Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Alte Freyberg-Villa in Füssen
 1.131×

Kehrtwende
Alte Freyberg-Villa in Füssen wird jetzt doch saniert

Kehrtwende bei der Freyberg-Villa: Vor knapp eineinhalb Jahren hatten Füssens Kommunalpolitiker die geplante Sanierung des denkmalgeschützten Hauses auf Eis gelegt, nachdem die zu erwartenden Kosten durch die Decke schossen. Von um die eine Million Euro war die Rede, daran hat sich nichts geändert. Doch nach einer Beratung unter Ausschluss der Öffentlichkeit machten die Kommunalpolitiker den Weg für die Sanierung überraschend frei. Entstehen sollen fünf barrierefreie Wohnungen, die die...

  • Füssen
  • 15.05.18
Sanierung des Forggensee-Staudamms
 3.382×

Gemeinderatssitzung
Sanierung des Forggensee-Staudamms: Schwangauer machen sich große Sorgen

Das Unbehagen war im Sitzungssaal des Schwangauer Rathauses deutlich zu spüren. Was kommt da auf die Gemeinde zu? Gerade in der Hochsaison? Diese Fragen bewegten so manchen Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung am Montagabend. „Das gibt für den Sommer einiges an zusätzlichen Belastungen“, warnte dritter Bürgermeister Peter Helmer (CSU). Thema war die Sanierung des Forggensee-Staudamms bei Roßhaupten. So mancher in der Schlössergemeinde befürchtet unangenehme Auswirkungen. Welche das sind...

  • Füssen
  • 10.04.18
Baustelle
 10.170×

Sanierung
Forggensee-Staudamm bei Roßhaupten muss für 20 Millionen Euro saniert werden

Eine große, wenig erfreuliche Sache kommt auf die Anrainer und Nutzer des Forggensees zu: Der Staudamm an der Talsperre bei Roßhaupten muss nach 64 Jahren erstmals in großem Stil saniert werden. Wenn nicht alles nach Plan verläuft, kann das bedeuten, dass der Forggensee heuer länger oder – im schlimmsten Fall – sogar ganz ohne Wasser bleibt. Zudem wird die Überfahrt für Kraftfahrzeuge für etwa ein Jahr nicht mehr möglich sein. Das teilte die Betreiberfirma, die Uniper Kraftwerk GmbH, jetzt...

  • Füssen
  • 22.03.18
Josef Miller, Vorsitzender der Bayerischen Landesstiftung, betrachtet ein Stück Deckenputz der Nesselwanger Pfarrkirche St. Andreas, das im Januar herabgestürzt ist. Neben ihm Pfarrer Werner Haas, Kirchenpfleger Konrad Bach und Bürgermeister Franz Erhart.
 561×

Kosten
Sanierung der Nesselwanger Pfarrkirche wird Millionensache

Zu einer Millionenangelegenheit wird die Renovierung der Nesselwanger Pfarrkirche St. Andreas in diesem und dem kommenden Jahr. Nachdem im Januar Teile aus dem Deckenstuck zu Boden gestürzt waren, werden zusätzliche Arbeiten fällig, so dass die Kosten auf insgesamt eine Million Euro geschätzt werden. Bei einem Besuch vor Ort informierte sich jetzt Josef Miller, der Vorsitzende der Bayerischen Landesstiftung, über die Schäden und dem Umfang der Arbeiten, die sich auch in der Höhe der Förderung...

  • Füssen
  • 02.03.18
 573×

Renovierung
Weißensee: Bürgermeister nimmt Stellung zu Kosten für Kiosk-Sanierung

'Sollte denn vonseiten der Stadtverwaltung nicht zuerst geprüft werden, ob es möglich ist, zu sanieren und was es für ein Kostenaufwand wäre?' Das fragte eine Füssenerin in einem Leserbrief in der Allgäuer Zeitung am vergangenen Wochenende zur Auseinandersetzung rund um das Strandbad Weißensee. Sie schob hinterher: 'Diesbezüglich wurden von der Stadt Füssen noch keine konkreten Angaben gemacht.'Ein weiterer Bürger hat sich bei der Allgäuer Zeitung gemeldet und stellte die Frage, ob der Kiosk...

  • Füssen
  • 27.02.18
 106×

Investition
Hoher Sanierungsbedarf bei Gebäuden der Stadt Füssen

Über 8,3 Millionen Euro sind notwendig, um die städtischen Gebäude in Füssen wieder auf Vordermann zu bringen. Das ergab eine Untersuchung der Architekten Andreas Harbich und Alexander Beck, die sie am Dienstagabend im Füssener Stadtrat präsentierten. Ob Bauhof, Freyberg-Villa oder Mietshäuser der Kommune – überall hat sich ein Sanierungsstau gebildet. Auf Grundlage der Arbeit der Architekten will der Stadtrat in den kommenden Monaten ein Konzept erarbeiten, um festzulegen, wann welche...

  • Füssen
  • 24.01.18
 137×

Planung
Füssener Hanfwerke-Areal: Von der Vision zum echten Zukunftskonzept

Deutlich aufgewertet werden soll das ehemalige Hanfwerke-Areal. Für diese Vision hat sich der Füssener Stadtrat bereits im Juli grundsätzlich ausgesprochen, nun folgte der nächste Schritt hin zu einem konkreter werdenden Zukunftskonzept. Um den heutigen Magnuspark als Sanierungsgebiet ausweisen zu können, wurden vorbereitende Untersuchungen in Auftrag gegeben. Das ist notwendig, um sich Fördermittel aus dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) zu sichern. Welche konkreten...

  • Füssen
  • 21.12.17
 77×

Protest
Lechbrucker wehren sich gegen Straßenausbaubeiträge

Wenn die Straße vor der eigenen Haustüre saniert wird, wird es für Anwohner teuer. Sie müssen in der Regel Beiträge zahlen – mitunter werden fünfstellige Summen fällig. In Lechbruck formiert sich jetzt Widerstand. Die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) muss weg – darin sind sich Anwohner der Helmensteiner Straße einig. Sie greifen eine Forderung auf, die seit einiger Zeit verstärkt in vielen Kommunen des Bundesgebiets laut wird. Manche führen die Satzung gar nicht ein, andere setzen...

  • Füssen
  • 15.12.17
 1.069×

Sanierung
Realschule Füssen: Dokumentenkameras lösen Kreidetafel ab

'Das ist Luxus', sagt Sabine Schmid über die neue Ausstattung des Chemiesaals an der Johann-Jakob-Herkomer-Realschule in Füssen. Die Konrektorin ist hellauf begeistert vom bisherigen Ergebnis der 7,1 Millionen Euro teuren Generalsanierung des Gebäudes und der Unterrichtsräume. Ein Großteil ist mittlerweile abgeschlossen. Nur im Nordtrakt fehlt es noch, wie Schulleiter Andreas Erl und Landrätin Maria Rita Zinnecker bei einem Pressegespräch zum Baufortschritt bekannt gaben. 'Wir liegen im...

  • Füssen
  • 07.09.17
 152×

Sanierung
Das Mitterseebad in Füssen muss dringend saniert werden

Ein sich mitsamt Gebäude absenkender Boden, Mauern mit massiven Rissen und ein maroder WC-Trakt: Am Mitterseebad besteht akuter Handlungsbedarf – und das nicht erst seit gestern. 'Das ist kein Zustand mehr, alles geht kaputt', sagt Hermine Bruns, die seit 18 Jahren gemeinsam mit ihrem Mann den Kiosk am Mittersee betreibt. Im Herbst hatte der Stadtrat beschlossen, 400.000 Euro binnen der kommenden fünf bis sechs Jahre in die Sanierung des Mitterseebades zu investieren. Laut Bruns haben...

  • Füssen
  • 19.06.17
 223×

Sanierung
Theresienbrücke in Füssen muss saniert werden

An manchen Stellen ist der Beton abgeplatzt, Salzfrass hat Schäden verursacht und wo Stahlteile sein sollten, findet sich nur noch Rost: Die 1971 errichtete Theresienbrücke, die über den Lech zur Füssener Altstadt führt, muss grundlegend saniert werden. Denn das Bauwerk befindet sich in einem 'nicht ausreichenden Zustand' - so lautet das Ergebnis der jüngsten Hauptuntersuchung. Der Füssener Stadtrat hat nun die Verwaltung beauftragt, die Finanzierung der Sanierungsarbeiten für 2018/19...

  • Füssen
  • 01.06.17
 175×

Sicherheit
Immer mehr Spielgeräte im Füssener Kindergarten Sternschnuppe gesperrt

Der Sommer ist da - doch bei den Kindern des Kindergartens Sternschnuppe in Füssen sorgt das momentan eher für lange Gesichter. Der Grund: Ein Großteil der Spielgeräte im Freien ist außer Betrieb. Nachdem bereits vor einem Jahr die Schaukeln und die Hängebrücke abgehängt werden mussten, hat es vor ein paar Tagen die beliebte Nestschaukel getroffen. Der TÜV hat sie aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das Unverständnis ist nicht nur bei den Kindern groß: Denn die Lage ist seit langem absehbar...

  • Füssen
  • 29.05.17
 508×

Schlichthaus
Wohnen in Obdachlosenunterkunft Füssen wird teurer: Ausschuss hebt Gebühren nach Sanierung deutlich an

Es ist nach wie vor ein einfacher, schlichter Bau, tatsächlich aber hat das Schlichthaus der Stadt Füssen einen Quantensprung vollzogen: Davon hat sich gestern Nachmittag der Hauptverwaltungsausschuss vor Ort überzeugt. 'Elektrik, Heizung, Sanitäranlagen und Zimmer: Alles ist neu geworden. Und das war dringend erforderlich', sagte Bürgermeister Paul Iacob vor der Begehung des Gebäudes. Die neue Qualität fand auch bei den Stadtratsmitgliedern großen Anklang, die später im Rathaus die Gebühren...

  • Füssen
  • 17.05.17
 30×

Baustelle für Schwindelfreie
Die aufwendigen Sanierungsarbeiten am Hohen Schloss in Füssen gehen dem Ende zu

Die Füssener Altstadt von oben, samt Forggensee und Bergblick – wie schön. Vorausgesetzt, man ist schwindelfrei und muss die Aussicht nicht von einem Verließ im Gefängnisturm oder als Bauarbeiter bei starkem Wind und eisigen Temperaturen 'genießen'. So wie Jan Weißflog. Denn so viel Sonnenschein wie zuletzt bekamen er und seine Kollegen auf dem Baugerüst am Hohen Schloss bei ihrem Einsatz in den vergangenen Monaten nicht immer ab. Die Sanierungen an zwei Türmen des Schlosses sind mittlerweile...

  • Füssen
  • 08.12.16
 43×

Investition
Mitterseebad in Füssen gerettet: Stadtrat bewilligt 400.000 Euro für Sanierung

Das traditionsreiche Mitterseebad in Füssen ist gerettet. Und damit ist die in der Bevölkerung heftig umstrittene Idee, das gesamte Areal in einen Kneipp-Kurpark umzuwandeln, vom Tisch. Der Füssener Stadtrat hat sich am Dienstagabend einstimmig dafür ausgesprochen, 400.000 Euro für die wichtigsten Sanierungsarbeiten zur Verfügung zu stellen. Die Arbeiten werden sich über mehrere Jahre hinziehen. Eine Gruppe von Stammgästen, die sich vehement für den Erhalt der Badeanstalt eingesetzt hatten,...

  • Füssen
  • 26.10.16
 17×

Sanierung
Mehr als ein Drittel der Füssener Straßen ist in schlechtem Zustand

Zehn Millionen Euro. Das ist grob über den Daumen gepeilt die Summe, die die Stadt Füssen aufbringen müsste, um all ihre in einem schlechten Zustand befindlichen Straßen zu sanieren. Und davon gibt es jede Menge: 'Mehr als ein Drittel unserer Straßen ist in einem schlechten Zustand', sagte Martin Köpf vom Tiefbauamt, als er den Stadtrat über das neue Straßenzustandsregister informierte. In den kommenden Jahren sollen die Schäden schrittweise behoben werden. Das Straßenzustandsregister –...

  • Füssen
  • 17.10.16
 27×

Verkehr
Gemeinde Eisenberg lässt mehrere Straßen sanieren

Die Firma Höbel wird noch in diesem Jahr mehrere Ortsstraßen in der Gemeinde Eisenberg sanieren. Wie Bürgermeister Manfred Kössel mitteilt, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, ihr mehrere Aufträge zu erteilen. Noch in diesem Jahr inklusive Unterbau komplett erneuert werden soll für 52 .000 Euro die Straße im Kreuzungsbereich in Schweinegg inklusive zweier Einfahrten. Ebenso steht die Straße im Abzweigungsbereich zwischen Unterdolden und Unterreuten für knapp 50 .000...

  • Füssen
  • 21.09.16
 14×

Versicherung
Sanierung der OPs im Füssener Krankenhaus kostet mehrere Millionen Euro

Nach einem Brand im Oktober 2014 sind am Mittwoch die sanierten Operationssäle im Füssener Krankenhaus eröffnet worden. Sie gehen am Wochenende wieder in Betrieb. Ihre Sanierung hat jeweils circa zwei Millionen Euro gekostet, sagte Kliniken-Sprecherin Roswitha Martin-Wiedemann. Welche Kosten der Brand insgesamt verursacht hat, könne man aus versicherungstechnischen Gründen nicht sagen, allerdings seien es mit den Kosten für die Sanierung der Kreißsäle mehrere Millionen Euro. Der Brand ist...

  • Füssen
  • 08.09.16
 2.756×   3 Bilder

Nach Sanierung
Schloss Neuschwanstein: Nach einem Jahr öffnet heute die Marienbrücke

Schloss Neuschwanstein zieht jeden Tag tausende Besucher an. Den besten Blick auf das Schloss hat man hoch oben über der Pöllatschlucht. Zwölf Monate lang wurde der Steg saniert. Eine Geschichte über 44 Meter Nervenkitzel, enttäuschte Urlauber und eine wagemutige Königin. Mein lieber Mann, hatte die Frau Nerven! "Stellen Sie sich folgende Situation vor", sagt Magnus Peresson, Chef des Historischen Vereins Alt-Füssen - und sein Kichern deutet an, wie wichtig ihm diese Anekdote ist....

  • Füssen
  • 04.08.16
 18×

Politik
Füssener CSU plädiert für preisgünstigen Erhalt des Mittersee-Bades

Kostet die Sanierung der Badeanstalt am Mittersee mehrere hunderttausend Euro? Solche Summen werden gerüchteweise genannt, wenn es um die noch nicht öffentlich gemachten Konzepte der Architekten geht, die für eine von der Stadt Füssen ins Leben gerufene Arbeitsgruppe tätig sind. Eindeutig zu hohe Kosten, fiel das Urteil bei der Ortshauptversammlung der Füssener CSU aus. Mehrere Mitglieder plädierten für eine deutlich preisgünstigere Sanierung. Diese müsse 'solide, aber nicht de luxe' sein,...

  • Füssen
  • 19.07.16
 20×

Sanierung
Chancen für Erhalt der Füssener Badeanstalt am Mittersee sind gestiegen

Der Aufschrei in der Füssener Bevölkerung war groß, als im August vergangenen Jahres erstmals über die Überlegungen berichtet wurde, dass die Badeanstalt am Mittersee möglicherweise geschlossen werden könnte. Als Alternative war im Gespräch, dass das Gelände als Naturbad in eine Art Kneipp-Kurpark integriert werden sollte. Doch viele Füssener wünschten sich den Fortbestand der bald 100 Jahre alten Einrichtung. Inzwischen scheinen die Chancen für den Erhalt des Traditionsbades wieder gestiegen...

  • Füssen
  • 18.05.16
 14×

Sanierung
Generalsanierung der Füssener Realschule: Herausforderung für Lehrer und Schüler

An der Füssener Realschule begibt sich seit einiger Zeit regelmäßig eine Reihe von Schülern auf Wanderschaft, während andere in Containern sitzen. Grund dafür ist die Generalsanierung für 7,1 Millionen Euro. Sie hat am 23. März begonnen und stellt Schüler und Lehrer vor ganz neue organisatorische Herausforderungen. Im Moment werden zum Beispiel die Fluchtstege vor insgesamt sechs Klassenzimmern entfernt. Jeweils zwei Räume gleichzeitig sind davon betroffen. 'Die müssen gesperrt werden, weil...

  • Füssen
  • 20.04.16
 12×

Kritik
Neubau in der Füssener Altstadt: Vorstoß zum Überarbeiten der Fassade scheitert

Äußerst kritisch beäugt der Füssener Stadtrat Magnus Peresson (UBL) seit Jahren die Planungen und inzwischen den Bau eines Wohnhauses zwischen Hinterer Gasse und Luitpoldstraße. Als er nun dazu Akten im städtischen Bauamt einsehen konnte, fiel ihm eine Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege in die Finger. Tenor der Behörde vor fast zwei Jahren: Der Bau füge sich schon allein 'durch seine schiere Größe' nicht in das Altstadt-Ensemble ein, die Planung müsse überarbeitet werden. Peresson...

  • Füssen
  • 14.04.16
 20×

Versammlung
Schock über maroden Zustand der Riedener Kirche St. Urban

Schockiert waren die Mitglieder der Riedener Pfarrgemeinde bei der Vorstandsversammlung über den maroden Zustand der Kirche St. Urban, den Kirchenpfleger Wilhelm Zettl beschrieb. Zettl zeigte Bilder von morschen Träger-Balken, die vor allem an der Empore gefährlich seien. Im südlichen Bereich der Friedhofskirche seien schon neue Stützpfeiler provisorisch aufgestellt worden. Wie eine Sanierung finanziert werden könnte, sei noch offen, sagte Zettl. Die Frage sei vor allem, mit welchem Anteil die...

  • Füssen
  • 10.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020