Schadstoffe

Beiträge zum Thema Schadstoffe

Lokales
Im Juli können Problemabfälle im Unterallgäu wieder beim Schadstoffmobil abgegeben werden.

Problemabfälle loswerden
Das Schadstoffmobil fährt bald wieder die Gemeinden im Unterallgäu an

Unterallgäu (ex). Das Schadstoffmobil fährt vom 8. bis 13. Juli wieder die Gemeinden im Landkreis Unterallgäu an. Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises: Die Schadstoffe sollten in ihren ursprünglichen Gefäßen bleiben und nicht zusammengeschüttet werden. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen möglicher...

  • Memmingen
  • 02.07.19
  • 276× gelesen
Lokales
19 Bilder

Feuerwehreinsatz
Großbrand in Industriebetrieb in Aichstetten bei Memmingen

In einem Industriebetrieb in Aichstetten (bei Memmingen) ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Binnen Kürze standen die Lagerhalle und Büros in Flammen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Wie hoch die Schadenssumme ist, ist bislang unbekannt. Durch das Feuer waren Styroporteile in dem Betrieb, der auf die Herstellung von Baustoffen spezialisiert ist, in Brand geraten. Die Feuerwehr registrierte eine starke Rauchentwicklung. Aufgrund des Windes wurde die...

  • Memmingen
  • 08.08.16
  • 148× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
AWO-Kindergarten Sonnenkäfer in Pfronten wegen Formaldehyd-Belastung geschlossen

Der integrative Kindergarten 'Sonnenkäfer', den die Arbeiterwohlfahrt in Pfronten-Dorf betreibt, ist wegen überhöhter Formaldehyd-Werten geschlossen. Die 18 Kinder, darunter drei Integrativkindern, sind derzeit provisorisch in zwei Räumen des katholischen Pfarrheims St. Nikolaus untergebracht. Ob sie dort bleiben können, wird sich nun bei einem Ortstermin mit Vertretern der Kindergartenaufsicht im Landratsamt entscheiden. Mit der langfristigen Perspektive für die Einrichtung werde sich der...

  • Füssen
  • 25.09.15
  • 41× gelesen
Lokales

Abfallentsorgung
Schadstoffmobil fährt Unterallgäuer Gemeinden an

Das Schadstoffmobil fährt im Mai zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 4. bis 9. Mai, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen...

  • Mindelheim
  • 20.04.15
  • 34× gelesen
Lokales

Müllentsorgung
Landkreis Lindau beschäftigt sich mit Umgang schadstoffbelasteter Grundstücke

Der Landkreis Lindau muss sich derzeit mit 108 mehr oder weniger schadstoffbelasteten Grundstücken beschäftigen. Es handelt sich um frühere Firmengrundstücke ebenso wie ehemalige Hausmülldeponien von Gemeinden. Heute sind als ehemalige Betreiber der Mülldeponien in den meisten Fällen die Kommunen die Ansprechpartner, wenn es um die Sanierung der Deponien geht. Deshalb beschäftigten sich jetzt die Bürgermeister des Landkreises, zusammengeschlossen im Kreisverband des Bayerischen Gemeindetages,...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.14
  • 17× gelesen
Lokales

Schadstoffbelastung
Eltern entschuldigen Kinder teilweise vom Schulbesuch in Lindenberger Mittelschule

Am Freitag sind etliche Kinder nicht zur Mittelschule gekommen, von den Eltern entschuldigt wegen der Belastung der Räume mit Formaldehyd. Derweil sollen sowohl die Mittel- als auch die möglicherweise ebenfalls betroffene Realschule ein Lüftungs- und Reinigungskonzept des Gesundheitsamtes erhalten. Bei Messungen in der Mittelschule war in drei von fünf Räumen eine Konzentration des Schadstoffes ermittelt worden, der über dem Richtwert liegt. Deswegen entschuldigten am Donnerstag zehn Eltern...

  • Kempten
  • 18.10.14
  • 9× gelesen
Lokales

Entsorgung
Schadstoffmobil fährt Gemeinden im Unterallgäu an

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 13. bis 18. Oktober, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen....

  • Kaufbeuren
  • 29.09.14
  • 48× gelesen
Lokales

Untersuchung
Deutsche Bahn erneut Schadstoffen in Lindau auf der Spur

Nach gut drei Jahren Unterbrechung nimmt die Deutsche Bahn (DB) die Reihenuntersuchungen des Grundwassers auf der Hinteren Insel In Lindau wieder auf. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage mit. Er wiederholte aber, dass keine akute Gefahr bestehe. Erstmals will die (DB) nach den Sommerferien öffentlich über die Belastung des Bodenseewassers sprechen und ihr Altlasten-Management vorstellen. Wie in ganz Deutschland habe die Bahn auch in Lindau ihre Flächen auf mögliche Altlasten hin...

  • Lindau
  • 04.08.14
  • 17× gelesen
Lokales

Umwelt
Grenzwertüberschreitung: Holzschutzmittel an der alten Mülldeponie in Irsee beschäftigen den Gemeinderat

Rätselhafte Belastung In Irsee macht eine alte Mülldeponie dem Gemeinderat zu schaffen: Bei Probebohrungen wurden überraschend Rückstände von Holzschutzmitteln gefunden. 'Es gibt dort massive Überschreitungen der Grenzwerte bei Schadstoffen', so Bürgermeister Andreas Lieb in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das Grundwasser sei wohl nicht betroffen, so Lieb. Die Deponie am Schönblick wurde vor Jahrzehnten geschlossen und verfüllt. Nach einem Grundstücksverkauf wurde eine turnusgemäße...

  • Kaufbeuren
  • 10.07.14
  • 21× gelesen
Lokales

Schadstoffe
Belastetes Grundwasser sickert vom Lindauer Bahnhof in den Bodensee

Angeblich sickert mit Arsen und Schwermetallen belastetes Grundwasser in den Bodensee – und das schon seit Jahren. Dies berichtet der Bayerische Rundfunk. Er beruft sich dabei auch auf ein internes Gutachten der Bahn. Demnach sollen die zulässigen Grenzwerte der Schadstoffe im Trinkwasser um ein Vielfaches überschritten werden. Ursprungsquelle soll das Bahnhofsgelände auf der Insel Lindau sein. Die Deutsche Bahn und das Landratsamt Lindau teilen mit, dass von dem Bahnhof keine Gefahr für das...

  • Lindau
  • 30.05.14
  • 243× gelesen
Lokales

Belastung
Schadstoffe fließen vom Lindauer Bahnhof in den Bodensee

Vom Bahnhofsgelände auf der Lindauer Insel scheint seit Jahrzehnten mit Arsen und Schwermetallen belastetes Grundwasser in den Bodensee zu sickern. Das berichtet der Bayerische Rundfunk. Ein Gutachten der Bahn und die Lindauer Umweltbehörden gehen von einem Abfließen der Schadstoffe aus. Im Trinkwasser zeigen bisherige Messungen aber keine Belastungen.

  • Lindau
  • 30.05.14
  • 11× gelesen
Lokales

Giftstoffe
Boden am Lindauer Bahnhof ist nicht schadstoffbelastet

Wie das Landratsamt gestern mitteilte, wurde der Boden, der als Ausstellungsgelände genutzten Fläche von einem unabhängigen Gutachter untersucht und als unbelastet beurteilt. Ein Lindauer Unternehmer hatte die Diskussion um ein angeblich mit Giftstoffen verseuchtes Gelände auf der Insel aufgeworfen. Bei der aktuellen Überprüfung sei jedoch keine Überschreitung der Prüfwerte für die Nutzung als Gewerbefläche festgestellt worden - die Ergebnisse würden sogar eine Nutzung als Kinderspielfläche...

  • Lindau
  • 25.02.14
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019