Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Die Grundschule Oberstdorf soll am bestehenden Standort saniert werden. Die Schüler werden während der Bauphase in Containern unterrichtet.

Generalsanierung
Umbau der Oberstdorfer Grundschule kostet 18,4 Millionen Euro

Dass die Sanierung der Grundschule teuer wird, wussten die Oberstdorfer schon lange. Wie teuer, wissen sie jetzt: 18,4 Millionen Euro. Das haben Planer jetzt anhand des Raumkonzepts errechnet und das Ergebnis im Marktgemeinderat vorgestellt. Nach Abzug der staatlichen Zuschüsse muss die Gemeinde wohl rund elf Millionen Euro selbst stemmen. Nach langer Diskussion votierte der Gemeinderat mit einer Gegenstimme dafür, die Sanierung umzusetzen und Zuschüsse zu beantragen. Das Projekt umfasst...

  • Oberstdorf
  • 12.09.19
  • 855× gelesen
Lokales
Die Kemptner Hütte soll für 4,4 Millionen Euro saniert werden. Mehr Schlafplätze als die bisherigen 290 sind nicht geplant.

Alpenverein
Kemptner Hütte im Oberallgäu soll für 4,4 Millionen Euro saniert werden

Für 4,4 Millionen Euro anstatt wie ursprünglich geplant für 2,5 Millionen wird die Kemptner Hütte im Oberallgäu nun saniert. Ihren Charakter als „einfache Bergsteigerunterkunft“ soll sie dennoch behalten. Für die kommenden Jahre plant die Alpenvereinssektion Allgäu-Kempten weitere Investitionen in Millionenhöhe. Dass die Kemptner Hütte saniert werden muss, darüber sind sich die Mitglieder der Sektion schon lange einig. Bereits im vergangenen Jahr hatten sie dem Vorhaben zugestimmt. Dann aber...

  • Oberstdorf
  • 31.07.19
  • 4.798× gelesen
Lokales
Der Schrattenwanglift im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf soll durch eine moderne Sechser-Sesselbahn ersetzt werden.

Beschluss
Schlepplift im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf kann ersetzt werden

Der Neubau des Schrattenwanglifts im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf nimmt Fahrt auf. Die Oberstdorfer Bergbahn AG hat die seilbahnrechtliche Bau- und Betriebsgenehmigung für den Neubau einer kuppelbaren 6er-Sesselbahn beantragt. Sie soll als Ersatz für den abzubrechenden Schrattenwang-Schlepplift dienen und auf dessen Trasse errichtet werden. Jetzt befasste sich der Oberstdorfer Bauausschuss mit den Plänen. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den ersten Schritt des Gesamtprojektes zur...

  • Oberstdorf
  • 08.02.19
  • 7.422× gelesen
Lokales
Archivfoto: Die Oberstdorf-Therme ist seit August geschlossen und soll im nächsten Jahr abgerissen werden. Dies wollen jedoch zwölf Hoteliers verhindern. Sie möchten, dass das alte Bad vorerst weiterbetrieben wird und setzen sich für einen neuen Standort ein.

Tourismus
Hoteliers in Oberstdorf kämpfen um alte Therme

Die Diskussion um den Standort der Oberstdorfer Therme geht weiter. Die zwölf Hoteliers, die sich im Oktober in einem Schreiben an den Oberstdorfer Gemeinderat gegen den geplanten Neubau am bestehenden Ort ausgesprochen hatten, fordern, dass noch einmal geprüft werde, welcher Standort der beste ist. Bis dies entschieden ist, wollen die Hoteliers, dass die Therme weiterbetrieben wird. Sie haben deshalb in dieser Woche entschieden, der Gemeinde mindestens 500.000 Euro als Kredit zur Verfügung...

  • Oberstdorf
  • 13.12.18
  • 1.268× gelesen
Lokales
Das Obergeschoss des Gebäudes am Fuße der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf soll abgerissen und neu gebaut werden, um Besuchern der Sportanlage künftig wieder ein gastronomisches Angebot machen zu können.

Tourismus
Gaststätte an der Oberstdorfer Skiflugschanze soll erneuert werden

Die für 14 Millionen Euro sanierte Heini-Klopfer-Skiflugschanze soll ein „Leuchtturm“ für den Oberstdorfer Tourismus sein. Vor allem im Sommer ist die traditionsreiche Sportanlage im Stillachtal ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der beeindruckenden Architektur lockt der „Schiefe Turm von Oberstdorf“ inzwischen auch mit einem komfortablen Schrägaufzug, einem Erlebnisweg mit Tafeln zur Wintersportgeschichte und einem Virtual-Reality-Erlebnis, mit dem die Besucher einen Sprung von der...

  • Oberstdorf
  • 04.12.18
  • 2.648× gelesen
Lokales
Weil sie einsturzgefährdet ist, musste die Fußgängerbrücke an der Nebelhornbahn in Oberstdorf gesperrt werden.

Bauwerk
Einsturzgefahr: Gemeinde sperrt Fußgängerbrücke bei der Nebelhornbahn in Oberstdorf

Wegen des schlechten Zustands musste die Fußgängerbrücke an der Talstation der Nebelhornbahn in Oberstdorf gesperrt werden. Das Bauwerk verbindet Eissportzentrum und Parkplatz der Nebelhornbahn. Nach der jährlichen Prüfung durch ein Ingenieurbüro zog die Gemeinde die Reißleine und machte das marode Bauwerk dicht. Jetzt soll für 137.000 Euro ein Holzsteg gebaut werden. „Die Standsicherheit der Brücke ist nicht gegeben“, sagte Vize-Bürgermeister Fritz Sehrwind (CSU). „Das ist das Ergebnis der...

  • Oberstdorf
  • 23.08.18
  • 15.905× gelesen
Lokales
Die Oberstdorf-Therme wird abgerissen. Bis dahin bleibt das Bad geschlossen. Die Mitglieder des Marktgemeinderates stimmten jetzt mehrheitlich dagegen, das 46 Jahre alte Bad im Ortszentrum noch einmal instandzusetzen.

Tourismus
Gemeinderat steckt kein Geld mehr in alte Oberstdorfer Therme

Die Oberstdorf-Therme ist schon zu. Wegen Personalmangels ist das Bad vorübergehend geschlossen. Jetzt steht fest: Sie wird auch nicht mehr geöffnet. Der Gemeinderat beschloss jetzt mit zwei Gegenstimmen, kein Geld mehr in einen Weiterbetrieb zu stecken. Das hatten 177 Oberstdorfer wie berichtet in einem Bürgerantrag gefordert. Um das veraltete Bad noch einmal in Betrieb zu nehmen, müsste die Gemeinde für die notwendigen, technischen, brandschutz- und sicherheitsrelevanten...

  • Oberstdorf
  • 04.08.18
  • 6.258× gelesen
Lokales
Die Turnhalle am Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium Oberstdorf soll abgerissen werden, weil eine vollständige Sanierung der Halle für die Gemeinde wohl teurer kommen würde als ein Neubau.

Sanierung oder Neubau
Turnhalle an Oberstdorfer Gymnasium soll abgerissen werden

Die 50 Jahre alte Doppelturnhalle in Oberstdorf sollte bereits im Zuge der Generalsanierung des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums erneuert werden. Doch das Projekt wurde immer wieder zurückgestellt. Jetzt nimmt die Gemeinde einen neuen Anlauf. Aber die Halle wird wohl abgerissen, weil eine Sanierung des maroden Gebäudes die Gemeinde wohl teurer treffen würde als ein Neubau. Das soll jetzt geprüft werden. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, die Variante einer neuen Doppelturnhalle genauer zu...

  • Oberstdorf
  • 18.04.18
  • 720× gelesen
Lokales

Generalsanierung
Umbau der Oberstdorfer Grundschule: Unterricht in Container verlagert

Die Oberstdorfer Grundschüler können – läuft die Sanierung nach Plan – im Jahr 2020 ein neues Schulhaus beziehen. Die Mitglieder des Marktgemeinderates haben jetzt die Planungen für das Millionenprojekt auf den Weg gebracht. Es kostet etwa acht Millionen Euro, hinzu kommt eine weitere Million Euro für Möbel und Medienausstattung. Die Gemeinde rechnet mit staatlichen Zuschüssen von etwa 3,5 Millionen Euro. Derzeit geplant ist, die Schüler für die Bauphase in einer Container-Schule zu...

  • Oberstdorf
  • 30.11.17
  • 155× gelesen
Lokales

Sanierung
Fast eine Million Euro hat die Kurrle-Naturschutzstiftung in die Breitengehrenalpe in Oberstdorf investiert

Die alte Feuerstelle ist noch da, doch aus der früheren Käseküche in der Breitengehrenalpe ist inzwischen ein gemütlicher Gastraum geworden. Hinter den alten, dunklen Holzwänden des denkmalgeschützten Gebäudes spitzen neue, helle Bretter hervor. Sonst kann man kaum erkennen, dass gerade fast eine Million Euro in die Alpe und die Nebengebäude geflossen sind. Denn das alte Gebäude, das von gewaltigen Baumstämmen getragen wird, wurde erhalten, von Holzwürmern durchlöcherte Balken ersetzt und...

  • Oberstdorf
  • 22.08.17
  • 185× gelesen
Sport

Generalsanierung
Skiflugschanze in Oberstdorf kostet 1,6 Millionen Euro mehr

40.000 Fans jubelten beim Weltcup im Februar den Skifliegern zu, die auf der umgebauten Anlage im Stillachtal beeindruckende Weiten erzielten: Andreas Wellinger segelte auf 238 Meter. Nach der gelungenen Premiere landete das Zwölf-Millionen-Euro-Projekt Skiflugschanze jetzt wieder auf dem Oberstdorfer Ratstisch. Mitte 2017 soll die Anlage nicht nur sprungfertig, sondern der komplette Umbau abgeschlossen sein. 'Ziel ist es, den touristischen Betrieb am Pfingstwochenende zu starten', sagte...

  • Oberstdorf
  • 21.03.17
  • 206× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Geiger saniert größte Altlast Österreichs: Umfangreichster Einzelauftrag für die Oberstdorfer Firmengruppe

Entsorgung einer Aluminiumschlacken-Deponie in Wiener Neustadt dauert bis 2024 Die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf (Oberallgäu) hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft den Auftrag zur Sanierung der größten Altlast Österreichs gewonnen. In Wiener Neustadt im Bundesland Niederösterreich kann somit eine als gefährlich eingestufte Aluminiumschlackendeponie endlich beseitigt werden. Den Zuschlag für das Projekt hat Geiger gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmen durch ein innovatives...

  • Oberstdorf
  • 02.02.17
  • 280× gelesen
Lokales

Fund
Arbeiter finden bei Sanierung der Oberstdorfer Skiflugschanze ein Fundament der ersten Sportanlage im Stillachtal

Ein Stück Sportgeschichte Einen überraschenden Fund haben Arbeiter bei Erdarbeiten im Zuge der Modernisierung der Skiflugschanze in Oberstdorf gemacht. Sie fanden im Boden am Fuße des Schanzenturms ein Fundament der ersten Schanze, über die im Stillachtal gesprungen wurde. Die erste Skiflugschanze entstand im Jahr 1950 als Holzkonstruktion nach einem Entwurf des Architekten und Skispringers Heini Klopfer (1918-1968). Er führte auch den ersten Flug durch. Dabei erreichte er 90 Meter. Zum...

  • Oberstdorf
  • 18.07.16
  • 126× gelesen
Sport

Kosten
Sanierung der Skiflugschanze Oberstdorf könnte teurer werden

Das Zwölf-Millionen-Projekt liegt etwa 600.000 Euro über Plan. Es gibt aber noch Sparpotenzial Die Bauarbeiten an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf laufen auf Hochtouren. Die Sanierung der Sportanlage im Stillachtal könnte für die Marktgemeinde Oberstdorf aber teurer werden als ursprünglich geplant. Derzeit liegen die Kosten des Zwölf-Millionen-Projekts rund 600.000 Euro über der im Vorfeld berechneten Summe aus dem Förderantrag. Darüber informierte Projektsteuerer Thomas Hegele...

  • Oberstdorf
  • 01.07.16
  • 34× gelesen
Lokales

Projekt
Arbeiten an der Oberstdorfer Skiflugschanze laufen auf Hochtouren

Die Arbeiten an der Oberstdorfer Skiflugschanze liegen aber nach wochenlangem Regen nur ein paar Tage hinter dem Zeitplan und laufen auf Hochtouren. Am vergangegnen Mittwoch kam ein woraufhin dieser umkippte und einige Meter den Hang hinunter rutschte. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Im Januar soll die neue Schanze sprungbereit sein, weil Anfang Februar 2017 die Vor-WM ansteht. Das ist dann die Generalprobe für die 2018 in Oberstdorf folgende FIS Skiflug-Weltmeisterschaft. Was im...

  • Oberstdorf
  • 16.06.16
  • 10× gelesen
Sport

Sanierung
Skiflug-WM 2018 in Oberstdorf: Aufwendiger Umbau der Heini-Klopfer-Schanze hat begonnen

Georg Späth und Hans-Martin Renn werden bei der Skiflug-WM am Kulm in der Steiermark ganz genau hinschauen. Bei jedem einzelnen Athleten werden sie unter die Lupe nehmen, wie sie sich vom Schanzentisch stoßen, wie hoch sie in der Luft 'stehen' und mit welcher Flugkurve sie den Hang hinuntersegeln. Und gut möglich, dass ihre Erkenntnisse in den nächsten Wochen noch in die Umbaupläne für die in die Jahre gekommene und nach Springerlegende und Architekt Heini Klopfer benannten Oberstdorfer...

  • Oberstdorf
  • 14.01.16
  • 132× gelesen
Lokales
28 Bilder

Abriss
Nach dem Winter wird das Waltenbergerhaus bei Oberstdorf neu aufgebaut

Seit einigen Tagen herrscht auf der alpinsten Baustelle in den Allgäuer Alpen Winterruhe: Nachdem das 125 Jahre alte Waltenbergerhaus in 2.085 Metern Höhe unterhalb der Mädelegabel im September abgerissen worden war, wurde noch heuer mit den Fundamentarbeiten für die neue Hütte begonnen. Jetzt ruhen die Arbeiten. Die Fotos entstanden am vergangenen Donnerstag. Sobald es Frühling wird, . Die Baukosten werden von der Alpenvereins-Sektion Allgäu-Immenstadt auf über drei Millionen Euro...

  • Oberstdorf
  • 20.11.15
  • 119× gelesen
Lokales

Zuschüsse
Startsignal für den Umbau der Oberstdorfer Skiflugschanze

Die Finanzierung für Umbau und Sanierung der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf steht. Bund und Land stellten in den abschließenden Fördergesprächen in München eine Beteiligung von 80 Prozent an dem Elf-Millionen-Euro-Projekt in Aussicht. Zwar steht der endgültige Förderbescheid noch aus und Gemeinderat und Kreistag müssen noch zustimmen, aber die Verantwortlichen können jetzt in die konkreten Planungen einsteigen. Der Zeitplan ist sehr eng: Denn Oberstdorf hat bereits den Zuschlag für...

  • Oberstdorf
  • 25.06.15
  • 36× gelesen
Lokales

Sportanlage
Skiflug-WM 2018: Landrat und Bürgermeister wollen vom Staat Zuschüsse in Millionenhöhe für die Oberstdorfer Schanze

Teure Lizenz zum Fliegen Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze muss für 11,6 Millionen Euro umgebaut werden, damit auf der traditionsreichen Sportanlage wieder Wettkämpfe ausgetragen werden können. Das Zertifikat des Internationalen Skiverbandes FIS ist seit 2013 ausgelaufen. Um wieder eine Freigabe zum Skifliegen zu bekommen, müssen Schanzenprofil, Anlaufspur und Aufsprunghügel erneuert werden. Weil die Marktgemeinde Oberstdorf diese Investitionen nicht alleine stemmen kann, verhandelt...

  • Oberstdorf
  • 28.05.15
  • 48× gelesen
Lokales

Gymnasium
Sanierung des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums in Oberstdorf abgeschlossen

Nach fünf Jahren Umbau sind Schüler, Lehrer und Eltern mit dem Ergebnis der Generalsanierung in Oberstdorf zufrieden Fünf Jahre hat die Sanierung des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums Oberstdorf gedauert. Heute wird die Schule mit einem Festakt eingeweiht. Das Ergebnis des Umbaus für rund sechs Millionen Euro ist deutlich sichtbar: Neue Unterrichtsräume mit moderner Technik und schönere Außenanlagen. Doch die Sanierung im laufenden Betrieb war auch eine Belastung für Schüler und Lehrer: Zwar...

  • Oberstdorf
  • 26.03.15
  • 129× gelesen
Lokales

Sanierung
Grüne: Keine Steuergelder für Sanierung der Skiflugschanze in Oberstdorf

Einnahmen aus WM sollen Umbau finanzieren Nach Ansicht der Oberstdorfer Grünen sollen keine kommunalen Steuergelder in die Modernisierung der Oberstdorfer Skiflugschanze im Stillachtal fließen. Der Ort hat den Zuschlag für die Skiflug-Weltmeisterschaft im Jahr 2018 erhalten, muss dafür jedoch die Schanze für 11,6 Millionen Euro modernisieren. Das Zertifikat des internationalen Skiverbandes (FIS) für die Schanze ist abgelaufen. Selbst wenn das mit allen Zuschüssen von Bund und Land klappen...

  • Oberstdorf
  • 12.02.15
  • 14× gelesen
Lokales

Sanierung
Oberstdorf-Therme soll saniert werden

Gemeinderat akzeptiert Forderungen eines Bürgerbegehrens zum Erhalt des Bades In einer knappen Mehrheitsentscheidung hat der Oberstdorfer Gemeinderates die Forderungen einer Bürgerinitiative akzeptiert, die über 2.000 Unterschriften für den Erhalt der sanierungsbedürftigen Therme im Ort gesammelt hatten. Mit 11:10 Stimmen sprachen sich die Mitglieder dafür aus, das Bürgerbegehren zum Erhalt der Oberstdorfer anzunehmen. Damit ist ein Bürgerentscheid hinfällig geworden und die Therme muss am...

  • Oberstdorf
  • 04.02.15
  • 47× gelesen
Lokales

Bürgerinitiative
Gemeinderat entscheidet im Januar über die Zukunft der Oberstdorf-Therme

2062 Unterschriften sind von der Bürgerinitiative 'Freunde der Therme' im Rathaus abgegeben worden. Das teilte Bürgermeister Laurent Mies dem Marktgemeinderat mit. Die Oberstdorfer wollen das sanierungsbedürftige Bad am bestehenden Standort erhalten und sicherstellen, dass es weiter von der Kommune betrieben wird. Der Gemeinderat soll jetzt im Januar in einer Sondersitzung über das Thema beraten. 'Über die Zukunft der Therme nur mit Ja oder Nein abzustimmen, beleuchtet bei weitem nicht alle...

  • Oberstdorf
  • 26.11.14
  • 16× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Nach Sanierungsarbeiten: Kreisstraße in Balderschwang ist wieder frei

Die Kreisstraße in Balderschwang ist fertig und für den Verkehr wieder frei. Das war ein Teil der kontinuierlichen Sanierung der Passstraße zwischen Obermaiselstein und Balderschwang, die zu den wichtigsten und teuersten Straßenbaumaßnahmen im Landkreis Oberallgäu zählt. Diesmal waren es zwei weit voneinander entfernt liegende Teilstücke: Der Bauabschnitt zwei umfasst rund knapp 800 Meter Talstrecke vom Schwabenhof bis zum Passanstieg. Hoch oben wurde die Straße im Bauabschnitt 16 über eine...

  • Oberstdorf
  • 13.11.14
  • 13× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019