Schädling

Beiträge zum Thema Schädling

Buchsbaum: schön, aber wegen des Buchsbaumzünslers in Gefahr.
9.628×

Ungeziefer
Buchsbaumzünsler befällt Buchsbäume im Allgäu: Wissenswertes über den Schädling

Weite Teile des Allgäus sind vom Befall des Buchsbaumzünslers betroffen, kürzlich wurde der Schädling auch in Buchloe entdeckt. Was ist der Buchbaumzünsler und warum ist er so schädlich? Buchsbaumzünsler kommen eigentlich aus Asien. Der aus einer Raupe entstehende, maximal fünf Zentimeter große Falter lebt im Buchsbaum zwar nur wenige Tage, richtet aber großen Schaden an: Durch den Schädlingsbefall können Buchsbäume absterben.  Der Zünsler gehört zur Familie der Schmetterlinge. Sein Name leitet...

  • Buchloe
  • 21.08.19
257×

Schädlinge
Hergatzer Landwirt setzt auf natürliche Mäuse-Bekämpfung

Sie sind ein Ärgernis für Landwirte, im eigenen Garten und erst recht, wenn sie ihren Weg in das Wohnhaus finden: Mäuse. Die gefräßigen Nagetiere sorgen in der Landwirtschaft für erhebliche Ernteausfälle. Feldmäuse fressen Blätter und Zweige der Pflanzen, Wühlmäuse knabbern an den Wurzeln. Ist die Grasnarbe erst einmal beschädigt, sprießt das Unkraut. Bauern können auf viele Bekämpfungsmethoden zurückgreifen. Der Hergatzer Landwirt Michael Zeh hält nichts von chemischen Mitteln, er setzt auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.17
56×

Heimatmuseum
Neues Konzept für Marktoberdorfer Hartmannhaus

Die Präsentation im Hartmannhaus in Marktoberdorf soll zeitgemäßer und authentischer werden. Das sieht ein neues Konzept vor, das Josephine Heddergott als Leiterin der städtische Museen gemeinsam mit der Stadtspitze und dem Heimatverein erarbeitet hat. Dabei gilt laut Bürgermeister Hell 'weniger ist mehr', das heißt, dass in dem Heimatmuseum künftig mehr ausgewählt werden soll bei der Präsentation der Sammelstücke. Außerdem soll es eine authentische Lehr-Wohnung geben, die wie im 19....

  • Marktoberdorf
  • 27.06.16
49×

Klima
Milder Winter im Allgäu: Varroa-Milbe gefährdet Bienenvölker

Am Sonntag war kalendarischer Frühlingsanfang, der Winter verabschiedet sich. Er war ohnehin recht mild. Das hat den Imkern im Allgäu nicht gefallen. Denn die warmen Temperaturen bringen in den Bienenstöcken erfahrungsgemäß einiges durcheinander. Und sie begünstigen einen großen Feind der Bienen: die Varroa-Milbe. Bienen haben keine Möglichkeit, sich selbst gegen den Schädling zu wehren. Da muss der Imker nachhelfen. Das ist aber in einem warmen Winter schwierig. Die AZ sprach mit Eckard Radke...

  • Altusried
  • 21.03.16
96×

Schädling
Kirschblütenfliege bedroht Weinproduktion am Bodensee

Schädling Winzer am bayerischen Bodensee kämpfen gegen Insekt, das Eier in Früchte legt Mit einem großen Problem haben die Winzer am bayerischen Bodensee zu kämpfen. Die erst 2011 von Asien nach Europa eingeschleppte Kirschblütenfliege droht die Trauben zu schädigen. 'Wir wollen die Situation nicht dramatisieren, aber die Weinproduktion könnte gefährdet sein', sagt Josef Gierer, Vorsitzender des Weinbauvereins Bayerischer Bodensee, aus Nonnenhorn. 'Von den Kollegen vom Obstanbau hier am...

  • Lindau
  • 01.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ