Schach

Beiträge zum Thema Schach

Weiler / Jedesheim
Jakob Feßler setzt (fast) alle matt

Jakob Feßler hat das renommierte Jugend-Open von Jedesheim gewonnen. «Im Schachclub Weiler reift ein außergewöhnliches Talent heran», freut sich Jugendtrainer Armin Dorner. Dem Siebenjährigen aus Heimenkirch, erst knapp ein Jahr ernsthaft im Training, gelang das Kunststück, bei seinem ersten internationalen Open, die österreichische Elite des Bundesligisten SK Hohenems, ausgebildet von der Internationalen Meisterin und Olympiateilnehmerin Helen Mira, in Schach zu halten.

  • Kempten
  • 08.07.09

Weiler / Arosa
Tom Wagner gewinnt Arosa

Höhenluft scheint den Schachspielern des SC Weiler zu bekommen: Beim zweitägigen 41. internationalen Schachturnier von Arosa (Schweiz) in 1800 Meter Höhe gewann Thomas Wagner fast sensationell die Kategorie A, blieb als Einziger unbesiegt und ließ mit fünf Punkten aus sieben Partien den Vorjahressieger Hendrik Schilling aus Potsdam nach Feinwertung (Buchholz) einen Punkt hinter sich.

  • Kempten
  • 23.06.09

Buchloe
Meisterschaft und Aufstieg

Obwohl der Schachklub Buchloe in seinem letzten Spiel der Kreisklasse Mittelschwaben eine knappe Niederlage gegen Landsberg hinnehmen musste, darf er sich über den Meistertitel freuen. Aufgrund der besseren Brettpunkte führt er zum Saisonschluss vor den punktgleichen Mannschaften aus Landsberg und Krumbach. Die Mannschaft steigt damit in die Schwabenliga auf.

  • Kempten
  • 30.04.09

Weiler
SC Weiler vorzeitig Meister

Die 1. Mannschaft des Schachclubs Weiler hat sich am vorletzten Spieltag mit einem klaren Sieg gegen Biberach II (6½:1½) die Meisterschaft in der Landesliga Oberschwaben gesichert und damit seine Stellung als Nummer 1 in der Region untermauert. Die Mannschaft um Mirko Staresina spielte die ganze Saison über souverän und gab lediglich beim Unentschieden gegen Lindau einen Punkt ab.

  • Kempten
  • 03.04.09

Buchloe
Auf Meisterschaftskurs

Der Schachklub Buchloe ist in der Kreisklasse Mittelschwaben auf Meisterschaftskurs. Nach einem 5,5:2,5-Sieg in den Stauden stehen die Buchloer an der Tabellenspitze. Obwohl Joachim Kugelmann kampflos an Brett eins gewann, sah es anfangs nicht gut für die Buchloer aus. Zunächst vergab der bislang ungeschlagene Philip Blaas eine klare Gewinnstellung und strich die Segel. Gerhard Kugelmann unterlag ebenfalls bereits früh.

  • Kempten
  • 30.03.09
205×

Weiler
SC Weiler II wird unerwartet Meister

Die 2. Mannschaft des Schachclubs Weiler hat die Überraschung perfekt gemacht: Sie wurde unerwartet, aber verdient Meister der B-Klasse Süd und steigt somit in die A-Klasse auf. Vier der sieben Mitspieler sind noch Jugendliche. Am letzten Spieltag enttrohnte Weiler II mit 4:2 den bisherigen Tabellenführer SK Markdorf III und setzte sich damit selbst an die Spitze.

  • Kempten
  • 24.03.09

Weiler
SC Weiler bleibt Tabellenführer

Landesliga-Tabellenführer SC Weiler gewann mit 5:3 bei den Schachfreunden Mengen. Aus der vermeintlich leichten Aufgabe wurde ein schweres Stück Arbeit, denn der Tabellenvorletzte Mengen tat alles, um den hohen Favoriten aus Weiler zu Fall zu bringen.

  • Kempten
  • 03.03.09

Immenstadt | l mbä l
Mit frischem Wind ins Jubiläumsjahr

Der Schachklub Immenstadt zeigte sich mit der Bilanz des vergangenen Jahres in allen Bereichen sehr zufrieden. Der Club verzeichnete 2008 vor allem beim Nachwuchs einen starken Mitgliederzuwachs. Mit elf neuen Spielern hat sich die Anzahl der Jugendlichen innerhalb des vergangenen Jahres mehr als verdoppelt und ist auf 18 Spieler angewachsen.

  • Kempten
  • 05.01.09

Für die Färöer-Inseln am Zug

Von Karl-heinz wick | Dresden/Kempten Obwohl Schach - noch - nicht zu den olympischen Sportarten zählt, findet seit 1968 alle zwei Jahre eine «Schach-Olympiade» statt. Noch bis zum kommenden Dienstag dauert das Großereignis, das diesmal in Dresden über die Bühne geht. Vor Ort waren auch zwei Schüler des Kemptener Allgäu-Gymnasiums (AG). Marcel Martin (12) und Alexander Holas (11) nahmen an einem sogenannten Botschafter-Turnier teil, bei dem die beiden Sechstklässler unter der Fahne der...

  • Kempten
  • 22.11.08

Fünf Gegner matt gesetzt

Weiler | ado | Mit gerade mal sieben Jahren war Jakob Feßler der jüngste Teilnehmer bei der Jugendbezirksmeisterschaft in Friedrichshafen. Das Heimenkircher Supertalent wird erst seit Kurzem im Schachclub Weiler ausgebildet. Bei seinem ersten Turnier belegte er sogleich den hervorragenden (wenn auch undankbaren) vierten Platz, einen halben Punkt hinter dem Zweit- und dem Drittplatzierten.

  • Kempten
  • 11.11.08
28×

Knifflige Situationen sind der Kick

Von Sandra Peter | Untermaiselstein Marlene Wiechmann gibt es selbst zu: Schach kann langweilig sein. Aber nur, wenn man es nicht versteht. Dann kann sich eine Partie stundenlang hinziehen, ohne dass viel passiert. Doch wenn man selbst am Zug ist, dann sei es alles andere als langweilig, versichert Marlene.

  • Kempten
  • 22.10.08
290×

Wenn im Klassenzimmer Ruhe herrscht

Von Armin Dorner | Weiler Die Klasse 6a der Hauptschule Weiler veranstaltete in dieser Woche ein Schachturnier (wir berichteten). Das Turnier war der Abschluss des Projektes «Schach statt Mathe» Angefangen hatte das Ganze mit einer Idee von Lehrer Oliver Döllinger. «Warum nicht einmal die Grenzen des normalen Unterrichts aufbrechen und etwas anderes probieren. Wir sind nicht die einzigen, die das erkannt haben.» Schachweltmeister Wladimir Kramnik fordert sogar, jedes Kind sollte Schach spielen...

  • Kempten
  • 02.08.08

Hans Fischer ganz oben

Marktoberdorf | br | Schachspieler, die auf höherer Ebene, bei offenen Turnieren oder auch im Ausland aktiv sind, winkt nach erfolgreichem Abschneiden meist eine internationale Wertungszahl, die nach ihrem Erfinder 'Elo-Zahl' genannt wird. In diesem, der Weltrangliste vergleichbaren Klassement, finden sich immer mehr Allgäuer Schachspieler. Bester 'Internationaler' ist in Südschwaben Hans Fischer vom SK Kaufbeuren, der mit 2244 Zählern ganz oben steht.

  • Kempten
  • 13.06.08
135×

Pavlon holt den Titel

Memmingen/Kempten | mz | Frank Pavlon hat die südschwäbische Blitz-Einzelmeisterschaft gewonnen. Souverän holte sich Pavlon vom Schachklub Memmingen 07 den Titel.Dabei blieb er nicht nur ungeschlagen, sondern gab in den 23 Runden des Turniers nur einen halben Punkt ab. Am Ende hatte der Memminger zwei Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Peter Schmid aus Kempten. Dritter wurde Max Oberhofer aus Sonthofen, der es auf 19,5 Zähler brachte. Die Meisterschaft im Blitzschach wurde wie schon in...

  • Kempten
  • 08.05.08

Ausgezeichnetes Ergebnis

Memmingen/Aalen | mz | Mit einem aus Vereinssicht 'ausgezeichneten Ergebnis' endete für die Schachspieler des Post SV Memmingen das Vorrundenturnier zur Deutschen Amateurmeisterschaft in Aalen.

  • Kempten
  • 08.03.08
13×

Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze hält an

Weiler | scw | Auch im fünften Spiel konnte der Schachclub Weiler gegen den Tabellenvierten Lindau mit einem 5,5:2,5 seine Ambitionen zum Aufstieg in die Landesliga unterstreichen. Das Kopf-an-Kopf-Rennen an der Bezirksliga-Tabellenspitze mit Wetzisreute geht weiter.

  • Kempten
  • 15.02.08
37×

Opa bleibt noch unbesiegt

Von Stefan Drescher | Buchloe Mit verbissener Miene wiederholt der zwölfjährige Marc-Dominik Stern die Vorgabe des Betreuers Thomas Schörg: 'Setze Weiß in zwei Zügen matt.' Die Aufstellung der Figuren ist an einem überdimensionalen Schachbrett, das an der Wand hängt, vorgegeben. Nun geht es darum, möglichst schnell die Lösung zu finden - am besten vor dem Gegner.

  • Kempten
  • 22.12.07

Der Lokalmatador setzt sich durch

Memmingen | mz | Trotz Temperaturen von an die 30 Grad und darüber hinaus kamen 38 Spieler zur schwäbischen Einzelmeisterschaft im Schach. Den Titel holte sich der Memminger Manfred Schweizer.

  • Kempten
  • 14.06.07

Schachclub büßt letzte Chance auf die Landesliga ein

Lindenberg (mw). Der Lindenberger Schachclub hat seine letzten Chancen auf die Meisterschaft in der Landesliga Oberschwaben eingebüßt. Gegen den Tabellen-Zweiten Weiße Dame Ulm unterlag der SCL knapp mit 3,5:4,5. 'Wir haben an einigen Brettern gute Chancen ausgelassen', so Mannschaftsführer Peter Mittermeier.

  • Kempten
  • 06.03.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ