Sattelzug

Beiträge zum Thema Sattelzug

Bei Kontrollen auf der A7 am Donnerstag stellte die Polizei Memmingen gleich mehrere Verstöße fest. (Symbolbild)
1.339×

Höchstes Bußgeld über tausend Euro
LKW-Kontrollen auf der A7: Polizei Memmingen meldet mehrere Verstöße

Am Donnerstag hat die Autobahnpolizei Memmingen auf der A7 Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. Im Bereich Memmingen haben sie dabei mehrere Verstöße festgestellt.  Sattelzugfahrer gesteht VerstößeAm Vormittag hatte ein 62-jähriger Sattelzugfahrer gegenüber der Polizei zugegeben, dass er die Lenkzeitpausen mehrere Male nicht eingehalten hat. Außerdem gestand er, öfter die maximale Tageslenkzeit überschritten zu haben. Die Beamten schrieben eine Anzeige und leiteten diese an das...

  • Memmingen
  • 30.04.22
In Lustenau hat sich während der Fahrt ein Sattelauflieger aus der Verankerung gelöst. (Symbolbild)
1.702×

Über Bodenwelle gefahren
Sattelzug verliert Sattelauflieger - Quer auf der Straße stehen geblieben

Am Dienstag hat ein Sattelzug in Lustenau seinen Sattelauflieger während der Fahrt verloren. Der 65-jähriger deutsche Fahrer des Sattelfahrzeugs fuhr gegen 13:50 Uhr auf der Dornbirner Straße in Richtung Dornbirn.  Sattelauflieger löst sich wegen BodenwelleBei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr Sägerstraße sei er dann laut Polizei mit seinem Fahrzeug über eine Bodenwelle gefahren. Daraufhin habe er einen lauten Knall gehört und ein Wackeln des Zugfahrzeuges gespürt. Im Seitenspiegel habe der...

  • 27.04.22
Ein Stauende bei einer Wanderbaustelle auf der A7 Richtung Füssen hat ein Sattelzugfahrer übersehen und fuhr seinem Vormann auf. (Symbolbild)
2.098×

Wanderbaustelle auf A7/Fellheim
39-jähriger Sattelzugfahrer sieht Stauende zu spät

Nicht schnell genug reagiert hat ein 39-jähriger Sattelzugfahrer am Dienstagvormittag auf der A7 in Richtung Füssen. Auf Höhe Fellheim näherte er sich einer Wanderbaustelle, die einen Stau verursacht hatte. Der 39-Jährige reagierte zu spät und schaffte es nicht mehr rechtzeitig, am Stauende anzuhalten. Er fuhr seinem Vordermann in einem Mercedes Vito auf, dessen Auto sich durch den Aufprall wiederum auf einen Skoda schob. Alle am Unfall Beteiligten blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein...

  • Fellheim
  • 14.04.22
Mario Obeser
10.858× Video 6 Bilder

Schwerer Unfall
Tödlicher Zusammenstoß mit Sattelzug: Autofahrer (77) stirbt bei Jettingen-Scheppach

Am Mittwochnachmittag ist ein 77-jähriger Autofahrer bei Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ums Leben gekommen. Das Auto des Mannes kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 27-jähriger Sattelzugfahrer konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Zusammenstoß hat das Auto auf die Leitplanke geschleudert. Tod am UnfallortErsthelfer haben sofort Erste Hilfe geleistet - leider umsonst. Der 77-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der...

  • Günzburg
  • 13.04.22
Polizei Österreich/Vorarlberg (Symbolbild)
869×

Auf Schneematsch ins Schleudern geraten
Fahrerkabine reißt ab: Wuchtiger Aufprall von LKW in Voralberg

Der 54-jährige Fahrer eines Sattelzuges ist in Klösterle (Vorarlberg) auf der mit Schneematsch bedeckten Straße ins Schleudern geraten. Der Sattelzug stieß zuerst gegen die rechte Außenleitschiene. Dann durchbrach er die Mittelleitschiene. Die Wucht des Aufpralls hat das Zugfahrzeug gedreht und die Fahrerkabine aus der Verankerung gerissen. Fahrer leicht verletztWie die Vorarlberger Polizei mitteilt, konnte sich der Fahrer selbst aus der Fahrerkabine befreien. Er kam mit leichten Verletzungen...

  • Bregenz
  • 22.02.22
Der LKW-Fahrer fuhr einige hundert Meter auf der Betongleitwand, dabei riss sein Tank auf und 100 Liter Diesel wurden auf der Fahrbahn verteilt. (Symbolbild)
2.294×

Spurwechsel vermasselt
LKW fährt auf A96 einige hundert Meter auf Betonwand und verliert 100 Liter Diesel

Am Montagvormittag hat ein Sattelschlepper auf der A96 am Autobahnkreuz Memmingen 100 Liter Diesel verloren. Der 46-jährige LKW-Fahrer hatte beim Spurwechsel einen Fehler gemacht und war auf eine Betonwand aufgefahren.  Kurioser Unfall bei BaustelleWie die Polizei berichtet konnte sich der Fahrer im Baustellenbereich offenbar nicht rechtzeitig für den rechten oder linken Fahrstreifen entscheiden. Das führte dazu, dass er mit dem linken Reifen auf den Fahrbahnteiler aus Beton einfädelte und...

  • Memmingen
  • 02.02.22
Bei der Kontrolle von Gefahrguttransportern stellte die Polizei mehrere Verstöße fest. (Symbolbild)
736×

Gefahrguttransporter im Fokus
Mehrere Verstöße bei LKW-Kontrollen auf der A7 und A96

Polizeibeamte des Gefahrguttrupps haben am Mittwoch gemeinsam mit der Autobahnpolizei Memmingen auf den Autobahnen A7 und A96 Kontrollen durchgeführt. Vor allem Schwerverkehrsfahrzeuge wurden über den Tag verteilt im gesamten Dienstbereich kontrolliert. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, stellten die Beamten dabei mehrere Verstöße fest.  Transport brennbarer Flüssigkeit ohne gültige Papiere Eine Streife des Gefahrguttrupps hat vormittags einen Sattelzug angehalten, dessen...

  • 20.01.22
Eine Eisplatte von einem Sattelzug traf das Einsatzfahrzeug der Polizei, die hinter dem Lastwagen fuhr. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. (Symbolbild)
7.132× 1

Sattelzug verursacht Unfall
Polizeifahrzeug auf A96 von Eisplatte getroffen

Am Mittwochvormittag ist ein ziviles Einsatzfahrzeug der Polizei Bad Wörishofen von einer Eisplatte getroffen worden. Die Beamten waren auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs, als sich auf Höhe Apfeltrach plötzlich mehrere Eisplatten von einem Sattelzug lösten, der vor dem Zivilfahrzeug fuhr. Frontscheibe und Motorhaube beschädigt Eine der Platten landete auf der Motorhaube und der Frontscheibe des Polizeifahrzeugs, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Glücklicherweise...

  • Apfeltrach
  • 20.01.22
Durch Sekundenschlaf ist es bei Nersingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. (Symbolbild)
1.062×

Strafverfahren eingeleitet
Sekundenschlaf sorgt für Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Mittwoch ist es um 07:28 Uhr auf der Staatsstraße 2509 bei Nersingen in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Fahrer eines Sattelzuges fuhr auf der Straße in Fahrtrichtung Nersingen und fiel in einen Sekundenschlaf. Dadurch kam der Sattelzug in den Gegenverkehr und knallte laut Polizei mit der linken Front in die linke Seite eines Kleintransporters. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 18.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück...

  • Neu-Ulm
  • 20.01.22
Ein Sattelzug hat auf der A96 für einen Unfall gesorgt und ist danach einfach weiter gefahren. (Symbolbild)
6.894×

Sattelzugfahrer flüchtet
Auto wird auf A96 bei Buchloe zwischen Sattelzug und Leitplanke eingeklemmt

Am Donnerstag ist das Auto einer 26-jährigen Frau auf der A96 bei Buchloe zwischen einem Sattelzug und der Leitplanke eingeklemmt worden. Die Autofahrerin war gegen 6:20 Uhr in der Früh in Richtung Lindau auf dem linken Fahrstreifen unterwegs gewesen. Nahe der Anschlussstelle Buchloe-West wechselte dann plötzlich ein Sattelzug mit einem viel zu geringen Abstand zu dem Auto von der rechten auf die linke Fahrspur. Die 26-Jährige, die gerade am Überholen war, konnte, obwohl sie eine Vollbremsung...

  • Buchloe
  • 14.01.22
Bei einer Schwerverkehrskontrolle ist den Beamten ein manipuliertes Kontrollgerät aufgefallen. (Symbolbild)
5.672×

Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen kontrolliert
Lkw-Fahrer (50) kann durch manipuliertes Kontrollgerät länger am Steuer bleiben

Unstimmigkeiten haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle eines türkischen Sattelzuges am Freitagmittag bei Leipheim im Landkreis Günzburg festgestellt. Die Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm werteten nämlich die  Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen des Kontrollgeräts des Lkws aus. Dabei stießen sie auf Anhaltspunkte für eine Manipulation des Geräts. Stundenlanges Fahren ohne AufzeichnungDie Durchsuchung des Fahrerbereichs des Lkws erhärtete laut Polizei den...

  • Günzburg
  • 11.01.22
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort
9.243× 1 Video 13 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall bei Krumbach
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort

Am frühen Montagabend ist es auf der B 300 zwischen Thannhausen und Krumbach auf Höhe Edenhausen gegen 16:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Ein 30-jähriger Fahrer eines mit Ziegelrecycling voll beladenen Sattelzuges fuhr die abschüssige Strecke auf der B 300 in Richtung Krumbach hinab. Dabei kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Der...

  • Günzburg
  • 07.12.21
Die Feuerwehr half bei der Bergung eines Sattelschleppers, der 22 Tonnen Sauerstoff geladen hatte. (Symbolbild)
923×

Unfallflucht
Lkw auf falscher Spur: Sattelzug mit 22 Tonnen Sauerstoff muss ausweichen

Am Donnerstagnachmittag kam einem Sattelzug zwischen Handwerks und Staudach ein Lkw auf der falschen Spur entgegen. Der Sattelzug musste laut Polizei deshalb nach rechts ausweichen und fuhr sich im Bankett fest. Der Lkw fuhr weiter. Die Bergung des Sattelzugs, der 22 Tonnen Sauerstoff geladen hatte, war erst nach Ablassen des Sauerstoffes möglich. Damit dieser nicht entflammte und um die Situation zu kontrollieren, wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Die Straße war währenddessen für etwa drei...

  • Hergatz
  • 03.12.21
Die beiden schwerverletzten Fahrer des Kleintransporters wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.(Symbolbild)
713×

A8 für mehrere Stunden gesperrt
Kleintransporter kracht bei Elchingen in Sattelschlepper - Zwei Schwerverletzte

Zwei Männer sind am Dienstag Vormittag bei einem Unfall auf der A8 bei Elchingen schwer verletzt worden. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen.  Zu schnell unterwegsDer Kleintransporter kam am kurz nach der Anschlussstelle Ulm-Ost aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit in Schleudern und prallte gegen das Heck eines vorausfahrenden Sattelzuges, welcher von einem 29-Jährigen gefahren wurde. Anschließend kam der...

  • Neu-Ulm
  • 30.11.21
LKW-Fahrer manipulieren den Fahrtenschreiber, um ohne Pausen durchfahren zu können. (Symbolbild)
16.200×

Schwindel fliegt erst nach drei Jahren auf!
Fahrtenschreiber manipuliert - Polizei stoppt LKW-Fahrer (43) auf der A7 bei Dietmannsried

Ein italienischer Lkw-Fahrer ist am Montagabend in Dietmannsried von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Offenbar wurde der Fahrtenschreiber des Sattelzuges manipuliert worden.  Aufwändige technische ManipulationBei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe eine technische Manipulation mit schwerwiegenden Konsequenzen fest. So zeichnete das digitale Kontrollgerät u.a. keine Lenkzeit auf, obwohl das Fahrzeug bewegt wurde. Durch einen illegalen Eingriff...

  • Dietmannsried
  • 25.11.21
Nach einem Zusammenstoß ist ein Sattelzufahrer einfach weiter gefahren.  (Symbolbild).
817×

Polizei sucht Zeugen
Sattelzugfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit LKW bei Sontheim

Am Montagabend ist es bei Sontheim zwischen Attenhausen und Ottobeuren zu einem Zusammenstoß mit Unfallflucht gekommen. Ein 52-jähriger LKW-Fahrer war in Richtung Attenhausen unterwegs. Dem LKW kam ein bisher unbekannter Sattelzug entgegen, der mittig auf der Fahrbahn fuhr. In einer Kurve stießen die beiden Fahrzeuge dann mit den Seitenspiegeln aneinander. Dadurch wurden beide Fahrzeuge beschädigt.  Sattelzugfahrer fährt einfach weiterWährend der LKW-Fahrer stoppte und die Polizei informierte,...

  • Sontheim
  • 19.10.21
Ein Sattelschlepper rollte mehrere Meter weit unkontrolliert auf einem Rastplatz, Schaden etwa 10.000 Euro. (Symbolbild)
2.397×

Tanker hatte Diesel geladen
Sattelschlepper auf Rastplatz außer Kontrolle

Am Sonntagnachmittag ist es in Leipheim zu einem Unfall mit einem Sattelschlepper gekommen. Mehrere Liter Diesel liefen dabei aus.  Bremsen hatten versagtAuf einem  Rastplatz bei Leipheim ereignete sich ein Unfall der seltenen Art. An einem geparkten Laster löste sich, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts die Bremse und das Fahrzeug geriet ins Rollen. Der Sattelzug rollte ein paar Meter über den Parkplatz, durchbrach den Schutzzaun und kam an der Böschung im Grünstreifen zum Stehen....

  • Günzburg
  • 11.10.21
Auf der A96 kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall mit drei LKW. (Symbolbild).
782×

Zu spät gebremst
Crash mit drei LKW auf der A96 bei Buxheim

Am Donnerstag sind auf der A96 bei Buxheim drei LKW aufeinander aufgefahren. Die drei LKW fuhren zwischen der Anschlusstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung München hintereinander. Der erste Fahrer musste verkehrsbedingt stark bremsen. Der nachfolgende Sattelzug konnte noch rechtzeitig anhalten. Der dritte Fahrer (43) allerdings reagierte nicht mehr rechtzeitig. Er fuhr dem mittleren Sattelzug auf und schob diesen auf den ersten LKW.  Keine Verletzten, aber höherer...

  • Buxheim
  • 03.09.21
Bei einem Sattelzugfahrer wurden unter anderem massive Ruhezeitstörungen festgestellt. (Symbolbild)
2.512×

Schwerverkehrskontrolle bei Leipheim
LKW-Fahrer (47) saß 18 Stunden ohne Unterbrechung am Steuer

Massive Verstöße gegen die Einhaltung der Ruhezeiten haben Polizeibeamte an der Autobahn-Rastanlage Leipheim (A8) bei der Kontrolle eines türkischen Sattelzugfahrers festgestellt. Der 47-jährige Fahrer verbrachte unter anderem vor kurzem statt der notwendigen elf Stunden nur knapp fünf Stunden Ruhezeit. Derartige Verstöße zogen sich über den gesamten Kontrollzeitraum von einem Monat dahin, wie die Polizei berichtet. Schon davor schwere VerstößeDer Fahrer war demnach schon vor diesem Zeitraum...

  • Günzburg
  • 01.09.21
Zwei Insassen eines Lkw haben während der Fahrt die Plätze getauscht. (Symbolbild)
30.109× 1

Mitten auf der Autobahn
Bei voller Fahrt im Lkw: Beifahrer und Fahrer wechseln Plätze und fliegen auf

Nachdem eine Polizeistreife auf der A8 auf Höhe der Ausfahrt Ulm West einen Sattelzug überholt hatte, wechselten die beiden Insassen während der Fahrt den Fahrer. Die Beamten kontrollierten die beiden. Nach Angaben der Polizei saß bei der Kontrolle die ursprüngliche Beifahrerin, eine 45-jährige Rumänin, am Steuer. Der vorherige Fahrer, ein 47-jähriger Rumäne, gab sich zunächst vom Beifahrersitz aus unwissend und tat so, als ob alles seine Ordnung hätte. Die Beamten stellten außerdem fest, dass...

  • 11.08.21
Ein Sattelzug ist auf der A7 von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Wildschutzzaun durchbrochen (Symbolbild).
14.617× 1

Auto überholt trotz Verbot
Sattelzug kommt auf A7 von Fahrbahn ab und durchbricht Wildschutzzaun

Heute Nacht, 03.07.2021, gegen 03.20 Uhr, war ein 36-jähriger Mann mit seinem Schweizer Sattelzug im derzeitigen Baustellenbereich der BAB A7, in Richtung Füssen unterwegs. Seinen Angaben zu Folge sei er auf Höhe Illertissen von einem Pkw, den er nicht näher beschreiben konnte, verbotswidrig überholt worden. Sattelzug durchbricht Wildschutzzaun Aufgrund der beengten Fahrstreifen hätte er dadurch nach rechts ausweichen müssen und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 05.07.21
Ein 46-jähriger Sattelzug-Fahrer hatte bei einer Polizeikontrolle auf einem Parkplatz an der A96 knapp zwei Promille. Ob er den Alkohol schon während der Fahrt intus hatte oder ihn erst auf dem Parkplatz getrunken hat, ist derzeit unklar. (Symbolbild)
9.629× 1

Alkohol am Steuer?
Schlangenlinien fahrender Sattelzug auf der A96: Fahrer (46) hat bei Kontrolle knapp zwei Promille

Am Freitagvormittag gegen 10:45 Uhr fuhr ein Sattelzug mit litauischer Zulassung in Schlangenlinien und auffällig langsam auf der A96 bei Wiedergeltingen. Dieser Sattelzug stand wenig später auf dem Parkplatz Wertachtal-Nord. Kurz darauf kontrollierte die Autobahnpolizei den Fahrer, der sich bereits schlafen gelegt hatte.  Knapp zwei Promille Die freiwillige Atemalkohol-Überprüfung ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Deshalb wurde im Krankenhaus Mindelheim eine Blutentnahme veranlasst....

  • Wiedergeltingen
  • 03.07.21
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Waldsee im Landkreis Ravensburg ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Personen wurden schwerverletzt (Symbolbild).
12.297×

Auto kollidiert mit Sattelzug
Baby stirbt bei Unfall nähe Bad Waldsee - Zwei Schwerverletzte (30 und 47)

Bei einem Unfall nähe Bad Waldsee ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Erwachsene zogen sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Auto kollidiert mit Sattelzug Zu dem tödlichen Unfall kam es gegen 14:50 Uhr auf der B30 bei Bad Waldsee: Eine 30-jährige Autofahrerin war mit einem VW Golf Richtung Ravensburg unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie auf Höhe der Brücke "Wolfegger Straße" auf die Gegenspur. Dort kollidierte ihr Auto frontal mit einem...

  • 29.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ