Satellit

Beiträge zum Thema Satellit

Lokales

Forschung
Raumfahrtunternehmen aus Friedrichshafen plant Entwicklung eines neuen Satelliten

Das Raumfahrtunternehmen Airbus Defence and Space in Friedrichshafen wird einen neuen Satelliten entwickeln, der die Meeresoberfläche vermessen und kartieren soll. Der Anstieg des Meeresspiegels sowie Geschwindigkeit und Richtung von Meeresströmungen und die in den Ozeanen gespeicherte Wärme können mit den Daten überwacht werden. Airbus Defence and Space zieht für das Jahr 2014 eine positive Bilanz – trotz der jüngsten Korruptionsvorwürfen. Grund dafür ist auch die Rosetta-Mission, bei...

  • Kempten
  • 08.12.14
  • 10× gelesen
Lokales

Projekt
Neue Wettersatelliten aus Friedrichshafen

Großauftrag für den Friedrichshafener Standort von Airbus Defence and Space. Am Bodensee sollen zwei Wettersatelliten für die europäische Weltraumagentur Esa gebaut werden. Das ist einer der größten Aufträge, die der Standort bisher bekommen hat. Die Satelliten sollen eine noch bessere Wettervorhersage ermöglichen. Der erste Satellit wird 2021 ins All geschickt. Gestern haben die Beteiligten die Verträge im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichnet.

  • Kempten
  • 21.05.14
  • 10× gelesen
Lokales

GPS
Neuer geodätischer Referenzpunkt in Marktoberdorf wird eingeweiht

Wie genau ist ihr GPS-Empfänger zum Beispiel in ihrem Smartphone oder in einem anderen mobilen Endgerät? Um genau das zu ermitteln, gibt es sogenannte geodätische Referenzpunkte. Heute Vormittag wird in Marktoberdorf ein zweiter solcher Referenzpunkt vorgestellt. Dazu eingeladen hat das Vermessungsamt Marktoberdorf und sogar Bayerns Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer wird zu Gast zu sein.

  • Marktoberdorf
  • 19.06.13
  • 13× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Satelliten bringen im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz den Bagger in Position

Reifträgerweg: Beim Straßenbau ermöglicht moderne Technik zentimetergenaues Arbeiten Schnurgerade verläuft die Trasse auf dem groben Plan. Zwischen dem bestehenden Reifträgerweg im Norden und dem Anschluss an den Kreisverkehr der Sudetenstraße findet sich entlang der vorgesehenen Ausbaustrecke allenfalls ein kleiner Schlenker. Im Detail zeigt sich die Baustelle jedoch viel komplizierter. Vor allem aber ist das Gelände uneben. Da die Stadt keine Berg- und Talstrecke plant, sondern eine...

  • Kempten
  • 06.05.13
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019