Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Auf der A96 führte der starke Regen zu mehreren Unfällen am Freitag. (Symbolbild)
15.775×

Innerhalb von zwei Stunden
Zu schnell bei Regen auf der A96: Vier Unfälle und 64.000 Euro Schaden

Innerhalb von zwei Stunden ereigneten sich am Freitagabend bei starkem Regen auf der A96 vier Unfälle, bei denen ein Sachschaden in Höhe von etwa 64.000 Euro entstand. Bei Buchloe gegen Leitplanke gekrachtGegen 18:00 Uhr befuhr laut Polizei ein 46-Jähriger aus der Schweiz mit seinem Skoda die A96 Richtung München. Bei Buchloe kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei starkem Regen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte zweimal gegen die rechte Leitplanke. Der Fahrer konnte...

  • Buchloe
  • 04.06.22
Bei einem Feuer sind in Buchloe zwei Schrebergartenhütten verbrannt. Dabei entstand ein Schaden von knapp 10.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
1.236×

10.000 Euro Schaden
Zwei Gartenhütten bei Feuer in Buchloe zerstört

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind in Buchloe zwei Schrebergartenhütten in Flammen aufgegangen. Gegen 1 Uhr hat ein 26-jähriger Mann aus Buchloe eine brennende Hütte in der Eschenlohstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern, allerdings waren zwei Hütten nicht mehr zu retten.  Brandursache unklarAn einem angrenzenden Bauhof wurde noch ein Container beschädigt. Die Brandursache ist bisher unklar. Die Polizei schätzt den Schaden auf knapp...

  • Buchloe
  • 31.05.22
Am Mittwoch zwischen 11:00 Uhr und 15:25 hat ein Unbekannter in Buchloe eine Regenbogenfahne am Freibad absichtlich zerrissen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. (Symbolbild)
739× 2

Vandalismus
Pride-Fahne in Buchloe beschädigt: Polizei sucht Täter

Am Mittwoch hat ein Unbekannter eine Regenbogenfahne in Buchloe beschädigt. Im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 15:25 Uhr hat der Täter die beim Freibad aufgehängte Fahne offensichtlich absichtlich zerrissen. Dabei entstand ein geringer Sachschaden von etwa 10 Euro. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei Buchloe unter der Telefonnummer 08241/9690-0 melden.

  • Buchloe
  • 20.05.22
Glücklicherweise keine Verletzten, aber ein hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls bei Buchloe. (Symbolbild)
3.874× 1

35-Jähriger schrottet Mercedes
In den Wildschutzzaun gekracht: Luxusauto ist hin

Ein 35-jähriger Autofahrer war am Sonntagnachmittag auf der BAB 96 in Richtung München unterwegs. Wie die Polizei vermutet, war ein Fahrfehler schuld daran, dass der Mann zwischen den Anschlussstellen Jengen und Buchloe-Ost ins Schleudern geriet und gegen die Mittelleitplanke krachte. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Grünstreifen vom Wildschutzzaun zum Stehen - glücklicherweise blieb er unverletzt. An seinem Mercedes entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Der Schaden an der...

  • Buchloe
  • 11.04.22
In einer Waschanlage in Buchloe kam es zu einem kuriosen Unfall. Zwei Autos verkeilten sich ineinander, als eines von hinten auf den vorderen Wagen aufgeschoben wurde. (Symbolbild)
3.606× 1

Kurioser Unfall
"Auffahrunfall" in Buchloer Waschstraße: Auto rammt anderes Auto

Am Montagmittag ist das Auto einer 64-jährigen Frau in einer automatischen Waschanlage auf den Wagen eines 80-Jährigen aufgefahren. Der Mann wollte gerade aus der Waschanlage rausfahren, als das Auto der Frau von hinten auf sein Fahrzeug aufgeschoben wurde.  Unfallursache unklarDie Autos verkeilten sich und wurden bei dem Vorfall beschädigt. Ob menschliches Versagen oder ein technischer Defekt zu dem Unfall geführt hat, ist laut Polizei noch völlig unklar.

  • Buchloe
  • 22.03.22
Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizeibeamten auf, das die Hinterreifen bis auf die Karkasse abgefahren waren. (Symbolbild)
10.580× 1

Schneeunfall
BMW überschlägt sich auf A96 bei Buchloe - Fahrer (27) droht Bußgeld

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A96 bei Buchloe zu einem Unfall mit einem BMW gekommen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, ihm droht allerdings ein Bußgeldverfahren.  Ins Schleudern geratenDer 27-jährige Fahrer aus dem Landkreis Dachau war mit seinem BMW auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Buchloe-West verlor er wegen der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam schleudernd nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort geriet er...

  • Buchloe
  • 09.12.21
Die Anruferin gab sich als Mitarbeiterin einer Firma aus und erschlich sich so Zahlungscodes von mehreren Guthabenkarten. (Symbolbild)
2.054×

Zahlungscodes von Guthabenkarten telefonisch durchgegeben
Kioskmitarbeiterin in Buchloe fällt auf Betrügerin rein

Mittwochnachmittag hat eine Mitarbeiterin des Buchloer Bahnhofkiosks einen Anruf erhalten. Eine forsch auftretende Frau mit ostdeutschem Dialekt gab vor, von einer Firma zu sein. Da die im Laden ausliegenden Guthabenkarten ausgelaufen wären, müssten die Zahlungscodes an die Anruferin übermittelt werden. Die Mitarbeiterin ging von einer autorisierten Person am Telefon aus. Sie gab die Codes durch. Tatsächlich handelte es sich um einen betrügerischen Anruf zur Erlangung der Codes. Der Firma...

  • Buchloe
  • 06.11.21
Symbolbild.
1.582×

Zeugenaufruf
Lkw fährt nicht in seiner Spur: Zweiter Lkw streift Schutzplanke auf B12 bei Buchloe

Am Samstagmorgen, gegen 06:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw an der Autobahnabfahrt zur B12. Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer fuhr aus Richtung München von der A96 auf die B12 ab. Am Übergang zur B12 kam ihm ein bislang unbekannter Lkw-Lenker entgegen, welcher von der B12 in Fahrtrichtung Lindau auf die A96 auffahren wollte. Der Unbekannte fuhr dabei so weit auf die Fahrspur des 37-Jährigen, dass dieser nach rechts ausweichen musste und die Schutzplanke streifte. Der Lkw...

  • Buchloe
  • 12.01.20
3.043×

Zeugenaufruf
Einbruch in Buchloer Einfamilienhaus: 10.000 Euro Entwendungsschaden

Am Montag im Zeitraum von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr, verschafften sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Lindenberger Straße in Buchloe. Der oder die Täter entwendeten dabei aus mehreren Zimmern im Haus Wertgegenstände wie Schmuck und Bargeld. Der Entwendungsschaden liegt bei ca. 10.000 Euro. Der oder die Täter verließen mit ihrer Beute unerkannt das Haus. Die Polizeiinspektion Buchloe bittet hierzu um Zeugenhinweise und nimmt diese unter Tel.:...

  • Buchloe
  • 03.10.18
129×

Unfallflucht
Video überführt Unfallflüchtigen (66) in Buchloe

Mittwochnachmittag touchierte ein 66-Jähriger mit seinem Auto nach dem Tanken bei der Aral Tankstelle in der Landsberger Straße ein vor ihm geparktes Fahrzeug. Er fuhr weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Aufgrund der vorhandenen Videoaufnahmen konnte der flüchtige Fahrer schnell ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

  • Buchloe
  • 04.05.17
64×

Natur
Tierischer Schaden in Waal: Insgesamt 61 Bäume müssen aufgrund eines Bibers gefällt werden

Seit mittlerweile drei Jahren richte ein Biber in Waal sein Unheil an, erzählt Prinz Philipp von der Leyen. Und zwar an der Pappelallee am Verlauf des Baches Ölmühlgraben im Osten von Waal. Die hinterlassenen Spuren des Bibers waren und sind deutlich zu sehen: Viele Bäume waren nämlich angeknabbert und Teile eines am Bach liegenden Feldes sind wegen dem Rückstau des Wassers durch einen Biberbau überflutet. Ein Waldstück musste zudem gerodet werden, um die Fällung von abgestorbenen Pappeln zu...

  • Buchloe
  • 29.03.17
39×

Auffahrunfall
Schaden in Höhe von 32.000 Euro bei Unfall in Türkheim

Am Dienstagmorgen kam es zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden auf der Kreisstraße 10 bei 'Gut Zollhaus'. Ein 61-jähriger Buchloer fuhr in Richtung Kneippland und musste verkehrsbedingt bremsen. Eine hinter ihm fahrende 31-jährige Landsbergerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Der Buchloer Fahrzeuglenker wurde hierbei leicht verletzt. Die Fahrzeugführerin und ihre beiden vorschriftsmäßig gesicherten Kinder blieben bislang unverletzt. Der Sachschaden an beiden...

  • Buchloe
  • 05.10.16
35×

Vorfahrtsverstoß
Schaden in Höhe von 34.000 Euro bei Unfall in Türkheim

Am Dienstag gegen 13:20 Uhr kam es an der Kreuzung der Staatstraße 2015 Ecke Türkheimer Bahnhof zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 64-jähriger Autofahrer nahm einem 43-jährigen vorfahrtberechtigten Autofahrer, welcher von der Schützenstraße kam, die Vorfahrt. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und stieß nahezu ungebremst in die Beifahrerseite des 64-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge schleuderten dann noch in das Auto einer 60-Jährigen, welche als Wartepflichtige von Wiedergeltingen...

  • Buchloe
  • 05.10.16
38×

Totalschaden
Unfall mit 20.000 Euro Schaden in Wiedergeltingen: Autofahrer (31) leicht verletzt

Am Donnerstagmorgen fuhr ein 31-jähriger Unterallgäuer mit seinem Auto von der Kreisstraße MN10 in Richtung Türkheim/ Salamander. Er geriet in eine 'Spurrille', verlor infolge dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen am rechten Fahrbahnrand befindlichen Baum. Durch den Zusammenstoß wurde der allein im Pkw befindliche Fahrzeugführer leicht verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Auto entstand...

  • Buchloe
  • 26.02.16
75×

Sachschaden
Sturmschäden in Buchloe: Eingestürzte Wand, umgestürzte Bäume

In der Nacht zum Sonntag wurden durch den Sturm einige Schäden verursacht. So stürzte in einem Wohngebiet die neu errichtete Giebelwand eines Rohbaus samt des Gerüstes auf das Nachbargrundstück. Dabei kam es zu Schäden am bereits bewohnten Nachbarhaus in noch unbekannter Höhe. Die Schadenshöhe am Rohbau ist ebenso unklar. Zur Sicherung des beschädigten Gerüstes rückte die Feuerwehr Buchloe an. Diese musste später wegen eines umgestürzten Baumes auf die Kreisstraße 18 zwischen Honsolgen und...

  • Buchloe
  • 21.02.16
13×

Unfall
20.000 Euro Gesamtschaden und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Buchloe

Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 61-jährige Unterallgäuerin mit ihrem Pkw die Waaler Brücke in Richtung Buchloe. Auf der Brücke kam plötzlich ein 77-jähriger Pkw-Fahrer aus noch ungeklärten Ursache auf ihrer Fahrbahn entgegen und kollidierte mit der Unterallgäuerin. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in die Leitplanken geschleudert. Die zwei Unfallbeteiligten verletzten sich leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

  • Buchloe
  • 13.11.15
31×

Strafanzeige
Unfallflucht in Waal: Fahrer hat 0,6 Promille aber keinen Führerschein

Am Samstagvormittag wurde am Wertstoffhof der Pkw einer 67-jährigen Ostallgäuerin angefahren. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. Nach Zeugenhinweisen konnte das gesuchte Fahrzeug im Rahmen der Fahndung im Passionsweg festgestellt werden. Der 42-jährige Fahrer besaß keinen Führerschein, zusätzlich stand er mit rund 0,6 Promille unter Alkoholeinfluss. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Den Unfallflüchtigen erwarten nun mehrere...

  • Buchloe
  • 02.11.15
31×

Vorfahrtsverstoß
10.000 Sachschaden bei Unfall in Buchloe

Am Dienstagnachmittag fuhr ein 40-jähriger Buchloer mit seinem Pkw auf dem Postberg stadtauswärts. Er wollte der abknickenden Vorfahrtsstraße nach links Richtung Augsburger Straße folgen. Ein von der untergeordneten Landsberger Straße einbiegender Pkw-Lenker übersah ihn und beide Fahrzeuge kollidierten. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der 70-jährige Unfallverursacher muss mit einem Bußgeld rechnen.

  • Buchloe
  • 14.10.15
92×

Unfall
Fahranfänger (17) verwechselt Kupplung und Bremse: Sechs Verletzte und 16.000 Euro Schaden

Am Dienstagnachmittag war ein 17-jähriger Oberallgäuer im Rahmen des begleitenden Fahrens mit seiner Familie im Pkw auf der B12 in Richtung A96 unterwegs. Auf Höhe Jengen verwechselte er die Kupplung mit der Bremse und legte deshalb auf freier Strecke eine Vollbremsung hin. Dies überraschte eine zu dicht hinter ihm fahrende 22-jährige Kaufbeurerin, die deswegen auf den Vorausfahrenden auffuhr. Hinter der Kaufbeurerin war ein Rettungswagen mit einem Patienten nach Augsburg unterwegs. Der...

  • Buchloe
  • 27.05.15
30×

Unfall
Zusammenstoß bei Wendemanöver auf Höhe Türkheim: 15.000 Euro Schaden

Am Pfingstmontagabend, 25.05.2015, wollte ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Münster, der auf der Kreisstraße von Kirchdorf in Richtung Osten unterwegs war, auf Höhe des 'Skyline-Parks' wenden, da er sich verfahren hatte. Hierbei übersah er einen nachfolgenden, bereits links vorbei fahrenden Pkw-Fahrer aus Ettringen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand hoher Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

  • Buchloe
  • 26.05.15
22×

Unachtsamkeit
Mehrere Unfälle durch Rückwärtsfahrer im Unterallgäu

Gleich dreimal führte am Donnerstag, 21.05.2015, die Rückwärtsfahrt von Autofahrern zu Verkehrsunfällen, bei denen aber andere Verkehrsteilnehmer glücklicherweise nicht verletzt wurden. In Türkheim parkte eine 24-Jährige auf der Augsburger Straße aus und kollidierte mit einem Pkw im Fließverkehr. Auf dem Falkensteinweg in Bad Wörishofen prallte eine 35-jährige Frau beim Rangieren gegen einen geparkten Pkw, später dann noch eine 51-Jährige mit ihrem Pkw ebenfalls beim Ausparken auf einem...

  • Buchloe
  • 22.05.15
31×

Unachtsamkeit
Kind (3) setzt sich in Türkheim ans Steuer: Über 3.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend nutzte ein dreijähriger Unterallgäuer die Gunst der Stunde, als er sich kurzfristig alleine im Pkw an der Rastanlage Kneippland befand und kletterte vom Rücksitz auf den Fahrersitz. Dort löste er offensichtlich den eingelegten Gang, sodass sich das Auto auf dem abschüssigen Boden verselbstständigte. Dies führte dazu, dass der Pkw des jungen 'Fahranfängers' auf zwei weitere Autos und eine Zapfsäule rollte und diese beschädigte. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3.100 Euro...

  • Buchloe
  • 18.05.15
30×

Forstwirtschaft
Schäden durch Sturmtief Niklas auch in Buchloe und im Ostallgäu geringer als befürchtet

'Niklas' hat in den Wäldern einen geringeren Schaden verursacht als zunächst befürchtet. 'Zwei Wochen nach dem Unwetter zeigt sich, dass vielerorts die Sturmholzmenge überschätzt wurde', sagt Norbert Fischer. Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren geht davon aus, dass die Folgen des Orkans keine langfristigen Auswirkungen auf den heimischen Holzmarkt haben. Zu mehr Gelassenheit rät auch Robert Berchtold vom Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. "Die...

  • Buchloe
  • 15.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ