Alles zum Thema Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Lokales

LKW-Unfall
LKW bleibt unter Autobahnbrücke bei Wolfertschwenden stecken

Rund 80.000 Euro Schaden hat ein LKW bei einem Verkehrsunfall am Dienstag Abend verursacht, als er zwischen Darast und Wolfertschwenden unter einer Brücke stecken blieb. Laut Polizei war die hydraulische Hebevorrichtung für Silos noch aufgerichtet. Der Lkw wurde durch den ersten Aufprall der Hebevorrichtung gegen den rechten Brückenpfeiler geschleudert und verkeilte sich im Anschluss unter der Brücke. Der Lkw konnte nur durch 2 Spezialabschlepper und dem Einsatz eines Plasmaschneidbrenners...

  • Memmingen
  • 04.10.12
  • 21× gelesen
Lokales

Ottobeuren
Zwei Verkehrsunfälle auf der Staatsstraße 2013 bei Ottobeuren

Rund 37.000 Euro Schaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls bei Ottobeuren. Laut Polizei übersah eine 69-jährige Frau beim Einfahren in die Staatsstraße 2013 ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Beide Autofahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Ein weiterer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2013 entstand durch einen 27-jährigen Autofahrer. Der junge Mann übersah ebenfalls ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Es entstand an beiden Autos ein Schaden von rund 16.500 Euro.

  • Memmingen
  • 26.04.12
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Holzlaster
20 Baumstämme blockieren A 7

Zu hohes Tempo, Überladung oder ein Defekt am Anhänger könnten laut Polizei Gründe gewesen sein, warum am Montagabend ein Holzlaster auf der A 7-Auffahrt bei Woringen (Unterallgäu) umgekippt ist. Rund 20 der vier Meter langen Baumstämme, die der Lkw geladen hatte, rollten daraufhin über die Straße. Zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Die Insassen eines Pkw, ein Ehepaar (41 und 43 Jahre) aus Darmstadt, wurden schwer verletzt. Seine fünf Monate alte Tochter, der 21-jährige Lkw-Fahrer...

  • Memmingen
  • 26.10.11
  • 18× gelesen
Lokales

Feuerwehr-Einsatz
500000 Euro Brandschaden

Keine Verletzten in Ungerhausen Bis auf die Grundmauern ist die Halle eines Bauernhofs in der Nacht zum Mittwoch in Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu) niedergebrannt. Personen kamen laut Polizei nicht zu Schaden. Rund 100 Rinder, die sich in der Stallanlage neben der brennenden Halle befanden, wurden vorsorglich auf ein angrenzendes Feld getrieben. Der Sachschaden am Gebäude wird von der Polizei auf etwa 500000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Memmingen
  • 30.06.11
  • 15× gelesen
Lokales
3 Bilder

Feuer
Halle in Ungerhausen brennt: 500000 Euro Schaden

Rettungskräfte bringen in Ungerhausen rund 100 Rinder in Sicherheit Feuer am Ortsrand von Ungerhausen: Eine landwirtschaftliche Halle ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Bei dem Feuer, dessen Ursache derzeit noch völlig unklar ist, entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 500000 Euro. Rund 100 Rinder, die in einem Stall neben der brennenden Halle untergebracht waren, haben die Rettungskräfte auf eine angrenzende Weide...

  • Memmingen
  • 30.06.11
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019