Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Unbekannte haben eine Jesus-Skulptur mit Eiern beschmiert (Symbolbild).
 1.345×

Mit Eiern beschmiert und an Sockel gespien
Unbekannte verschmutzen Jesus-Skulptur in Memmingen

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen haben ein oder mehrere Unbekannte in Memmingen eine Jesus-Skulptur mit Eiern beschmiert. Die Polizei konnte auch Erbrochenes am Sockel der Figur feststellen, heißt es in einer Mitteilung.  Bei der Skulptur handelt es sich um ein Christus-Skulptur im Außenbereich der Kirche St. Ulrich im Ortsteil Amendingen. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

  • Memmingen
  • 31.07.20
Symbolbild
 3.672×

Gewalt
Streit um Vorfahrt auf Feldweg bei Burgberg: Mann (45) zerschlägt Windschutzscheibe

Am Freitagvormittag gegen 10:15 Uhr befuhr der 36-jährige Fahrer eines Lieferwagens einen nur für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegebenen Feldweg. Als ihm ein 25-Jähriger mit seinem Traktorgespann entgegenkam, konnten die Fahrzeuge aufgrund der engen Fahrbahn nicht aneinander vorbeifahren. Aus diesem Grund entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Kurz nachdem der 35-Jährige seinen Weg fortgesetzt hatte, passierte der Lieferwagen einen am...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 27.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.711×

Anzeige
Mann klaut und beschädigt Fahrrad von eigenem Bruder

Am Dienstagvormittag hat ein 57-jähriger Mann das Fahrrad seines älteren Bruders beim Bahnhof in Pfronten-Ried geklaut und ist damit im Ort herumgefahren. Laut Polizei suchte der ältere Bruder nach der Arbeit sein verschwundenes Fahrrad. Er fand es total beschädigt in einem Stadel seines Bruders. Das Fahrrad war total zerlegt und einige Teile davon fehlten auch. Wegen Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung wurden weitere Ermittlungen eingeleitet.

  • Pfronten
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.927×  1

Bereits mehrere Zwischenfälle
Unbekannter befreit Ponys aus Koppel in Marktoberdorf

Ein Unbekannter hat am Dienstag den Weidezaun auf einer Koppel zerstört und dadurch fünf Ponys befreit. Später konnten die Tiere wieder eingefangen werden und auf die Koppel nahe der Kirche im Marktoberdorfer Ortsteil Thalhofen zurückgebracht werden. Nach Angaben der Polizei war es dort in den vergangenen Wochen bereits zu mehreren unerfreulichen Zwischenfällen und Sachbeschädigungen gekommen. Demnach wurden Fahrzeug verkratzt, deren Kabel durchtrennt und Zaunanlagen beschädigt. Der Schaden...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.20
Gelockerte Radmuttern (Symbolbild)
 1.426×  1

Zeugenaufruf
Radmuttern in Kirchhaslach gelockert: Autofahrerin (36) verliert Rad während der Fahrt

Eine 36-jährige Autofahrerin kam am 18.06.2020 in Kirchhaslach (Landkreis Unterallgäu) glücklicherweise mit dem Schrecken davon, als sich an ihrem Pkw während der Fahrt ein Rad vom Fahrzeug löste. Das Fahrzeug wurde zwar beschädigt - hierbei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro - die Fahrerin blieb aber unverletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen ist davon auszugehen, dass an dem Fahrzeug im Zeitraum vom 16.06.2020, 19.00 Uhr, bis 17.06.2020, 13.00 Uhr, die Radmuttern...

  • Kirchhaslach
  • 19.06.20
Die Tatverdächtigen sollen in wechselnder Besetzung ein
Dutzend Einbrüche und versuchter Einbrüche, mehrere Aufbrüche von Zigarettenautomaten, die Sachbeschädigung einer Forsthütte und von rund zehn Hochständen sowie einen Autodiebstahl und die unbefugte Ingebrauchnahme eines
Traktors und Pkw begangen haben. (Symbolbild).
 7.637×  1  1

Straftatenserie
Polizei Wangen, Vogt und Tettnang ermitteln sieben Tatverdächtige

Die Polizei hat sieben Tatverdächtige im Bezug auf die Straftatenserie im Bereich Wangen, Achberg, Neukirch und Tettnang ermittelt. Die Jugendlichen sollen von Juni 2019 bis April 2020 in wechselnder Besetzung ein Dutzend Einbrüche und versuchter Einbrüche, mehrere Aufbrüche von Zigarettenautomaten, die Sachbeschädigung einer Forsthütte und von rund zehn Hochständen sowie einen Autodiebstahl und die unbefugte Ingebrauchnahme eines Traktors und Pkw begangen haben. Einige der Tatverdächtigen...

  • Wangen
  • 08.06.20
Symbolbild.
 2.975×  1

Polizei
Sachbeschädigung in Kaufbeuren stellt sich als explodierte Sirup-Flasche heraus

Eine Frau hat am Donnerstagabend die Polizei wegen einer vermeintlichen Sachbeschädigung im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz gerufen. Sie fand an ihren Wagen eine zerstörte Heckscheibe mit angeblichen Blutspritzern am Kofferraumdeckel. Die Frau vermutete deshalb, dass ihr Auto mutwillig beschädigt wurde. Die Polizei begutachtete die Spurenlage und fand schnell die tatsächliche Ursache des Schadens. Eine Flasche mit Himbeersirup, die im Kofferraum des Wagens wohl schon länger "gegoren" hatte,...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
 8.779×

Brauchtum
"Freinacht" im Allgäu: Polizei meldet wenig Vorkommnisse

Um die Häuser ziehen, Gegenstände "verziehen", Streiche spielen: In Zeiten der Corona-Krise gab es auch in der Freinacht vom 30. April auf 1. Mai starke Einschränkungen. Das übliche Umherziehen war untersagt, weil kein triftiger Grund. Überwiegend hat sich die Allgäuer Bevölkerung daran gehalten: Nur gut halb so viele Einsätze wie letztes Jahr hatte die Polizei. Etwa ein Viertel davon waren laut Polizeibericht Ruhestörungen, davon zehn im Zusammenhang mit Jugendlichen, die unterwegs waren...

  • Kempten
  • 01.05.20
Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte AfD-Stadt und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.
 3.494×  5   3 Bilder

Kommunalwahl 2020
"Nazis töten" auf AfD-Wahlplakat in Lindau: Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß erstattet Anzeige

Wegen Bedrohung, verbunden mit Anstiftung zum Mord sowie wegen Verleumdung als „Nazi“ hat der neu gewählte Lindauer AfD-Stadt- und Kreisrat Dr. Rainer Rothfuß Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Laut einer Pressemitteilung des AfD-Ortsverbandes Lindau entdeckte Rothfuß in der Eichwaldstraße auf Höhe des Wanderparkplatzes am Wäsen ein Wahlplakat der AfD-Spitzenkanidaten, das mit den Worten "Nazis töten" überschrieben worden war. Zusätzlich wurde Rothfuß ein "Hitlerbart" aufgemalt und das...

  • Lindau
  • 19.03.20
In Bad Wörishofen hat ein 47-jähriger Mann am Samstagabend mit einer Schneeschaufel auf einen Spielautomaten eingeschlagen. (Symbolbild)
 2.672×

Sachbeschädigung
Bad Wörishofen: Mann (47) schlägt mit Schneeschaufel auf Spielautomaten ein

In Bad Wörishofen hat ein 47-jähriger Mann am Samstagabend mit einer Schneeschaufel auf einen Spielautomaten eingeschlagen. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall in einer Spielhalle im Gewerbegebiet. Warum der Mann den Automaten einschlug ist derzeit noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Hausverbot verhängt und strafrechtliche Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

  • Bad Wörishofen
  • 16.03.20
Symbolbild
 4.601×

Alkohol
Mehrere Gewalttaten bei Faschingsfeiern in Kammlach

Im Rahmen des Kammlacher Faschingsumzuges kam es am Samstag alkoholbedingt zu mehreren Vorfällen. Die PI Mindelheim wurde gegen 16:30 Uhr in die Obere Hauptstraße gerufen, da ein 54-jähriger Unterallgäuer niedergeschlagen wurde. Der Mann war auf dem Heimweg vom Faschingsumzug und traf auf einen aggressiven jüngeren Mann. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der jüngere Mann dem Geschädigten mit voller Wucht ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt dadurch einen Nasenbeinbruch und musste in eine...

  • Kammlach
  • 23.02.20
Symbolbild
 3.416×

Zeugenaufruf
Vandalismus: Hoher Sachschaden zwischen Biessenhofen und Ebenhofen

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Samstagabend Straßenlaternen und Straßenleitpfosten zwischen Ebenhofen und Biessenhofen beschädigt. Laut der Polizei kam es zwischen 20 Uhr und 23 Uhr im Bereich der gesamten Biessenhofener Straße zu Beschädigungen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.  Die Sachbeschädigungen dürften im Zusammenhang mit Besuchern des Faschingstreibens in Biessenhofen stehen, so die Polizei weiter. Mögliche Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei...

  • Biessenhofen
  • 23.02.20
Zerkratzte Seitentür eines in Oberstdorf geparkten Autos.
 16.268×

Hoher Sachschaden
Serie aufgeklärt: Frau (59) beschädigt mindestens 17 Autos in Oberstdorf

Die Polizei in Oberstdorf hat jetzt eine Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos aufgeklärt. Eine 59-jährige Oberstdorferin soll demnach für mindestens 17 beschädigte Autos verantwortlich sein.  Laut Polizei ereigneten sich die Taten in unregelmäßigen Zeitabständen seit Frühjahr 2016 im Bereich der Wiesackerstraße. Nach langwierigen Ermittlungen konnte die Frau jetzt auf frischer Tat ertappt werden. Die 59-Jährige räumte bei ihrer Vernehmung die Taten teilweise ein. Der Sachschaden...

  • Oberstdorf
  • 14.02.20
Symbolbild
 2.686×

Verbrechen
Versuchter Wohnungseinbruch und Sachbeschädigung in Bad Hindelang

Vermutlich in der Nacht zum Freitag versuchten ein oder mehrere Täter durch Einschlagen einer Glasterrassentüre in ein Wohnhaus zu gelangen. Da der oder die Täter nur die die äußere Scheibe des Sicherheitsglases einschlugen, wurden sie evtl. bei der Tatausführung gestört. Weiter wurde auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes Feneberg eine Absperrschranke beschädigt. Ein Tatzusammenhang kann hier nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Sonthofen bittet darum verdächtige Wahrnehmungen, die...

  • Bad Hindelang
  • 01.02.20
Polizei (Symbolbild)
 8.093×

Vandalismus
Touristin (24) verwüstet Hotelzimmer in Memmingen: Hoher Sachschaden

Eine 24-jährige Urlauberin aus Norddeutschland hat in Memmingen ihr Hotelzimmer komplett verwüstet. Der Hotelier hat am Montagabend die Polizei informiert, dass im Flur seines Hotels Einrichtungsgegenstände und Kleidungsstücke liegen. Die Polizeibeamten haben dann vor Ort den ganzen Schaden festgestellt. Was die Frau zu dieser Verwüstung veranlasst hat, ist unklar. Sie erwartet nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

  • Memmingen
  • 28.01.20
Polizei (Symbolbild)
 2.699×

Zeugenaufruf
Jugendliche werfen in Memmingen Steine von Fußgängerbrücke auf Auto

Am Dienstag, 21.01.2020, gegen 15:15 Uhr, warfen drei bislang unbekannte Jugendliche von der Fußgängerbrücke entlang der Bahnlinie bei der Lindenbadstraße Steine auf einen darunter vorbeifahrenden Pkw. Durch den Steinwurf entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. Von den Jugendlichen ist bislang nur bekannt, dass sie dunkle Kleidung trugen und ca. 150 bis 160 cm groß waren. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche...

  • Memmingen
  • 22.01.20
Symbolbild.
 6.784×  1

Morddrohung
Mann (27) droht zwei Frauen in Leutkirch mit dem Tod

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein 27-jähriger Mann zwei Frauen in der Leutkircher Innenstadt damit gedroht, sie umzubringen. Zuvor hatte er eine Fensterscheibe von deren Wohnung eingeschmissen, teilte die Polizei mit. Gegen kurz vor 2:00 Uhr hatte der Mann in der Kurze Straße mit mehreren faustgroßen Steinen das Wohnhaus beworfen. Er traf schließlich die Scheibe des Küchenfensters, das zersplitterte. Der Mann bedrohte dann die zwei Frauen mit dem Tod. Sie hielten sich in der...

  • Leutkirch
  • 14.01.20
Ein Mann hat in einem Lindauer Gasthof randaliert und mehrere Autos beschädigt.
 3.024×

Alkohol
Mann randaliert in Lindauer Gasthof: Mehrere Autos bei Flucht beschädigt

Am Sonntagabend hat ein Mann in einem Lindauer Gasthof randaliert, zwei Autos beschädigt und ist dann geflüchtet.  Der Mann hatte mit Flaschen und Gläsern um sich geworfen und damit eine Angestellte des Lokals am Bein verletzt, teilte die Polizei mit. Anschließend verließ er den Gasthof. Er beschädigte zwei vor dem Eingang abgestellte Autos. An ihnen entstand ein Schaden von 300 Euro.  Der Randalierer flüchtete dann zu Fuß. Die Polizei konnte den Mann zunächst nicht antreffen, ihr ist...

  • Lindau
  • 13.01.20
Symbolbild
 2.459×

Sachbeschädigung
Mehrere Autos während Eishockeyspiel in Memmingen beschädigt

Am Freitagabend wurden während der Begegnung des ECDC Memmingen mit dem EV Füssen mehrere PKW im Umfeld des Eisstadion angegangen. Auf dem Parkplatz eines Möbelhauses im Mittereschweg wurden bei einem weißen Renault Kangoo und einem silbernen Ford C-Max jeweils die Seitenscheiben eingeschlagen und die PKW durchwühlt. Ein im Mittereschweg Höhe eines Supermarktes abgestellter, grauer BMW 1er wurde währenddessen wohl Ziel von Vandalen. Bei ihm wurde die Frontscheibe durch massive Gewalt zum...

  • Memmingen
  • 04.01.20
Polizei (Symbolbild)
 2.015×

Zeugenaufruf
Memmingen/Buxheim: Auto zerkratzt und Reifen beschädigt

In der Silvesternacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Bergermühlstraße in Memmingen ein abgestellter Opel Zafira durch einen Unbekannten ringsum zerkratzt. Ein zweiter Vorfall ereignete sich ebenfalls in der Silvesternacht. Dort beschädigte ein unbekannter Täter den Reifen eines Seat Ibiza, welcher vermutlich in der Illerstraße in Buxheim abgestellt war. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf circa 3.600 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen...

  • Memmingen
  • 02.01.20
Polizei (Symbolbild)
 2.274×

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren in Memmingen - Drogen sichergestellt

In den Nachtstunden des Freitags (20.12.2019) teilte der Nachtportier eines Hotels in der Salzstraße in Memmingen mit, dass er soeben laute Schläge und lautes Gelächter wahrgenommen habe. Als er nachschaute, sah er mehrere Heranwachsende mit Bierflaschen am Hotel vorbeilaufen. Diese rissen im weiteren Verlauf Blumenschmuck aus Pflanzenkübel heraus und klappten Außenspiegel an dort geparkten Pkw ein. Die sofort entsandten Streifenbesatzungen konnten drei männliche Heranwachsende im Alter...

  • Memmingen
  • 20.12.19
Symbolbild.
 1.893×

Aufklärung
Polizei ermittelt Jugendliche, die für Störung der Totenruhe in Obergünzburg verantwortlich sind

Der Polizei sind nun die Täter bekannt, die Ende November auf dem Friedhof in Obergünzburg eine Sachbeschädigung und die Störung der Totenruhe zu verantworten haben.  Laut einer Pressemitteilung der Polizei konnten die Beamten dank Aussagen der Zeugen die 14- und 16-jährigen Jugendlichen ausfindig machen. Sie müssen mit einer Strafanzeige rechnen. Außerdem ist ein 18-Jähriger für das Trinkgelage und den Unrat auf dem Friedhofsgelände verantwortlich, so die Polizei. Der 18-Jährige muss sich...

  • Obergünzburg
  • 18.12.19
Symbolbild.
 4.037×  2

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht am V-Markt in Füssen: Polizei bittet um Hinweise

Am Samstag parkte eine 78-jährige Frau ihrem Pkw, Opel Agila, anthrazit, gegen 11:30 Uhr, auf dem V-Markt Parkplatz in Füssen. Als sie gegen 12:00 Uhr zu diesem zurückkehrte, parkte neben ihr ein weißes Auto. Die Fahrerin lud gerade ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug und verließ die Örtlichkeit. Zu einem Zusammenstoß kam es zu diesem Zeitpunkt nicht. Auf Grund des Schadenbildes wird davon ausgegangen, dass der Schaden durch eine geöffnete Tür verursacht wurde. Am Fahrzeug der 78-jährigen Dame...

  • Füssen
  • 08.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ