Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  (Symbolbild)
704×

Blitzeinschlag
150.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand in Überlingen

In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  150.000 Euro SchadenBeim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachgiebel des Mehrparteienhauses bereits in Flammen. Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnten die Feuerwehrleute verhindern und den Brand löschen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so wurden keine Personen verletzt. Die Dachgeschosswohnung war...

  • 28.06.22
Die Feuerwehr rückte mit 120 Leuten aus um ein Gebäude in Herbertingen zu löschen. (Symbolbild).
1.833×

120 Feuerwehrleute im Einsatz
Feuer zerstört Gebäude in Herbertingen - Einsturzgefahr und Brandverletzung

In Herbertingen im Landkreis Sigmaringen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Gebäude in Brand geraten. Dabei verletzte sich ein Bewohner leicht.  Ursache noch unbekanntEtwa gegen 2:30 Uhr am Sonntag fing das Gebäude Feuer. Ein Bewohner zog sich dabei leichte Brandverletzungen zu. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt.  Hoher Schaden und EinsturzgefahrAn dem Gebäude entstand der Polizei zufolge ein Schaden von 100.000 Euro. Nach...

  • Ravensburg
  • 26.06.22
Feuerwehr (Symbolbild)
1.688×

Vermutlich technischer Defekt
Brand in Kemptener Mehrfamilienhaus: Sauna fing Feuer

Am Donnerstagabend hat in einem Kemptener Mehrfamilienhaus die Sauna im Keller gebrannt. Die Dämmung und das Holz in der Sauna fingen während des Aufheizvorgangs Feuer. Die Polizei geht momentan von einem technischen Defekt aus. Sachschaden hält sich in GrenzenEin Feuerwehrmann verletzte sich bei Löscharbeiten leicht am Bein. Ansonsten wurde durch das Feuer niemand verletzt – die Sauna war zum Brandzeitpunkt unbesetzt. Auch zog ein Rauch durch das Treppenhaus in weitere Wohnungen. Es blieb...

  • Kempten
  • 24.06.22
In der Nacht hat es einen Brandanschlag auf mehrere Polizeibusse in München gegeben.
7.464× 1

Zusammenhang mit G7-Gipfel wahrscheinlich
Brandanschlag auf etliche Busse der Bundespolizei in München

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat es gegen 03:00 Uhr einen Brandanschlag auf mehrere Mannschaftsbusse der Bundespolizei gegeben. Dabei wurden acht Polizeibusse größtenteils komplett abgefackelt. Vermutlich besteht ein Zusammenhang mit dem am Wochenende anstehenden G7-Gipfel auf Schloss Elmau nahe Garmisch-Partenkirchen. Keine VerletztenIn den durch das Feuer zerstörten Mannschaftsbussen befanden sich Ausrüstungsgegenstände der Bundespolizei wie Schlagstöcke und Helme. Es gab keine...

  • 22.06.22
Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken.
4.269× 10 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl-Brand an Markt Rettenbacher Kindergarten: 50.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken. Laut Polizeiangaben fing das Flachdach eines Rohbaus Feuer. Der Rohbau stand direkt neben einem Kindergarten. Die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen verhindern. Kripo Memmingen ermitteltNur am Dachstuhl des Kindergartens ist ein geringer Schaden entstanden. Beim Brand und bei den Löscharbeiten wurde niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf...

  • Markt Rettenbach
  • 13.06.22
3.625× 11 Bilder

10.000 Euro Schaden
Feuer bei der Feuerwehr - Löschfahrzeug in Schlachters in Brand geraten

In Schlachters wurde am Dienstagmittag ein Feuermelder aus dem Feuerwehrhaus ausgelöst. Der erste eingetroffene Feuerwehrmann stellt dann fest, dass es auf dem Fahrersitz des einzigen Löschfahrzeuges brannte. Mit einem Feuerlöscher konnte er den Brand aber schnell löschen.  Taschenlampe als Brandursache Ursächlich für den Brand war laut Polizeibericht eine im Fahrzeug gelagerte Taschenlampe. Der darin befindliche Akku entzündete sich von selbst und explodierte. Dadurch wurde dieser gegen die...

  • Sigmarszell
  • 24.05.22
In Senden hat am Montagabend ein 8-jähriger Junge vorbildlich reagiert und so möglicherweise einen größeren Brand verhindert. Am Nachbarhaus hatte er ein Feuer an an der Terrassenüberdachung entdeckt. (Symbolbild).
1.308×

Vorbildlich verhalten
Bub (8) entdeckt Brand in Senden und verhindert Schlimmeres

In Senden hat am Montagabend ein 8-jähriger Junge vorbildlich reagiert und so möglicherweise einen größeren Brand verhindert. Am Nachbarhaus hatte er ein Feuer an an der Terrassenüberdachung entdeckt. Defekter Akku löst Feuer aus Der Junge hatte eine starke Rauchentwicklung entdeckt und meldete das sofort bei seiner Mutter, welche dann den Notruf wählte. Die Feuerwehren Senden und Wullenstetten mit 23 Personen konnten das übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Wie die Polizei...

  • 24.05.22
Feuerwehr (Symbolbild)
6.265× 1

Polizei verhaftet Verdächtigen
Drei Brände innnerhalb kurzer Zeit in Markdorf: Zwei Pferde sterben, 400.000 Euro Schaden

+++Update+++ Nach der Brandserie in Markdorf hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Im Rahmen der Ermittlungen hat die Polizei einen 26-jährigen festgenommen. Der dringend Tatverdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zum Ablauf der Tat sind laut Polizei noch nicht abgeschlossen.  Bezugsmeldung: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Markdorf innerhalb kurzer Zeit zu drei Bränden gekommen. Zunächst wurde gegen 2:45 Uhr der Brand einer Scheune im Lilienweg...

  • 22.05.22
In Vöhringen ist am Mittwochnachmittag der Dachstuhl eines Reihenhauses in Brand geraten. Dabei ist ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden.  (Symbolbild).
508×

Brandursache unklar
25.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand in Vöhringen

In Vöhringen ist am Mittwochnachmittag der Dachstuhl eines Reihenhauses in Brand geraten. Dabei ist ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden.  Brandursache unklar Ein Anwohner hatte die Flammen im Dachstuhl des Reihenhauses in der Schützenstraße bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer laut Polizeibericht zügig löschen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Insgesamt ist ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro entstanden. Neben 29 Personen der...

  • 19.05.22
Die Feuerwehr löschte in Marktoberdorf einen Brand in einer Recyclingfirma. (Symbolbild).
950×

Technischer Defekt
Trafostation von Recyclingfirma in Marktoberdorf fängt Feuer

Am Montagmittag hat bei einer Recyclingfirma in Marktoberdorf am Röntgenring die firmeneigene Trafostation angefangen zu brennen. Laut Polizeibericht war ein technischer Defekt in einem Verteilerkasten dafür verantwortlich. Der Kasten wurde so zu heiß und es kam zu einem Schmorbrand.  Betriebselektriker und Feuerwehr verhindern schlimmeren SchadenDie Betriebselektriker konnten Schlimmeres verhindern. Sie schalteten die Anlage sofort ab. Die Feuerwehren aus Geisenried, Marktoberdorf und...

  • Marktoberdorf
  • 26.04.22
Eine Person wurde bei einem Wohnungsbrand am Samstagabend verletzt.
9.187× Video 8 Bilder

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Eine Verletzte bei Wohnungsbrand in Oberthalhofen

Bei einem Feuer in einer Wohnung in Oberthalhofen, in der Nähe von Oberstaufen, hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Bewohnerin verletzt. Die Obergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses war am Samstagabend gegen 21:45 Uhr in Brand geraten. Die Bewohner bemerkten das Feuer, das im Bereich eines Kachelofens entstand, laut Polizeimeldung selbst.  Mit Rauchvergiftung ins KrankenhausSie konnten die Wohnung zwar noch rechtzeitig verlassen, eine der beiden Bewohnerin erlitt allerdings...

  • Oberstaufen
  • 24.04.22
10.230× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
In Rückholz ist im Keller eines Gasthauses ein Feuer ausgebrochen.  (Symbolbild).
5.193×

Im Bereich einer Stückholzheizung im Keller
Feuer in Gasthaus in Rückholz - 31 Menschen im Gebäude

In einem Gasthof in Rückholz ist in der Nacht zum Mittwoch, kurz nach Mitternacht, ein Feuer ausgebrochen. In dem Heizungskeller des Anwesens fingen unter anderem Holzscheite und die Isolierungen von Pufferspeichern im Bereich einer Stückholzheizung an zu brennen.  Starke RauchentwicklungWegen der Flammen kam es laut Polizeimeldung zu einer starken Rauchgasentwicklung im gesamten Haus. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich 31 Menschen in dem Gasthof. Alle Personen konnten rechtzeitig...

  • Rückholz
  • 20.04.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.384×

20.000 Euro Sachschaden
Defekte Fahrradlampe löst Brand in Flur in Holzgünz aus

In Holzgünz hat am Mittwochnachmittag eine defekte Fahrradlampe einen Brand ausgelöst. Dabei ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.  20.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilt hatte ein Mann im Flurbereich seines Hauses in der Hauptstraße seine Fahrradlampe geladen. Dabei fing die Lampe Feuer. Das führte dazu, dass andere Gegenstände, darunter mehrere Fahrräder, in der Nähe ebenfalls in Brand gerieten. Der Hauseigentümer bemerkte den Brand selbst noch rechtzeitig und konnte...

  • Holzgünz
  • 01.04.22
Die Feuerwehr rückte zu einem Brand eines Bauernhofes in Böbing aus. (Symbolbild).
1.491×

150 Feuerwehrleute im Einsatz
Feuer zerstört Bauernhof und Wohnhaus in Böbing komplett

Am frühen Dienstagabend ist in Böbing im Landkreis Weilheim-Schongau ein landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Das Feuer griff laut der Polizei auch auf ein nahegelegenes Wohnhaus über. Der entstandene Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere hunderttausend Euro.  Löscharbeiten dauern bis nach MitternachtGegen 18:40 Uhr des Dienstags erreichte die Mitteilung des Brandes die integrierte Leitstelle. Als die  Einsatzkräfte der regionalen Feuerwehren und der ebenfalls...

  • 16.03.22
Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich ein Feuer, dass in Gaisbeuren zwei Wohnungen zerstörte, weiter ausgeweitet hat. (Symbolbild)
1.287×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Wohnungen in Gaisbeuren brennen durch Feuer vollständig ab

Am Freitagabend ist gegen 18:00 Uhr in Gaisbeuren im Landkreis Ravensburg in einer Wohnung in der Industriestraße ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache des Brandes ist bisher laut Polizei nicht geklärt. Das Feuer zerstörte die Wohnung und eine weitere angrenzende Wohnung komplett.  Flammen greifen beinahe auf Fahrzeughalle überDie beiden Wohnungen befanden sich über einem Bürokomplex, der direkt mit einer Fahrzeughalle des örtlichen Busunternehmens verbunden ist. Die Halle lief ebenfalls Gefahr...

  • 14.03.22
Im Ulmer Stadtteil Laichingen e ist am Samstagnachmittag eine Scheune in Brand geraten. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, brannte die Scheune komplett nieder.  (Symbolbild).
1.251×

Anwohner bemerken Feuer
200.000 Euro Sachschaden - Scheune bei Ulm niedergebrannt

Im Ulmer Stadtteil Laichingen ist am Samstagnachmittag eine Scheune in Brand geraten. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, brannte die Scheune nieder.  200.000 Euro SchadenAnwohner hatten berichtet, dass aus einer Scheune Flammen schlagen würden, woraufhin die Feuerwehr sofort ausrückte. Die Einsatzkräfte konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Ein angebautes Wohnhaus wurde laut Polizeibericht ebenfalls beschädigt und ist aktuell nicht bewohnbar. Ein Auto und weitere Gegenstände in der...

  • Ulm
  • 13.03.22
Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Auto und das Carport komplett abbrannten. (Symbolbild)
1.305×

Feuer durch technischen Defekt
Carport und Auto brennen in Memmingen vollständig ab

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Carport im Friedhofsweg in Memmingen in Flammen gestanden. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge fing ein in dem Carport abgestelltes Auto durch einen technischen Defekt an zu brennen.  Fahrzeug und Carport komplett abgebranntObwohl die Feuerwehr Memmingen sehr schnell vor Ort war, konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf den Carport nicht mehr verhindern. Das Auto und der Carport wurden vom Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden...

  • Memmingen
  • 10.03.22
In Friedrichshafen wurde eine 58-jährige Frau durch eine Stichflamme im Gesicht verletzt. Sie musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  (Symbolbild)
1.065×

Beim Kochen
Stichflamme verletzt Frau (58) in Friedrichshafen im Gesicht - Hubschrauber im Einsatz

In Friedrichshafen wurde eine 58-jährige Frau durch eine Stichflamme im Gesicht verletzt. Sie musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  Krankenhaus wieder verlassen Die Stichflamme war beim Kochen in der eigenen Küche entstanden. Der Grund ist laut Polizeibericht noch unklar. Die Flamme beschädigt außerdem noch mehrere Gegenstände in der Küche. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich.  Ein 10-jähriger Junge, der sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in...

  • Friedrichshafen
  • 09.03.22
Feuerwehr (Symbolbild).
608×

Schweißarbeiten
Schwelbrand in Industriehalle in Ravensburg: Fünfstelliger Sachschaden

Mittwochnachmittag hat es in der Produktionshalle eines Ravensburger Industriebetriebes gebrannt. Laut Polizei gab es einen Schwelbrand auf dem Dach, vermutlich ausgelöst beim Schweiß wegen Instandsetzungsarbeiten.  Arbeiter vorsorglich ins KrankenhausFünf Arbeiter, die mit den Tätigkeiten auf dem Dach beschäftigt waren, haben den Rauch zeitweilig eingeatmet. Der Rettungsdienst hat sie vorsorglich zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Schaden mindestens fünfstelligZur...

  • Ravensburg
  • 09.03.22
In Markt Rettenbach griff in der Nacht zum Dienstag ein Feuer in einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. (Symbolbild)
1.764×

Asche in Tonne gefüllt
Brand in Markt Rettenbach: Feuer greift von Mülltonne auf Wohnhaus über

In der Nacht auf Dienstag griff in Frechenrieden, einem Ortsteil von Markt Rettenbach, der Brand einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. Nach Angaben der Polizei hatte der Bewohner des Hauses nach ersten Erkenntnissen noch heiße Asche in die Tonne gefüllt, sodass sich diese entzündete. Die Mülltonne stand so nah an der Hauswand, dass die Flammen darauf übergriffen. Der Bewohner wurde von einem Rauchmelder geweckt und entdeckte das Feuer rechtzeitig. Er konnte eine Ausbreitung des Brands mit...

  • Markt Rettenbach
  • 01.03.22
Am frühen Samstagabend, gegen 19.50 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Georgstraße in Ravensburg gemeldet.(Symbolbild).
5.370×

Polizei spricht von Brandstiftung
Verletzte Person und 20.000 Euro Sachschaden nach Brand in Ravensburg

Am frühen Samstagabend, gegen 19.50 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Georgstraße in Ravensburg gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Gebäude zunächst nur mit schwerem Atemschutzgerät betreten. Vorsorglich wurden aus dem Gebäude etwa 12 Personen evakuiert. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurden nach dem Löschen des Feuers zwei Brandstellen, die mit aller größter Wahrscheinlichkeit mutwillig gelegt wurden, festgestellt. Einen Hinweis auf die...

  • Ravensburg
  • 14.02.22
In Babenhausen ist am Dienstagabend im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Auslöser soll eine Sauna gewesen sein. (Symbolbild)
906×

Keine Verletzten
Sauna löst Brand in Babenhausen aus - Rauchmelder verhinderte wohl Schlimmeres

In Babenhausen ist am Dienstagabend im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Auslöser soll eine Sauna gewesen sein. 30.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilet breitete sich das Feuer auch auf umliegendes Inventar aus. Das führte zu einer starken Rauchentwicklung, die auch außerhalb des Gebäudes wahrzunehmen war. Zum Zeitpunkt des Brandes war nur ein 54-jähriger Mann im Haus. Er wurde durch eingebaute Rauchmelder geweckt, konnte das Haus verlassen und einen Notruf...

  • Babenhausen
  • 09.02.22
In Senden ist eine Containergarage abgebrannt. Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild).
2.131×

30 Feuerwehrkräfte im Einsatz
Feuer zerstört Oldtimer und technische Geräte - Garagenbrand in Senden

In Senden bei Neu-Ulm ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Im Stadtteil Aufheim in der Hartstraße brannte eine Containergarage ab. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Eine Brandstiftung kann laut Polizei ausgeschlossen werden. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Hoher SachschadenDer Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Das liegt auch daran, dass sich in der Garage neben technischen Geräten auch ein VW T4...

  • Neu-Ulm
  • 22.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ