Schäden

Beiträge zum Thema Schäden

Sturmtief "Sabine": Auch im mittleren Ostallgäu gab es zahlreiche Schäden.
5.624× 7 Bilder

Orkanböen
Sturmtief „Sabine“ hält auch das mittlere Ostallgäu in Atem

Sturmtief „Sabine“ hat am Montag auch den mittleren Landkreis Ostallgäu in Atem gehalten. Vor allem vormittags fielen Dachziegel und Bäume auf Straßen, etliche Ortschaften waren zum Teil stundenlang vom Strom abgeschnitten, Schulunterricht fiel aus, Kinder von berufstätigen Eltern wurden „notbetreut“. Für den Dienstag gibt das für die Ostallgäuer Grund- und Mittelschulen zuständige Schulamt aber Entwarnung: „Da sich die Lage entspannter darzustellen scheint, dürfte wieder normaler Schulbetrieb...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.20
Durch Graffitis entstehen in Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro an Vandalismusschäden.
788×

Graffiti
Vandalismusschäden kosten Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro

Der Klassiker unter den Schäden durch Vandalismus in Marktoberdorf sind Graffiti. Aber auch Parkbänke, Regenrinnen und Schaukästen sind nicht vor Zerstörungswut sicher. Sind öffentliche Einrichtungen betroffen, muss der städtische Bauhof ausrücken. Auf bis zu 25.000 Euro pro Jahr summieren sie sich die Schäden. Geld, das woanders im Haushalt wieder fehle, sagt Bauhofleiter Thomas Follner. Aber die Bilder seien doch ganz nett – zumindest manchmal –, bekämen seine Mitarbeiter oft zu hören, wenn...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.19
32×

Schäden
Stötten: Regen löst Putz von Decke Asylunterkunft

Starker Regen hat vermutlich dazu geführt, dass sich in einer Asylbewerberunterkunft in Stötten Teile einer Deckenverkleidung lösten und zu Boden fielen. Die sieben Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Nach Angaben des Landratsamtes ist die beschädigte Stelle teils wieder repariert worden. Eine Gefahr für die Bewohner bestehe nicht. Es wäre übertrieben, von einem Deckeneinsturz zu sprechen', sagt Oberregierungsrat Ralf Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. Das Landratsamt habe umgehend den...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.16
103×

Schäden
Pilotprojekt: effizientere Bejagung von Wildschweinen im Ostallgäu

Wie hoch die Schäden sind, die alljährlich durch Wildschweine im Ostallgäu verursacht werden – darüber gibt es bei der Jagdbehörde am Landratsamt bislang keine Statistik. Dass es tendenziell aber immer mehr dieser Schwarzkittel hier gibt, wie das Wildschwein im Volksmund auch genannt wird, ist aus den Erhebungsbögen der erlegten Wildschweine abzuleiten. Immer wieder ärgern sich Landwirte jedoch über diese Wildtiere. So wie jüngst – bei weitem nicht zum ersten Mal – Franz Brugger aus...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.16
99× 10 Bilder

Unwetter
Stromausfälle und umgeknickte Bäume beim Unwetter im Allgäu

Keine Verletzten im Allgäu. Erster Schnee im Süden. Sturmböen und Gewitter sorgten von Dienstag auf Mittwoch für eine turbulente Nacht im Allgäu. Zahlreiche umgestürzte Bäume und Straßenschilder, die durch den Wind umgeweht wurden, hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab. Personen seien zum Glück aber durch die heftigen Böen nicht zu Schaden gekommen, berichtet Polizeisprecher Christian Eckel. 'Für so ein Unwetter sind wir relativ gut davon gekommen.' In mehren Teilen des Allgäus, unter anderem...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.14
406×

Renovierung
Kirche St. Alban in Geisenried wird saniert

990.000 Euro hat Architekt Christian Eger für die Sanierung von St. Alban vorläufig veranschlagt. Eine gewaltige Summe für eine so kleine Kirchenstiftung wie die in Geisenried und deren Kirchenpfleger Rupert Brenner. Die Freude darüber, dass die Diözese grünes Licht für die Ertüchtigung 'seiner' Kirche gab und die Finanzierung der seit April laufenden Baumaßnahme allein damit zumindest zu drei Vierteln gesichert ist, ist Brenner anzusehen - ebenso wie seine Nervosität angesichts der großen...

  • Marktoberdorf
  • 22.05.14
36×

Instandhaltung
Marktoberdorf fordert mehr Geld für Straßensanierung

Wie gut sind die Straßen in und um Marktoberdorf in Schuss? Kommen die Bauämter mit dem Geld zur Sanierung aus oder ist ein Schlagloch-Soli nötig, wie ihn der Kieler Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) kürzlich forderte? Er hatte vorgeschlagen, dass 100 Euro pro Auto und Jahr in einen Fonds zur Sanierung von Straßen fließen sollen. Gut 400 Kilometer Kreisstraßen hält der kreiseigene Bauhof mit rund 900.000 Euro jährlich in Schuss, erklärt Thomas Stöckle, Leiter des Kommunalen Bauamtes beim...

  • Marktoberdorf
  • 06.05.14
65×

Sanierung
Tiefgarage im Marktoberdorfer Zentrum ab Juni für fünf Monate geschlossen

Auf den ersten Blick scheint sie noch gut dazustehen. Doch Bauschäden-Experten betrachten die fast 25 Jahre alte städtische Tiefgarage im Zentrum mit recht kritischem Blick. Da gibt es Brandschutzmängel und Lüftungsprobleme - und vor allem Salzschäden, die derzeit noch wenig auffallen, aber längerfristig sündhaft teure Folgen haben könnten. So gehen die Stadt Marktoberdorf sowie die Sparkasse als Teileigentümerin jetzt eine Sanierung an – und die ist teuer genug. Zumal die Garage auch...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ