Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Polizei (Symbolbild)
4.741×

Wer hat etwas gesehen?
Rieden am Forggensee: Unbekannte schneiden Bremsleitungen an Traktor-Anhänger durch

In Rieden am Forggensee haben Unbekannte die Bremsleitungen eines landwirtschaftlichen Anhängers durchgeschnitten - eine lebensgefährliche Straftat. Zudem haben sie beide Rücklichter eingeschlagen. Traktorfahrer hat den Schaden rechtzeitig bemerktDie Polizei geht davon aus, dass die Tat zwischen dem 04. und 27. Juli begangen wurde. Der Anhänger stand in diesem Zeitraum an einem Stadel in der Dietringer Straße, etwa 100 m nördlich von Rieden am Forgensee. Die Beschädigung der Bremsleitung hat...

  • Rieden am Forggensee
  • 29.07.21
In der Nacht wurde vermutlich durch einen Fußtritt der Kotflügel hinten links komplett eingedellt. Außerdem wurde gegen die Tür uriniert. (Symbolbild)
2.378× 1

"Angepisst"
Auto eines 18-Jährigen nach Abschlussparty beschädigt

Nach einer Abschlussfeier von Schülern der Buchloer Realschule von Donnerstag auf Freitag hat ein Unbekannter das Auto eines 18-Jährigen beschädigt. Der junge Mann hatte das Auto abgestellt, um darin zu schlafen. In der Nacht wurde dann laut Polizeibericht durch einen Fußtritt der Kotflügel eingedellt. Außerdem wurde gegen die Türe uriniert. Der Schaden liegt bei rund 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de.

  • Lamerdingen
  • 19.07.21
Ein unbekannter Autofahrer hat in Halblech eine Schutzhütte und den darin befindlichen Automaten beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
1.868×

Unbekannter fährt dagegen
Schutzhütte mit Lebensmittelautomat in Halblech schwer beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zwischen Berghof und Kniebis eine Schutzhütte mit einem darin befindlichen Lebensmittelautomaten angefahren. Der Verursacher muss mit seinem Fahrzeug mit deutlicher Kraft gegen die Hütte gestoßen sein, da es diese um mehr als einen halben Meter verschoben hatte. Der innen befindliche Lebensmittelautomat wurde durch den Aufprall in eine Ecke gekippt, so dass nicht nur der Automat selbst beschädigt, sondern auch große Teile des Inhalts zu Bruch gegangen...

  • Halblech
  • 18.07.21
Unbekannte sind in eine Turnhalle eingebrochen und haben dort gefeiert. (Symbolbild)
1.547×

Fenster aufgehebelt, Hallenboden beschmiert
Unbekannte brechen in Stöttwanger Turnhalle ein, um dort Party zu machen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stiegen vermutlich mehrere Personen in die Sporthalle in Stöttwang ein und haben dort illegal gefeiert. Die bislang unbekannten Täter hebelten laut Polizei ein Fenster der Turnhalle auf. In der Halle beschädigten sie mehrere Gegenstände, beschmierten den Hallenboden und hinterließen Müll und leere Flaschen. Wie hoch der Sachschade ist, ist noch unklar. Die Polizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch aufgenommen und...

  • Stöttwang
  • 06.07.21
Polizei am Arbeitsplatz (Symbolbild)
2.537×

Auf Grundstück in Rieden
Täter verteilt weißes Pulver in Hofeinfahrt und beschmiert Bank mit Katzenkot

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag und Sonntag weißes Pulver in der Hofeinfahrt eines Grundstückes an der Saalfeldstraße in Rieden verteilt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr.  Bank mit Katzenkot beschmiert Um was es sich bei dem Pulver genau handelte, nennt die Polizei nicht. Beim Wegspülen der Substanz blieben am Boden rötliche Flecken übrig. Außerdem wurde eine Bank mit Katzenkot beschmiert, neben der ein Eimer mit dem Kot...

  • Rieden
  • 29.06.21
Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen. (Symbolbild)
526×

Pfefferspray nötig
Mann (59) randaliert in Günzach und geht auf Polizisten los

Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen.  Beamte mit Radio beworfen Im Laufe des Tages hatte der Mann wiederholt Gegenstände auf das Grundstück der Nachbaren geworfen und diese beleidigt. Als die Polizei eintraf, fing er an die Beamten unter anderem mit einem Radio zu bewerfen. Die Polizisten musste n Pfefferspray einsetzen um den Mann unter Kontrolle zu bringen und zu fesseln. Der offensichtlich in einem...

  • Günzach
  • 21.06.21
Zwei 12-Jährige haben in Füssen eine Fensterscheibe eingeworfen. (Symbolbild)
2.981×

Auch Heckscheibe eines Wohnwagens ist beschädigt
Kinder (12) werfen Fensterscheibe in Füssen ein

Am späten Montagnachmittag wurden der Polizei Füssen zwei Personen in einem Abrisshaus im Bereich der Borhochstraße mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei den zwei Personen um zwei 12-jährige Buben handelte, die sich in dem Haus unberechtigt aufhielten. Eine Zeugin hatte kurz zuvor beobachtet, wie die beiden im Haus eine Fensterscheibe einwarfen. Diesen Vorwurf räumten die Buben gegenüber der Polizei auch ein. Bei der Nachschau wurde zudem festgestellt, dass die Heckscheibe...

  • Füssen
  • 17.06.21
Ein Unbekannter hat Beutel mit Hundekot in einen Briefkasten in Schwangau gesteckt. (Symbolbild)
3.409× 7 1

Tüten gingen teilweise auf
Unbekannter steckt Kotbeutel in Briefkasten in Schwangau

In den letzten zwei Wochen haben Unbekannte immer wieder Kotbeutel in den Vorgarten eines Anwesens im Hofwiesenweg in Schwangau geworfen. Wie die Polizei berichtet, wurden auch Beutel in den Briefkasten gesteckt. Teilweise öffneten sich die Tüten und "es kam zu ekelerregenden Beschmutzungen".  Die Polizei Füssen ermittelt wegen Sachbeschädigung und hofft unter anderem auf Zeugen aus der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizei unter der 08362/9123-0 entgegen.

  • Schwangau
  • 02.06.21
Ein Unbekannter hat in Nesselwang ein Türschloss zugeklebt. (Symbolbild)
1.904× 2

Polizei sucht Täter
Türschloss von Bürogebäude in Nesselwang verklebt: Zeugen haben einen E-Biker beobachtet

Am vergangenen Sonntag verklebte ein bislang unbekannter Täter in Steinach das Türschloss eines Bürogebäudes. Das Schloss konnte dadurch nicht mehr geöffnet werden und wurde ausgewechselt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 80 Euro. Im Tatzeitraum von 12:30 bis 18:15 Uhr fiel eine männliche Person auf, die sich im Bereich der Eingangstüre aufhielt und sich plötzlich entfernte, als sie durch einen Zeugen beobachtet wurde. Es handelte sich hierbei um einen ca. 50-jährigen, männlichen...

  • Nesselwang
  • 27.05.21
Polizei (Symbolbild)
1.312×

Alkohol
Betrunkener (24) schlägt auf Auto ein und greift Polizisten in Kaufbeuren an

Am späten Samstagabend wurde der PI Kaufbeuren ein randalierender Mann in der Wertachschleife mitgeteilt. Der Mann würde auf parkende Fahrzeuge einschlagen. Beim Eintreffen der Streifen saß der stark alkoholisierte Mann unter einem Strauch und verweigerte jegliche Angaben zu seiner Person. Bei der Überprüfung seiner Anlaufadresse im Wohngebiet wurde der 24-jährige Mann immer aggressiver. Er versuchte, einem Polizeibeamten in den Bauch zu boxen. Der Polizeibeamte konnte dem Schlag ausweichen....

  • Kaufbeuren
  • 25.05.21
1.913×

Lampen ausgeschossen
Polizei sucht unbekannten Luftgewehrschützen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Unbekannter in Eisenberg eine Lampe in einem Wohngebiet zerstört. Nicht der erste Vorfall in den letzten Tagen.  Mehrere Fälle Am Wochenende gingen bei der Polizei Füssen mehrere Anrufe ein, dass jemand ihre Lampen beschädigt habe. Laut Polizeibericht schießt aktuell ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf Lampen. In Eisenberg, Roßhaupten und Füssen sind bereits Fälle bekannt. Die Polizei Füssen sucht jetzt nach Zeugen unter 08362/91230.

  • Füssen
  • 11.05.21
Seit dem 9. März hat ein Unbekannter mehrmals seine Notdurft in Pfrontener Kirchen hinterlassen. (Archivbild der Kapelle "St. Coloman" in Pfronten-Ösch)
3.730× 2

Aufwendige Reinigung
Unbekannter hinterlässt Kot in Pfrontener Kirchen

Seit dem 9. März treibt ein unbekannter Täter sein Unwesen in der St. Colomans Kapelle in Pfronten-Ösch und in der Kirche St. Michael in Pfronten-Steinach. Nach Angaben der Polizei hat er seitdem dreimal seine Notdurft in den Kirchen hinterlassen. Jedes Mal mussten Mesner die Kirche aufwendig reinigen. Polizei sucht ZeugenDie Polizei geht davon aus, dass der Täter damit seinen Unmut über die Kirche ausdrücken möchte. Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Sachbeschädigung und Störung der...

  • Pfronten
  • 25.03.21
Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
890×

Stahlgeschosse gefunden
Unbekannter schießt mit Schleuderwaffe auf Fabrikgebäude in Halblech

Ein Unbekannter hat mit einer Schleuderwaffe mindestens dreimal auf eine Maschinenfabrik in der Lechbrucker Straße in Halblech geschossen. Am Montag gegen 14:20 Uhr alarmierten Mitarbeiter die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zu der Fabrik. Beamte fanden in der Nähe der beschädigten Gebäude zwei Stahlgeschosse. Es wurde niemand verletzt. Ein Mitarbeiter, der hinter einem der beschädigten Fenster saß, kam mit einem Schrecken davon. Ermittlungen auch wegen versuchter gefährlicher...

  • Halblech
  • 23.03.21
Unbekannte haben am Wochenende mit eine Softair-Waffe auf  ein Fenster der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. (Symbolbild)
1.346×

Zeugenaufruf
Unbekannte schießen mit Softair-Waffe auf Fensterscheibe der Turnhallen in Pfronten

Unbekannte haben am Wochenende mit einer Softair-Waffe auf eine Fensterscheibe an der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. Laut Polizei durchschlugen die Kugeln aber nur die äußere Doppelglasscheibe an dem Umkleideraum. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter 08363/9000. Eine Spaziergängerin hatte den Schaden am Sonntagnachmittag entdeckt.

  • Pfronten
  • 22.03.21
Mit mehreren Helfern konnte der Kaufbeurer Adventskranz aufgebaut werden.
9.332×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte randalieren am weltgrößten Adventskranz in Kaufbeuren

Der größte Adventskranz der Welt: Er steht jedes Jahr in Kaufbeuren am Neptunbrunnen. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag eine der etwa 50 Zentimeter großen Kerzen abgerissen. Die Kerze prallte auf den Boden und zerbrach in mehrere Einzelteile. Magischer Schein bleibt erhalten Laut Polizeibericht ist "dem magischen Schein des größten Adventskranzes der Welt jedoch nichts anzumerken". Die Polizei Kaufbeuren bittet dennoch um Hinweise unter 08341/9330.

  • Kaufbeuren
  • 06.12.20
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall (Symbolbild).
4.469×

Mutwillige Sachbeschädigung
Jugendliche beschädigen Außenverglasung am Eisstadion Kaufbeuren

Am Freitag hat eine Gruppe Jugendlicher die Außenverglasung am Eisstadion des ESV Kaufbeuren mutwillig beschädigt. Polizeilichen Ermittlungen zufolge wurde eine Bierflasche gegen die Verglasung geworfen. Außenverglasung "mutwillig beschädigt"Etwa um 13 Uhr war eine Gruppe Jugendlicher am Eisstadion des ESV Kaufbeuren. Um 16 Uhr wurde dann festgestellt, wie ein Teil der Außenverglasung vollständig zerbrochen war. Die Jugendlichen flüchteten im Anschluss in Richtung Stadtpark. Es entstand ein...

  • Kaufbeuren
  • 14.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.989×

Zeugen gesucht
Unbekannte besprühen mehrere Gebäude in Kaufbeuren mit Graffitis

Im Tatzeitraum von Samstag auf Sonntag wurden in Kaufbeuren mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen. Seinen Anfang nahm die Serie vermutlich auf dem Gelände der alten Rosen Brauerei, in einem leerstehenden Lagerhaus. Hier allein wurden circa 30 Graffitis an die Wände gesprüht. Ob es sich hierbei um einen oder mehrere Täter gehandelt hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Auch Graffitis an einer SchuleIm selben Tatzeitraum haben vermutlich die gleichen Täter an weiteren Gebäuden...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.20
Maisernte (Symbolbild)
3.566×

Wieder Sabotage bei der Maisernte
Unbekannter deponiert Metallteile in Maisfeldern bei Unterostendorf

In der aktuellen Maisernte-Saison hat die Polizei jetzt bereits den zweiten Fall von Sabotage an einem Maishäcksler in der Nähe von Buchloe. Am Dienstag zog das Erntegerät eines Ostallgäuer Agrardienstleisters auf einem Maisfeld im Bereich zwischen Unterostendorf (Landkreis Ostallgäu) und Jägerhaus ein Aluminiumteil ein. Daraufhin wurden laut Polizei in zwei weiteren benachbarten Feldern Aluteile im Mais gefunden. Offenbar handelt es sich also wieder um einen Sabotageakt, der nicht nur...

  • Oberostendorf
  • 14.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.987× 1

Zeugenaufruf
Streit wegen Parkverbot in Schwangau: Autofahrer tritt anderem Auto gegen die Tür

Ein Mann wies einen offensichtlichen Falschparker am Dienstagnachmittag auf ein für ihn geltendes Parkverbot hin. Der Parkende war darüber derart erzürnt, dass er mit seinem Fuß gegen den Pkw des Mannes trat. Darauf entfernte er sich. Am Pkw entstand dabei ein leichter Schaden an der hinteren Türe in Höhe von ca. 150 Euro. Der geschädigte Fahrzeughalter konnte sich das Kennzeichen notieren und verständigte die Polizei Füssen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230...

  • Schwangau
  • 12.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.757×

Anzeige
Mann klaut und beschädigt Fahrrad von eigenem Bruder

Am Dienstagvormittag hat ein 57-jähriger Mann das Fahrrad seines älteren Bruders beim Bahnhof in Pfronten-Ried geklaut und ist damit im Ort herumgefahren. Laut Polizei suchte der ältere Bruder nach der Arbeit sein verschwundenes Fahrrad. Er fand es total beschädigt in einem Stadel seines Bruders. Das Fahrrad war total zerlegt und einige Teile davon fehlten auch. Wegen Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung wurden weitere Ermittlungen eingeleitet.

  • Pfronten
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
2.025× 1

Bereits mehrere Zwischenfälle
Unbekannter befreit Ponys aus Koppel in Marktoberdorf

Ein Unbekannter hat am Dienstag den Weidezaun auf einer Koppel zerstört und dadurch fünf Ponys befreit. Später konnten die Tiere wieder eingefangen werden und auf die Koppel nahe der Kirche im Marktoberdorfer Ortsteil Thalhofen zurückgebracht werden. Nach Angaben der Polizei war es dort in den vergangenen Wochen bereits zu mehreren unerfreulichen Zwischenfällen und Sachbeschädigungen gekommen. Demnach wurden Fahrzeug verkratzt, deren Kabel durchtrennt und Zaunanlagen beschädigt. Der Schaden...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.20
Symbolbild.
3.087× 1

Polizei
Sachbeschädigung in Kaufbeuren stellt sich als explodierte Sirup-Flasche heraus

Eine Frau hat am Donnerstagabend die Polizei wegen einer vermeintlichen Sachbeschädigung im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz gerufen. Sie fand an ihren Wagen eine zerstörte Heckscheibe mit angeblichen Blutspritzern am Kofferraumdeckel. Die Frau vermutete deshalb, dass ihr Auto mutwillig beschädigt wurde. Die Polizei begutachtete die Spurenlage und fand schnell die tatsächliche Ursache des Schadens. Eine Flasche mit Himbeersirup, die im Kofferraum des Wagens wohl schon länger "gegoren" hatte,...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Symbolbild
3.454×

Zeugenaufruf
Vandalismus: Hoher Sachschaden zwischen Biessenhofen und Ebenhofen

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Samstagabend Straßenlaternen und Straßenleitpfosten zwischen Ebenhofen und Biessenhofen beschädigt. Laut der Polizei kam es zwischen 20 Uhr und 23 Uhr im Bereich der gesamten Biessenhofener Straße zu Beschädigungen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.  Die Sachbeschädigungen dürften im Zusammenhang mit Besuchern des Faschingstreibens in Biessenhofen stehen, so die Polizei weiter. Mögliche Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei in...

  • Biessenhofen
  • 23.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ