Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Teurer Unfall auf regennasser Fahrbahn bei Apfeltrach. (Symbolbild)
2.329×

Teurer Oldtimer kaputt
Autofahrer (51) kommt bei Apfeltrach von der Fahrbahn ab - 70.000 Euro Schaden

Ein 51-jähriger Autofahrer ist am Samstagnachmittag mit seinem teuren Oldtimer von der regennassen Fahrbahn abgekommen. Laut der Polizei in Mindelheim hatte der Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Verletzt wurde der 51-jährige Unterallgäuer bei dem Unfall glücklicherweise nicht. An seinem teuren Auto entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

  • Apfeltrach
  • 18.07.21
Minderjährige haben in Bad Wörishofen ein Postfahrrad geklaut. (Symbolbild)
2.105× 2 1

Tatverdächtige ermittelt
Jugendliche klauen Postfahrrad in Bad Wörishofen und zünden es an

Am frühen Freitagmorgen haben vermutlich drei Minderjährige ein elektrisch unterstütztes Postzustellungsfahrrad der Deutschen Post aus dem Stadtgebiet Bad Wörishofen geklaut und es in Brand gesteckt. Nach Angaben der Polizei machten sie eine Spritztour mit dem Rad und versuchten es dann mithilfe eines Brandbeschleunigers anzuzünden.  Zeuge kann einen Tatverdächtigen bei der Flucht ergreifen Ein Zeuge beobachtete die Minderjährigen und konnte einen von ihnen bei der Flucht ergreifen....

  • Bad Wörishofen
  • 17.07.21
Unbekannte haben versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen. (Symbolbild)
1.745× 1

Videoaufnahmen zeigen die Täter
Unbekannte wollen Geldautomaten aufbrechen: 22.000 Euro Schaden, keine Beute

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 2 und 5:30 Uhr versucht, einen Geldautomaten der Raiffeisenbank in der Waldstraße in Kettershausen aufzubrechen und dabei einen Schaden in Höhe von 22.000 Euro verursacht. Wie die Polizei berichtet, scheiterten sie an der Widerstandskraft des Automaten und flüchteten schließlich ohne Beute. Videoaufzeichnungen zeigen maskierte PersonenVideoaufzeichnungen der Bank zeigen mindestens zwei mit Sturmhauben maskierte Personen, wobei...

  • Kettershausen
  • 16.07.21
Aquaplaning auf der Autobahn (Symbolbild)
1.507×

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn
Aquaplaning auf der Autobahn: Drei Unfälle innerhalb einer Stunde auf der A7

Am Sonntagabend hat es auf der A7 im Bereich Memmingen dreimal hintereinander gekracht. Ursache waren Aquaplaning und zu hohe Geschwindigkeit. Zunächst krachte ein 45-jähriger Autofahrer bei Altenstadt in Fahrtrichtung Füssen in die Mittelschutzplanke und schleuderte dann quer über die Fahrbahn. Er kam schließlich in der Bankette zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, verursachte aber einen Schaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.Etwa zehn Minuten später geriet auf Höhe Dettingen, in Fahrtrichtung...

  • Memmingen
  • 05.07.21
Am Mittwochnachmittag hat sich ein Auto auf der A96 bei Aitrach mehrfach überschlagen. Die Insassen (27, 27, 30,39) blieben unverletzt, so die Polizei.
1.796×

Platzregen
Auto auf A96 bei Aitrach überschlägt sich mehrfach: Alle vier Insassen haben Glück

Am Mittwochnachmittag hat sich ein Auto auf der A96 bei Aitrach mehrfach überschlagen. Die Insassen (27, 27, 30,39) blieben unverletzt, so die Polizei.  Insassen haben SchutzengelDemnach war der 39-jährige Fahrer des Daimlers in Richtung Lindau unterwegs, als er wegen des Platzregens und mutmaßlich nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße abkam. Bei dem Überschlag des Wagens im Grünstreifen blieben alle Insassen unverletzt. Allerdings entstand am Auto Totalschaden in Höhe...

  • Aitrach
  • 11.06.21
Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. (Symbolbild)
1.584× 1

Glück im Unglück
Autofahrerin (57) fährt in Bad Wörishofen in einen Krähenfuß - wer hat was gesehen?

Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in der Gammenrieder Straße in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. Durch schnelles Handeln konnte sie Schlimmeres verhindern.  Selbst "gebastelt" Der Krähenfuß war aus einer Schraube und einem Kronkorken selbst gebastelt. Die Schraube bohrte sich in das rechte Vorderrad des Autos der 57-Jährigen. Weil sie ihr Fenster offen hatte, hörte sie das zischen der ausströmenden Luft und fuhr sofort rechts ran. So konnte ein größerer...

  • Bad Wörishofen
  • 10.06.21
Der Rückreiseverkehr verursachte viel Staus auf den Autobahnen. Dadurch kam es zu mehreren Auffahrunfällen. (Symbolbild)
2.295×

Rückreiseverkehr
Wegen Stau - Mehrere Auffahrunfälle auf der Autobahn

Mehrere Autofahrer/innen haben am Sonntag ein Stauende zu spät bemerkt. Bei den Auffahrunfällen blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. Personen wurden nicht verletzt.  14.000 Euro Sachschaden Am Sonntagmittag hat ein 69-jähriger Autofahrer auf der A96 in Richtung München den stockenden Verkehr vor dem Autobahnkreuz Memmingen zu spät bemerkt. Er fuhr einer 42-jährigen Autofahrern hinten auf. Auch der 31-jähriger nachfolgende Autofahrer reagierte zu spät und fuhr ebenfalls hinten auf. Laut...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt. (Symbolbild)
2.695× 1

Starkregen
Mehrere Aquaplaning-Unfälle auf der A7 im Unterallgäu

Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt.  "Nicht angepasste Geschwindigkeit"Auf der A7 zwischen Berkheim und Altenstadt ist am Sonntagmorgen ein 74-jähriger Autofahrer ins schleudern geraten und in die Seitenleitplanke gekracht. Grund dafür war laut Polizeibericht nicht angepasste Geschwindigkeit. Den Sachschaden am Auto gibt die Polizei mit 20.000 Euro an. Das...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
Ein verdreckter Blinker eines Güllefass, war der Grund für einen Kradunfall bei Böhen. (Symbolbild)
5.192× 3

Verdreckten Blinker an Güllefass übersehen
Junge Kradfahrerin (24) bei Überholmanöver bei Böhen verletzt

Am Dienstagabend wurde bei Böhen auf der MN18 Richtung Ottobeuren eine 24-jährige Kradfahrerin beim Überholen verletzt. Sie hatte den stark verschmutzten Blinker an einem Güllefass übersehen.  Verdreckter BlinkerKurz vor der Abzweigung nach Brandholz betätigte der vorausfahrende Landwirt mit seinem Traktor-Güllefass-Gespann seinen Blinker um nach links abzubiegen. Zeitgleich wollte eine hinter ihm fahrende 24-jährige Kradfahrerin das Gespann überholen. Dabei kam es dann zur Kollision bei der...

  • Böhen
  • 03.06.21
Auf der A7 bei Bad Grönenbach ist am Donnerstagvormittag ein 21-jähriger Autofahrer nach einem riskanten Überholmanöver von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb in der angrenzenden Böschung liegen.  (Symbolbild)
2.404×

Kurz vor der Ausfahrt noch überholt
Auto überschlägt sich bei Autobahnausfahrt Bad Grönenbach - Fahrer (21) ohne Führerschein?

Auf der A7 bei Bad Grönenbach ist am Donnerstagvormittag ein 21-jähriger Autofahrer nach einem riskanten Überholmanöver von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb in der angrenzenden Böschung liegen.  Kontrolle verlorenDer junge Mann wollte laut Polizeibericht die Autobahnausfahrt Bad Grönenbach nehmen. Kurz vor der Ausfahrt überholte er aber noch einen LKW, sodass er direkt nach dem Überholmanöver nach rechts abfahren wollten. Da er aber durch das Überholen noch ziemlich...

  • Bad Grönenbach
  • 22.05.21
Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag ein Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. (Symbolbild)
2.451×

Polizei muss eingreifen
Abenteuerlustige Kinder (10-12) klettern aufs Dach der alten Brauerei in Ottobeuren

Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag der Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. Mehrere Streifen der Polizei konnten den Vorfall schnell aufklären.  Dachziegel heruntergeworfen Auf dem Dach fand die Polizei dann vier Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren vor. Alle vier wurden vom Dach geholt und anschließend den Eltern übergeben. Die Kinder hatten außerdem Dachziegel heruntergeworfen,...

  • Ottobeuren
  • 21.05.21
Am Dienstagnachmittag hat ein 32-jähriger Mann in Bad Grönenbach in einem Mehrfamilienhaus randaliert. Dabei verletzte er sich selbst an einer zerbrochenen Glasscheibe. (Symbolbild)
2.531×

Er war in der falschen Wohnung
Mann (32) randaliert in Memminger Mehrfamilienhaus und verletzt sich dabei selbst

Am Dienstagnachmittag hat ein 32-jähriger Mann in Bad Grönenbach in einem Mehrfamilienhaus randaliert. Dabei verletzte er sich selbst an einer zerbrochenen Glasscheibe.  Wohnung verwechselt Der 32-Jährige wollte laut Polizeibericht eine Bekannte in dem Mehrfamilienhaus besuchen. Als er das Haus betrat, ging er aus Versehen in die falsche Wohnung. Als er im Flur den Wohnungseigentümer traf, frage er ihn nach seiner Bekannten. Es kam dann zu einer Auseinandersetzung in der der 32-Jährige den...

  • Bad Grönenbach
  • 12.05.21
In Memmingen hat die Polizei einen 32-jährigen Einbrecher festgenommen.  (Symbolbild)
2.346× 1 1

Nach "hartnäckigen Ermittlungen"
Polizei fasst mehrfachen Einbrecher (32) in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei einen 32-jährigen Einbrecher festgenommen. Der arbeitslose Mann ist für mindestens zwei Einbrüche im nordöstlichen Stadtgebiet verantwortlich.  Einbrüche im September 2020Der Einbrecher war laut Polizeibericht im September 2020 gewaltsam in ein Autohaus und in einen Herstellerbetrieb eingebrochen. Dabei verursachte er einen Sachschaden von rund 1.500 Euro. Außerdem entwendete er einen Fernseher, einen PC mit Monitor, einen Laptop, weitere Kleingeräte und eine...

  • Memmingen
  • 12.05.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.841×

15.000 Euro Schaden
Brand in Memmingerberg - Feuerwehr kann Übergreifen auf Mehrfamilienhaus verhindern

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es im Garten eines Mehrfamilienhauses in Memmingerberg gebrannt. Laut Polizei war eine Gartenlaube in Vollbrand geraten. Das Feuer griff außerdem auf eine weitere Gartenhütte über.  Die Feuerwehren aus Memmingen und Memmingerberg konnten allerdings verhindern, dass das Feuer auch noch auf eine Doppelgarage und das Mehrfamilienhaus übergriff. Insgesamt entstand bei dem Brand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Gartenlaube brannte vollständig...

  • Memmingerberg
  • 11.05.21
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
784×

30.000 Euro Sachschaden
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, 05.05.2021, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen dem Gaierberghof und Kirchhaslach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-Jähriger die Haseltalstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 59-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigen 24-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. 30.000 Euro SachschadenAn beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhaslach war mit 12 Einsatzkräften u. a. zum Binden...

  • Kirchhaslach
  • 06.05.21
Mehrere brennende Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen.  (Symbolbild)
4.077×

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen angezündet

Am Mittwoch, 05.05.2021, bemerkten gegen 01:45 Uhr mehrere Bewohner der Vorderen Gerbergasse Rauchgeruch und verständigten die Integrierte Rettungsleitstelle. Durch die zuerst am Einsatzort eintreffenden Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen konnten zusammen mit einer der Mitteilerinnen in der Hofzufahrt einer Arztpraxis zwei brennende Mülltonnen festgestellt werden. Brand schnell gelöschtDie Polizeibeamten begannen vor Eintreffen der Feuerwehr mit ersten Löschmaßnahmen, durch die...

  • Memmingen
  • 06.05.21
Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen.(Symbolbild)
1.783×

Unfall bei Tussenhausen
100.000 Euro Schaden: Autofahrer (70) verschätzt sich bei Überholmanöver

Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen. Ein entgegenkommender 53-jähriger Autofahrer konnte Schlimmeres gerade noch verhindern. Beide versuchten auszuweichenDer 70-Jährige hatte versucht, dass Überholmanöver abzubrechen und wieder einzuscheren. Auch der entgegenkommende Autofahrer wich nach rechts in ein Feld aus. Trotzdem prallten die beiden Fahrzeuge seitlich gegeneinander. Beide Autos mussten mit Totalschaden...

  • Tussenhausen
  • 04.05.21
Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut.(Symbolbild).
3.255×

Wer ist gefahren?
Betrunkenes Ehepaar baut Unfall und ruft selbst die Polizei

Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut. Ehepaar stark betrunkenDie Polizeistreife fand das Ehepaar inklusive Auto neben der Straße in einem Graben. Laut Polizeibericht hatten beide eine starke Alkoholfahne. Da die Polizei nicht sagen konnte wer gefahren war, mussten beide einen Atemalkoholtest machen. Der Mann (über 2...

  • Kirchhaslach
  • 04.05.21
Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. (Symbolbild)
1.294×

25.000 Euro Sachschaden
Kleintransporter verliert auf A7 bei Woringen die Kontrolle und kippt

Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Transporter schlittert 70 Meter über AutobahnDer Kleintransporter kam laut Polizeibericht nach links von der Fahrbahn ab und prallte zwei mal gegen die Mittelleitplanke. Dadurch geriet der Transporter ins schleudern und kippte. "Liegend" schlitterte das Fahrzeug dann noch rund 70 Meter über die Autobahn und kam erst...

  • Woringen
  • 30.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.147×

50.000 Euro Schaden
Dachgeschosswohnung in Röfingen brennt komplett aus

In der Nacht auf Montag ist eine Dachgeschosswohnung in Röfingen (Landkreis Günzburg) komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei wurden auch die Büroräume und die Werkstatt, die sich unter der Wohnung befanden durch die Flammen und den Ruß beschädigt. Ingesamt entstand demnach ein Schaden von etwa 50.000 Euro.  Mit insgesamt 65 Einsatzkräften waren die Feuerwehren aus Scheppach, Röfingen und Burgau vor Ort. "Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden", so die Polizei. Der...

  • Memmingen
  • 26.04.21
Zwei leicht Verletzte bei Unfall bei Ottobeuren  (Symbolbild)
730×

Leichte Verletzungen und Sachschaden
Autofahrer (18) übersieht entgegenkommendes Auto bei Ottobeuren

In Ottobeuren ist ein 18-jähriger Autofahrer beim Versuch nach links in die Langenberger Straße abzubiegen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Er hatte das entgegenkommende Auto übersehen. Beim Zusammenstoß wurde das entgegenkommende Auto noch gegen ein drittes Auto gedrückt.  Leichte VerletzungenBeide Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ottobeuren gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 19.000 Euro.

  • Ottobeuren
  • 09.04.21
24-Jähriger kommt von Fahrbahn ab (Symbolbild).
3.071×

Unfall bei Memmingerberg
Mit Sommerreifen unterwegs: Autofahrer (24) fährt sein Auto zu Schrott

In den Morgenstunden des Mittwochs, 07.04.2021, befuhr ein 24-jähriger PKW-Lenker die Kreisstraße MN 17 von Memmingerberg Richtung Ungerhausen. In einer Linkskurve kam er aufgrund seiner Sommerbereifung von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Feld. Auto hat TotalschadenZum Glück wurde er nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.

  • Memmingerberg
  • 09.04.21
Unfall (Symbolbild)
2.497×

Nach Frontalzusammenstoß bei Ettringen
Vier weitere Glatteisunfälle im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen, 07.04.2021, ereigneten sich zu dem schweren, bereits gemeldeten Verkehrsunfall noch drei weitere Unfälle an der Umgehung im Bereich der Brücke. Ein Leichtverletzter, Sachschaden Bei beiden ersten Unfällen kamen die Fahrer der Pkws von der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden aufgrund der Straßenglätte ab und kollidierten mit der Leitplanke. Den ersten Unfall verursachte ein 27-Jähriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.338× 1

Auf der Suche nach dem Impfzentrum
Autofahrer (78) fährt anderes Auto an - und fährt einfach weiter

Ein 78-jähriger, ortsunkundiger Pkw-Lenker suchte am Mittwochabend das Impfzentrum in Bad Wörishofen. In der Rudolf-Diesel-Straße fuhr er zunächst rechts ran, stellte aber fest, dass er hier falsch war und fuhr wieder in den fließenden Verkehr ein, obwohl gerade ein Mercedes an ihm vorbeifuhr. Dessen 65-jähriger Fahrer bremste, und der Ortsunkundige fuhr vor diesem wieder auf die Straße; dabei kam es jedoch zu einem minimalen Kontakt zwischen den vorderen Kotflügeln der beiden Fahrzeuge. Der...

  • Bad Wörishofen
  • 26.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ