Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Lokales
Das Landratsamt unterstützt Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung mit etwa 270.000 Euro (Archivbild)-

Fördergelder
Landkreis Unterallgäu unterstützt Projekte mit 270.000 Euro

Mit rund 270.000 Euro wird der Landkreis Unterallgäu Projekte zur Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenbildung unterstützen. Das hat das Landratsamt Unterallgäu jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreistags stimmte einstimmig für die Fördergelder. Landratsamt fördert 21 Projekte in der Denkmalpflege 81.100 Euro erhalten 21 Projekte zur Denkmalpflege insgesamt. Kirchenstiftungen, Kommunen und Privatpersonen bekommen den Zuschlag...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.10.19
  • 96× gelesen
Lokales
Knapp 2000 Zuschauern schauten sich am Sonntag das 97. Freischießen in Obergünzburg an.
14 Bilder

Freischießen
1.400 Teilnehmer begeistern in Obergünzburg mit buntem Festzug

1.400 Teilnehmer präsentierten sich am Sonntagnachmittag beim 97. Freischießen in Obergünzburg den knapp 2.000 Zuschauern. Der große Festzug durch den Markt hatte begeisterte Besucher an den Zugverlauf gelockt. Bei strahlend sonnigem und heißem Wetter erinnerte sich so mancher an den vorjährigen, größeren Gauumzug. Der erste Schützenmeister des veranstaltenden Schützenvereins Guntia, Wolfgang Heinold, dankte den 49 Formationen, die sich trotz prall gefüllten Veranstaltungskalenders beteiligt...

  • Obergünzburg
  • 25.08.19
  • 4.326× gelesen
Lokales
Am Sonntag werden einige Musikanten durch die Kemptener Stadt ziehen. Rund 60 Alphornbläser geben auf dem Hildegardplatz ein Konzert.

Allgäuer Festwoche
Großer Schützenumzug in Kempten am Sonntag, 11. August

Zur 70. Allgäuer Festwoche gibt es am Sonntag, den 11. August einen großen Schützenumzug durch die Kemptener Innenstadt. Diesen gab es zuletzt vor 20 Jahren.  3.500 Schützen und Musikanten aus 70 Schützenvereinen und 30 Musikkapellen ziehen durch die Kemptener Innenstadt zum Residenzplatz und dann weiter auf das Festwochengelände. Die Böllerschützen schießen um 12:15 Uhr vor der Allgäuhalle an und starten anschließend um 13 Uhr in der Kotterner Straße. Dann ziehen die Musikanten weiter...

  • Kempten
  • 07.08.19
  • 5.374× gelesen
Lokales
Wer wollte, konnte am Tänzelfestplatz die Kaufbeurer Stadtschützenmeisterin Sabrina Vanek (rechts) herausfordern. Als Erster traute sich das Alexander Müller am Stand von Rosemarie und Franz-Josef Kaiser.

Schießbude
Tänzelfest-Rummel in Kaufbeuren: Stadtmeisterin tritt gegen Hobbyschützen an

Plastik splittert. Eine Rose wackelt. Sabrina Vanek stellt das Gewehr ab, legt eine Kugel nach. Sie schießt seit ihrem zwölften Lebensjahr – und doch ist es für sie an diesem Nachmittag das erste Mal. Zum ersten Mal steht die 29-Jährige an einer Schießbude und nicht wie sonst im Schießstand der Andreas Hofer Olympiaschützen Kaufbeuren. Die Stadtschützenmeisterin stellt sich einem Wettkampf mit Hobbyschützen. Wer holt mehr Rosen? Der Ausgang ist ungewiss. Gerade Kinder und Unerfahrene sind...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.19
  • 2.138× gelesen
Lokales
Kabarettistin Martina Schwarzmann wird beim Gauschießen im Juni 2020 in Emmenhausen auftreten.

Veranstaltung
Burgschützen bereiten sich auf Gauschießen in Emmenhausen 2020 vor

Martina Schwarzmann weiß, das Leben zu nehmen und zu interpretieren. Und dabei zielt die Kabarettistin aus Fürstenfeldbruck genau und trifft auch oft ins Schwarze – ob in Lebensfragen oder politisch. Ihre verbale Schießkunst wird sie nächstes Jahr auch in Emmenhausen präsentieren, nämlich beim Gauschießen vom 25. bis 28. Juni 2020. An dessen Vorbereitung arbeiten die Burgschützen Emmenhausen schon seit dem Jahr 2016. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 15.07.19
  • 422× gelesen
Lokales
Das waren noch Zeiten: Beim Festumzug der Festwoche 1956 gehörten Pferdegespanne mit Festwochen-Werbetafeln wie selbstverständlich dazu.

Schützenumzug
Festwoche in Kempten: Sicherheitsvorschriften sorgen für Einschränkungen

Schon wieder sorgen Sicherheitsvorschriften für Einschränkungen bei einer Großveranstaltung: Wenn am Sonntag, 11. August, am zweiten Festwochentag 3.500 Teilnehmer eines Schützenumzugs durch die Kemptener Innenstadt ziehen werden, sind keine Reiter und Kutschen dabei. Tiere, bestätigte Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher auf Anfrage, wurden aus Sicherheitsgründen verbannt. Und auch ein Böllerschießen im Rahmenprogramm kann nicht in der traditionellen Form stattfinden. Zuletzt hatten die...

  • Kempten
  • 02.07.19
  • 2.913× gelesen
Lokales
Archivfoto: Die Oberallgäuer Schützen lassen es in der Silvesternacht richtig krachen, um den Jahreswechsel zu feiern. Den Brauch gibt es unter anderem in Kranzegg (Foto), Fischen, Dietmannsried und Heiligkreuz.

Brauchtum
Oberallgäuer Böllerschützen lassen es an Silvester krachen

Raketen und Böller gehören zu jeder Silvesternacht. Schon im Mittelalter lärmten die Menschen mit allem, was laute Geräusche erzeugte: Töpfe, Rasseln, Trommeln und Trompeten. Auch Kirchenglocken durften läuten und Schüsse fielen. Der ganze Lärm hatte nur einen Zweck: böse Geister zu vertreiben – ein Anliegen aus heidnischen Zeiten. Viele Bräuche kamen erst viel später ins Oberallgäu, sagen Kreisheimatpfleger Albert Wechs aus Bad Hindelang und seine Kollegin Ingrid Müller (Altusried). Einer...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.12.18
  • 473× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gemeinschaft
Halb Großkitzighofen ist Mitglied bei den Almenrausch-Schützen

Es ist ein fester Termin, der gar nicht erst im Kalender zu stehen braucht: Freitagabend versammelt sich Großkitzighofen im Schützenheim – zumindest über die Hälfte der Dorfbewohner. Denn von den etwa 430 Bürgern sind 200 Mitglieder beim Schützenverein Almenrausch. Denen geht es aber nicht nur ums Schießen, sondern vor allem um die Geselligkeit, erzählt Vorsitzender Michael Kiechle: „Deshalb hat der Schützenverein für uns eine große Bedeutung“. Und das gilt auch für die Jugend, die...

  • Buchloe
  • 14.09.18
  • 307× gelesen
Lokales

Natur
Der Artbestand der Sumpfgladiole ist im Ostallgäu gefährdet

Wer zuletzt die Augen vor allem im südlichen Ostallgäu offen hielt, der konnte eine besonders prächtige Pflanze entdecken: die Sumpfgladiole. Mit ihrem auffälligen Pink und den zu einem Trichter gebogenen Blütenblättern ist die zwischen 30 und 60 Zentimeter hohe Pflanze ein echter Hingucker. Doch das Gewächs könnte bald komplett verschwunden sein: Denn die sensible Schönheit ist stark gefährdet. Warum Naturschützer fordern, dass mehr für den Schutz der prächtigen Pflanze getan werden muss,...

  • Füssen
  • 24.08.17
  • 39× gelesen
Lokales

Natur
Stadt Memmingen will Bäume besser schützen

Ein besserer Schutz für erhaltenswerte Bäume: Dies ist das Ziel einer Verordnung, die von der Memminger Stadtverwaltung ausgearbeitet wurde. Der Kommune geht es auch darum, Rechtssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen. Grünreferent Dr. Hans-Martin Steiger (SPD) spricht von einer 'liberalen Verordnung'. So gelte das Abholz-Verbot nicht für alle Baumarten. 'Und es kann auch Ausnahmen geben, wenn ein Baum beispielsweise einem Bauprojekt im Wege stehen würde. Das ist dann eine Frage der...

  • Memmingen
  • 07.04.17
  • 72× gelesen
Lokales

Feier
Die Schützen in Rettenbach feiern das 56. Gauschützenfest

Der Schützenmeister von Rettenbach am Auerberg, Reiner Friedl freut sich auf alle Freunde des Schießsports zum Wettstreit um 'Blattl und Ringe' und auf die Besucher des 56. Gauschützenfestes im 'Sonnendorf'. In Rettenbach verbindet man mit Stolz "Traditionen und Moderne" miteinander. Die Tradition des 850 Jahre alten Dorfes wird vor allem durch die Vereine gepflegt und geprägt, die fast alle um die Jahrhundertwende gegründet wurden. Die Zimmerstutzen Schützengesellschaft Rettenbach...

  • Marktoberdorf
  • 06.04.17
  • 33× gelesen
Sport

Burgschützen
Phänomen im Schießsport: Emmenhausen feiern in dieser Saison gleich zwei Meistertitel in der Nachwuchsrunde

Emmenhausen bleibt die Nachwuchshochburg im Schützengau Landsberg. Beim Finale wurden die Talente aus dem Waaler Ortsteil vom starken Vizemeister Reisch zwar ziemlich gefordert, aber mit vier Ringen mehr haben sie sich erneut den Gesamtsieg ohne Verlustpunkt bei 41 Mannschaften geholt. Es ist schon erstaunlich, was ein kleiner Ort mit nicht einmal 250 Einwohnern an hochkarätigen Schützentalenten hervorbringen kann. Begonnen hat die Emmenhausener Erfolgsserie bereits beim Einstieg in die...

  • Buchloe
  • 22.02.17
  • 38× gelesen
Sport

Schießen
William Nelson (61) ist der Schützenkönig aus Waal

Wenn William Nelson in seine Tracht schlüpft und die silberne Kette überstreift, bekommt er eine Gänsehaut. 'Das ist etwas ganz Besonderes für mich. Sie hat so eine lange Tradition und ich bin Teil davon', sagt der 61-jährige US-Amerikaner aus North Carolina mit stolz geschwellter Brust. Das über zehn Kilogramm schwere Schmuckstück darf er bis Anfang nächsten Jahres sein Eigen nennen: Der frühere Sergeant bei der US Army ist amtierender Schützenkönig der 1874 gegründeten Vereinigten Schützen...

  • Buchloe
  • 13.12.16
  • 24× gelesen
Sport
10 Bilder

Luftgewehrschießen
Meditation der anderen Art: Der Deutsche Meister Simon Wölfl (28) schaltet beim Schießen in Kempten ab

Simon steht am Schießstand. Er ist ruhig und in sich gekehrt. Dann nimmt er sein Luftgewehr nach oben und setzt es sich an die Brust. Er nimmt einen festen Stand ein. Was um ihn geschieht, beachtet er nicht, denn seine Konzentration gilt der Zielscheibe. Simon atmet noch einmal tief aus, dann drückt er den Abzug. Schießen ist Konzentrationssache. "Beim Schießen kommt es darauf an, den Körper mit seinem Inneren in Einklang zu bringen. Dass man einfach ruhig wird und diese ganzen...

  • Kempten
  • 30.09.16
  • 319× gelesen
Sport

Erfolg
Schießsport: Sarah Paul aus Günz ist Deutsche Meisterin

Sarah Paul aus Günz hat mit der Luftpistole in der Schülerklasse in München-Hochbrück den deutschen Meistertitel geholt. Mit 186 Ringen lag sie zwei Ringe vor der Zweitplatzierten. Von den 20 abgegebenen Schüsse gingen neun Schüsse in die Zehn, drei in die Acht und die restlichen acht Schüsse in die Neun. Nach Selina Feierabend ist Sarah Paul die zweite Deutsche Meisterin im Schützenverein Erkheim. Welcher Unterallgäuer Schütze in München noch erfolgreich war lesen Sie in der Montagsausgabe...

  • Memmingen
  • 11.09.16
  • 135× gelesen
Sport

Erfolg
Marktoberdorfer Schützentalent gewinnt bei deutscher Meisterschaft Bronze

Mit Amelie Anton von der FSG Marktoberdorf gewann eine junge Sportlerin aus dem Schützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf bei der deutschen Meisterschaft in der Schülerklasse Bronze. Ringgleich mit der deutschen Vize-Meisterin wurde sie Dritte in der Disziplin Luftgewehr Dreistellung. Dabei hatte sie beim Wettbewerb dreimal die höchstmögliche Ringzahl von 100 geschossen. Die Jungschützin gilt als Juwel. Sie begann erst vor einem Jahr mit dem Schießsport. Trainiert wird sie von Jugendleiter Werner...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.16
  • 22× gelesen
Lokales

Schießen
Walter Bodenmüller vom ist erneut Festwochen-Schützenkönig der FSG Kempten

Walter Bodenmüller zielt beim Festwochenempfang der FSG Kempten zum zweiten Mal in Folge am besten und sorgt damit für ein Novum. 'Ich habe ein sehr gutes Gefühl', sagte Walter Bodenmüller nach seinem Schuss auf die von ihm spendierte Festscheibe scherzhaft und lachte. Vor zwei Jahren, beim letzten Festwochenempfang im Schützenhaus der FSG Kempten in Rothkreuz, hatte der heute 47-Jährige am genauesten gezielt. Seitdem darf sich Bodenmüller Festwochenkönig nennen. Dass er seinen Titel nun aber...

  • Kempten
  • 11.08.16
  • 458× gelesen
Lokales

Volksbrauchtum
Krachende Abwehr der bösen Geister: 1. Böllerschützen Oberallgäu feiern Jubiläum

Zugegeben, den Sport muss man mögen, denkt man an den Krach, den die Böller beim Abfeuern auslösen. Doch gerade diesem Lärm ist es zu verdanken, dass das Volksbrauchtum bereits im 14. Jahrhundert in Aufzeichnungen erwähnt wird. Bei einem Stammtisch anlässlich der 25-Jahr-Feier der '1. Böllerschützen Oberallgäu' im einem abseits gelegenen Biergarten nahe Waltenhofen erzählte darüber Ludwig Orth. Der 58-Jährige hat Heimatgeschichte zu seinem Hobby gemacht und Nachforschungen betrieben. Den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.16
  • 45× gelesen
Sport

Sieger
Spannung bei Gauschießen-Finale in Sontheim

Insgesamt 313 Schützen gingen beim Gauschießen des Schützengaus Ottobeuren in Sontheim an den Start. Unter 50 Finalteilnehmern setzte sich in der Schützenklasse in einem spannenden Schlussdurchgang am Ende Erich Tröbelsberger durch. Bei der Luftpistole lag Christian Arnold an der Spitze. Wie es in den übrigen Kategorien ausgegangen ist, lesen Sie in der Freitagausgabe der Memminger Zeitung vom 20.05.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Mindelheim
  • 19.05.16
  • 23× gelesen
Lokales
2 Bilder

Dauerausstellung
Schwäbisches Bauernhofmuseum in Illerbeuren eröffnet die Museumssaison 2016

Das Jahr steht im Zeichen der Schützenkultur Die Museumssaison 2016 im Schwäbischen Bauernhofmuseum hat begonnen. Seit 1. März stehen die Türen und Tore des Freilichtmuseums wieder für Besucher offen. In diesem Jahr steht in Illerbeuren alles im Zeichen der Schützenkultur. Das Museum eröffnet ein neues Gebäude mit großer Dauerausstellung. Auf drei Etagen wird in die Historie des Schützenwesens eingeführt – modern, multimedial und interaktiv. Die Ausstellungsmacher holten damit die...

  • Memmingen
  • 02.03.16
  • 24× gelesen
Sport

Schießen
Ramona Schleich aus Aufkirch holt zwei weitere Titel bei der Gaumeisterschaft

Zum Abschluss der weiterführenden Gaumeisterschaften trumpfte der weibliche Nachwuchs im Sportschützengau noch einmal kräftig auf, voran das Multitalent Ramona Schleich von Römerturm Aufkirch. Ein Titel war ihr mit dem Kleinkaliber, liegend 50 Meter, zu wenig. Mit dem Luftgewehr erreichte sie das höchste Ergebnis sämtlicher Teilnehmer von 395 Ringen. Zu diesem grandiosen Ergebnis trug natürlich auch eine 100er-Serie bei. Ebenso wurde sie die Beste mit der Armbrust mit 390 Ringen. Mehr über...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.16
  • 105× gelesen
Lokales

Erinnerung
Füssener Olympia-Teilnehmer Hans Standl wird morgen 90

Er ist bis auf den heutigen Tag der einzige Füssener, der an Olympischen Sommerspielen teilgenommen hat: 1968 war Hans Standl, der am Donnerstag seinen 90. Geburtstag feiert, in Mexiko dabei, als sich dort die Sportler aus aller Welt dort trafen. Der damals 43-Jährige erreichte unter 80 Weltklasse-Schützen in der Kategorie 'Olympische Schnellfeuerpistole' den neunten Platz – mit 396 von 400 möglichen Ringen ein Spitzenergebnis, das von keinem Schützen aus den damals favorisierten...

  • Füssen
  • 10.02.16
  • 146× gelesen
Sport

Jahresversammlung
Erfolgreiche Adlerschützen Apfeltrang unter neuer Führung

Zufrieden blickten die Adlerschützen Apfeltrang bei der Jahresversammlung auf die vergangen zwölf Monate zurück. Als sportlichen Höhepunkt bezeichnete Vorsitzender Karl Härtle den Aufstieg der ersten Luftgewehr-Mannschaft in die Bezirksoberliga und die Teilnahme von sechs Vereinsschützen an der deutschen Meisterschaft. Stolz sei man aber auch darauf, dass die Vereinsfahne renoviert worden ist. Die Kosten dafür seien komplett über Spenden gedeckt worden, erklärte Härtle. Es war sein letzter...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.16
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019