Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Feuerwehr (Symbolbild).
4.188×

Feuer
Brand in Mindelheim verursacht 75.000 Euro Schaden: Nachbar verhindert Schlimmeres

Bei einem Brand am frühen Freitagmorgen in Mindelheim ist ein Schaden in Höhe von 75.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war ein Holzanbau eines Wohnhauses in Flammen geraten.  Nachbar weckt Hausbewohner Demnach bemerkte ein aufmerksamer Nachbar den Brand. Nachdem der Nachbar den Notruf absetzte, weckte er die Bewohner des Hauses - einen 70-jährigen Mann und eine 71-jährige Frau. Die Beiden konnten das Haus unverletzt verlassen.  120 Feuerwehrmänner im Einsatz Laut Polizei...

  • Mindelheim
  • 20.11.20
Eine 74-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt. (Symbolbild)
5.768× 2 Bilder

Ermittlungen
Frau (74) stirbt nach Brand in Oberreute

Eine 74-jährige Frau wurde bei einem Brand in Oberreute am Dienstagvormittag schwer verletzt. Am Mittwoch ist sie in einem Klinikum verstorben. Polizei und Feuerwehr wurden nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 09:45 Uhr über eine Rauchentwicklung im ersten Stock eines größeren Anwesens informiert. Die Feuerwehr rettete die 74-Jährige. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Brand ging vermutlich von Papiereimer ausWie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht...

  • Oberreute
  • 19.11.20
Polizei (Symbolbild)
2.538× 1

Geld fehlt
Diebe leeren Opferstock in Friedrichshafen

Schon seit mehreren Wochen fällt dem Messmer der Kirche St. Nikolaus in Friedrichshafen auf, dass regelmäßig Geld aus einem Opferstock fehlt. In der Folge konnten zwei Frauen beobachtet werden, die sich längere Zeit an dem Opferstock zu schaffen machten. Die beiden Frauen sind ca. 30 Jahre alt, die eine hat eine kräftige Figur und schulterlanges mittelblondes Haar. Die andere ist schlank und hat dunkle, bis zur Hüfte reichende Haare. Beide sind 160 - 165 cm groß. Der Schaden wird bislang...

  • Friedrichshafen
  • 14.11.20
Beim Einfahren in eine Hofeinfahrt stieß die Autofahrerin vorwärts gegen ein Regenfallrohr und verursachte beim Rückwärtsfahren eine Reihe anderer Anstöße (Symbolbild).
765×

Heck touchiert und gegen Gartenzaun gestoßen
Autofahrerin (62) verursacht Serienanstoß in Kempten

Am Donnerstagmorgen verursachte eine 62-jährige Frau bei einem missglückten Fahrmanöver mehrere Anstöße. Die Frau wollte Auf der Breite ein Bekannte abholen. Beim Einfahren in eine Hofeinfahrt stieß sie vorwärts gegen ein Regenfallrohr. Beim darauffolgenden Zurücksetzen streifte sie das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw und stieß dann rückwärts gegen einen Gartenzaun. Beim anschließenden Vorwärtsfahren streifte sie dann die Front eines weiteren Pkw. Der Sachschaden beträgt insgesamt...

  • Kempten
  • 13.11.20
Besonders schwerer Diebstahl von Baumaschinen (Symbolbild)
1.247×

Zeugen gesucht
Baumaschinen gestohlen im Wert von rund 10.000 Euro in Erkheim

In der Nacht von Donnerstag, den 29.10.2020 auf Freitag, den 30.10.2020 wurden in Erkheim in der Eidlerholzstraße bei einer dort ansässigen Firma Baustellenfahrzeuge aufgebrochen, die sich auf dem Kiesabstellplatz, seitlich von der A96, befanden. Die unbekannten Täter brachen in die Fahrzeuge ein und entwendeten Werkzeug und Akku-Baumaschinen im Wert von ca. 10.000 Euro. Wer im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten sich umgehend...

  • Erkheim
  • 31.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
3.058×

20.000 Euro Schaden
Suche nach Maske endet für Autofahrer (77) teuer

Ein 77-jähriger Autofahrer suchte am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Fahrt eine Maske in seinem Auto. Nach Angaben der Polizei war er in der Leutkircher Ottmannshofer Straße unterwegs, als er in zwei geparkte Autos krachte, die am Straßenrand parkten. Die beiden Fahrzeuge wurden aufeinander geschoben und dabei stark beschädigt. Der Schaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

  • Leutkirch
  • 28.10.20
Polizei (Symbolbild)
7.034×

Fünfstelliger Betrag erbeutet
Einbrecher stehlen mehr als 150 Kilo schweren Tresor aus Bäckerei in Kempten

Einen mehr als 150 Kilogramm schweren Tresor haben unbekannte Täter am Freitag aus dem Büro einer Bäckerei in Kempten gestohlen. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Diebe einen fünfstelligen Betrag.  Die Täter transportierten den Tresor nach dem Einbruch vermutlich mit einem Fahrzeug ab. Anschließend drangen die gleichen Täter in den Verwaltungstrakt einer Baustoffhandlung in der Porschestraße ein. Dort flexten sie den Tresor auf. Wegen des Gewichtes des Tresors geht die Polizei von zwei...

  • Kempten
  • 05.10.20
Autofahrerin schätzt Geschwindigkeit falsch ein und es kommt zum Unfall (Symbolbild)
1.195×

10.000 Euro Schaden
Autofahrerin (77) schätzt Geschwindigkeit falsch ein bei Dirlewang

Am Donnerstag wollte eine 77-Jährige mit ihrem Pkw von einem Feldweg kommend auf die B16 auffahren. Dabei nahm sie zwar einen herannahenden Lkw wahr, schätzte jedoch die Geschwindigkeit des selbigen falsch ein. Der 68-jährige Fahrer des Lkw konnte den Unfall trotz Bremsung und Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

  • Dirlewang
  • 26.09.20
Feuerwehr (Symbolbild)
517×

20.000 Euro Schaden
Wohnhaus nach Kleinbrand verraucht

Am Mittwochnachmittag meldete ein aufmerksamer Nachbar Rauch aus einem Haus in Kettershausen. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Personen wurden dabei nicht verletzt. Vor Ort waren die Feuerwehren Kettershausen und Babenhausen mit etwa 40 Mann, der Rettungsdienst sowie ein Fachberater des Technischen Hilfswerks. Durch den Brand wurden Teile des Flurs in Mitleidenschaft gezogen und das Wohnhaus verraucht. Aktuell wird von einem Schaden in Höhe von ca. 20.000...

  • Memmingen
  • 23.09.20
Eine 75-jährige Autofahrerin hat einen Unfallschaden verursacht (Symbolbild).
761×

Nach Zahn-OP
Autofahrerin (75) unter Medikamenteneinfluss verursacht Unfallschaden bei Weiler-Simmerberg

Am Montagnachmittag hat eine 75-jährige Autofahrerin im Bereich Möggers/A eine Leitplanke gestreift. Sie fuhr dann aber ohne den Schaden zu melden nach Hause. Die Frau war zuvor in einer Zahnarztpraxis in Lindau operiert worden. Man hatte sie dabei auch eindringlich darauf hingewiesen, dass sie aufgrund der verabreichten Medikamente nicht mehr Auto fahren darf und rief ihr auch noch ein Taxi für die Heimfahrt. Die Frau ließ sich aber nur zu ihrem in der Nähe geparkten Auto fahren, um dann...

  • Weiler-Simmerberg
  • 22.09.20
In Dirlewang hat sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Auto in einen Telefonverteilerkasten rollte (Symbolbild).
829×

Auto rollt davon
Auto in Dirlewang rammt Telefonverteilerkasten

Am Freitagnachmittag stellte ein 29-Jähriger seinen Pkw in der Allgäuer Straße am Straßenrand in einer Parklücke ab und verließ daraufhin sein Fahrzeug. Als der Mann einige Zeit später zum Abstellplatz zurückkehrte, stellte er fest, dass das Fahrzeug nicht mehr da stand. Ein zunächst vermuteter Diebstahl des Pkw entpuppte sich dann als ein Verkehrsunfall. Der Pkw war in der Abwesenheitszeit des Mannes auf der leicht abschüssigen Straße aus bislang ungeklärter Ursache ins Rollen geraten und...

  • Dirlewang
  • 19.09.20
Polizei (Symbolbild)
490×

Zeugenaufruf
Graffiti verursacht Schaden in Memmingerberg

Bereits im Frühjahr, im Zeitraum vom 21.02.2020 bis 01.03.2020, kam es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti auf der Tribüne des Sportplatzes der Mehrzweckhalle in Memmingerberg. Die Entfernung des Graffitis hatte Aufwendungen in Höhe von 2.500 Euro zur Folge. Ein Jahr zuvor kam es bereits schon zu ähnlichen Schmierereien. Bereits hier entstand derselbe Schaden. In allen drei Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer eine Tat beobachtet hat oder...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.404×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Tierheim: Täter richten Schaden an

Am Montagnacht um etwa 23:30 Uhr sind vermutliche mehrere unbekannte Täter ins Tierheim in Memmingen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang zum Bürogebäude des Tierheims.  Demnach wurde das Büro durchwühlt und teilweise zerstört. Die Täter erbeuteten einen kleinen zweistelligen Geldbetrag. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst übernahm die ersten Ermittlungen am Tatort. Die weiteren...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.040×

Ortsteil Amendingen
Aufbruch von Baucontainer in Memmingen

Am vergangenen Wochenende, Samstag, 29.08.2020 bis Montag, 31.08.2020, brachen ein oder mehrere unbekannte Täter auf einer Baustelle im Einödweg in Memmingen-Amendingen einen Baustellencontainer auf. Gesichert war dieser durch ein Vorhängeschloss. Aus dem Container entwendeten sie diverse elektrische Werkzeuge und Maschinen. Der Beuteschaden wird auf circa 4.000 Euro beziffert. Wie auch im vorigen Fall bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer im oben...

  • Memmingen
  • 01.09.20
Polizei (Symbolbild)
3.885× 1

10.000 Euro Schaden
Vieh löst Steinschlag in Oberstdorf aus

Am Sonntagmorgen musste ein 23-jähriger Mann feststellen, dass sein Skoda Octavia stark beschädigt war. Am linken Heck schlug ein etwa 30x30 cm großer Stein ein, welcher von einem gegenüberliegenden Hang losgetreten wurde. Da dort Vieh weidet, wird auch auf Grund der Spuren angenommen, dass die Tiere den Steinschlag auslösten. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

  • Oberstdorf
  • 10.08.20
Am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr hat ein Schwertransporter die Gleise am Bahnübergang in der Oberbrühlstraße in Memmingen beschädigt.
7.202× 2 5 Bilder

Komplettsperrung
Reparaturen am Bahnübergang: Oberbrühlstraße vom 05. - 08. August gesperrt

+++ Update, 04. August +++   Aufgrund von Reparaturarbeiten am Bahnübergang bleibt die Oberbrühlstraße ab der Einmündung Allgäuer Straße beziehungsweise Riedbachstraße vom 05. - 08. August komplett gesperrt. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über: Allgäuer Straße – Luitpoldstraße – Schleiferplatz – Riedbachstraße – Alpenstraße und umgekehrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle problemlos passieren. Alle betroffenen Anwesen sind...

  • Memmingen
  • 04.08.20
Ein Fahrer hat nach einem Unfall in Lindau Fahrerflucht begangen (Symbolbild).
538×

Fahrerflucht
Fahrer begutachtet Schaden nach Unfall in Lindau und fährt trotzdem davon

Einen geschätzten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro hinterließ der Fahrer eines roten Transporters mit bulgarischem Kennzeichen am Donnerstagabend. Er rangierte im Hof einer Gaststätte in Reutin und stieß dabei gegen einen geparkten Pkw. Er stieg sogar noch aus und begutachtete den Schaden, meinte jedoch, dass dies keine große Sache sei und fuhr davon. Ein aufmerksamer Gast beobachtete den Vorgang und sprach den Flüchtigen sogar auf seine Tat an. Dennoch setzte er seine Fahrt...

  • Lindau
  • 31.07.20
75-jährige Frau verwechselt Bremse mit dem Gas (Symbolbild)
407×

Totalschaden
Frau (75) verwechselt Bremse und Gas

Am Donnerstagnachmittag verwechselte eine 75-jährige Pkw-Fahrerin beim Anfahren von der Straße „An der Tränke“ in die Waldbachstraße die Bremse mit dem Gaspedal. Das Auto landete gegenüber an einem Betonpfosten eines Gartenzaunes, der unbeschädigt blieb. Der Pkw allerdings wurde derart beschädigt, dass von einem Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro auszugehen ist.

  • Görisried
  • 31.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.969×

Falsche Polizeibeamte
Zweifacher Betrug in Lindau: Schaden jeweils im fünfstelligen Bereich

Falsche Polizisten haben zwei Rentnerinnen in Lindau betrogen. Nach Angaben der Polizei entstand dabei jeweils ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Wiederholte Anrufe Demnach hatte bereits am letzten Donnerstag, 16.07, hatte eine 81-jährige Frau angezeigt, dass sie auf die Anrufe eines falschen Polizeibeamten hereingefallen war. Der unbekannte Täter hatte über einen Zeitraum von zwei Tagen wiederholt bei der Frau angerufen. Schließlich konnte der Täter die Frau dazu bringen, einen größeren...

  • Lindau
  • 22.07.20
Polizei (Symbolbild)
607×

Totalschaden
Abgelenkt und zu schnell: Fahranfänger (19) verursacht Unfall in Markt Rettenbach

Wohl abgelenkt befuhr der 19-jährige Fahranfänger am späten Abend des 16.07.2020 in Gottenau die Günztalstrasse. Sein Fahrzeug kam am Ortsausgang ins Schleudern, prallte gegen ein Verkehrszeichen und eckte zu guter Letzt an einem Stadel an. Am Stadel entstand nur geringer Schaden, das Verkehrszeichen wird neu aufgestellt werden müssen, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Neben dem Fahrer blieb auch seine Beifahrerin glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca....

  • Markt Rettenbach
  • 17.07.20
Polizei (Symbolbild).
846× 1

21.000 Euro Schaden
Regen: BMW-Fahrer (35) prallt auf der A7 gegen Mittelschutzplanke

Am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr war ein 35-jähriger Mann zu schnell auf der A7 in Richtung Füssen unterwegs. Auf der nassen Fahrbahn geriet er ins Schleudern, prallte mit seinem Pkw BMW gegen die Mittelschutzplanke und kam dann auf dem Pannenstreifen zum Stehen. An Pkw und Schutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von insg. ca. 21.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde nicht verletzt, bekommt jetzt aber eine Bußgeldanzeige (145 EUR + 1 Punkt).

  • Dietmannsried
  • 16.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.683×

Frontalzusammenstoß
Schwer verletzt: Mann gerät bei Bidingen in den Gegenverkehr

Am Montagmittag ist ein 57-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.  Zunächst prallte er frontal mit einem entgegenkommendem Auto zusammen. Nach der ersten Kollision schleuderte das Auto des 57-Jährigen noch weiter in der eigentlichen Fahrtrichtung und prallte seitlich in ein weiteres Fahrzeug. Der 57-Jährige verletzte sich dabei schwer am Oberkörper. Die beiden...

  • Bidingen
  • 14.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ