Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Bei einem Überholmanöver hat ein LKW-Fahrer ein Auto übersehen. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden. (Symbolbild)
3.464×

Auto beim Spurwechsel übersehen
Unfall beim Überholen: Autofahrer (44) kracht auf A7 in Sattelschlepper

Am Montagvormittag ist ein Autofahrer auf der A7 mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. der 38-jährige LKW-Fahrer wollte kurz nach der Anschlussstelle Memmingen-Süd ein anderes Fahrzeug überholen und hat dabei den von hinten kommenden Wagen übersehen. Der 44-jährige Autofahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden.  Ermittlung gegen LKW-FahrerDer Autofahrer wurde nach dem Crash leicht verletzt ins Klinikum Memmingen gebracht.  Am Auto entstand ein Schaden von 20.000...

  • Memmingen
  • 25.05.22
Bei einem Unfall in Vorarlberg ist ein zweijähriges Kind unbestimmten Grades verletzt worden. Ein Autofahrer war, nachdem er einen Wagen gestreift hatte frontal mit dem Auto einer 42-Jährigen zusammengestoßen. In dem Wagen saß auch das Kind. (Symbolbild)
858×

Autofahrer (62) löst Unfall aus
Unfall zwischen drei Autos in Vorarlberg: Zweijähriges Kind verletzt

Am Montagabend ist ein zweijähriges Kind bei einem Autounfall in Schwarzach (Vorarlberg) verletzt worden. Zunächst hat ein 62-jähriger Autofahrer den Wagen einer 40-Jährigen gestreift. Danach schleuderte er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem Auto einer einer 42-jährigen Frau zusammen. In dem Auto der 42-Jährigen befand sich Kind.  GroßeinsatzDas Kind wurde laut Polizei unbestimmten Grades verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den drei verunfallten Fahrzeugen entstand...

  • 24.05.22
Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er hatte ein abbremsendes Auto übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. (Symbolbild)
2.302×

Auffahrunfall mit Auto
Motorradfahrer (24) nach Crash bei Oberreute schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der B308 bei Oberreute auf ein Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Eine vor ihm fahrende Frau wollte auf die Bundesstraße abbiegen und bremste dafür den Wagen ab. Der 24-Jährige bemerkte das zu spät und krachte mit dem Motorrad auf das Auto.  Straße für mehrere Stunden gesperrtEin Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten 24-Jährigen ins Krankenhaus. Die Polizei, die gemeinsam mit mehreren Feuerwehren im Einsatz war,...

  • Oberreute
  • 23.05.22
Ein Rollerfahrer hat am Donnerstagabend in Pforzen die Vorfahrt eines Busses missachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde er verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. (Symbolbild)
1.056×

Vorfahrtsverstoß
Unfall in Pforzen: Rollerfahrer nach Crash mit Bus verletzt

Am Donnerstagabend ist in Pforzen bei einem Verkehrsunfall ein Rollerfahrer verletzt worden. Der Mann hatte im Kreuzungsbereich Dorfstraße / Neugablonzer die Vorfahrt eines Linienbusses übersehen und war mit ihm zusammengestoßen.  Massiver SchadenDer Rollerfahrer wurde dabei schwerer verletzt. Ein Rettungshubschrauber bracht ihn in eine naheliegende Unfallklinik. Die Windschutzscheibe des Busses wurde massiv beschädigt, der Roller war nicht mehr fahrbereit. Der gesamte Sachschaden beläuft sich...

  • Pforzen
  • 20.05.22
Am Freitag hat ein Bauernhaus in Isny aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Trotz des raschen Einsatzes konnte die Feuerwehr das Haus und den angebauten Stadel nicht mehr retten.  (Symbolbild)
15.650×

Brandursache noch unklar
Großbrand in Isny: Bauernhaus und Stadel komplett zerstört

Am Freitag ist ein Bauernhaus in Isny-Gumpeltshofen durch ein Feuer komplett zerstört worden. Mehrere Anrufer hatten am Mittag die Einsatzkräfte alarmiert. Der Brand habe sich laut Polizei sehr schnell ausgebreitet.  Feuerwehr schnell vor OrtTrotz des raschen Einsatzes gelang es den Feuerwehrleuten nicht, das zweistöckige Wohnhaus und das angebaute Heustadel zu retten. Die beiden Bewohner konnten glücklicherweise rechtzeitig das Haus verlassen. Nach Angaben der Polizei gab es keine Verletzten....

  • Ravensburg
  • 20.05.22
Eine 33-jährige Autofahrerin hat in Ravensburg in betrunkenem Zustand das Tor einer Waschstraße beschädigt. Trotz Fahrverbot entdeckte eine Polizeistreife die betrunkene Frau erneut hinter dem Steuer ihres demolierten Fahrzeuges. (Symbolbild)
6.393×

Waschstraße beschädigt
Betrunkene Autofahrerin (33) in Ravensburg gleich zweimal hinterm Steuer erwischt

Am Donnerstagabend ist eine betrunkene Autofahrerin in Ravensburg gleich zweimal hinterm Steuer erwischt worden. Zunächst hatten Zeugen die Polizei alarmiert, weil die 33-Jährige gegen das Tor einer Waschstraße auf einem Tankstellengelände gekracht ist. Am Tor entstand dabei ein Schaden von knapp 1.000 Euro.  Volltrunken hinterm SteuerBei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch und Ausfallerscheinungen bei der 33-Jährigen. Einen Test konnte die Frau wegen ihrer...

  • Ravensburg
  • 20.05.22
Am Mittwoch zwischen 11:00 Uhr und 15:25 hat ein Unbekannter in Buchloe eine Regenbogenfahne am Freibad absichtlich zerrissen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. (Symbolbild)
712× 2

Vandalismus
Pride-Fahne in Buchloe beschädigt: Polizei sucht Täter

Am Mittwoch hat ein Unbekannter eine Regenbogenfahne in Buchloe beschädigt. Im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 15:25 Uhr hat der Täter die beim Freibad aufgehängte Fahne offensichtlich absichtlich zerrissen. Dabei entstand ein geringer Sachschaden von etwa 10 Euro. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei Buchloe unter der Telefonnummer 08241/9690-0 melden.

  • Buchloe
  • 20.05.22
Ein Unbekannter hat am Dienstag mehrere Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus in Kempten aufgebrochen. Dabei klaute er vor allem Lebensmittel. Die Polizei sucht nun nach dem Täter.  (Symbolbild)
6.285×

Knapp 800 Euro Gesamtschaden
Unbekannter Täter klaut Lebensmittel aus Kellerabteilen in Kempten

Am Dienstag hat ein unbekannter Täter mehrere Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus in Kempten aufgebrochen. Bei den Tatorten handelt es sich ersten Ermittlungen zufolge um insgesamt sieben Kellerabteile in einem Haus in der Robert-Weixler-Straße. ZeugenaufrufDer Täter hat dabei vor allem Lebensmittel im Wert von ca. 100 Euro geklaut. Außerdem entstand bei den Einbrüchen ein Sachschaden von insgesamt 700 Euro. Die Polizeiinspektion Kempten bittet um sachdienliche Hinweise unter der...

  • Kempten
  • 18.05.22
Bei einem Unfall in Hard (Vorarlberg) ist ein älteres Ehepaar verletzt worden. Der 80-jährige Fahrer hatte auf einem Parkplatz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Telefonmasten gekracht. Er und seine 77-jährige Eherfrau wurden ins Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild)
1.131×

Mit Fuß am Gaspedal hängen geblieben
Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Vorarlberg: Autofahrer (80) verliert auf Parkplatz Kontrolle über Auto

In Hard (Vorarlberg) ist ein älteres Ehepaar bei einem Autounfall verletzt worden. Der 80-jährige Ehemann wollte mit seiner 77-jährigen Ehefrau vom Parkplatz eines Geschäfts wegfahren. Aus bislang ungeklärter Ursache verhängte sich sein Fuß im beim Gaspedal, das dann durchgedrückt wurde.  Telefonmast schleudert in GartenzaunDer Automatik-Wagen setzte sich daraufhin in Bewegung und schoss mit hoher Geschwindigkeit über den Parkplatz. Dabei kollidierte der Wagen frontal mit einem anderen...

  • 18.05.22
Mit knapp 25 Mann musste die Feuerwehr in Bad Wörishofen zu einem Garagenbrand ausrücken. Bei dem Brand wurden zwei Autos, ein Motorroller und der Innenbereich der Garage stark beschädigt. (Symbolbild).
708×

Auto fängt Feuer
80.000 Euro Schaden bei Garagenbrand in Bad Wörishofen

Am Mittwochvormittag ist in Bad Wörishofen eine Garage in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei fing ein Auto zu brennen an. Dabei wurden der Innenbereich der Garage, ein weiteres Auto und ein Motorroller beschädigt.  25 Feuerwehrleute im EinsatzDie Feuerwehr Bad Wörishofen, die mit knapp 25 Feuerwehrmännern im Einsatz war, konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Auch ein Notarzt und ein Rettungsdienstfahrzeug waren im Einsatz. Beim Versuch, den Brand zu löschen, atmeten der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.22
Zwei Männer aus dem Ostallgäu und aus Memmingen sind Opfer von Telefonbetrügern geworden. Die Täter gaben sich als Europol- bzw. Interpol-Beamte aus und ergaunerten insgesamt 3.500 Euro. (Symbolbild)
1.236×

Europol- und Interpol-Anrufe
Falsche Polizisten erbeuten 3.500 Euro von zwei Männern aus Memmingen und Ostallgäu

In Memmingen und im Ostallgäu sind zwei junge Männer Opfer von Telefonbetrügern geworden. Die Täter nutzten dabei die Europol- beziehungsweise die Interpol-Betrugsmasche. Eines der Opfer verlor dabei eine vierstellige Summe.  Europol-Anruf Am Samstagvormittag wurde ein 27-Jähriger im Memminger Bereich von einem angeblichen Polizeibeamten von Europol angerufen. Die Betrüger gaukelten ihrem Opfer vor, er sei ein gesuchter Drogenhändler und seine Bankkonten würden daher gesperrt werden. Der...

  • Memmingen
  • 18.05.22
Weil der Anhänger seines Vordermannes plötzlich ins Schleudern geriet, musste ein Autofahrer in den Straßengraben ausweichen. Der Fahrer mit dem Anhänger fuhr anschließend einfach weiter. (Symbolbild)
3.510×

Unfallflucht
Wegen umgekipptem Anhänger: Auto landet bei Weißenhorn im Straßengraben

Am späten Samstagabend hat ein Autofahrer mit seinem Auto-Anhänger einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Der unbekannte Fahrer war mit seinem Auto samt Anhänger von Weißenhorn in Richtung Biberachzell unterwegs. Im Kurvenbereich kam das Gespann ins Schleudern und kippte schließlich um. Ein entgegenkommender Wagen musste rechts in den Straßengraben ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. FunkenflugDer Anhänger des Gespanns streifte mit der Bordwand auf dem...

  • Neu-Ulm
  • 16.05.22
Ein 53-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen von der A96 abgekommen. Wie sich herausstellte war der Mann betrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.  (Symbolbild)
1.983×

Weit über zwei Promille
Trunkenheitsfahrt auf der A96: Autofahrer (53) schleudert quer über die Fahrbahn

Am Freitagmorgen ist auf der A96 ein Autofahrer von der Fahrbahn geschleudert. Wie sich herausstellte, war der 53-Jährige betrunken auf der Autobahn unterwegs und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  LKW-Fahrer verhindert WeiterfahrtAuf Höhe Mindelheim geriet der Fahrer ins Schlingern und streifte die Mittelschutzplanke. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb halb im Grünstreifen stehen. Ein LKW-Fahrer hatte den Unfall beobachtet und hielt an, um erste Hilfe zu...

  • Mindelheim
  • 13.05.22
Bei einem Brand am Freitagvormittag ist an einem Wohnhaus ein erheblicher Schaden entstanden. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften vor Ort. (Symbolbild)
13.463×

Schaden im sechsstelligen Bereich
Großbrand in Memmingen: Wohnhaus in Buxach stand in Flammen!

Am Freitagvormittag stand ein Mehrfamilienhaus in Buxach in Flammen. Es entstand ein sehr hoher Sachschaden. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Kripo Memmingen ermittelt.  Bewohner und Haustiere in SicherheitGegen 09:45 Uhr erhielt die Polizei einen Notruf über ein in Flammen stehendes Wohnhaus. Die Bewohner konnten sich und ihre Haustiere selbständig aus dem Haus retten. Die Feuerwehren Memmingen, Buxach, Volkratshofen und Buxheim waren mit insgesamt rund 60 Einsatzkräften vor Ort...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Mit insgesamt fünf Einsatzfahrzeugen musste die Feuerwehr in Ravensburg zu einem Saunabrand ausrücken. Die Anlage befand sich im Keller eines Wohnhauses und brannte komplett nieder.  (Symbolbild)
5.164×

Technischer Defekt als Brandursache
150.000 Euro Schaden! Saunaanlage in Ravensburg brennt komplett nieder

Am frühen Donnerstagmorgen ist in Ravensburg eine Saunaanlage in einem Wohnhaus abgebrannt. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Durch den Brand entstand ein hoher Sachschaden.  Wohnhaus komplett verrußtDas Wohnhaus wurde durch das Feuer komplett verrußt. Die Feuerwehr musste die Reste der abgebrannten Sauna aus dem Haus holen und draußen ablöschen. Glücklicherweise wurde durch das Feuer niemand verletzt. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Insgesamt...

  • Ravensburg
  • 12.05.22
Ein Autofahrer hat am Dienstagvormittag nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 28-Jährige fuhr gegen einen Baum und überschlug sich anschließend. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
2.339×

Kontrolle verloren
Autofahrer (28) kracht bei Heimenkirch gegen Baum - schwer verletzt!

Am Dienstagvormittag ist bei Heimenkirch ein 28-jähriger Autofahrer nach einem Überholvorgang verunglückt. Laut Polizeimeldung geriet der Mann nach rechts ins Bankett. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und krachte frontal in einen Baum.  Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrtDurch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 28-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde zur Behandlung...

  • Heimenkirch
  • 10.05.22
Die Polizei Lindau ermittelt in einem Fall wegen Sachbeschädigung. Zwei Autos sind in Nonnenhorn mit Eiern beworfen worden. (Symbolbild)
830×

Zeugenaufruf
Autos in Nonnenhorn mit Eiern beworfen

Am Dienstagmittag zwischen 13.30 Uhr und 18.00 Uhr sind in Nonnenhorn zwei Autos mit Eiern beworfen worden. Durch die angetrockneten Eier wurden die Autos beschädigt. Die Polizei Lindau ermittelt.  TätersucheEine 21-Jährige meldete am Mittwochvormittag die Sachbeschädigung der Polizei. Wer Hinweise zur Tat geben kann, soll sich mit der Polizei Lindau unter der Telefonnummer 08382-9100 in Verbindung zu setzen.

  • Nonnenhorn
  • 05.05.22
Am Dienstag ist ein Spediteur mit einem 40-Tonner in die Füssener Altstadt gefahren. Dabei überschritt er das Maximalgewicht. Durch die Überlastung wurde das Straßenpflaster beschädigt. (Symbolbild)
10.545×

Maximalgewicht überschritten
LKW-Fahrer mit 40-Tonner in Füssener Altstadt unterwegs

Am Dienstag hat ein Spediteur in Füssen einigen Schaden angerichtet. Er war mit einem 40-Tonnen-LKW in die Altstadt gefahren. In diesem Bereich sind allerdings nur Fahrzeuge mit maximal 7,5 Tonnen zugelassen. Steinplatten zerbrochenDurch die Überlastung gingen einige Steinplatten zu Bruch. Um eine Schadensregulierung durch die Stadt Füssen zu ermöglichen, nahm die Polizei die Personalien des Spediteurs auf. Außerdem muss er für den Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung ein Bußgeld in...

  • Füssen
  • 04.05.22
Ein Feuer in einer Tischlerei in Schoppernau hat am Dienstag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Offenbar war eine Maschine in Brand geraten.  (Symbolbild)
965×

Maschine gerät in Brand
Großeinsatz der Feuerwehr in Vorarlberg: Tischlerei in Schoppernau brennt

Am Dienstagabend hat ein Brand in Schoppernau (Vorarlberg) einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Feuer war gegen 20:30 in einer Tischlerei ausgebrochen. Offenbar ist eine Maschine im Altbau des Firmengebäudes in Brand geraten.  Polizei ermittelt die BrandursacheBei dem Feuer wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand aber ein hoher Sachschaden. Das Landeskriminalamt Vorarlberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Schoppernau,...

  • 27.04.22
Am Mittwochabend hat in Scheidegg ein Rohbau gebrannt. Die Feuerwehr war im Großeinsatz. (Symbolbild)
2.711×

Großeinsatz der Feuerwehr
Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Scheidegg - Kripo ermittelt

Am Mittwochabend hat in Scheidegg das Dachgeschoss eines Rohbaus gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell unter Kontrolle bringen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.  Brandursache unklarDer Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Scheidegg, Lindenberg und Scheffau eingesetzt. Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt noch zur...

  • Scheidegg
  • 21.04.22
Eine Polizeistreife konnte den betrunkenen Fahrer nach seiner Flucht schließlich stellen. Auf ihn kommen nun einige Anzeigen zu.  (Symbolbild)
7.181×

Flucht nach Crash
Betrunkener Autofahrer (20) flüchtet zu Fuß nach Unfall in Kempten

Ein betrunkener 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen wegen eines Fahrfehlers mit dem Wagen einer 24-Jährigen zusammengestoßen. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle.  Über 2 PromilleDer Verursacher fuhr noch einige hunderte Meter weiter und flüchtete dann sogar zu Fuß. Eine Streife der Polizei Kempten konnte den 20-Jährigen kurz darauf stellen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die 24-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrer...

  • Kempten
  • 18.04.22
Bei dem Crash wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand allerdings erheblicher Sachschaden. (Symbolbild)
1.196×

Einmal nicht aufgepasst!
Autofahrer (57) landet in Bad Wörishofen beim Einparken in Schaufenster

BAD WÖRISHOFEN. Am Nachmittag des Karsamstags wollte ein 57-jähriger Fahrer auf den Parkplätzen eines örtlichen Fahrradladens einparken. Eine kleine Unachtsamkeit später fand er die Front seines Automatik-SUV zwei Meter tief im Schaufenster des Geschäfts wieder. Schaden von über 10.000 EuroInsgesamt drei Scheiben und zwei Holzbalken auf einer Breite von rund 6 Metern gingen zu Bruch. Darüber hinaus wurden durch die Kollision einige hochwertige Fahrräder und weiteres Interieur beschädigt. Der...

  • Bad Wörishofen
  • 17.04.22
In Woringen sind Einbrecher in mehrere Gebäude eingestiegen und haben Bargeld geklaut. Die Polizei Memmingen sucht nun Zeugen. (Symbolbild)
975×

Bargeld geklaut und Gebäude beschädigt
Mehrere Einbrüche in Woringer Industriebetriebe: Polizei sucht Täter

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagmorgen sind in Woringen Einbrecher in zwei Industriebetriebe eingebrochen. Bei den Tatorten handelt es sich um einen Lebensmittelhersteller und eine Kiesgrube. Der oder die Täter haben Türen und Fenster der Firmengebäude aufgehebelt und Bargeld geklaut.  Einbruch hat länger gedauertBei den Einbrüchen haben die Täter großen Schaden angerichtet und vermutlich auch viel Lärm verursacht. Die Polizei Memmingen bittet daher Zeugen, die etwas Verdächtiges...

  • Woringen
  • 13.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ