Alles zum Thema Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Polizei
Feuermelder (Symbolfoto)

Feuer
Saunabrand in Pfrontener Hotel: 30.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend gegen 20:00 Uhr geriet eine Sauna eines Appartement Hotels in Pfronten-Röfleuten in Brand. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich starker Rauch im Kellerbereich und Treppenhaus des Hotels. Sämtliche Hotelgäste konnten aber rechtzeitig unverletzt das Hotel verlassen. Die alarmierten Feuerwehren rückten mit schweren Atemschutzgerät in die Kellerräume vor und hatten den Schwelbrand nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Derzeit wird als Brandursache von einem technischen Defekt an...

  • Füssen und Region
  • 19.02.19
  • 3.041× gelesen
  •  1
Lokales
Feuer im Hotel Tannenhof

Einsatz
Hotel Tannenhof in Weiler: Feuer bricht in Warteraum aus

Im Wellnessbereich des Hotels Tannenhof hat es am Montagvormittag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Hotelgäste und Personal waren nicht in Gefahr und mussten auch nicht evakuiert werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro. Neben der Feuerwehr Weiler waren auch die Lindenberger Polizei mit einer Streife sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Krankenwagen vor Ort. „Bei einem Alarm in einem Hotel zählt jede Minute, deshalb läuft automatisch das...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 19.02.19
  • 1.414× gelesen
Polizei
Symbolfoto. Zwei Unfälle durch Füchse im Ostallgäu. Ein 23-jähriger Fahrer konnte dem Tier ausweichen.

Wildtiere
Zwei Unfälle durch kreuzende Füchse im Ostallgäu

Am Freitagabend kollidierte ein 48-Jähriger zwischen Lamerdingen und Lagerringen mit einem Fuchs, der die die Straße überquerte. Der Fuchs überlebte den Unfall nicht. An dem Wagen des Mannes aus Schwabmünchen entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Ein 23-jähriger Autofahrer prallte Sonntagnacht bei Kraftisried auf der B12 in Richtung Kempten in eine Leitplanke. Grund dafür war ein Fuchs. Der Mann wich dem Tier aus und geriet mit seinem Wagen ins Schleudern. Der 23-Jährige wurde leicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 1.330× gelesen
Polizei
Viel zu tun für die Polizei auf der A7 und der A96. Am Freitagnachmittag kam zu insgesamt 12 Unfällen.

Autobahnen
Unfallserie auf A7 und A96 im Unterallgäu

Am Freitagnachmittag ist es auf den Autobahnen im Unterallgäu zu einer Serie von Unfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich zwischen 13 Uhr und 19 Uhr insgesamt 12 Verkehrunfälle. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Grund für die vielen Unfälle, sei das hohe Verkehrsaufkommen auf der A7 und der A96 gewesen. Insgesamt entstand bei der Unfallserie ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

  • Memmingen und Region
  • 16.02.19
  • 14.393× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachschaden
Vorfahrt missachtet: Fahranfängerin verursacht Zusammenstoß bei Mindelheim

Am Nachmittag des 11.02.2019 missachtete eine Fahranfängerin von Saulengrain kommend in Apfeltrach die Vorfahrtsregelung, als sie ungebremst auf die Hauptstraße fuhr. Laut der Polizei kam es hierbei zu einem Zusammenstoß mit einer Autofahrerin, die in Richtung Dirlewang unterwegs war. Im Gespräch mit den Beamten gab die junge Frau an, den Streckenverlauf falsch eingeschätzt zu haben. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf ca. 10.000 Euro. Ein Auto musste abgeschleppt werden,...

  • Mindelheim und Region
  • 12.02.19
  • 470× gelesen
Polizei
Die 24-jährige wurde bei dem Unfall in Ebersbach leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Winterglatte Fahrbahn
Frau (24) gerät in Ebersbach ins Schleudern und prallt in Gegenverkehr: 20.000 Euro Sachschaden

Eine 24-jährige Autofahrerin kam am Montagmorgen, 11. Februar 2019, auf winterglatter Fahrbahn in Ebersbach ins Schleudern. Die junge Frau geriet in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeuggespann zusammen. Die Hauptstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Die 24-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro. Die junge Fahrerin erwartet nun ein Bußgeld.

  • Obergünzburg
  • 12.02.19
  • 425× gelesen
Polizei

Unfall
Zusammenstoß in Kemptener Tiefgarage: 13.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend, gegen 17:20 Uhr, kam es in einer Tiefgarage in der Scheibenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca.13.000 Euro. Der Fahrer eines Skodas fuhr aus der Tiefgarage des Spieltreffs heraus, die Fahrerin eines BMWs aus der Tiefgarage des dazugehörigen Wohnblocks. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen funktionierte eine rote Warnleuchte nicht, weshalb beide Autofahrer davon ausgingen, dass sie freie Fahrt hätten. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.19
  • 1.182× gelesen
Polizei
Unfall bei Ratzenberg
5 Bilder

Sachschaden
Unfall bei Ratzenberg: Auto überschlägt sich

Wegen Unachtsamkeit auf dem Dach gelandet, ist heute Nachmittag ein 29-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw bei Ratzenberg. Laut Polizei, kam der Fahrer wegen Unachtsamkeit von der Straße ab, überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Glücklicherweise kam ihnen kein Fahrzeug entgegen und die vier Insassen im Pkw blieben unverletzt. Vorsorglich wurden sie aber durch den Rettungsdienst untersucht. Laut der Polizei Oberstaufen, beträgt der Schaden rund 10.000€, der Pkw musste abgeschleppt...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 11.02.19
  • 1.995× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachschaden
Unbekannter fährt Auto an Skiliftparkplatz in Ofterschwang an

Eine böse Überraschung erwartete einen hessischen Urlauber in Ofterschwang. Der Geschädigte stellte sein Auto auf dem Parkplatz der Bergbahnen Ofterschwang ab. Nach einem schönen Skitag musste er feststellen, dass sein Auto im Bereich der Stoßstange, Kotflügel und Fahrertüre massiv beschädigt war. Hierbei entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro. Der vermeintliche Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr davon. Weiter Ermittlungen durch die Polizei...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.02.19
  • 2.913× gelesen
Polizei
Symbolbild

Tiere
Mehrere Wildunfälle rund um Füssen

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu mehreren Wild-Unfällen. Ein 18-jähriger Fahrzeuglenker kollidierte mit einem Reh als er in der Nähe des Militärgeländes in Richtung Hopferau fuhr. Das Tier blieb verletzt im Graben liegen und musste durch die hinzugerufenen Polizisten erlöst werden. Beim Unfall entstand Schaden von ca. 100 Euro. Eine andere Fahrerin hatte eine Begegnung mit einem Dachs. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht, verursachte aber einen Schaden von ca. 650 Euro...

  • Füssen und Region
  • 09.02.19
  • 2.625× gelesen
Polizei
Die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden.

Rettungshubschrauber
Schneehaufen behindert Sicht: Beifahrerin nach Autounfall bei Missen schwer verletzt

Eine 38-jährige Autofahrerin verursachte am Donnerstag einen Autounfall zwischen Immenstadt und Missen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Immenstädter Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Die 38-Jährige wollte vom Parkplatz Schlettermoos nach links in Richtung Missen fahren. Aufgrund eines Schneehaufens soll sie einen von links kommenden Wagen übersehen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 08.02.19
  • 3.031× gelesen
Polizei
Am Mittwoch, 06. Februar 2019, kam es bei einer Personenschutzübung der Polizei zu einem Auffahrunfall auf der A7 bei Durach.

Sachschaden
Während Polizei-Übung auf der A7 bei Durach: Autofahrer (39) verursacht Auffahrunfall

Während einer Personenschutzübung der Polizei auf der A7 bei Durach ist ein Autofahrer (39) auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren.   Bei der Übung fuhren am Mittwochmittag mehrere Autos und Motorräder der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht von der A980 auf die A7 in Richtung Kempten auf. Zwei neutrale Polizeifahrzeuge stellten dabei die zu schützenden Personen dar. Beim Einfädeln in den Verkehr mussten die Fahrzeuge langsamer werden. Nachfolgende Autofahrer passten ihre...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 4.260× gelesen
Polizei
Im Ostallgäu kam es am Montag, 28. Januar 2019, zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund von Schneefall.

Schneefall
Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen im Ostallgäu

Schneefall führte am Montag, 28. Januar 2019, erneut zu Verkehrsunfällen. Einige hätten durch angepasste Fahrweise verhindert werden können. Am Montagmorgen übersah ein Schneepflugfahrer beim Freiräumen der Einfahrt der B 16 nach Stötten ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Beim Zusammenstoß wurde das Schneeschild verbogen und der Wagen vorne stark beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 6.500 Euro. Gegen Abend bremste eine 41-Jährige auf der Schwabenstraße in Ebenhofen Richtung...

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.01.19
  • 727× gelesen
Polizei
Der Autofahrer, der am Montagmittag mit einem Rollstuhlfahrer zusammengestoßen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Sachschaden
Keine Personalien ausgetauscht: Auto stößt in Sonthofen mit Rollstuhlfahrer zusammen

Ein Rollstuhlfahrer wollte am Montagmittag, 28. November 2018, die Hirschstraße in Sonthofen überqueren, als sein Rollstuhl mitten auf der Fahrbahn stehen blieb. Ein Autofahrer übersah den Mann und stieß mit seinem Wagen gegen den Rollstuhl. Der Autofahrer kümmerte sich umgehend um den Rollstuhlfahrer. Ohne die Personalien auszutauschen trennten sich die beiden Männer wieder. Als der Rollstuhlfahrer wieder zu Hause ankam, stellte er fest, dass bei dem Unfall doch ein Sachschaden an seinem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 29.01.19
  • 822× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall bei Leutkirch wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Abgeschleppt
Ein leicht verletzter Mann und 10.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall bei Leutkirch

Ein leicht verletzter Autofahrer und rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 26. Januar 2019, gegen 12:30 Uhr an der Kreuzung Tautenhofer Straße / L 319 ereignet hat. Ein 28-jähriger Autofahrer befuhr die Tautenhofer Straße aus Leutkirch kommend in Richtung L 319, bog an der Kreuzung links ab und übersah hierbei einen von links aus Richtung Herlatzhofen kommenden 34-jährigen LKW-Fahrer. Die bei der Kollision beschädigten Fahrzeuge mussten...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 28.01.19
  • 564× gelesen
Polizei
Bei einem Einbruch in einen caritativen Verein wurde Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro angerichtet. Der Entwendungsschaden ist bislang noch unbekannt.

Zeugenaufruf
Tresor aufgeflext: Unbekannte brechen in caritativen Verein in Kempten ein

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag, 25. Januar 2019, 12:00 Uhr, bis zum Montag, 28. Januar 2019, 7:00 Uhr, in die Räumlichkeiten eines caritativen Vereins am St. Mang Platz ein. Die Täter hebelten die Haupteingangstüre sowie mehrere Bürotüren auf und suchten dort nach Bargeld. Außerdem wurde ein vorgefundener Tresor aufgeflext. Der Sachschaden liegt bei mindestens 4.000 Euro. Der Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Kempten bittet um Hinweise unter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.01.19
  • 1.424× gelesen
Polizei
Unfälle in Sonthofen

Winter
Mehrere Verkehrsunfälle in Sonthofen

Gegen 9:15 Uhr touchierte eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw, wobei geringer Sachschaden entstand. Gegen 13 Uhr übersah eine Verkehrsteilnehmerin aufgrund von Sonnenblendung beim Linksabbiegen in der Hans-Böckler-Straße einen entgegenkommenden Pkw, auch hier entstand lediglich Sachschaden. Gegen 13:50 Uhr fuhr ein Notarztfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Grüntenstraße stadtauswärts. Eine 66-jährige...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 26.01.19
  • 841× gelesen
Polizei
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein landwirtschaftliches Gebäude bei Eggenthal komplett abgebrannt.
4 Bilder

Brand
Feuer zerstört Scheune in Reichartsried bei Eggenthal und greift auf Wohnhaus über: 500.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte in Reichartsried, Ortsteil von Eggenthal, ein Dachstuhl. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte stand bereits die komplette Scheune, die mit dem Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens verbunden ist, in Vollbrand. Das Feuer griff später auch auf das Wohnhaus über. Es entstand Sachschaden von über 500.000 Euro. Das in dem Gebäude wohnende Ehepaar wurde von Rauchmeldern alarmiert und konnte das Haus unverletzt verlassen. Im...

  • Kaufbeuren und Region
  • 25.01.19
  • 5.737× gelesen
Polizei
Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf rund 13.000 Euro.

Autobahnkreuz Memmingen
Autofahrer (43) will Auffahren verhindern und verursacht Auffahrunfall auf der A7 bei Buxheim

Das plötzliche starke Abbremsen seines Vordermannes erkannte ein 43-jähriger Autofahrer, der am Samstagmorgen im Baustellenbereich vor dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Süden fuhr, zu spät. Um einen Auffahrunfall noch zu vermeiden, wich er vom rechten auf den linken Fahrstreifen aus, ohne zu bemerken, dass sich dort bereits ein Fahrzeug befand. Ein 26-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal auf den Wagen des 43-Jährigen auf. Dieser wurde im Anschluss...

  • Memmingen und Region
  • 20.01.19
  • 2.585× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall in Marktoberdorf zwischen zwei Kleintransportern wurde niemand verletzt.

Abgeschleppt
Unfall zwischen zwei Kleintransportern in Marktoberdorf: 18.000 Euro Sachschaden

Am Samstagvormittag, 19. Januar 2019, kam es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden von rund 18.000 Euro. Verletzt wurde bei diesem Unfall jedoch niemand. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters übersah einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der B 472 haltenden weiteren Kleintransporter und fuhr diesem auf. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils abgeschleppt werden.

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.01.19
  • 708× gelesen
Polizei
An den beteiligten Fahrzeugen entstand durch den Unfall jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Airbags
Beim Abbiegen in Gegenverkehr geprallt: 12.000 Euro Sachschaden und drei leicht Verletzte in Kempten

Am Samstag, 19. Januar 2019, bog ein 81-Jähriger gegen 10:00 Uhr mit seinem Wagen vom Adenauerring nach links in die Knussertstraße ab. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 88-jährigen Autofahrer und fuhr frontal in dessen linke Front. Der Aufprall war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen die Airbags auslösten und hierdurch alle Insassen leicht verletzt wurden. Die drei verletzten Personen wurden mit insgesamt drei Fahrzeugen der Rettungsdienste in das Klinikum Kempten gebracht. An...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.01.19
  • 480× gelesen
Polizei
Mehrere Unfälle ereigneten sich auf der A96 bei Lindau.

Unverletzt
Zwei Unfälle auf der A96 bei Lindau: Insgesamt rund 12.000 Euro Sachschaden

Die Polizei Lindau wurde in der Nacht von Freitag, 18. Januar, auf Samstag, 19. Januar, zu zwei sehr ähnlichen Unfällen auf der A96 zwischen Lindau und Sigmarszell gerufen. Bei einem der Unfälle war eine 50-jährige Frau gegen 23:00 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Süden unterwegs. Die Fahrerin geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke. Die Frau bliebt unverletzt. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden. Zusammen mit dem Schaden an der Leitplanke,...

  • Lindau und Region
  • 19.01.19
  • 343× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Vorfahrt misachtet
Zwei Autofahrer (25 und 48) bei Unfall zwischen Wald und Nesselwang verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Wald und Nesselwang sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Ein 48-Jähriger aus Wald hatte einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer (25) übersehen und war mit diesem zusammengeprallt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.01.19
  • 702× gelesen
Polizei
Aufgrund schneebedeckter Straßen ist es im Allgäu gleich zu mehreren Unfällen gekommen.

Unfallserie
Schneeglätte: Über 220.000 Euro Sachschaden bei Unfällen im Allgäu

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ist es im Allgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag meldete die Polizei 21 witterungsbedingte Kollisionen.  Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 220.000 Euro, ernsthafte Verletzungen blieben glücklicherweise aus. Sieben Unfälle im Unterallgäu Allein im Unterallgäu ist es seit gestern zu sieben Glätteunfällen gekommen. Bei Memmingen war ein 30-jähriger LKW-Fahrer auf einen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.01.19
  • 3.967× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019