nach dem Unterschied zwischen Bischof und Weihbischof. Letzterer sei ein...

  • Scheidegg
  • 08.04.19
  • 427× gelesen
Lokales
Drei Jugendliche haben am Freitagnachmittag im Hotel Edita in Scheidegg mit Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller über den Klimawandel und die Freitagsdemonstrationen diskutiert. Alle drei besuchen das Lindenberger Gymnasium. Von links: Lara Dietlein (16) und Pia Dostal (17), beide aus Lindenberg, Dr. Gerd Müller und Sara Gretler (15) aus Weiler-Simmerberg. Lara Dietlein und Pia Dostal haben die Freitagsdemo in Lindenberg mitorganisiert.

Fridays for future
Minister Dr. Gerd Müller trifft sich in Scheidegg mit demonstrierenden Schülerinnen: "Ich stehe auf eurer Seite"

Viele Politiker kritisieren Jugendliche, die freitags für den Klimaschutz demonstrieren, anstatt in die Schule zu gehen. Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller gehört nicht dazu. Er spricht von einem „hervoragenden Engagement“ und sagt: „Ich stehe auf eurer Seite“. Auf Initiative der Westallgäuer Zeitung hat sich Müller am Freitagnachmittag mit Pia Dostal (17), Lara Dietlein (16) und Sara Gretler (15) zu einer Gesprächsrunde in Scheidegg getroffen. Die drei jungen Frauen gehören zu der...

  • Scheidegg
  • 30.03.19
  • 809× gelesen
Lokales
Symbolbild

Hotel- und Gaststättenverband
Hoteliers und Wirte im Westallgäu fühlen sich durch immer mehr Vorschriften und Kontrollen gegängelt

Der Frust sitzt bei einigen Gastronomen tief. Eine stetig steigende Zahl an Kontrollen und Auflagen macht ihnen zu schaffen. Dazu fühlen sich die Wirte in der Region gegenüber ihrer nahe gelegenen Konkurrenz in Österreich und der Schweiz benachteiligt. „Ich habe das Gefühl, man will uns Betriebe mit zehn bis zwölf Mitarbeitern nicht mehr“, sagte Ludwig Gehring, der Kreisvorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes bei der Mitgliederversammlung im Gasthof Zum Hirschen in Scheidegg. Zu...

  • Scheidegg
  • 29.03.19
  • 507× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter sprengt Baum im Wald bei Scheffau

Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag dieser Woche (20.03. bis 22.03.) bohrte ein bislang unbekannter Täter ein fingerdickes, ca. 25 cm tiefes Loch in den Stamm einer in einem Waldstück stehenden Fichte. Dieses Loch füllte der Täter mit einem unbekannten Sprengmittel und brachte selbiges zur Explosion. Hierdurch wurde der Baum bis in eine Höhe von ca. 15 Meter gespalten. Die Schadenshöhe wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Lindenberger Polizei bittet unter Tel. 08381/9201-0 um...

  • Scheidegg
  • 24.03.19
  • 2.396× gelesen
Lokales
Tim Mälzer (rechts) hatte Max Strohe in seiner Sendung "Kitchen Impossible" zu Gast. Für Mälzer galt es in Scheidegg Kässpatzen und Krautkrapfen ohne Rezept nach zu kochen.

TV-Show
Starkoch Tim Mälzer scheitert bei TV-Sendung an Allgäuer Krautkrapfen

Es war die fünfzigste Herausforderung für Fernsehkoch Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible". Und die führte ihn ins Allgäu, genauer gesagt nach Scheidegg. Dass ihn Krautkrapfen und Kässpatzen am Ende um den Sieg der Sendung bringen würden, ahnte Mälzer noch nicht, als er die Allgäuer Spezialitäten probierte. Bei "Kitchen Impossible" tritt Mälzer in jeweils zwei Herausforderungen gegen einen anderen Koch an. In zwei unterschiedlichen Ländern müssen die Köche dann ein Gericht probieren und nur...

  • Scheidegg
  • 11.03.19
  • 17.592× gelesen
  •  1
Powered by Gogol Publishing 2002-2019