Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei (Symbolbild)
6.890×

Eingeklemmt
Unfall auf der A96 bei Memmingen: Mann (57) übersieht Verkehrssicherungsanhänger

+++Update vom 12.03, 06:13 Uhr+++ Am Mittwochabend um kurz vor 20:00 Uhr hat sich auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und Memmingen-Nord ein schwerer Unfall ereignet. Laut Polizei war die A96 wegen des Unfalls für 1,5 Stunden gesperrt. Zu dem Unfall kam es, weil ein 57-jähriger Autofahrer einen Verkerhssicherungsanhänger übersah und in diesen frontal hineinfuhr. Daraufhin schleuderte der 57-Jährige quer über die Straße in einen Sattelzug. Der Mann wurde in seinem Auto...

  • Memmingen
  • 12.03.20
Polizei (Symbolbild)
4.022×

Dieseltank aufgerissen
Über zwei Promille: LKW-Fahrer verursacht auf der A7 bei Dettingen 50.000 Euro Schaden

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat am Samstag auf der Rastanlage Illertal-West beim Ausparken einen Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro verursacht. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen wert von über zwei Promille. Der polnische Fahrer streifte beim Ausparken den neben ihm geparkten Sattelzug. Dabei wurde der Dieseltank des Polen aufgerissen. Deshalb musst die Autobahnmeisterei Memmingen, die Feuerwehr Altenstadt und das Wasserwirtschaftsamt benachrichtigt werden. Die Kosten für die...

  • Memmingen
  • 08.03.20
Polizei (Symbolbild)
3.482×

Verkehrsunfall
Mann (44) übersieht Stauende in Memmingen: Drei Fahrzeuge abgeschleppt

Samstagmittag fuhr ein 44 Jahre alter Mann auf der Europastraße und übersah das dortige Stauende. Durch den Aufprall schob er drei Fahrzeuge aufeinander, die mit insgesamt sechs Personen besetzt waren. Glücklicherweise erlitt dabei lediglich eine Person leichtere Verletzungen, die nicht akut behandlungsbedürftig waren. Drei der Fahrzeuge, inklusive das des Unfallverursachers, mussten im Anschluss abgeschleppt werden. Durch die Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war der Verkehr auf...

  • Memmingen
  • 08.03.20
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild).
459×

Sachschaden
Autofahrerin (71) übersieht Fahrzeug in Mindelheim

Eine 71-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den Zeppelinweg in Mindelheim. Sie wollte die Landsberger Straße überqueren. Hierbei übersah sie den auf der Landsberger Straße fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Diese wurden im weiteren Verlauf noch gegen einen in der Uhlandstraße wartenden Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von circa 17.500 Euro.

  • Mindelheim
  • 07.03.20
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt
6.126× 13 Bilder

Museum
Historisches Gebäude in Illerbeuren bleibt nach Brand gesperrt: Wiederaufbau derzeit unklar

Ob das historische Gebäude im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren im Unterallgäu nach einem Brand wieder aufgebaut werden kann, ist laut Allgäuer Zeitung (AZ) derzeit noch offen. Erst wenn die polizeiliche Sperrung aufgehoben ist, könne Museumsleiter Dr. Bernhard Niethammer das Gebäude genauer prüfen. Doch selbst wenn ein Wiederaufbau möglich ist, habe der Brand unersetzbaren Schaden angerichtet, erklärte Niethammer gegenüber der AZ. Das Authentische würde dann verloren gehen. Derzeit...

  • Woringen
  • 03.03.20
Nach Funkenflug: Dachstuhl eines Gebäudes des Bauernhofmuseums in Illerbeuren geriet in Vollbrand.
21.042× 6 Bilder

Funkenfeuer
Funkenflug in Illerbeuren: 750.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand beim Bauernhofmuseum

750.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Dachstuhl-Brands am Samstagabend in Illerbeuren. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten gegen 20:15 Uhr über den Brand eines Hauses auf dem Areal des Bauernhofmuseums Illerbeuren informiert. Der Dachstuhl eines mit Stroh eingedeckten Museumsbauernhofs stand in Vollbrand. Insgesamt 130 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren vor Ort und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ursache soll aller Wahrscheinlichkeit nach...

  • Woringen
  • 01.03.20
Ein Lkw-Unfall auf der A7.
7.457× 6 Bilder

Ein Leichtverletzter
Lkw-Fahrer kommt auf der A7 bei Bad Grönenbach von Straße ab

Auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen (Fahrtrichtung Memmingen) ist es gegen 3 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde. In Fahrtrichtung Nord ist die Straße noch immer gesperrt.  Nach Angaben der Polizei war ein Sattelzug zu schnell unterwegs. Er geriet aufgrund von Seitenwind und Schneematsch nach rechts von der Straße ab und durchbrach die seitliche Schutzplanke. Im abschüssigen Grünstreifen kam er schließlich zum Stehen. Der Sattelzug,...

  • Bad Grönenbach
  • 11.02.20
Sturmbedingt ist in der Buxacher Straße in Memmingen ein Teil eines Baumes abgebrochen.
4.973× 8 Bilder

Evakuierung
Baum bricht wegen Sturm ab und fällt auf zwei Autos: Buxacher Straße in Memmingen gesperrt

Das Sturmtief "Sabine" hat in der Buxacher Straße in Memmingen für zwei Verkehrsunfälle durch herabstürzende Baumteile gesorgt. Anschließend mussten auch zwei Häuser evakuiert werden, teilt die Polizei mit. In der Buxacher Straße waren Teile einer Baumkrone herabgestürzt und auf einen geparkten sowie einen vorbeifahrenden Wagen gefallen. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro, die 31-jährige Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Im weiteren Verlauf stellten die Polizeibeamten dann fest, dass...

  • Memmingen
  • 10.02.20
Symbolbild.
3.147×

Unfall
11.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß in Bad Wörishofen

Am Samstagnachmittag kam es an der Einmündung von Untergammenried in Richtung Hartenthal zu einem Verkehrsunfall. Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin, welche die St.-Rasso-Straße von Großried her befuhr, wollte nach links in die Einmündung nach Hartenthal abbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 56-jährigen, welcher aus Richtung Hartenthal in der Einmündung stand und verkehrsbedingt warten musste. Die 70-jährige schnitt leicht die Kurve, sodass es zu einem Zusammenstoß mit dem wartenden Pkw kam....

  • Bad Wörishofen
  • 09.02.20
Symbolbild.
1.704×

Sachschaden
Defekte Ölheizung führt zu Großeinsatz in Tussenhausen

Aufgrund eines technischen Defekts kam es am Freitagvormittag im Ortsteil Mattsies zu einer Rauchentwicklung. Hintergrund war eine Verpuffung an einer Ölheizung im Kellerraum, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mehrere Rettungswägen, die Feuerwehr Mindelheim, Tussenhausen und Zaisertshofen, sowie die Polizei waren vor Ort, da es sich bei dem Anwesen um ein Mehrfamilienhaus handelte. Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, niemand wurde verletzt. Die Feuerwehr musste nicht mehr...

  • Tussenhausen
  • 08.02.20
Polizei (Symbolbild)
3.078×

Nötigung
Streit eskaliert: Mann (21) fährt in Oberrieden absichtlich gegen Auto seines Bruders (20)

Am Samstag, 01.02, ist ein Streit zwischen einem 21-jährigen Unterallgäuer und dessen 20-jährigen Bruders eskaliert. Laut Polizei fuhr der 21-Jährige schließlich absichtlich gegen das Auto seines, zu dem Zeitpunkt darin befindlichen, Bruders. Zuvor hatte der 20-Jährige den Unfallverusacher daran gehindert aus einer Halle ausfahren zu können, indem er sich mit seinem Auto vor die Halle stellte. Die beiden Brüder erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und...

  • Oberrieden
  • 02.02.20
Feuerwehr (Symbolbild)
620×

Selbstentzündung
Containerbrand auf der Mülldeponie Breitenbrunn: 25.000 Euro Sachschaden

In den frühen Morgenstunden des Freitag wurde bei der Integrierten Leitstelle eine unklare Raumeldung mitgeteilt. Eine sofortige Überprüfung ergab, dass ein Grüngutcontainer vermutlich durch Selbstentzündung in Brand geraten war. Der Container befand sich in einer Lagerhalle, die durch den Brand leicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei die umliegenden Feuerwehren Breitenbrunn, Loppenhausen, Bedernau, Hörlis, Pfaffenhausen, Kirchheim und Babenhausen mit...

  • Breitenbrunn
  • 31.01.20
Unfall (Symbolbild)
1.532×

Unfall
Auto überschlägt sich bei Bad Wörishofen: Hoher Sachschaden

Am Donnerstag gegen 15:00 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2015 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 33-jähriger Bad Wörishofer wollte mit seinem Pkw die Staatsstraße von Gartenstadt aus kommend überqueren und übersah hierbei den aus nördlicher Richtung kommenden Pkw eines 41-jährigen Mindelheimers. Infolge des Zusammenstoßes überschlug sich das Fahrzeug aus Mindelheim und kam auf der Seite liegend im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stillstand. Beide...

  • Bad Wörishofen
  • 30.01.20
Symbolbild.
3.421×

Einbruch
Unbekannte stehlen wertvolle Uhren aus Bad Wörishofer Juweliergeschäft

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Juweliergeschäft in der Bad Wörishofer Innenstadt eingebrochen. Der oder die Täter brachen mit massiver Gewalt eine Schaufensterscheibe ein und entwendeten daraus wertvolle Uhren. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Nach Angaben der Polizei liegt der Entwendungsschaden in einem hohen fünfstelligen Bereich, der Sachschaden soll rund 12.500 Euro betragen. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, kräftige Statur, dunkel...

  • Bad Wörishofen
  • 30.01.20
Symbolbild.
784×

Unfall
30.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall bei Mindelheim

Am Mittwochabend kam es auf der St 2018 Höhe Oberauerbach bei Mindelheim zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 66-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in dem auf 70 km/h beschränkten Bereich aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit einem Lastzug hinten auf, der zuvor von Oberauerbach kommend nach rechts in Richtung Mindelheim eingebogen war. Hierbei wurde der Verursacher leicht verletzt, während der Fahrer des Lkw unverletzt blieb. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher...

  • Mindelheim
  • 30.01.20
Symbolbild.
3.093×

Unfall
Schulbus stößt in Mindelheim mit Auto zusammen: Fünf Personen verletzt

Insgesamt fünf Personen sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Mindelheim leicht verletzt worden, darunter auch Schulkinder. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Schulbus für acht Fahrgäste die Krumbacher Straße ortsauswärts. Ein Auto kam dem Bus zur gleichen Zeit stadteinwärts entgegen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Schulbusfahrer nach links auf die Gegenspur, wodurch die beiden Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Ein Kind und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden...

  • Mindelheim
  • 21.01.20
Polizei (Symbobild)
2.047×

Autobahn-Unfall
Geplatzter Anhänger-Reifen: 15 Fahrzeuge auf der A7 bei Dettingen beschädigt

Am gestrigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 24-jähriger Lenker eines Silo-Zuges auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Illertal West platzte an seinem Anhänger hinten rechts ein Reifen, wodurch eine Vielzahl von kleineren und größeren Reifen- und Fahrzeugteilen über die komplette Fahrbahn, auf einer Länge von ca. 300 Metern, verteilt liegen blieb. Aufgrund der Dunkelheit war es für die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer praktisch unmöglich die Hindernisse vor ihnen...

  • Memmingen
  • 18.01.20
Unfall (Symbolbild)
1.406×

Keine Verletzten
Überholmanöver bei Memmingerberg verursacht 45.000 Euro Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall in Memmingerberg sind am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge wirtschaftlich komplett beschädigt worden. Ein 27-jähriger Autofahrer befuhr hinter einem weiteren Auto die Kreisstraße von der Autobahn-Auffahrt 96 Ost kommend in Richtung des Flughafens in Memmingerberg. Der 27-Jährige wollte das vor ihm fahrende Auto überholen. Dabei streifte er ein vom Flughafen her kommendes Fahrzeug.  Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Autos wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von...

  • Memmingerberg
  • 15.01.20
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.
3.523× 2 Bilder

Übergreifen verhindert
Carport bei Memmingen in Brand: Rund 10.000 Euro Schaden

+++ Uptdate vom 13.01.2020 um 15:07 Uhr +++  Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei nach derzeitigem Stand auf rund 10.000 Euro. Das teilte sie gegenüber all-in.de mit. Die Polizei schließt momentan eine vorsätzliche Fremdeinwirkung aus. Bei den Löscharbeiten waren die Feuerwehren Memmingen, Dickenreishausen, Volkratshofen und Buxach im Einsatz.  Hintergrund:  Ein größeres Unglück konnte die Feuerwehr am Sonntag, 12.01, gegen 22:00 Uhr im Memminger Stadtteil Dickenreishausen verhindern....

  • Memmingen
  • 13.01.20
Unfall (Symbolbild).
612×

Verkehrsunfall
Mann (86) fährt in Kirchheim Anhänger auf: Zwei Verletzte

Am Samstagvormittag fuhr ein 86-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Haselbach und Kirchheim, aus Richtung Haselbach kommend, aus unbekannter Ursache frontal auf den Anhänger eines vor ihm fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeuggespanns auf. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Anstoß verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

  • Kirchheim in Schwaben
  • 12.01.20
Polizei (Symbolbild)
2.043×

Zeugenaufruf
Memmingen/Buxheim: Auto zerkratzt und Reifen beschädigt

In der Silvesternacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Bergermühlstraße in Memmingen ein abgestellter Opel Zafira durch einen Unbekannten ringsum zerkratzt. Ein zweiter Vorfall ereignete sich ebenfalls in der Silvesternacht. Dort beschädigte ein unbekannter Täter den Reifen eines Seat Ibiza, welcher vermutlich in der Illerstraße in Buxheim abgestellt war. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf circa 3.600 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um...

  • Memmingen
  • 02.01.20
Symbolbild.
751×

Totalschaden
Frau (37) missachtet Stopp-Stelle in Stockheim: Eine Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen hat eine 37-jährige Frau die Stopp-Stelle am Wertachtalweg überfahren und ein von rechts anfahrendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Wucht des Aufpralls hat das Auto der Frau in die Wiese geschleudert. Sie erlitt Verletzungen.  Der andere Verkehrsteilnehmer blieb unverletzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden im Gesamtwert von rund 15.000 Euro.

  • Bad Wörishofen
  • 28.12.19
Unfall (Symbolbild).
2.750×

Totalschaden
Auto überschlägt sich in Egg an der Günz: Mann (41) leicht verletzt - 30.000 Euro Sachschaden

Am Mittwochmittag hat sich ein 41-jähriger Mann mit seinem Auto in Egg an der Günz überschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen.  Gegen 12:10 Uhr ist der Autofahrer auf der Hauptstraße in Egg Richtung Norden gefahren. Wie die Polizei mitteilt, ist er in der Ortsmitte auf gerader Strecke bei Regen nach rechts von der Straße abgekommen. Er stieß gegen den Mauervorsprung einer Grundstücksmauer. Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Stehen. Der Fahrer saß allein im Auto und...

  • Egg an der Günz
  • 26.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ