Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Nachrichten
362×

Zu wenig Abstand und zu volle Busse
Elternbeirat fordert mehr Verstärkerbusse für Lindenberger Schulen

Ein Inzidenzwert unter 100 und das auf fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Daher gelten im Landkreis Lindau neue Regelungen - besser gesagt Lockerungen. Darunter fallen vor allem die Schulen, denn da findet zum Teil wieder Präsenzunterricht im Wechsel statt - soweit dabei der Mindestabstand von 1,5m zuverlässig eingehalten werden kann. Mindestabstand im Bus nicht möglichBei den Schulbussen kann der aber aktuell nicht eingehalten werden. Es gibt es viel Kritik von Seiten der Eltern und auch den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.21
Mit einem kleinen Traktor für Hausmeisterarbeiten ist ein Schüler (14) in Lindenberg (Westallgäu) gegen eine Hauswand gekracht. (Symbolbild)
7.873×

Auf dem Schulhof in Lindenberg
Mit einem Draht kurzgeschlossen: Schüler (14) kracht mit Traktor gegen Hauswand

Am frühen Samstagabend hat sich eine 7-köpfige Schülergruppe auf dem Schulhof der Mittelschule in Lindenberg (Westallgäu) getroffen. Ein 14-jähriger Schüler sprang auf einen Kleintraktor, der für Hausmeisterarbeiten benutzt wird. Mit einem Draht hat der Schüler den Anlasser überbrückt und den Traktor gestartet. Erst ein Baum, dann die HauswandDie anschließende Fahrt war allerdings nur kurz. Zunächst hat der Schüler einen Baum umgefahren, dann krachte er gegen eine Hauswand. Daraufhin ist der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.21
Bis zu 200 Schüler besuchen in den Sommermonaten das Internat des Humboldt-Instituts in Lindenberg, um Deutsch zu lernen. Die Jugendlichen sind in der Regel in Doppelzimmern untergebracht. Dabei entstehen automatisch viele internationale Freundschaften.
526× 2 Bilder

Humboldt-Institut
Internationales Flair in Lindenberg: Sprachschüler aus 33 Nationen lernen im Internat Deutsch

Die Köpfe der Jugendlichen rauchen bei Begriffen wie Zellplasma, Mitochondrien und Vakuole. Auf dem Stundenplan der fünf Sprachschüler des Humboldt-Instituts in Lindenberg steht Biologie - vor ihnen liegen Arbeitsblätter mit dem Aufbau einer Zelle. Die Jugendlichen aus Vietnam und China bereiten sich gerade mit Klassenlehrerin Sara Jasmin Tahmasebi-Dezfouli auf ihren Schulbesuch an einer deutschen Schule vor. Dafür müssen sie viele Termini in verschiedenen Fächern lernen, denn bei Prüfungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.08.19
Trotz Regen: Rund 400 junge Menschen sind am Freitag in Lindenberg für den Klimaschutz auf die Straße gegangen.
1.751×

Protest
In Lindenberg gehen 400 junge Leute für Klimaschutz auf die Straße

Mit 100 Teilnehmern haben die drei Organisatoren gerechnet, und jetzt stehen Lara Dietlein, Pia Dostal und David Vu vor über 400 jungen Menschen. Der strömende Regen konnte die Westallgäuer Jugendlichen nicht bremsen. „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Diesen Ruf skandieren die Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden am Startpunkt ihrer Protestkundgebung, dem Lindenberger Schulzentrum, er begleitet sie beim Zug zum Rathaus und hallt mehrmals während der gut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.19
Eine Schülerin hat das Plakat entworfen, das für „Fridays for Future“ in Lindenberg wirbt.
1.066×

Klimaschutz
Fridays for Future: Schüler holen den Protest ins Westallgäu

Wenn am Freitag in Lindenberg mehrere Dutzend Schülerinnen und Schüler auf die Straße gehen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren, haben sie in gewisser Weise den Segen von oben. Die Schulleiter von Mittelschule, Realschule und Gymnasium jedenfalls stehen den Protesten unter dem Motto „Fridays for Future“ positiv gegenüber, dem sich jetzt erstmals junge Westallgäuer mit einer Veranstaltung in Lindenberg anschließen. „Es geht ihnen ja nicht darum, unterrichtsfrei zu haben“, ist Realschulchef...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.03.19
Noch reicht der Platz an den Schulen, aber die Grundschule Lindenberg platzt bald aus allen Nähten.
424×

Bildung
Die Schulen im Westallgäu werden wieder voller

Der Trend geht nach oben: Die Schüler werden im Westallgäu wieder mehr. 3.463 Grund- und Mittelschüler verzeichnet das Schulamt für das neue Schuljahr. Das sind zwar 64 weniger als im Vorjahr, aber vor allem an den Grundschulen sollen künftig die Bänke voller werden. Noch macht sich das in der Statistik nur marginal mit zwei Kindern mehr bemerkbar, in ein paar Gemeinden wurde in den Schulhäusern aber schon umgemodelt, damit alle Klassen Platz haben.  410 Schüler in 19 Klassen starten morgen an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.18
In der Kaminbar des Tannenhofs zeigte Restaurantleiter Jan Gallen den Mittelschülern das richtige Zubereiten eines Drinks.
139×

Ausbildung
Elf Westallgäuer Firmen laden Schüler ein

In den achten Klassen der Mittelschulen befassen sich junge Menschen intensiv mit der Frage, welchen Beruf sie wählen sollen. Vier Praktika gehören zum Berufsfindungsprozess im Rahmen der schulischen Ausbildung. Eine neue Form, mehr über heimische Unternehmen und die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe zu erfahren, haben jetzt fast 90 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen aus Weiler und Lindenberg erlebt: Bei Veranstaltung „Wirtschaft sehen und erleben“, kurz WSE, erhielten sie einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.18
337×

Unfall
Schüler retten sich aus brennendem Bus bei Oberreute: Ursache war ein technischer Defekt

Ein technischer Defekt war die Ursache dafür, dass am Mittwochabend ein Bus auf der B 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten ist. Das hat am Mittwoch die Untersuchung eines Sachverständigen der Kriminalpolizei Lindau ergeben. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nach Angaben der Polizei nicht. Wie berichtet, wurden 15 Schüler des Sonthofer Gymnasiums bei dem Vorfall leicht verletzt – zehn erlitten Schnittwunden und Prellungen, fünf kamen mit einer Rauchgasvergiftung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.02.18
189×

Soziales
Stadt Lindenberg will Ferienbetreuung an Grundschule ausweiten

Die Stadt weitet ab dem kommenden Jahr die Ferienbetreuung an der Grundschule aus. Gedacht ist sie allerdings nur für Kinder, die auch die Mittagsbetreuung nutzen. Das ist etwa ein Viertel der Kinder. Die Grundschule bietet mittags eine Betreuung der Kinder von 13 bis 14 Uhr an. 95 Buben und Mädchen besuchen sie. Seit 2015 gibt es für sie auch eine Ferienbetreuung. Sie wird allerdings nur in der ersten und der letzten Woche der Sommerferien sowie dem Buß- und Bettag angeboten. Die Kinder werden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.12.17
32×

Bildung
Immer weniger Kinder gehen auf die Mittelschule in Lindenberg

Die Mittelschule Lindenberg hat immer weniger Schüler. Seit mehr als zehn Jahren gehen die Zahlen stetig zurück. Dieses Schuljahr besuchen 305 Mädchen und Buben die Schule. 2003 waren es beinahe doppelt so viele. Das hat Auswirkungen auf den Schulbetrieb, von den Lehrerzahlen angefangen: 'Alles schrumpft', sagte Schulleiter Karl Heinz Giegerich in der jüngsten Schulverbandssitzung. Leer stehende Räume oder gravierende Probleme, genügend Lehrer zu bekommen, gibt es zwar derzeit nicht. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.17
527× 1

Portät
Busfahrer eine Herausforderung: Jürgen Müller (58) fährt seit 14 Jahren die Strecke Kempten-Isny

Jürgen Müller ist Busfahrer. In den 14 Jahren, die er jetzt dabei ist, hat er viel erlebt. Im Linienverkehr – und auch im Umgang mit den vielen Kindern und Jugendlichen, die er unter der Woche täglich zur Schule und wieder nach Hause bringt. Als Busfahrer ist Jürgen Müller ein Quereinsteiger. Acht Jahre lang arbeitete der heute 58-Jährige als Leiter eines Mietparks für Baumaschinen, verantwortete Millionenbeträge. Doch der Beruf wurde ihm zu stressig, machte ihn kaputt. "Was nützt mir das, der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.16
152× 13 Bilder

Ausbildung
Berufsinfomesse in Lindenberg: Schulen und Betriebe konkurrieren um Nachwuchs

Was früher die Lehrstellenbörse war, fand jetzt erstmals als Berufsinfomesse in Lindenberg statt. Der Name spiegelt den erweitereten Inhalt der Veranstaltung wider: Längst nicht nur Ausbildungsbetriebe präsentierten sich dem Nachwuchs, sondern auch Schulen, die solchen Jugendlichen den Weg in Berufe ebnen, für die die eigene schulische Ausbildung möglicherweise noch nicht ausreicht. Rund 80 Unternehmen, Innungen und Einrichtungen waren im Schulzentrum in Lindenberg vertreten. Hunderte Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.04.16
33×

Schutz
Schüler der Förderschule bekommen keine ständigen Busbegleiter im Westallgäu

Die Grünen-Kreisrätin Ulrike Lorenz-Meyer hatte die Angst mancher Eltern von St.-Martins-Schülern in ihrem Antrag zusammengefasst: Sie befürchten, dass ihr Kind während einer Schulbusfahrt Opfer eines sexuellen Übergriffs wird – und sich aufgrund eines Handicaps nicht dagegen wehren könnte. Leicht haben sich die Kreisräte eine Entscheidung über diesen Antrag nicht gemacht. Fast zwei Stunden lang diskutierten die Mitglieder im Wirtschafts- und Kreisentwicklungsausschuss am Montag darüber....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.10.15
29×

Musik
Beste Grundschul-Bläserklasse Bayerns kommt aus dem Argental

Die erste Bläserklasse der Laubenbergschule (Argentalgemeinden) kann sich beste Grundschul-Bläserklasse Bayerns nennen. Bei einem Wettbewerb in München setzten sich die musikalischen Viertklässler aus dem Westallgäu auch gegen Mittel- und Realschulklassen durch. Mehr über die Bläserklasse und den Wettbewerb lesen Sie in "Der Westallgäuer" vom 22.05.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.05.15
23×

Diebstahl
Von Mitschüler bestohlen: Lindenberger (14) findet sein gestohlenes Handy auf Onlineauktionsplattform

Der Handydiebstahl, der sich am 18.12.14 im Umkleideraum der Turnhalle in der Sonnenhalde ereignet hat, konnte unter tatkräftiger Mithilfe des Geschädigten aufgeklärt werden. Beim Stöbern in einer Onlineauktionsplattform fand er genau jenes Modell, welches ihm entwendet wurde. Beim Verkäufer handelte es auch noch um einen 14-Jährigen aus Lindenberg, der dem Geschädigten persönlich bekannt war. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung am 24.12.14 konnte das entwendete Smartphone schnell...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.12.14
22×

Statistik
3.531 Schüler besuchen die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Westallgäu

Kleinere Klassen sind inzwischen keine Seltenheit mehr, wie das Staatliche Schulamt mitteilt. Im Landkreis gibt es 3.531 Schüler an den Grund- und Mittelschulen. Das sind 199 weniger als noch im Vorjahr. Der Trend geht stetig nach unten. Zum Vergleich: 2011 lag die Schülerzahl noch bei knapp 4.000. Die Schülerzahlen gehen sowohl an den Grund- als auch an den Mittelschulen zurück. Heuer besuchen 2.630 Schüler die ersten vier Klassen. Das sind 60 weniger als 2013. An den Mittelschulen sind es 139...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.09.14

Gedächtnistraining
So macht Lernen Spaß: Allgäuer Schüler bekommen Tipps von Schweizer Gedächtnistrainer

Möglichst schnell und möglichst viel Schulstoff lernen - das ist das tägliche Ziel der meisten Schüler. Und am besten sollte das Gelernte auch noch ein paar Tage im Kopf bleiben. Da stellt sich oft die Frage: Wie lernt man überhaupt richtig und mit welchen Techniken geht das am schnellsten? Antworten darauf weiß Gregor Staub. Der Gedächtnistrainer gab heute in Weitnau Tipps und Tricks rund um das Thema Lernen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.03.14

Kulturelle Verständigung
Entdeckungstour für Schüler: Interkulturelle Projektwochen im Schülerhaus in Isny

In zwei Kulturen leben, heutzutage keine Seltenheit mehr. Was immer selbstverständlicher wird, kann manchmal aber auch ganz schön kompliziert sein. Das geht oft auch Kindern so, deren Eltern aus zwei unterschiedlichen Kulturen kommen. Kommunikation, Sprache, Moralvorstellungen: das alles kann ziemlich unterschiedlich sein. Das Thema der interkulturellen Begegnung hat jetzt auch das Schülerhaus in Isny für seine Projektwochen aufgegriffen: Kulturen aus verschiedenen Ländern begegnen sich dort....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.02.14
27×

Ausbildung
Berufschule Leutkirch und Wangen sollen zusammgengelegt werden

Neues Schulzentrum im Allgäu. Die zwei Berufsschulen in Leutkirch und die Berufsschule in Wangen sollen zusammengelegt werden. Das steht im neuen Schulentwicklungsplan vom Kreis Ravensburg. Damit soll verhindert werden, dass weniger als 16 Schüler in nur einer Klasse sind. Grund ist außerdem eine Studie vom statistischen Landesamt Baden Württemberg. Die Schülerzahlen sollen demnach bis 2020 um gut ein Viertel schrumpfen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.13
20×

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt in Weiler 14-jährige Schülerin an und flüchtet

Als eine 14-jährige Schülerin am Donnerstagmittag die Hauptstraße überqueren wollte, kam ihr aus der Querstraße bei der örtlichen Metzgerei ein grauer VW Touran entgegen. Dabei berührte das Auto das rechte Bein des Mädchen, das dadurch leicht verletzt wurde. Der Fahrer entfernte sich danach über die Stromeyerstraße von der Unfallstelle, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Lindenberg, Tel. 08381-92010 zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.12.13
19×

Datenschutz
Westallgäuer Schulen gegen Kommunikation von Lehrern und Schülern bei Facebook

Dürfen Lehrer mit Schülern bei Facebook Kontakt haben, Nachrichten schreiben, Schulmaterial austauschen? Im benachbarten Baden-Württemberg werden diese Fragen mit einem klaren Nein beantwortet - und auch in Bayern gibt es Vorgaben. 'Es gab schon vor ein paar Monaten ein Schreiben des Kultusministeriums, dass die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern über Facebook nicht erwünscht ist', verrät Walter Zwinger, Leiter der Realschule Lindenberg, nun auf Anfrage. In dem Schreiben steht unter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.07.13
1.403×

Ferienarbeit
Tipps für Schüler und Studenten - Rechtzeitig um Ferienjob bewerben

Etliche Firmen bieten Möglichkeit, Taschengeld aufzubessern – Von sechs bis elf Euro Auch wenn vom Sommer noch weit und breit keine Spur ist: Für Schüler und Studenten lohnt es sich, sich bereits jetzt Gedanken über mögliche Ferienjobs zu machen. Im Westallgäu bieten zahlreiche Firmen Möglichkeiten an, in der schulfreien Zeit das Taschengeld aufzubessern. Die von uns befragten Unternehmen zahlen an Ferienarbeiter in der Regel einen Stundenlohn zwischen sechs und elf Euro. Mindestens drei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.12
19×

Planung
Opfenbacher Gemeinderat stimmt Erweiterung des Kindergartens zu

Krippe, Kindergarten und Schüler unter einem Dach Durch die Bank positiv haben die Opfenbacher Räte die Entwurfsplanung von Architekt Heinz-Werner Nottberg zur Erweiterung des kirchlichen Kindergartens St. Nikolaus aufgenommen. Die Pläne sehen den Anbau für einen Gruppen- und einen Intensivraum vor. Die damit freiwerdende Fläche im bestehenden Gebäude kann dann als Kinderkrippe mit Ruhe-, Wasch- und Wickelraum genutzt werden. Daran schließen sich Leitungszimmer, Personalraum, WC und Putzraum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.12
468×

Ausstellung
27 Schüler des renommierten Markus Lüpertz zeigen ihre Arbeiten im Schloss Isny

Darunter sind viele Akte, aber auch ein großes Gemälde mit kahlgeschorenen Pudeln Eine Gruppenausstellung wie Kraut und Rüben? Nicht bei 'Breitengrad'. 23 Künstlerinnen und vier Künstler haben sich unter diesem Namen in der Städtischen Galerie im Schloss Isny versammelt. Die Schau ist erstaunlich geschlossen und hochwertig. 'Isny 47 41? | 10 02?' – hinter diesem Zahlengewirr als Ausstellungs-Titel steckt die geographische Länge und Breite der Stadt im Westallgäu in Minuten und Sekunden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ