Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Polizei (Symbolbild)
1.125×

Kurioser Angriff
Betrunkener (42) attackiert Auto in Bad Wörishofen

Ein stark betrunkener Mann (42) hat am Montagnachmittag ein Fahrzeug in Bad Wörishofen attackiert. Scheinbar ohne Grund habe der Mann mehrfach gegen die Fahrertür des geparkten Autos getreten, so die Polizei.  Angreifer zeigt sich selbst anDer im Auto sitzende 20-jährige Fahrer verriegelte daraufhin die Türen seines Autos. Daraufhin riss der Angreifer derartig heftig an der Tür, dass der Griff der Fahrertür abriss. Als der 20-jährige Autofahrer daraufhin aus seinem Fahrzeug stieg, drückte ihm...

  • Bad Wörishofen
  • 30.03.21
In dem Haus hat die Polizei Zigarettenstummel und Partyutensilien gefunden. (Symbolbild)
9.292×

Zigarettenstummel gefunden
Unbekannte brechen in historisches Bauernhaus in Kempten ein und feiern wohl dort

Unbekannte haben sich zwischen dem 12. und 27. März Zutritt zu einem leerstehenden Bauernhaus in Johannisried verschafft. Nach Angaben der Polizei waren mehrere Fenster beschädigt und mehrere Innentüren aus der Verankerung gerissen worden. Im Haus fanden Beamte Zigarettenstummel und mehrere "Partyutensilien". Die Reparaturen der Fenster werden mehrere tausend Euro kosten, weil das Haus historischen Wert aufweist. Zeugenhinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter 0831/9909-0...

  • Kempten
  • 29.03.21
Am Auto eines 19-Jährigen wurden die Radmuttern gelockert. (Symbolbild)
882×

Zeugen gesucht
Unbekannter tritt in Kempten gegen Auto und lockert Radmuttern

Am Samstag, den 27.03.2021 teilte ein 19-Jähriger hiesiger Polizeiinspektion mit, dass sein Pkw, den er an genanntem Tag zwischen 00:00 Uhr und 15:00 Uhr vor seiner Wohnanschrift im Thingers geparkt hatte, durch Tritte beschädigt worden war. Das Kraftfahrzeug wies ringsum Dellen auf, Schuhabdrücke waren eindeutig erkennbar. Der Sachschaden wird derzeit auf 1.000 Euro geschätzt. Zusätzlich fiel dem Geschädigten während des Fahrens auf, dass die Radmuttern aller vier Reifen gelockert und...

  • Kempten
  • 28.03.21
Seit dem 9. März hat ein Unbekannter mehrmals seine Notdurft in Pfrontener Kirchen hinterlassen. (Archivbild der Kapelle "St. Coloman" in Pfronten-Ösch)
3.697× 2

Aufwendige Reinigung
Unbekannter hinterlässt Kot in Pfrontener Kirchen

Seit dem 9. März treibt ein unbekannter Täter sein Unwesen in der St. Colomans Kapelle in Pfronten-Ösch und in der Kirche St. Michael in Pfronten-Steinach. Nach Angaben der Polizei hat er seitdem dreimal seine Notdurft in den Kirchen hinterlassen. Jedes Mal mussten Mesner die Kirche aufwendig reinigen. Polizei sucht ZeugenDie Polizei geht davon aus, dass der Täter damit seinen Unmut über die Kirche ausdrücken möchte. Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Sachbeschädigung und Störung der...

  • Pfronten
  • 25.03.21
Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
881×

Stahlgeschosse gefunden
Unbekannter schießt mit Schleuderwaffe auf Fabrikgebäude in Halblech

Ein Unbekannter hat mit einer Schleuderwaffe mindestens dreimal auf eine Maschinenfabrik in der Lechbrucker Straße in Halblech geschossen. Am Montag gegen 14:20 Uhr alarmierten Mitarbeiter die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zu der Fabrik. Beamte fanden in der Nähe der beschädigten Gebäude zwei Stahlgeschosse. Es wurde niemand verletzt. Ein Mitarbeiter, der hinter einem der beschädigten Fenster saß, kam mit einem Schrecken davon. Ermittlungen auch wegen versuchter gefährlicher...

  • Halblech
  • 23.03.21
Unbekannte haben am Wochenende mit eine Softair-Waffe auf  ein Fenster der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. (Symbolbild)
1.326×

Zeugenaufruf
Unbekannte schießen mit Softair-Waffe auf Fensterscheibe der Turnhallen in Pfronten

Unbekannte haben am Wochenende mit einer Softair-Waffe auf eine Fensterscheibe an der Turnhalle bei der Mittelschule in Pfronten geschossen. Laut Polizei durchschlugen die Kugeln aber nur die äußere Doppelglasscheibe an dem Umkleideraum. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter 08363/9000. Eine Spaziergängerin hatte den Schaden am Sonntagnachmittag entdeckt.

  • Pfronten
  • 22.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.921× 1

Sachbeschädigung
Polizei erwischt Sprayer in Kempten auf frischer Tat

Am Freitagmorgen teilte eine aufmerksame Bürgerin der Polizeiinspektion Kempten mit, dass die Fenster des leerstehenden Nachbargebäudes wohl über Nacht eingeschlagen und die Hauswände zudem mit Farbe bemalt worden seien. Die eingesetzte Streife konnte beinahe in jeder Räumlichkeit der mehrstöckigen Baulichkeit neben diversen Beschädigungen, mit Graffiti besprühte Wände, jedoch keine Personen feststellen. Sprayer am späten Nachmittag wieder an "Tatort"Am späten Nachmittag erreichte die...

  • Kempten
  • 21.03.21
Polizei (Symbolbild)
388×

Sachbeschädigung
Unbekannte werfen Farb-Eier auf Hauswand in Heimenkirch

In der Zeit von Donnerstag, 22.00 Uhr, bis Freitag, 9.00 Uhr, wurde eine Hausfassade in der Kemptener Straße mit Farbe beworfen. Der unbekannte Täter blies hierzu Eier aus, füllte diese dann mit Farbe und warf die so gefüllten Eierschalen gegen die Hauswand. Polizei sucht ZeugenZeugen des Vorfalles, bei dem ein Schaden von etwa 2000 Euro entstand, werden gebeten sich unter Tel.: 08381/92010 bei der Polizeiinspektion Lindenberg zu melden.

  • Heimenkirch
  • 13.03.21
Jugendliche sollen ein Haus in Lindau mit rohen Eiern beworfen haben. (Symbolbild)
3.935× 2

Polizei sucht Zeugen
Erst tote Fische jetzt rohe Eier: Jugendliche bewerfen erneut Haus in Lindau

Vorgestern Nacht hatten zwei mit Kapuzen verhüllte junge Männer tote Fische gegen die Wand und auf den Balkon eines Hauses in der Schulstraße in Lindau geworfen. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr erschienen wieder zwei Jugendliche an dem Haus des 51-Jährigen und bewarfen den Balkon und das Glasgeländer mit rohen Eiern. Danach gingen sie wieder. Lindauer Polizei sucht ZeugenSie werden folgendermaßen beschrieben: etwa 15 Jahre altetwa 1,80 Meter großeiner trug eine auffällige braune Jacke und eine...

  • Lindau
  • 11.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.721×

Gewalt
Streit in Kempten völlig eskaliert: Mit Bierbank Heckscheibe zertrümmert

In Kempten ist am Montagnachmittag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Nach Angaben der Polizei war es vor einem Mehrfamilienhaus auf dem Bühl zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Männern gekommen. Diese eskalierte aber kurz darauf. Sachbeschädigung: 60-Jährigen erwartet Strafverfahren Einer der Männer nahm eine Bierbank und zertrümmerte damit die Heckscheibe am Auto seines Gegenübers. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Gegen den 60-Jährigen wurde jetzt...

  • Kempten
  • 02.03.21
Am Freitagabend soll eine 17-Jährige ihrem Ex-Freund ins Gesicht geschlagen und ihm gegen das Schienbein getreten haben. (Symbolbild)
1.708×

Ins Gesicht geschlagen und gegen das Schienbein getreten
Streit zwischen Ex-Paar (19 und 17) eskaliert in Lindau

Am Freitagabend haben sich ein 19-jähriger Schüler und seine 17-Jährige Ex-Freundin in Lindau dermaßen gestritten, dass die Polizei zweimal einschreiten musste.  Ex-Freundin erstattet AnzeigeBei ersten Mal zeigte die 17-jährige ihren Ex-Freund an, weil er sie im Streit gegen die Füße geschlagen haben soll. Dabei sei sie umgefallen und hätte sich am Kopf verletzt, so die Polizei. Die junge Frau zog sich dabei eine Gehirnerschütterung zu. Auch 19-Jähriger zeigt Ex-Freundin anAuch der 19-Jährige...

  • Lindau
  • 01.03.21
Ein Unbekannter hat in Kempten einen Baum gefällt. (Symbolbild)
6.540×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter fällt 30 Meter hohe Tanne: Schäden an Hecke und Einfahrt

Am 20.02.2021 wurde im Steinbruchweg in Kempten eine ca. 30 Meter hohe Tanne von einer bislang unbekannten Täterschaft unprofessionell gefällt. Die Tanne fiel dabei quer über das Grundstück eines angrenzenden Eigentümers und verursachte beim Fall Schäden an einer Hecke und sogar in der Teerdecke einer Einfahrt. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der 0831/9909-2140.

  • Kempten
  • 24.02.21
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der in Memmingen eine Haustür beschädigt hat. (Symbolbild)
2.451×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter beschmiert Haustüre in Memmingen und klebt Türschloss mit Heißkleber zu

Von Samstag auf Sonntag, 20.02.2021 bis 21.02.2021, beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Eingangstüre eines Reihenhauses in der Lindauerstraße in Memmingen. Die Türe wurde mit brauner Farbe beschmiert und das Türschloss mit Heißkleber zugeklebt. Der entstandene Schaden wird auf einen dreistelligen Eurobetrag geschätzt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer verdächtige Personen bzw. verdächtige Wahrnehmungen in der...

  • Memmingen
  • 22.02.21
Nachdem sein Mitbewohner sein Handy gegen die Wand geworfen hatte, war es kaputt. (Symbolbild)
2.123×

Nacht in Zelle verbracht
Mann wirft fremdes Handy gegen die Wand und versucht sich im Polizeiauto selbst zu verletzen

Weil ein Mann das Handy seines Mitbewohners gegen die Wand geworfen und es somit zerstört hatte, rief Letzterer die Polizei. Als die Beamten den Betrunkenen in seinem Zimmer in Memmingerberg antrafen, verhielt der sich sofort aggressiv. Laut Polizei musste er zu Boden gebracht und gefesselt werden. Auf der Fahrt zur Dienststelle versuchte er, sich selber zu verletzten, indem er seinen Kopf mehrmals gegen die Autoscheibe schlug. Der Mann verbrachte den Rest der Nacht in einer Zelle. Ihn erwartet...

  • Memmingerberg
  • 11.02.21
Bei der Polizei in Lindau gingen zwei Anzeigen wegen beschädigter Reifen ein. (Symbolbild)
1.048× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte zerstechen Autoreifen in Lindau

Gleich zwei Geschädigte zeigten am Dienstagnachmittag bei der Lindauer Polizei an, dass an ihren Fahrzeugen zwei bzw. ein Reifen mutwillig beschädigte wurden. Im ersten Fall teilte ein 25-jähriger Mann aus der Heyderstraße mit, dass an seinem Skoda auch beide linke Reifen mit einem Werkzeug beschädigte wurden, sodass die Luft aus den Reifen entwich. Er bemerkte den Schaden erst, nachdem er von zu Hause losgefahren wurde. Der Sachschaden in diesem Fall wurde auf ca. 100 Euro beziffert. Als...

  • Lindau
  • 10.02.21
In Kempten haben Unbekannte mehrere Scheiben beschädigt. (Symbolbild)
1.232×

Sachschaden von mehreren tausend Euro
Unbekannte beschädigen Scheiben am ehemaligen Klinikum Kempten

In der Nacht zum Donnerstag konnten am ehemaligen Klinikum Kempten in der Memminger Straße mehrere Beschädigungen festgestellt werden. Eine bisher unbekannte Täterschaft beschädigte mehrere Fensterscheiben, sowie den Haupteingang. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der Tel.: 0831/9909-2141 entgegen.

  • Kempten
  • 29.01.21
In Balderschwang wurde ein parkendes Auto beschädigt. (Symbolbild)
3.295×

Geparktes Auto in Balderschwang beschädigt
Spiegel abgeschlagen: War das auswärtige Kennzeichen der Grund?

Ein Unbekannter hat am Sonntagnachmittag in Balderschwang einen Außenspiegel eines geparkten auswärtigen Autos abgeschlagen. Die Polizei konnte einen Unfall nach eigenen Angaben ausschließen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Polizei hat den Verdacht, dass noch weitere auswärtige Fahrzeuge von Sachbeschädigungen betroffen sein könnten. Mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Oberstdorf unter der Rufnummer 08322/9604-0 oder jeder anderen...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.01.21
Die Polizei hat den Betrunkenen in die Haftzelle nach Lindenberg gebracht (Symbolbild).
3.588×

Betrunkener (55) schlägt mit Stein auf Haustür ein
Nachbarschaftsstreit in Lindenberg endet in Haftzelle

Am Samstag musste die Polizei einen Nachbarschaftsstreit in Lindenberg beenden: Ein massiv alkoholisierter 55-jähriger Westallgäuer hatte im Treppenhaus herumgeschrien und seinen 59-jährigen Nachbarn bedroht. Schließlich hatte er auch noch mit einem Stein auf dessen Wohnungstüre eingeschlagen, teilt die Polizei mit. Betrunkener lässt sich nicht beruhigenDer Betrunkene wollte sich nicht in seine Wohnung begeben und sich ruhig verhalten. "Hochaggressiv erschien er immer wieder im Treppenhaus und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
2.317×

In Garage eingedrungen
Jugendliche besprühen Mercedes in Bad Wörishofen mit Graffiti

Am Dienstagnachmittag, 22.12.2020, wurden an der Hahnenfeldstraße die Fenster zweier Häuser durch unbekannte Täter mit Graffiti beschmiert. Ebenfalls gelangten die zwei Täter, bei denen es sich wohl um einen 12 bis 14 Jahre alten Jungen und ein gleichaltriges Mädchen handelte, in eine Garage des Anwesens und besprühten dort das Inventar sowie einen darin befindlichen Mercedes. Polizei sucht Zeugen Die genaue Schadenshöhe, welche dadurch entstanden ist, steht noch nicht fest. Zeugen, welche die...

  • Bad Wörishofen
  • 23.12.20
Mit mehreren Helfern konnte der Kaufbeurer Adventskranz aufgebaut werden.
9.294×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte randalieren am weltgrößten Adventskranz in Kaufbeuren

Der größte Adventskranz der Welt: Er steht jedes Jahr in Kaufbeuren am Neptunbrunnen. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag eine der etwa 50 Zentimeter großen Kerzen abgerissen. Die Kerze prallte auf den Boden und zerbrach in mehrere Einzelteile. Magischer Schein bleibt erhalten Laut Polizeibericht ist "dem magischen Schein des größten Adventskranzes der Welt jedoch nichts anzumerken". Die Polizei Kaufbeuren bittet dennoch um Hinweise unter 08341/9330.

  • Kaufbeuren
  • 06.12.20
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall (Symbolbild).
4.444×

Mutwillige Sachbeschädigung
Jugendliche beschädigen Außenverglasung am Eisstadion Kaufbeuren

Am Freitag hat eine Gruppe Jugendlicher die Außenverglasung am Eisstadion des ESV Kaufbeuren mutwillig beschädigt. Polizeilichen Ermittlungen zufolge wurde eine Bierflasche gegen die Verglasung geworfen. Außenverglasung "mutwillig beschädigt"Etwa um 13 Uhr war eine Gruppe Jugendlicher am Eisstadion des ESV Kaufbeuren. Um 16 Uhr wurde dann festgestellt, wie ein Teil der Außenverglasung vollständig zerbrochen war. Die Jugendlichen flüchteten im Anschluss in Richtung Stadtpark. Es entstand ein...

  • Kaufbeuren
  • 14.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.986×

Zeugen gesucht
Unbekannte besprühen mehrere Gebäude in Kaufbeuren mit Graffitis

Im Tatzeitraum von Samstag auf Sonntag wurden in Kaufbeuren mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen. Seinen Anfang nahm die Serie vermutlich auf dem Gelände der alten Rosen Brauerei, in einem leerstehenden Lagerhaus. Hier allein wurden circa 30 Graffitis an die Wände gesprüht. Ob es sich hierbei um einen oder mehrere Täter gehandelt hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Auch Graffitis an einer SchuleIm selben Tatzeitraum haben vermutlich die gleichen Täter an weiteren Gebäuden...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ