Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Unbekannte sind in die Memminger Eissporthalle eingebrochen (Symbolbild).
1.085×

15.000 Euro Schaden
Unbekannte brechen in Memminger Eissporthalle ein

In der Nacht vom Samstag, den 26.12.2020, auf Sonntag, den 27.12.2020, verschaffte sich eine bisher unbekannte Täterschaft mittels massiver Gewalt Zutritt zur Eisporthalle. Aus zwei aufgebrochenen Getränkeautomaten wurde Bargeld in bisher unbekannter Höhe entwendet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Sachdienliche Hinweise werden bei der Kriminalpolizei Memmingen unter Tel. 08331/100-0 entgegengenommen. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch die KPI Memmingen,...

  • Memmingen
  • 29.12.20
Unfall (Symbolbild)
592×

Unfall
Sachschaden: LKW-Fahrer (54) fährt auf A7 bei Buxheim rückwärts

Am Montag gegen 16:30 Uhr befuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die A7 in Fahrtrichtung Süden. Auf Höhe des Autobahnkreuzes Memmingen beabsichtigte er die A 96 in Richtung Lindau zu befahren, befand sich jedoch auf der Tangente Richtung München. Als er seinen Fehler bemerkte, bremste er bis zum Stillstand ab und versuchte mittels Rangieren nach rechts noch auf den Zubringer Richtung Lindau zu fahren. Dies misslang, sodass er anschließend rückwärts fuhr und dabei einen hinter...

  • Buxheim
  • 10.11.20
Unfall mit hohem Sachschaden (Symbolbild)
2.134× 1

Keiner verletzt
Nach Zusammenprall auf der A96 bei Mindelheim um 180 Grad gedreht

Am Mittwochabend kam es vor der Anschlussstelle A96 in Richtung Memmingen zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Der von Mindelheim kommende PKW wollte nach links zur Auffahrt der A96 in Richtung Memmingen abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrzeug. Das Fahrzeug des Verursachers wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes um 180 Grad gedreht und verfehlte ein weiteres Fahrzeug nur knapp. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund Totalschadens...

  • Mindelheim
  • 05.11.20
Unfall mit drei Verletzten an der sogenannten „Wanderbaustelle“ (Symbolbild)
1.455×

35.000 Euro Sachschaden
Unfall auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Ulm - Drei Personen verletzt

Gegen 11:30 Uhr ereignete sich auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Ulm ein Unfall mit insgesamt drei verletzten Personen zwischen den Anschlussstellen Altenstadt an der Iller und Illertissen. An der Unfallstelle verengte sich die Richtungsfahrbahn aufgrund Instandssetzungsarbeiten an der Mittelschutzplanke von zwei Fahrspuren auf den rechten Fahrstreifen. Trotz zweifacher Vorankündigung und sukzessiver Geschwindigkeitsreduzierung überholte ein 59-jähriger Fahrer eines Sattelzuges auf dem linken...

  • Babenhausen
  • 26.10.20
Symbolbild
651×

Sachschaden
Paketfahrer übersieht LKW bei Erisried

Am Donnerstagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der MN 4 zwischen Gronau und Erisried. Ein Paketlieferant übersah beim Einbiegen auf die MN 4 einen vorfahrtsberechtigten Lkw. Durch den Zusammenstoß kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab und kam seitlich im Straßengraben zum Liegen. Beide beteiligten Fahrer hatten Glück im Unglück und wurden nur leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft jedoch auf etwa 50.000 Euro.

  • Stetten
  • 23.10.20
Symbolbild
519×

Autobahn
30.000 Euro Schaden bei Unfall auf der A7 bei Berkheim

Gegen 09:45 Uhr befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw die BAB 7 in Fahrtrichtung Füssen auf dem rechten Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Dettingen an der Iller und Berkheim. Auf Hohe des Parkplatzes Brühl-West staute sich der Verkehr aufgrund Bauarbeiten, weshalb der Pkw-Fahrer einen Fahrstreifenwechsel vornehmen wollte. Dabei übersah er einen von hinten herannahenden 30-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 30-Jährige in die Mittelleitplanke geschoben wurde,...

  • Fellheim
  • 20.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.210×

Sachschaden
Bewehrungsstahl setzt Auto auf der A7 bei Woringen außer Betrieb

In den Morgenstunden des 16.10.2020 kam es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Memmingen/Süd und Woringen zu einem Verkehrsunfall. Ein noch Unbekannter hat auf diesem Streckenabschnitt zuvor Eisenbewehrung für eine Mauer verloren. Aufgrund des Regens und der Morgendämmerung erkannte ein PKW-Führer dies Stahlteile zu spät. Beim Überfahren wurde unter anderem die Ölwanne beschädigt, weshalb die Autobahnmeisterei zum Abbinden der Betriebsstoffe vor Ort war. Der Schaden am Fahrzeug beläuft...

  • Woringen
  • 17.10.20
Einbruch (Symbolbild)
629×

Mit brachialer Gewalt
Unbekannter bricht in Memminger Berufsschule ein

In der Nacht von Samstag, den 10.10. auf Sonntag 11.10.2020, wurde mittels brachialer Gewalt eine Berufsschule im Osten von Memmingen angegangen. Der Täter schlug eine Scheibe im Keller ein und verschaffte sich so Zugang zu den Räumlichkeiten. Hoher Sachschaden, Beute eher geringAuf der Suche nach Wertgegenstände durchkämmte er diverse Büros, welche er teils erheblich verwüstete. Durch den Vandalismus entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Tatbeute ist bis dato...

  • Memmingen
  • 12.10.20
Auf der A7 bei Memmingen haben sich am Samstag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
2.798× 1

Starker Reiseverkehr
Eine Leichtverletzte und Sachschaden: Mehrere Unfälle auf A7 bei Memmingen

Am Samstag haben sich im Bereich der A7 bei Memmingen mehrere Unfälle ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von knapp 42.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung.  Da an diesem Wochenende in vielen Bundesländern die Herbstferien begonnen haben, gab es auf der A7 starken Ferienreiseverkehr. Dadurch kam es in vielen Bereichen der A7 zu Stockungen und teils zu Stauungen.  Nicht aufgepasst und frontal in Vordermann gefahrenAm Autobahnkreuz Memmingen war um...

  • Memmingen
  • 11.10.20
Das Auto fing während einer Probefahrt Feuer (Symbolbild)
1.107×

Technischer Defekt
Auto fängt Feuer während Probefahrt in Albishofen

Am Samstagnachmittag wurde mit einem Fahrzeug, welches sich aufgrund eines technischen Defekts bei einer Kfz-Werkstatt befand, zur Überprüfung der Fahreigenschaften eine Probefahrt durchgeführt. Im Bereich Albishofen fing der Motorraum an zu rauchen und fing schließlich Feuer. Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Lachen gelöscht. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

  • Lachen
  • 11.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.252×

8.000 Euro Schaden
Brennender Pkw an der A 96-Anschlussstelle Memmingen-Nord

Am 30.09.2020, gegen 17.30 Uhr, war ein 39-jähriger Pkw-Lenker auf der A 96 in Richtung München unterwegs. Als sein Fahrzeug zu Stottern begann, fuhr er an der Anschlussstelle Memmingen-Nord ab. Am Ende der Ausfahrtspur, unmittelbar an der Einmündung zur Europastraße, fing das Auto plötzlich aus dem Motorraum zu qualmen an, weshalb er sofort anhielt und sich in Sicherheit brachte. Einen Moment später stand das Fahrzeug in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr Memmingen konnte den Brand schnell...

  • Memmingen
  • 30.09.20
Autofahrerin schätzt Geschwindigkeit falsch ein und es kommt zum Unfall (Symbolbild)
1.201×

10.000 Euro Schaden
Autofahrerin (77) schätzt Geschwindigkeit falsch ein bei Dirlewang

Am Donnerstag wollte eine 77-Jährige mit ihrem Pkw von einem Feldweg kommend auf die B16 auffahren. Dabei nahm sie zwar einen herannahenden Lkw wahr, schätzte jedoch die Geschwindigkeit des selbigen falsch ein. Der 68-jährige Fahrer des Lkw konnte den Unfall trotz Bremsung und Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

  • Dirlewang
  • 26.09.20
Nasse Fahrbahn (Symbolbidl).
2.419×

Aquaplaning
Zwei Unfälle mit Sachschäden auf der A 96 und A 7

Auf der A96 und A7 haben sich am Freitag zwei Unfälle ereignet.  Unfall auf A96 bei Türkheim Gegen 00:30 Uhr am 25.09.2020 befuhr ein 31-Jähriger die A 96 in Fahrtrichtung Lindau als er bei regennasser Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Buchloe West und Bad Wörishofen auf dem linken Fahrstreifen fahrend ins Schleudern geriet und gegen die Mittellschutzplanke prallte. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Unfall auf Höhe Dettingen an der Iller Ein 22-jähriger Pkw-Lenker befuhr am...

  • Türkheim
  • 25.09.20
Unfall (Symbolbild).
2.672×

Innerhalb von etwa einer Stunde
Wegen Aquaplaning: Drei Verkehrsunfälle auf der A96 zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen

Wegen des herbstlichen Regenwetters und Aquaplanings ist es am Mittwoch zu gleich drei Unfällen auf der A96 zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ereigneten sich die Unfälle in einem Zeitraum von etwa einer Stunde.    Gegen 07:30 Uhr verunfallte zunächst ein 33-jähriger Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Stetten und Mindelheim in Fahrtrichtung München. Er touchierte mit seinem Fahrzeug alleinbeteiligt die Mittelleitplanke. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Mindelheim
  • 23.09.20
Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A96. (Symbolbild)
1.386×

Trotz Vollbremsung
Frau (68) nach Verkersunfall auf der A96 bei Stetten schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A96 bei Stetten am Montagmittag ist eine 68-jährige Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wechselte ein 45-jähriger Sprinter-Fahrer auf die linke Fahrspur, ohne das vorher anzukündigen. Dabei übersah der 45-jährige Mann einen hinter ihm fahrendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Trotz Vollbremsung - Frau (68) schwer verletzt Der 45-jährige Sprinter-Fahrer war auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau unterwegs und wollte hinter der Anschlussstelle Stetten ein...

  • Stetten
  • 22.09.20
Auffahrunfall auf der A7 bei Berkheim
3.095× 10 Bilder

Zu spät reagiert
Auffahrunfall auf der A7: Vier Menschen leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der A7 bei Berkheim wurden am Montag vier Menschen leicht verletzt. Die A7 war in Richtung Füssen längere Zeit gesperrt. Ein Autofahrer (64) musste auf dem Beschleunigungsstreifen an der Anschlussstelle Berkheim verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender 74-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall schleuderte der Pkw des 74-Jährigen in die Mittelschutzplanke und kam anschließend auf dem Seitenstreifen zum Stehen....

  • Berkheim
  • 21.09.20
Eine 24-jährige Autofahrerin verursachte absichtlich einen Unfall auf der A7 bei Memmingen (Symbolbild).
12.125×

Sachschaden
Frau (24) verursacht absichtlich Unfall auf der A7 bei Memmingen

Am Mittwoch hat eine 24-jährige Autofahrerin absichtlich einen Unfall auf der A7 bei Memmingen verursacht, weil sie sich über eine Verkehrsteilnehmerin ärgerte. Das berichtet die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach war die 24-Jährige augenscheinlich der Meinung, dass eine 70-jährige Fahrerin sie zuvor genötigt habe. Als die 70-Jährige dann links neben der 24-Jährigen fuhr, lenkte die junge Autofahrerin absichtlich nach links. Sie berührte mit ihrem Auto auch tatsächlich das Fahrzeug der...

  • Memmingen
  • 17.09.20
Polizei (Symbolbild)
511×

Zeugenaufruf
Graffiti verursacht Schaden in Memmingerberg

Bereits im Frühjahr, im Zeitraum vom 21.02.2020 bis 01.03.2020, kam es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti auf der Tribüne des Sportplatzes der Mehrzweckhalle in Memmingerberg. Die Entfernung des Graffitis hatte Aufwendungen in Höhe von 2.500 Euro zur Folge. Ein Jahr zuvor kam es bereits schon zu ähnlichen Schmierereien. Bereits hier entstand derselbe Schaden. In allen drei Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer eine Tat beobachtet hat oder Angaben...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
3.248×

Aquaplaning und geringer Abstand
Acht Unfälle an einem Tag auf der A7 und A96 bei Memmingen

Insgesamt acht Unfälle verzeichnet die Polizei am Dienstag auf den Autobahnen A7 und A96 rund um Memmingen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von über 90.000 Euro, ein Mann wurde schwer verletzt. Zu drei der Unfälle kam es laut Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit bei Nässe. Die Fahrzeuge schleuderten wegen Aquaplaning in die Schutzplanken. Ein Transporterfahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Bei zwei Unfällen entstand lediglich ein Sachschaden von ca. 54.000 Euro. Wegen zu...

  • Memmingen
  • 02.09.20
Randalierer verwüstet Pfadfinderhütte in Memmingen (Symbolbild)
3.686×

Handys und Geldbeutel vergessen
Randalierer in Memmingen durch persönliche Gegenstände erwischt

Ein Geldbeutel und zwei Handys in einer Hütte vergessen. Zwei Jugendliche sind am Sonntag in eine Hütte in Memmingen eingebrochen, dabei haben sie die Scheiben eingeschlagen und die Hütte von innen komplett verwüstet. Wie die Polizei berichtet, kontrollierten am Sonntag zwei Angehörige einer Pfadfindergruppe in Memmingen ihre Hütte im Ortsteil Hart. Bei der Ankunft fanden sie die verwüstete Hütte vor. In der Hütte fanden die zwei Pfandfinder einen Geldbeutel und zwei Handys. Die Polizei...

  • Memmingen
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
5.866× 3

Betrunken
Mann sucht nach Katze, stürzt von drei Meter hohem Vordach und rastet aus

Bereits Dienstagnacht ist ein 41-jähriger Mann aus Bad Wörishofen vom Vordach eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, war der betrunkene Mann auf das etwa drei Meter hohe Vordach geklettert, um seine Katze zu suchen. Durch den Sturz zog sich der 41-Jährige mehrere leichte Verletzungen im Gesicht zu. Nach dem Sturz ging er aus Frust zum Eingangsbereich und warf einen Stein gegen die Scheibe der Türe, die dadurch kaputt ging. Nachdem sich der Mann nicht helfen ließ...

  • Bad Wörishofen
  • 29.08.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.109×

Ketterhausen
Auto brennt in Garage aus: 50 Feuerwehrleute im Einsatz

Am Donnerstag, 27.08.2020, gegen 11:20 Uhr, wurde im Bereich Tafertshofen ein Brand einer Garage mitgeteilt. Vor Ort konnte als Brandherd ein Fahrzeug lokalisiert werden, das sich in der Garage befand. Durch die Freiwillige Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Derzeit wird von einem technischen Defekt am Pkw ausgegangen. Durch den Brand entstand am Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zudem wurden die Garage und die darin befindliche Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen. Der...

  • Kettershausen
  • 27.08.20
Frau kann durch Blutspur zurückverfolgt werden (Symbolbild).
2.606×

In die Tür geschlagen
Blutspur führt zur Tatverdächtigen in Bad Wörishofen

In der Nacht zum Mittwoch hat eine Frau die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses eingeschlagen. Dabei hat sich die Frau verletzt. Ein Zeuge nahm laut Polizei gegen 01:30 Uhr einen lauten Knall wahr. Am Mittwochmorgen fand die Sicherheitswacht dann eine große Blutspur im Stadtgebiet. Anhang der Blutspur konnte die Tatverdächtige ausfindig gemacht werden. Durch den Blutverlust war der Frau bereits schwindelig und sie musste von Rettungssanitätern behandelt werden. Die Frau wurde später ins...

  • Bad Wörishofen
  • 27.08.20
In Mindelheim hat sich ein Unfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde (Symbolbild).
221×

Ein Verletzter
Auto übersehen: Auffahrunfall in Mindelheim

Am Samstagnachmittag kam es in Mindelheim zu einem Verkehrsunfall in der Krumbacher Straße. Eine Pkw-Lenkerin war mit ihrem Renault in nördliche Richtung unterwegs und übersah, dass der vorrausfahrende Audi-Fahrer verkehrsbedingt abbremste und fuhr diesem hinten auf. An beiden Pkws entstand ein entsprechender Sachschaden, der zusammengenommen auf etwa 6.000,- Euro geschätzt wird. Die Unfallverursacherin muss mit einer Strafanzeige rechnen, da der Unfallgeschädigte Audi-Fahrer leicht verletzt...

  • Mindelheim
  • 23.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ