Schauspiel

Beiträge zum Thema Schauspiel

Nachrichten
245×

Der Orient im Allgäu
Ein Blick hinter die Probenarbeiten des Theaterstücks Aladdin in Kempten

Die Geschichte von Aladdin und der Wunderlampe ist mittlerweile allseits bekannt und beliebt. Neben einigen Verfilmungen gibt es auch zahlreiche Theaterversionen des Märchens. Eine weitere soll im Rahmen des Kemptener Märchensommers im Theater auf der Burghalde aufgeführt werden. Die Premiere ist am 15. Juli. Wir konnten vorab schon mal einen Blick auf die Probenarbeiten werfen.

  • Kempten
  • 08.07.21
108× 2 Bilder

Kultur
Wangener Festspiele finden statt!

Die Festspiele gehen wieder an den Start Die Festspiele Wangen planen die Festpielsaison vom 29.Juli bis 22.August.  Gespielt wird für Erwachsene Stefan Vögels „Die Niere“ und für Familien „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub. Die Künstlerische Leitung und die Regie liegen auch 2021 in den Händen von Peter Raffalt. Es war ein sorgsames Abwägen, ob die Festspiele in dieser Saison überhaupt den unsichtbaren Vorhang im Zunftwinkel heben wollen. Doch nachdem auch die Stadt Wangen ein starkes...

  • Wangen
  • 18.05.21
224× 20 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
EISENSTEIN

Bayerische Familiensaga von Christoph Nussbaumeder Metropoltheater München | Kulturring Kaufbeuren April 1945. Auf der Flucht rettet sich Erna Schatzschneider nach Eisenstein, auf den Gutshof der Hufnagels. Eine aus der Not geborene Lüge bestimmt über drei Generationen hinweg das Leben der beteiligten Personen und vergiftet die Herzen und das Zusammenleben. Erzählt wird von Krieg, Zerstörung und Aufbau, Karriere, Geld und davon, dass Reichtum nicht alles ist. Es geht auch um Verrat, tiefes...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.19
Schwer zu leiden hatten die Lechtaler, als 1800 die Franzosen einrückten und das Gebiet links des Flusslaufs besetzten. Beeindruckend: das geschnitzte Bühnenbild auf der Geierwally-Freiluftbühne.
1.174×

Schauspiel
Geierwally-Freilichtbühne in Elbigenalp präsentiert Geschichtsstunde mit Musik

Einer Episode aus der Geschichte des Tiroler Lechtals widmet sich in diesem Sommer die Geierwally-Freiluftbühne in Elbigenalp und präsentiert sie mit viel Musik. „Lechufer anno 1800“ heißt das Stück, das in die Zeit zurückführt, als die Franzosen ins Tal vorrückten, den Teil links des Lechs besetzten und damit Dörfer trennten. Eine Brücke wird zum heimlichen Treffpunkt eines Liebespaars, dessen Geschichte sich als Roter Faden durchs Stück zieht. Die Brücke wie auch der Lech und das übrige...

  • Füssen
  • 10.07.18
337× 20 Bilder

ANGST ESSEN SEELE AUF

Man konnte gespannt sein, wie die Adaption des gleichnamigen Filmes von Rainer Werner Fassbinder auf der Bühne des Stadtsaals Kaufbeuren gelungen war. Trotz sehr sparsamen Einsatzes der Requisiten konnten die Darsteller des Landestheaters Dinkelsbühl absolut überzeugen. Das "Angst essen Seele auf" seit 1974 nichts an Aktualität verloren hat, wurde den Zuschauern mit diesem Theaterstück wieder klar vor Augen geführt. Wie bereits vom Kulturring Kaufbeuren im Programmheft beschrieben, wurde der...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.18
117×

Theater
Die Rollator-Gang auf der Hopfenseebühne

Seit 20 Jahren gibt es die Hopfenseebühne – eine der wenigen privaten Wirtshausbühnen im Allgäu. Im Jubiläumsjahr begeistern die Schauspieler mit dem Stück 'Die Rollator-Gang', einem Lustspiel in drei Akten von Ulla Kling, inszeniert von Uli Pickl. Die drei Freunde Käthe, Eduard und Erwin sind Rentner und wollen es bei einer Reise nach Kanada, Thailand oder Mallorca noch einmal so richtig krachen lassen. Das Problem: Ihnen fehlt dazu das nötige Kleingeld. Also warum nicht beim Juwelier im...

  • Füssen
  • 30.08.17
136×

Schauspiel
Kemptener Theaterdirektorin Silvia Armbruster setzt auf Kooperationen mit anderen Kulturschaffenden

Von einem Aufbruch in eine neue Theater-Ära war die Rede, als im Oktober 2007 das für 8,25 Millionen Euro runderneuerte Kemptener Stadttheater eröffnet wurde. Ein lebendiger Kommunikationsort sollte das 'Theater in Kempten', kurz TiK genannt, werden, meinte nicht nur der damalige künstlerische Leiter Peter Baumgardt, sondern auch seine Nachfolgerin Nikola Stadelmann. Und auch für die jetzige Chefin Silvia Armbruster ist dies ein wesentlicher Aspekt. 'Das Theater soll mit anderen kulturellen...

  • Kempten
  • 26.04.17
3.071×

Schauspiel
König Artus kommt 2019 auf die Freilichtbühne Altusried

Erneut bringen die Altusrieder eine mittelalterliche Geschichte aus England auf ihre Freilichtbühne. Beim nächsten großen Spiel im Sommer 2019 führen sie die Sage um König Artus, das legendäre Schwert Excalibur und die Ritter der Tafelrunde auf. Das beschloss nun die Spieler-Gemeinschaft. Sie möchte damit an den Erfolg von 'Robin Hood' anknüpfen. Das Schauspiel um den Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit lockte im Sommer 2016 63.000 Besucher auf die Naturbühne am Ortsrand des Oberallgäuer...

  • Altusried
  • 28.03.17
304×

Schauspiel
Theater Kempten bringt Gustave Flauberts Skandalroman Madame Bovary auf die Bühne

Unerhört, welche Freiheiten Emma sich nimmt. Obwohl verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter lässt sie sich auf Liebesaffären ein, führt ein ausschweifendes Leben, sucht die Ekstase, schert sich nicht um Moral und gesellschaftliche Konventionen, ruiniert nebenbei den treu sorgenden Ehemann. Emma, das ist Madame Bovary. Der gleichnamige Roman des Franzosen Gustave Flaubert (1821 bis 1880) sorgte denn auch für einen Skandal, als er im Jahr 1856 erschien. Der Staatsanwalt zerrte den Autor vor...

  • Kempten
  • 07.03.17
40×

Schauspiel
Für die Silvesterpremiere im Kolpingtheater Marktoberdorf laufen die Proben auf Hochtouren

Mit vielen jungen und auch neuen Gesichtern kommt das Kolpingtheater Marktoberdorf nach einem Jahr Pause zurück auf die Modeonbühne. Die Komödie 'Taxi, Taxi – oder Doppelt leben hält besser' hat Regisseur Christian Thier für die Silvesterpremiere ausgewählt, ein Stück des Engländers Ray Cooney, das richtig gute Unterhaltung zum Jahresausklang verspricht. 'Das Stück auf die Bühne zu bringen ist eine echte Herausforderung',. sagt Thier. Denn der Held, ein Taxifahrer, tanzt auf zwei Hochzeiten. Er...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.16
95×

Theater
Komödienstadel probt im Modeon in Marktoberdorf

Für drei Tage gastiert das Ensemble des Komödienstadels momentan für Proben im Marktoberdorfer Veranstaltungshaus Modeon. Das Bühnenbild für das Stück 'Ein Garten voll Schlawiner' wurde mit Hilfe von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs und Modeon-Mitarbeitern aufgebaut. Der Regisseur Johannes Pfeifer ist sehr zufrieden mit den Bedingungen vor Ort und sagt, dass sich das ganze Team im Modeon sehr wohl fühle. Am 27.10. wird es dann ernst, denn Warum sich das Ensemble im Modeon so wohl fühlt,...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.16
147× 2 Bilder

Theater
Freilichtbühne Altusried: Robin Hood vom 11. Juni bis 21. August 2016

Robin Hood: Rächer der Armen, König der Bogenschützen, Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit. Zahlreiche Geschichten, Lieder und Mythen erzählen vom berühmten Helden in Strumpfhosen, der mit seiner Bande im Sherwood Forrest lebt und mit Witz, Charme und Mut der herrschenden Obrigkeit entgegen tritt. Im Sommer 2016 werden rund 400 Altusriederinnen und Altusrieder aus drei Generationen mit vereinten Kräften, großer Spielfreude und Theaterliebe den Freiheitshelden 'Robin Hood' auf die...

  • Altusried
  • 25.05.16
406×

Theater
Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann bringen die Komödie Aufguss auf die Immenstädter Hofgarten-Bühne

Zwei aus dem Fernsehen bekannte Schauspieler stehen in Immenstadt auf der Bühne: Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann spielen die Hauptrollen in der Komödie 'Aufguss'. Sie ist am Mittwoch, 24. Februar, um 20 Uhr in der Hofgarten-Stadthalle zu sehen. Die Verwechslungskomödie schrieb René Heinersdorff für sein eigene Boulevardbühne: Das Theater an der Kö in Düsseldorf. In dieser Produktion kommt das Stück nun ins Oberallgäu. Es bringt pikante Missverständnisse und heiße Szenen zwischen Sauna...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.16
60×

Theater
Allein unter Kühen feiert in Großkitzighofen Premiere

Nach drei Jahren Pause stand am Samstag wieder einmal die Theatergruppe Großkitzighofen auf der Bühne des Schützenheims. Bei der Premiere des Stücks 'Allein unter Kühen' blieb kein Stuhl im Saal unbesetzt, die Schauspieler freuten sich über ein ausverkauftes Haus. Seit September liefen die Vorbereitungen für die insgesamt fünf Aufführungen unter der Regie von Sabine Schröder. Texte wurden gelernt, die Kulisse gezimmert, Flyer gedruckt und verteilt sowie zweimal in der Woche intensiv gemeinsam...

  • Buchloe
  • 23.11.15
34×

Schauspiel
Gelungener Auftakt in Pfronten für neue Kindertheater-Reihe

Gelungen ist der Auftakt zur neuen Kinder-Reihe der Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang. Beim Stück 'Die mutige Martina' bleib bei der ersten Aufführung fast kein Platz frei, die zweite war komplett ausverkauft. Mit dem neuen Angebot will die Theatergemeinde eine Lücke schließen, nachdem es Vergleichbares in der Region bislang noch nicht gibt. In der laufenden Spielzeit folgen nun noch drei weitere Aufführungen, davon zwei in Pfronten und eine in Nesselwang. Außerdem bietet die Theatergemeinde...

  • Füssen
  • 07.10.15
49×

Kultur
Marktoberdorfer und Syrer arbeiten gemeinsam an Theaterstück

Im Emmi-Fendt-Haus ist derzeit einiges los. In einer Art 'offenen Raum' malen, spielen, musizieren und tanzen dort Flüchtlinge zusammen mit Marktoberdorfern. Am Wochenende werden unter dem Motto 'Hope' (Hoffnung) die Ergebnisse in einer Ausstellung vorgestellt. Die beiden gebürtigen Ostallgäuer Schauspieler Martin Liema und Max Kinker werden dann zusammen mit dem Syrer Amer Toma, der seit acht Monaten in Marktoberdorf lebt, das eigene Stück 'Füttern verboten, Freibier' aufführen. Derzeit sind...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.15
136×

Schauspiel
Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang setzt mit neuer Reihe auf den Nachwuchs

Die Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang startet im Oktober ein in der Region einmaliges Angebot: eine eigene Theaterreihe für Kinder. Wie die stellvertretende Vorsitzende Ulrike Rottenburger bei der Jahresversammlung der Theatergemeinde bekanntgab, soll es zusätzlich zur traditionellen Weihnachtsaufführung für Familien drei Veranstaltungen pro Spielzeit von Oktober bis Mai speziell für Kinder geben. Dazu könnte im Sommer ein Open Air kommen. Werden die Erwachsenen-Stücke traditionell im...

  • Füssen
  • 28.08.15
24×

Theater
Shakespeares Komödie der Irrungen bringt turbulente Verwechslungen in Immenstadt auf die Bühne

Die Möglichkeiten für eine Verwechslung sind kaum mehr zu überbieten: Zwei Buben, Zwillinge, gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Jeder von ihnen erhält von seinem Vater einen Diener, und diese Diener sind ebenfalls Zwillinge und gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Als die Männer, durch einen Schiffbuch getrennt, erst nach vielen Jahren wieder aufeinandertreffen, sind die Verwirrungen vorprogrammiert. William Shakespeares 'Komödie der Irrungen' ist am Donnerstag, 26. März, um 20 Uhr im...

  • Kempten
  • 20.03.15
24×

Waal
Erleben Sie das Besondere Die Waaler Passion 2015 wird am 10. Mai, 13 Uhr , eröffnet

Die Waaler Passion ist Schauspiel, das die Zuschauer ergreift. Es ist das Spiel vom Leben, Tod und Auferstehung Christi, dargeboten von überzeugenden Laiendarstellern, denen das Theater nicht nur Hobby, sondern auch Passion ist. Wenn sich im ältesten und einzigen Passionsspielort Bayerisch-Schwabens der Vorhang hebt, dürfen Sie sich auf einen intensiven Theaternachmittag freuen. Das barocke Spiel der Passion wird Sie mit mittelalterlichen Spielelementen und fantasievollen, traditionellen...

  • Buchloe
  • 18.03.15
684×

Theater
Landestheater Schwaben: Dr. Kathrin Mädler wird Nachfolgerin von Intendant Walter Weyers

Kritiker haben diesen Wechsel im Landestheater Schwaben (LTS) herbeigesehnt – nun steht fest, wer künftig das Sagen haben wird: Dr. Kathrin Mädler, 38, zuletzt leitende Schauspieldramaturgin am Theater Münster, wird die neue Intendantin des Hauses. Walter Weyers, 62, räumt den Chefsessel im August 2016 somit erstmals in der Geschichte des Memminger Theaters für eine Frau. Das sei an dieser Stelle auch deshalb betont, weil Intendantinnen beileibe keine Selbstverständlichkeit sind. Laut Deutschem...

  • Kempten
  • 20.02.15
64×

Schauspiel
Schlosseigene Theatertruppe liefert in Hopferau glänzende Premiere

Eine glänzende Premiere haben die acht Schauspieler des neuen 'Treppenhaustheaters' bei ihrer allerersten Premiere im Schloss zu Hopferau geboten. Im ausverkauften Treppenhaus boten die Laiendarsteller das Stück 'Hotel zu den zwei Welten' des französischen Autors Eric-Emmanuel Schmitt dar. Sie machten damit quasi das Schloss selbst zu diesem sonderbaren Hotel, in dem sich Menschen begegnen, die auf der Erde zwischen Leben und Tod stehen, weil sie etwa nach einem Unfall im Koma liegen. Die...

  • Füssen
  • 12.01.15
23×

Geschichte
Zeitreise für Kaufbeurer Schüler: Proben zu Sophie La Roche-Theaterstück für das Tänzelfest

'Langsam' ist das Wort, das Regisseurin Nadja Ostertag an diesem Nachmittag am häufigsten benutzt. Immer wieder mahnt sie, die ungewohnte Sprache am besten im gedachten Zeitlupentempo zu verwenden, auf Betonung, Pausen und Körperhaltung zu achten. Denn die vier Jugendlichen befinden sich momentan nicht in der Jetztzeit, sondern im 18. Jahrhundert und präsentieren demnächst Sophie La Roche (1730 bis 1807) und ihre Zeitgenossen bei der Eröffnung des Tänzelfestes. Bücher der ersten Frau, die unter...

  • Kempten
  • 16.06.14

Abschlusspräsentation
Von den Profis lernen: Bei der Allgäuer Sommerakademie Bühnenluft schnuppern

Die Bretter, die die Welt bedeuten: nicht nur Profischauspieler geben auf der Bühne ihr Bestes, sondern auch Laiendarsteller. Auf der Altusrieder Freilichtbühne treten zum Beispiel alle vier Jahre hunderte Amateure in einer großen Theaterproduktion auf, aktuell noch bis zum 18. August in Don Quijote. Theater ist in der Oberallgäuer Gemeinde tief verwurzelt. Und so finden dort jährlich eine Woche lang Kreativ-Workshops rund um das Thema Schauspiel und Bühne statt. Am Wochenende haben die...

  • Altusried
  • 13.08.13
78×

Schauspiel
Die Widerspenstige Zähmung von Shakespeare auf Schloss Hohenschwangau

Endlich, nach Jahren mit Regengüssen, Blitz und Donner, konnte das Spiel im Schlosshof von Hohenschwangau zur Freude von Akteuren und Zuschauern unter freiem Himmel stattfinden. An einem wunderschönen Sommerabend war der voll besetzte Innenhof allein schon romantische Kulisse genug für Shakespeares unsterbliche Komödie über der Widerspenstigen Zähmung, 'The Taming of the Shrew'. Einmal im Jahr geht das britische TNT Theatre auf europäische Burgentour durch die Schweiz, Österreich, Nord- und...

  • Füssen
  • 16.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ