Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Lokales
Klima-Demo in Marktoberdorf

"Fridays For Future"
Gemeinsam fürs Klima in Marktoberdorf

Im Rahmen eines bundesweiten Klimastreiks gehen 450 Schüler und Erwachsene in Marktoberdorf auf die Straße und demonstrieren für eine bessere Klimapolitik. Die Älteren sind dabei deutlich in der Überzahl. Nur rund 150 Schüler halten die Fahne hoch. Darunter auch der zwölfjährige Jakob mit einem selbst gemachten Transparent. „Euch gehen die Ausreden aus, uns die Zeit“, steht darauf in großen Buchstaben geschrieben. „Das war viel Aufwand“, sagt der Schüler stolz. Klimaschutz ist ihm sehr...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.19
  • 2.285× gelesen
Lokales
Zum 50-jährigen Bestehen hat die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf einen Kalender gestaltet. Der Kalender ist ganz besonders geglieder: Nämlich nach Schule und Ferien. Die Ferien bekommen jeweils ein eigenes Blatt. Auf der Rückseite wird die Schule vorgestellt.

Vielfalt
50 Jahre: Marktoberdorfer Schule kreiert Kalender zum Jubiläum

Die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf feiert 50-jähriges Bestehen. Mit einem Kalender blickt sie auf ihre Geschichte zurück, die schon immer von der Vielfalt der Schüler geprägt war. Man könnte sagen, die Bildungseinrichtung war schon immer multikulti. Zur Zeit ihrer Gründung zum Schuljahr 1969/1970 bereicherten Kinder der Heimatvertriebenen aus dem Sudetenland die Schulfamilie, heute sind es Flüchtlingskinder aus Syrien. „Und das ist auch gut so. Denn wir sind bunt“, sagt Rektorin...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.19
  • 207× gelesen
Lokales
Mehr als 350 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben sich gestern an der ersten Fridays for Future-Demo in Marktoberdorf beteiligt. Mit der großen Beteiligung waren die Organisatoren sehr zufrieden.

Klima-Demo
350 Teilnehmer bei erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf

Mehr als 350 Teilnehmer nehmen an der erster Fridays for Future-Kundgebung in Marktoberdorf teil. Lautstark erheben Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei ihre Stimmen. Eine kämpferische Rede hält Leonie Menzel zum Auftakt. „Mit einer rosaroten Brille ist keine grüne Zukunft zu erreichen“, ruft sie. Sie kritisiert umweltschädliches Verhalten in allen Lebensbereichen. Bei Klamotten, die über fünf Erdteile geschippert werden, beim Essen, der Fortbewegung. Danach ziehen die Teilnehmer gut...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.19
  • 2.542× gelesen
  •  1
Lokales
Christian Vavra, Grünen-Stadtrat in Marktoberdorf und Gründungsmitglied der Parents for Future-Ortsgruppe.

Fridays For Future
Solidarität mit den Klimaschutz-Demos: Marktoberdorfer Eltern gründen "Parents for Future"-Ortsgruppe

Eltern und andere Erwachsene haben in Marktoberdorf eine überparteiliche "Parents for Future"-Ortsgruppe mit bislang 27 Mitgliedern gegründet. Sie stehe in Solidarität zu der Jugendbewegung "Fridays for Future" und deren Forderung nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik, sagt Gründungsmitglied und Grünen-Stadtrat Christian Vavra. Seiner Ansicht nach nehmen die Schüler nur ihr Grundrecht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit wahr. Die Demo-Tage sollten in schulische...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
  • 1.253× gelesen
Lokales
Wilhelm Mooser, Schulleiter am Gymnasium in Marktoberdorf

Fridays For Future
Gymnasium Marktoberdorf: Diesmal keine demobedingten Schulschwänzer

"Unsere Schüler sind relativ vernünftig", ist sich der Schulleiter des Marktoberdorfer Gymnasiums Wilhelm Mooser sicher. Mit der Ankündigung von Konsequenzen im Artikel der Allgäuer Zeitung habe es nichts zu tun, dass an diesem Freitag (29. März) kein einziger Schüler wegen einer Klimaschutz-Demo gefehlt habe. "Die meisten Aktivisten bei uns sitzen in der Oberstufe, viele sind Abiturienten und daher im Abschluss-Stress", da seien die Prioritäten bei den Schülern doch nochmal anders verteilt....

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
  • 2.436× gelesen
  •  1
Lokales
"Fridays For Future": Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Fridays For Future
Marktoberdorfer Schülern drohen bei der Teilnahme an Klimademos nun Konsequenzen

Schule schwänzen für den Klimaschutz – das sehen die Verantwortlichen des Marktoberdorfer Gymnasiums zunehmend kritischer. Schulleiter Wilhelm Mooser hat nun angekündigt, dass streikende Schüler mit Ordnungsmaßnahmen rechnen müssen. Bisher hatte es für die Jugendlichen keine Konsequenzen, an den „Fridays for Future“-Demonstrationen teilzunehmen. „Schüler dürfen demonstrieren, aber nicht während der Schulzeit. Das geht einfach nicht“, sagt Mooser. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.19
  • 6.032× gelesen
Lokales
Archivfoto: Immer mehr Fahranfänger fallen durch ihre Führerscheinprüfung. In Marktoberdorf scheitern deutlich mehr an der theoretischen als an der praktischen Prüfung.

Interview
Fahrlehrer aus Marktoberdorf spricht über höhere Durchfall-Quoten und besondere Schüler

Fahrlehrer Matthias Mair, Geschäftsführer der Marktoberdorfer Fahrschule Barnsteiner-Mair, spricht im Interview über die Durchfallzahlen in der Region, skurrile Prüfsituationen und üble Fehler. Mair sagt, dass der Führerschein auf dem Land noch einen größeren Stellenwert hat, als in der Stadt. Warum das so ist und welche Vorteile sein Beruf hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 02.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.19
  • 4.401× gelesen
Lokales
Archivbild: Elternbeirat und Rektor lehnen neue Standort-Debatte ab. Sie sind fassungslos über die Pläne der Bayernpartei.

Martinsschule
Eltern in Marktoberdorf entsetzt über Pläne der Bayernpartei

Fassungslos und entsetzt haben Elternvertreter sowie Schulleitung der Grundschule St. Martin auf das Ansinnen der Bayernpartei reagiert, den Neubau ihrer Schule am alten Standort mithilfe eines Bürgerbegehrens kurzfristig zu verhindern. „Wir fordern alle Beteiligten auf, sich an ihre Zusagen, Versprechen und Beschlüsse zu halten“, sagt Elternbeirätin Franziska Auger. Die Eltern fordern den Neubau am jetzigen Standort. Wie berichtet, will die Bayernpartei einen Schulneubau auf der grünen Wiese...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.19
  • 4.603× gelesen
Lokales
Gymnasiasten gestalten den Skaterpark neu.

Projekt-Seminar
Gymnasiasten gestalten Skaterpark in Marktoberdorf neu

Marktoberdorfer Gymnasiasten gestalten den Skaterpark am Mühlsteig neu. Unter Leitung von Kunstlehrer Wilfried-Ernst Hölzler sind die Elftklässler für dessen komplette Planung und Ausführung verantwortlich. Die Aktion läuft als Projekt-Seminar im Fach Kunst. „Als die Stadt vergangenes Jahr bei uns anfragte, ob wir die Skateranlage gestalten wollen, haben wir gleich zugestimmt“, sagt Hölzler. Projekt-Seminare, die die Schüler in der Abitur-Vorbereitung belegen müssen, sind zur Studien- und...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.18
  • 796× gelesen
Lokales

Bildung
Was Marktoberdorfer Schulen bei Wandertagen beachten

Zu Beginn jeden Schuljahres steht er auf dem Programm: der Wandertag. Im Falle des Marktoberdorfer Gymnasiums heißt es dann für 800 Schüler: Raus aus dem Schulhaus und rein ins Vergnügen. Der Wandertag, bei dem auch andere Aktivitäten als Wandern erlaubt sind, ist aber viel mehr als nur ein Tag schulfrei – und manchmal gar nicht so leicht zu organisieren. Zwei Wandertage gibt es im Normalfall pro Jahr am Marktoberdorfer Gymnasium: einen am Schuljahresanfang, einen am Ende. Für die...

  • Marktoberdorf
  • 15.10.17
  • 19× gelesen
Lokales

Ernährung
Marktoberdorfer Realschüler lernen bei Projekt den Wert von Essen schätzen

Acht Realschüler aus Marktoberdorf haben bei dem Projekt 'Bayern schmeckt' , das vom bayerischen Hotel- und Gaststättenverband organisiert wird, teilgenommen. Jugendliche sollen mit der Aktion den Wert regionalen Essens schätzen lernen. Die Marktoberdorfer Schüler angemeldet hat Hauswirtschafts-Lehrerin Ursula Menhofer. In fünf Modulen haben die Teilnehmer gelernt, wie ein Kochevent organisiert wird. Tolles Engagement Susanne Droux, Geschäftsführerin bei der Berufsbildung der Dehoga Bayern,...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.17
  • 22× gelesen
Lokales

Praktikum
Trotz Muskelschwäche und Rollstuhl: Samed Akdeniz (16) aus Kaufbeuren macht ein Praktikum in einem Autohaus

Samed Akdeniz spricht sehr leise. Aber so gut wie immer mit einem Lächeln. 'Er strahlt, den ganzen Tag', sagt Kundendienstberaterin Nadja Großkopf vom Autohaus Singer. In der Kaufbeurer Filiale des Marktoberdorfer Autohauses absolvierte der 16-Jährige, der im Rollstuhl sitzt, ein Praktikum. Für beide Seiten war das Neuland. Samed Akdeniz leidet an einer Erkrankung, bei der sich nach und nach die Muskeln abbauen (Muskeldystrophie Duchenne). Er kann seit acht Jahren nicht mehr gehen. Als Schüler...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.17
  • 283× gelesen
Lokales

Mitmachaktion
Technikentdecker für Marktoberdorfer Schüler erfolgreich

Die Deutsche Akademie für Technikwissenschaften 'acatech' rief zu Jahresbeginn Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Wettbewerb 'Bestes Technikvideo' auf. Wir berichteten im Wochenblatt Extra von der Möglichkeit hier mit einem selbst gedrehten und bearbeiteten Filmbeitrag einen Preis zu erhalten. Die 7. Klasse der Mittelschule Marktoberdorf gehört zu den Gewinnern. title='Technik Entdecker Robotic AG Mittelschule Marktoberdorf'%> Schirmherr Dr. Ludwig Spaenle, bayerischer Staatsminister für...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.17
  • 13× gelesen
Lokales

Müll
Stadt Marktoberdorf, Polizei und Schulleiter wollen Eskapaden bei Abschlussfeiern verhindern

Die Abiturprüfungen sind schon vorbei, die Real- und Mittelschüler sind Ende Juni fertig. Ihren Abschluss werden die Marktoberdorfer Schüler wieder an beliebten Treffpunkten wie dem Kuhstallweiher feiern. Besonders im vergangenen Jahr haben diese Feten allerdings für Unmut gesorgt, denn die Schüler hinterließen teilweise riesige Müllberge. Badegäste beschwerten sich außerdem über den Lärm. Deshalb haben sich dieses Jahr im Mai Vertreter der Stadt, Polizei und die Schulleiter getroffen, um zu...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.17
  • 39× gelesen
Lokales

Vorbereitung
Marktoberdorfer Fahrschule bietet Übungsstunden in einem Simulator an

Seit 2015 können Schüler bei Peters Fahrschule in Marktoberdorf nach dem Theorieunterricht das Fahren in einem Simulator üben. Sie sollen damit mehr Sicherheit bekommen und besser auf die Praxisstunden vorbereitet sein. Vier mal 90 Minuten sitzen die Schüler in dem Simulator und lernen unter anderem das Schalten, Berganfahren und das Abbiegen. Fahrschulinhaber Peter Fleschhutz ist von dem Modell überzeugt: 'Die Fahrschüler sind danach auf dem Stand der achten Praxisstunde.' Fahrschüler Jan...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.17
  • 36× gelesen
Lokales

Technikentdecker
Schülerwettbewerb: Bestes Technikvideo von bayerischen Schülerinnen und Schülern gesucht

Auch in diesem Schuljahr findet in Bayern wieder der Schülerwettbewerb 'Technikentdecker' statt. Gesucht wird das beste Technikvideo. Bis zum 31. März können sich bayerische Teams der 5. bis 10. Klasse für den Videowettbewerb anmelden. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften prämiert kurze Videos, die Technik anschaulich und unterhaltsam vorstellen. Die Teilnahme am Wettbewerb lohnt sich, denn die zehn besten Einsendungen werden mit Geldpreisen im Wert von insgesamt 6000 Euro geehrt....

  • Marktoberdorf
  • 25.01.17
  • 8× gelesen
Lokales

Schulanfang
Sechsjähriger Marktoberdorfer feiert seinen ersten Schultag

1127 Schüler werden heuer im Ostallgäu eingeschult. Einer von ihnen ist der sechsjährige Paul, der die erste Klasse der Sankt-Martin-Grundschule Marktoberdorf besuchen wird. Ein bisschen aufgeregt ist der Junge schon, aber er freut sich, endlich Bücher lesen zu können. Außerdem kennt er ein paar seiner Mitschüler schon aus dem Kindergarten. Was die Mama in die Schultüte gepackt hat, weiß der Blondschopf noch nicht: 'Ich hoffe, Spielzeug und Süßigkeiten', sagt er. Auf was sich der Junge sonst...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.16
  • 28× gelesen
Lokales

Schulbeginn
Marktoberdorfer Polizei empfiehlt, schon jetzt den Schulweg zu üben

In wenigen Wochen beginnt wieder die Schule. Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf, empfiehlt den Eltern von ABC-Schützen, schon jetzt mit ihren Kindern den Schulweg zu üben und sie auf Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. Er rät, möglichst auf das Auto als Transportmittel zu verzichten, stattdessen Bus oder Bahn zu nutzen und bei kurzen Strecken zu Fuß zu gehen. Denn obwohl es manche glauben: das Elterntaxi zur Schule ist eben nicht das sicherste Verkehrsmittel. Das...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.16
  • 21× gelesen
Lokales

Erfolgreiche Filme
Marktoberdorfer Abteilung von Ostallgäuer Schülerfirma schreibt schwarze Zahlen

Auf wirtschaftlichem Erfolgskurs befindet sich nach eigenen Angaben die Schülerfirma OALnet, die sich kürzlich zu ihrer gemeinsamen Betriebsversammlung mit den Vertretern der Bürgerstiftung Ostallgäu getroffen hat. Die Marktoberdorfer Abteilung der Schülerfirma, deren Geschäftsfeld die Produktion von Videos ist, berichtete von ihren beiden Hauptprojekten. So unterstützte sie die Robotik AG der Mittelschule Marktoberdorf beim Bundesprojekt 'Technikentdecker' mit der Produktion eines...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.16
  • 17× gelesen
Lokales

Soziales
Ostallgäu: Knapp 500 neue Plätze für die Betreuung von Schulkindern nötig

Im Ostallgäu müssen nach einer Analyse des Landratsamtes in den nächsten Jahren knapp 500 neue Plätze zur Betreuung von Schulkindern entstehen. Die Verantwortlichen gehen von bis zu 80 Hortplätzen und etwa 400 Plätzen in der schulischen Ganztagsbetreuung aus, hieß es am Freitag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises. In einer Resolution hat der Ausschuss gleichzeitig den Freistaat aufgefordert, derartige schulische Angebote finanziell besser zu unterstützen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.16
  • 16× gelesen
Lokales

Inklusions-Projekt
Marktoberdorfer Grundschüler üben, mit Rollstuhl und Blindenstock zurechtzukommen

'So hilflos wie als Blinde' habe sie sich zuvor nie gefühlt', sagt Sophie Mangold, nachdem sie ihre schwarze Augenbinde abgenommen hat. Zumal die Mitschülerinnen, die sie begleiten, Sophie nicht warnen, als sie im Pausenhof der Grundschule St. Martin – nur mit Blindenstock bewaffnet – gegen einen Baum läuft. Die Viertklässlerin ist eine von 100 Martinsschülern der dritten und vierten Klassen, die ausprobieren dürfen, wie man sich taub, als Rollstuhlfahrer oder eben blind zurechtfindet....

  • Marktoberdorf
  • 15.06.16
  • 14× gelesen
Lokales

Jugend
Besucher im Marktoberdorfer Jugendtreff werden immer jünger

Der Marktoberdorfer Jugendtreff Pion hat einen grundlegenden Wandel hinter sich. Die Altersstruktur hat sich insofern geändert, dass die Besucher heute zum Großteil zwischen elf und 15 Jahre alt sind. Zur Gründung der Einrichtung vor 19 Jahren waren sie 14 Jahre und aufwärts. Auch die Arbeit mit den Jugendlichen habe sich geändert, stellte Pion-Leiter Jürgen Merkel fest. Zum einen ist das der modernen Technik wie Handy und mehr geschuldet, zum anderen auch den geänderten Anforderungen in der...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.16
  • 41× gelesen
Lokales

Kennenlernen
Schüler lernen bei Ausstellung in Marktoberdorf Flüchtlinge und ihre Schicksale kennen

Verständnis durch persönliche Begegnung und Kennenlernen soll an diesem Vormittag geweckt werden: Die Schüler der Klasse 7a der Marktoberdorfer Don Bosco-Schule tauschen für 90 Minuten ihr Klassenzimmer mit dem Rathaussaal. Hier zeigte die Ausstellung von Proasyl, wo Flüchtlinge lebten und warum sie flohen. Bei der Veranstaltung erarbeiten die Schüler schnell, dass die für sie selbstverständlichen Grundrechte wie beispielsweise Recht auf Bildung, Gesundheit, Sicherheit, Freiheit, in den...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.16
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019