Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei (Symbolbild)
 1.969×

Frontalzusammenstoß
Mann (72) missachtet bei Probefahrt bei Waltenhofen Vorfahrtsregel

Am Montagvormittag ist es bei Waltenhofen an der Anschlussstelle der B19 zur A980 zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Der 72-jähriger Unfallverursacher aus Baden-Württemberg ist beim Abbiegen frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Eine Person zog sich Verletzungen zu. Der 72-Jährige wollte an der Kreuzung nach links auf die B12 in Richtung Insy abbiegen und hat dabei den Vorrang einer Autofahrerin missachtet, die geradeaus fahren wollte. Der Mann prallte frontal mit der...

  • Waltenhofen
  • 07.07.20
Die Polizei hatte einen Einsatz bei einem Unfall in Wangen (Symbolbild).
 1.900×

Frontalzusammenstoß
Eine Leichtverletzte und 15.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Wangen

Eine Leichtverletzte und 15.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall auf der B32 bei Bodnegg am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr. Als der 27-jährige Unfallverursacher mit seinem PKW Toyota in Richtung Kammersteig abbiegen wollte, übersah dieser den entgegenkommenden Skoda einer 70-jährigen Frau, kollidierte frontal mit diesem und in der Folge mit einem weiteren Ford eines 68-jährigen Mannes. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Toyota und der Skoda mussten durch...

  • Wangen
  • 05.07.20
Feuerwehr (Symbolbild).
 1.089×

Topf vergessen
Nasendusche verursacht Brand in Pfronten

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rief ein brennender Kochtopf am Freitagabend auf den Plan. Eine 56-jährige Frau hatte ihre Nasendusche in einem Topf mit kochendem Wasser zum Desinfizieren vergessen und das Haus verlassen. Nachdem das Wasser verkocht war, begann der Kunststoff zu schmelzen und fing schließlich Feuer. Die Feuerwehr musste sich zur verlassenen Wohnung Zutritt verschaffen um den Topf vom Herd zu nehmen. Somit konnte glücklicherweise ein größerer Sachschaden verhindert...

  • Pfronten
  • 05.07.20
Symbolbild.
 1.592×

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt bei Lindau ungebremst in Apfelobstplantage

Ein bislang unbekannter Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Kurve im Kellereiweg in Lindau in Fahrtrichtung Bodolz von der Fahrbahn ab. Daraufhin schoss er laut Polizei ungebremst in die angrenzende Apfelobstplantage. Dort fuhr er mehrere Obstbäume um. Die Polizei stellte einige Fahrzeugteile des Unfallwagens am Unfallort sicher. Der entstandene Schaden an den Bäumen beträgt etwa 5.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wird ein Strafverfahren wegen...

  • Lindau
  • 04.07.20
Unfall (Symbolbild)
 5.098×

Zu schnell unterwegs
Nasse Fahrbahn: Unfall auf der B12 bei Neugablonz

Am Vormittag des 03.07.2020 ereignete sich auf der B12, auf Höhe der Abfahrt Neugablonz, ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Arbeitssprinter von Marktoberdorf kommend die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kaufbeuren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenspiel mit der nassen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 6.493×

Reifen geplatzt
Unfall auf A7 bei Haldenwang: Mutter (35) und Tochter (11) retten sich aus brennendem Auto

Eine 35-jährige Mutter und ihre 11-jährige Tochter konnten sich am Freitag nach einem Unfall auf der A7 bei Haldenwang noch rechtzeitig aus ihrem brennenden Auto befreien. Die beiden wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhren die beiden auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg, als etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Dietmannsried der hintere, linke Reifen ihres Wagens platzte. Die 35-Jährige verlor die Kontrolle über Auto und kam von der...

  • Haldenwang
  • 03.07.20
Starkregen hat am Donnerstag erneut zu einer Unfallserie auf der A7 zwischen Memmingen und Bad Grönenbach geführt. (Symbolbild)
 2.255×

Zu schnell unterwegs
Starkregen löst erneut Unfallserie im Unterallgäu aus

Starkregen hat am Donnerstag erneut zu mehreren Unfällen auf der A7 im Unterallgäu geführt. Bereits am Mittwoch musste die Polizei zur Aufnahme mehrerer Unfälle wegen Starkregen auf der A7 ausrücken. Nach Angaben der Polizei lag der Unfallschwerpunkt diesmal zwischen Memmingen und Bad Grönenbach. Zwischen 18:00 und 21:00 Uhr nahmen die Beamten insgesamt sieben Verkehrsunfälle auf, bei denen keine Personen verletzt wurden. Die Unfallursache war laut Polizei wieder die nicht angepasste...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz im Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren (Symbolbild).
 1.780×

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

In der Nacht von Mittwoch, 01.07.2020, auf Donnerstag, 02.07.2020, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren alarmiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass in drei frei zugänglichen Toiletten vorsätzlich Papier und andere kleine Gegenstände in Brand gesetzt wurden. Die Brandherde konnten zum Teil durch das Pflegepersonal und zum anderen Teil durch die Feuerwehr rasch abgelöscht werden, ehe sich der Brand auf wesentliche...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Hubschrauber (Symbolbild)
 632×

Überhöhte Geschwindigkeit
Motorradfahrer (32) nach Unfall in Westendorf schwer verletzt

Mittwochabend verunglückte auf der Kreisstraße zwischen Dösingen und Blonhofen ein 32-jähriger Motorradfahrer. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in einer Rechtskurve alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer, den der Motorradfahrer vorher überholt hatte, beobachtete den Unfall. Der Biker wurde mit einer schweren Wirbelsäulenverletzung ins Krankenhaus geflogen. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von...

  • Westendorf
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 7.171×

Absichtlich "gedriftet"
Autofahrer (19) verliert Kontrolle über sein Auto - Beifahrer verletzt

Ein 19-Jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend absichtlich zu schnell in die Josef-Landes-Straße gedriftet und hat dabei die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Auto kollidierte beim Einfahren in die Straße erst mit einer Laterne am linken Fahrbahnrand und prallte danach an den Randstein des rechten Fahrbahnrandes. Dann kam er auf der Straße zum Stehen. Laut Polizeimeldung wurde einer der zwei Beifahrer verletzt und musste im Krankenhaus versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Unfall (Symbolbild)
 1.849×

Auto weicht Hase aus
Vier Verletzte und 12.500 Euro Sachschaden nach Unfall bei Mindelheim

Bei einem Unfall Bei einem Unfall auf der Kreisstraße MN 25 bei Mindelheim sind in der Nacht von Montag auf Dienstag vier Personen verletzt worden. Sie kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Ein von Dorschhausen kommender Wagen musste einem Hasen ausweichen, teilte die Polizei mit. Ein dahinter fahrender Autofahrer übersah dies und fuhr dem Wagen auf. Vier Insassen der beiden Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 12.500 Euro, ein Auto...

  • Mindelheim
  • 30.06.20
Polizei (Symbolbild)
 3.089×  1

Spur der Verwüstung
Baggersee in Irsingen: Feierwütige hinterlassen Unmengen Müll und Schäden

Nach einer Feier an einem Baggersee in Irsingen (Unterallgäu) sollen vermutlich Jugendliche Unmengen an Müll und Schäden hinterlassen haben. Dabei sollen sie einen Baum gefällt sowie Schilder und ein Boot beschädigt haben, berichtet die Polizei. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch, weil der See Privatgrund und entsprechend ausgeschildert ist. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08247/9680-0 bei der Polizei zu melden. Auf die...

  • Türkheim
  • 30.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.931×

A7
Erneut schwerer Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Berkheim bei Heimertingen

In den Nachtstunden des Dienstags, 23.06.2020, ereignete sich an der Anschlussstelle der A7/Berkheim erneut ein schadensträchtiger Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Pkw-Lenkerin verließ die A7 von Ulm kommend und wollte an der Anschlussstelle Berkheim in Richtung Memmingen fahren. Beim Auffahren übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, der von Heimertingen kommend in Richtung Biberach fuhr. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. Die beiden Fahrzeuglenker...

  • Heimertingen
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.853×  1

Bereits mehrere Zwischenfälle
Unbekannter befreit Ponys aus Koppel in Marktoberdorf

Ein Unbekannter hat am Dienstag den Weidezaun auf einer Koppel zerstört und dadurch fünf Ponys befreit. Später konnten die Tiere wieder eingefangen werden und auf die Koppel nahe der Kirche im Marktoberdorfer Ortsteil Thalhofen zurückgebracht werden. Nach Angaben der Polizei war es dort in den vergangenen Wochen bereits zu mehreren unerfreulichen Zwischenfällen und Sachbeschädigungen gekommen. Demnach wurden Fahrzeug verkratzt, deren Kabel durchtrennt und Zaunanlagen beschädigt. Der Schaden...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.20
Ein Motorradfahrer stürzte und zog sich Prellungen zu (Symbolbild).
 1.457×

Krankenhaus
Motorradfahrer (55) stürzt bei Durach

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei Durach gestürzt, als er ein Kleinkraftrad überholte. Er kam ins Krankenhaus, teilt die Polizei mit.  Der Unfall ereignete sich zwischen Fahls und Bechen. In einer Rechtskurve überholte der Motorradfahrer ein Kleinkraftrad. Dabei geriet der 55-Jährige gegen die linke Bordsteinkante. Er stürzte und prallte gegen einen Leitpfosten. Der Mann erlitt Prellungen. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.

  • Durach
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 3.706×  1

Pfronten
Wohnanhänger löst sich während der Fahrt und rollt ungehindert auf Parkplatz

Am Sonntagvormittag ist es auf der Achtalstraße bei Pfronten zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei glücklicherweise niemand verletzt. Demnach war ein 67-jähriger Oberallgäuer mit seinem Auto und Wohnanhänger in Richtung Pfronten-Steinach unterwegs. Kurz nach der Landesgrenze löste sich in einer Kurve der Wohnanhänger vom Fahrzeug und rollte ungehindert auf einen angrenzenden Parkplatz. Dort prallte der Anhänger gegen ein geparktes Auto, indem...

  • Pfronten
  • 22.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.666×  1  2

1,52 Promille
Betrunkener Autofahrer (61) beschädigt drei Fahrzeuge in Kempten

Im Stadtteil Sankt Mang ereignete sich Freitagabend ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Hierbei fuhr ein 61-jähriger Mann aus Kempten mit seinem Pkw gegen drei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Da sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, dass der betroffene Fahrzeugführer mit 1,52 Promille erheblich alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

  • Kempten
  • 20.06.20
Gelockerte Radmuttern (Symbolbild)
 1.398×  1

Zeugenaufruf
Radmuttern in Kirchhaslach gelockert: Autofahrerin (36) verliert Rad während der Fahrt

Eine 36-jährige Autofahrerin kam am 18.06.2020 in Kirchhaslach (Landkreis Unterallgäu) glücklicherweise mit dem Schrecken davon, als sich an ihrem Pkw während der Fahrt ein Rad vom Fahrzeug löste. Das Fahrzeug wurde zwar beschädigt - hierbei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro - die Fahrerin blieb aber unverletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen ist davon auszugehen, dass an dem Fahrzeug im Zeitraum vom 16.06.2020, 19.00 Uhr, bis 17.06.2020, 13.00 Uhr, die Radmuttern...

  • Kirchhaslach
  • 19.06.20
Am Donnerstag haben sich im Oberallgäu zwei Verkehrsunfälle ereignet. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 14.500 Euro (Symbolbild).
 3.722×

Zwei Unfälle im Oberallgäu
Auto übersehen und Verkehrszeichen gestreift: Rund 14.500 Euro Schaden

Am Donnerstag haben sich im Oberallgäu zwei Verkehrsunfälle ereignet. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 14.500 Euro. 

In Bad Hindelang war am Nachmittag eine 36-jährige Autofahrerin auf der Ostrachstraße unterwegs. Sie wollte auf Höhe Gruebplätzle nach links in Richtung Bad Oberdorf abbiegen. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug. Durch den seitlichen Aufprall entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro, so die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Alle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.06.20
20.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B12 bei Lindau (Symbolbild).
 591×

Zu wenig Sicherheitsabstand
20.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B12 bei Lindau

Am Mittwochmittag gegen 13:45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 12 im Bereich des Schönbühlkreisels ein Auffahrunfall. Ein 65-Jähriger musste seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Aufgrund ungenügenden Sicherheitsabstandes zum vorrausfahrenden, konnte eine dahinter fahrende 35-Jährige ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem Schweizer hinten auf. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf gesamt ca. 20.000 Euro....

  • Lindau
  • 18.06.20
Ein 49-jähriger Oberallgäuer kam mit seinem Auto ins Schleudern. (Symbolbild)
 919×  1

Sachschaden
Zu schnell beim Überholen: VW Tiguan kommt auf A7 ins Schleudern

Am Mittwoch, 17.06.2020, gg. 14:15 Uhr, hatte es ein 49-jähriger Oberallgäuer etwas zu eilig. Er fuhr mit seinem Pkw VW Tiguan auf der A 7 in Richtung Norden. Als er einen anderen Pkw überholte, kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß zweimal gegen die rechte Schutzplanke. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 15.000 Euro.

  • Kempten
  • 18.06.20
Am Mittwochabend prallten zwei Autos gegen eine Hausmauer in Kempten (Symbolbild).
 4.863×

Vier Leichtverletzte
Zwei Autos prallen in Kempten gegen Hausmauer

Am Mittwochabend hat sich in Kempten ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Autos gegen eine Hausmauer geprallt sind. Vier Personen zogen sich leichte Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach fuhr ein 21-jähriger Kemptner mit seinem Auto gegen 23:20 Uhr auf der Westendstraße Richtung Lindauer Straße. An der Kreuzung zur Reichlinstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 19-jährigen Autofahrers. Der Unfallverursacher stieß frontal in die linke...

  • Kempten
  • 18.06.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 6.918×

70.000 Euro Schaden
Sauna brennt bei Testlauf: Feuerwehreinsatz im Center Parcs Allgäu bei Leutkirch

Im Feriendorf Center Parcs Allgäu nahe Leutkirch hat am Dienstag eine Sauna während eines Testlaufs Feuer gefangen. Nach ersten Schätzungen der Polizei Ravensburg entstand dabei ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro. Demnach fing die Sauna schon wenige Minuten nach Beginn des Testlaufs an zu brennen. Ein Mitarbeiter entdeckte den Brand und rief die Feuerwehr. Bei dem Versuch den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, erlitt er eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr löschte...

  • Leutkirch
  • 17.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020