Sägewerk

Beiträge zum Thema Sägewerk

Symbolbild.
3.958×

Klinik
Arbeitsunfall in Sägewerk in Pfronten: Mann (68) erleidet schwere Fingerverletzung

Ein 68-jähriger Mann ist am Mittwoch bei einem Betriebsunfall in einem Sägewerk in Pfronten schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei arbeitete der Mann am Vormittag privat an einer automatischen Hobelbank in seinem Sägewerk. Seine rechte Hand geriet dabei mit dem Handschuh in eine Antriebswelle, wobei sich der Handschuh in der Welle verfing. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Finger der rechten Hand bei dem Unfall abgetrennt. Der schwer verletzte Mann kam zur Behandlung in eine...

  • Pfronten
  • 02.04.20
Alte Säge bei Altusried
968×

Geschichte
Hettisrieder Säge zieht ins Bauernhofmuseum Illerbeuren

Im Altusrieder Ortsteil Hettisried steht ein bauhistorischer Schatz: Eine Säge aus dem 19. Jahrhundert, die noch bis in die 1990er-Jahre bei der Eigentümer-Familie Gromer in Gebrauch war. Bis Juni soll die Maschine samt dazugehörigem Gebäude ins Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren umziehen. Sie steht für die technische Innovation, die ab dem 18. Jahrhundert auch auf dem Land Einzug gehalten hat. Das Besondere: Ein altes Gebäude der Hersteller-Firma Doser aus Aichstetten steht bereits in...

  • Altusried
  • 23.04.19
32×

Kriminalpolizei
Brand in Sägewerk in Unterkürnach: 40.000 Euro Schaden

Am Freitag, gegen 00.30 Uhr, brannte in Unterkürnach in einem Sägewerk eine Maschine. Eine Restholz-Trennungsanlage (Holzspäne/Sägemehl), welche auf einem ca. zehn Meter hohen Silo installiert ist, geriet in Brand. Das Dach zu dieser Anlage und die Maschine wurden zerstört, der Schaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro. Das Dach vom Sägewerk wurde durch herabfallende Teile beschädigt. Im betonierten Silo glühte das gesammelte Holzmehl. Teilweise musste dieses ausgeräumt werden. Zur...

  • Altusried
  • 27.11.15
803× 56 Bilder

Feuer
Großbrand eines Sägewerks in Niederrieden: Bis zu drei Millionen Euro Sachschaden

Ein Großbrand hat am Sonntagvormittag ein Sägewerk in Niederrieden (Unterallgäu) komplett zerstört. Auch das angrenzende Wohnhaus wurde stark beschädigt, Verletzte gab es keine. Laut einer ersten Schätzung liegt der Sachschaden bei zwei bis drei Millionen Euro. Zur Ermittlung der Brandursache war schon bald nach Einsatzbeginn neben der Landespolizei auch die Kriminalpolizei tätig; Aussagen dazu gibt es noch keine. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus dem gesamten nördlichen Unterallgäu und...

  • Memmingen
  • 05.07.15
35×

Einsatz
Brandalarm in Sägewerk in Roßhaupten

Am späten Freitagnachmittag wurden die freiwillige Feuerwehr und die Polizei zu einem Brandalarm in einem Sägewerk bei Roßhaupten gerufen. Die Ursache wurde durch die Feuerwehr schnell festgestellt. In einem Raum des Geländes war ein Kompressor heiß gelaufen, dabei kam es glücklicherweise lediglich zu einer heftigen Rauchentwicklung. Die Feuerwehr belüftete den Raum und befreite ihn hierdurch vom Rauch, Löscharbeiten waren nicht notwendig. Die Feuerwehr geht von einem Schaden am Kompressor von...

  • Füssen
  • 11.04.15
998× 5 Bilder

Feuer
Ein Jahr nach Großbrand in Roßhauptener Sägewerk plant Firma Heiserer Wiederaufbau

'Es war ein Vollschock', sagte Sonja Heiserer im September vergangenen Jahres gegenüber der Allgäuer Zeitung. Damals waren gerade zwei Tage vergangen, seit sie und ihre Familie eine Hiobsbotschaft erhalten hatten: Das Sägewerk der Gebrüder Heiserer nahe Roßhaupten war fast komplett abgebrannt. Mit einer Schadenshöhe von rund zehn Millionen Euro handelte es sich dabei nach Angaben der Polizei um einen der größten Brände der vergangenen zehn Jahre im Allgäu. Ein trauriger Rekord, dessen Ursache...

  • Füssen
  • 01.10.14
154× 6 Bilder

Brand
Ermittlungen nach Großbrand in Roßhaupten beendet - Zehn Millionen Euro Schaden

Das sind neben der Tatsache, dass es laut Polizei Brandstiftung war, die einzigen Fakten die ein Jahr nach dem großen Feuer in einem Sägewerk bei Roßhaupten im Ostallgäu feststehen. Unklar ist dagegen immer noch wer da und warum vorsätzlich rumgezündelt hat. Bis es neue brauchbare Hinweise und Erkenntnisse gibt, sind die Ermittlungen nach Infos der Behörden erst mal offiziell beendet worden.

  • Füssen
  • 29.09.14
81×

Gemeinderat
Bürgermeister will Lutz-Gelände in Röthenbach räumen

Bürgermeister Stephan Höß schlägt den Ratsmitgliedern vor, die auf dem Gelände vermieteten Flächen zum Jahresende 2015 zu kündigen, um das Gelände mittelfristig einebnen und verschönern zu können. Vor 15 Jahren war die Insolvenz der Firma Lutz in Röthenbach Dauergespräch, zuletzt ist es um das nach ihr benannte Gelände am Ortsrand deutlich ruhiger geworden. Heute allerdings steht es wieder auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Nachdem das dort über Jahrzehnte beheimatete Sägewerk seinen...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.14
218× 5 Bilder

Ermittlungen
Zeugenaufruf nach Großbrand im Sägewerk Roßhaupten

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt im Fall des Großbrandes eines Sägewerks in Roßhaupten am Samstag, den 21.09.2013 weiter in Richtung Brandstiftung. Gesucht wird ein auffällig gekleideter Mann, der sich in der Nähe des Brandobjektes befand und sich nach Ansprache in Richtung Wald entfernte. Er trug einen langen, fast bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze. Er sowie weitere Zeugen, insbesondere Personen, die vor Eintreffen der Feuerwehr Lichtbilder (Kamera, Handy) von dem...

  • Füssen
  • 08.10.13
54× 5 Bilder

Feuer
Update: Brandursache in Roßhauptener Sägewerk noch unklar

Bislang konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren. Am Samstag, 21.09.2013, war an einem , der nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 10.000.000 Euro verursachte. Drei Lagerhallen mit hochwertigen Maschinen sowie ein Silo brannten komplett nieder. Noch steht die Brandursache nicht fest. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen. Der hohe Zerstörungsgrad der weiträumigen Brandstelle sowie die immer wieder aufflammenden Glutherde...

  • Füssen
  • 24.09.13
236× 6 Bilder

Sägewerk
Großbrand in Roßhaupten: Zehn Millionen Euro Schaden

Polizei spricht vom größten Feuer der vergangenen zehn Jahre – Löscharbeiten dauern noch an Wesentlich höher als erwartet ist der Schaden beim Großbrand eines Sägewerks in Roßhaupten im Ostallgäu: Mit einer Schadenshöhe von mindestens zehn Millionen Euro handelt es sich laut Polizei um den größten Brand der vergangenen zehn Jahre im Allgäu. Immer wieder flackern Glutnester auf. Die Brandursache ist weiter unklar. Die Betreiberfamilie des Sägewerks zeigt sich geschockt. und griff auf die...

  • Füssen
  • 24.09.13
175×

Wettbewerb
Schnitz-Event der Firma Hippolds lockt scharenweise Besucher nach Weitnau

Kunst im Eiltempo Hoch droben über dem Gelände thront ein Adlerhorst. Die mächtigen Vögel mit ihren weit ausgebreiteten Schwingen sind mittlerweile zum Markenzeichen von Hermann Hippolds Sägekunst geworden. Wenn Hermann Hippold auf seinem Firmengelände in Weitnau/Boschensäge alle zwei Jahre zum zweitägigen Schnitz-Event lädt, hat er seine Arbeit mit der Kettensäge längst getan. Heuer kamen neun Kettensägenkünstler aus ganz Deutschland. Die Besucher strömten am Wochenende bei strahlendem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ