Rumänien

Beiträge zum Thema Rumänien

Polizei
Unversteuertem Dieselkraftstoff, gefunden in einem Transporter bei Lindau.

Einreisekontrolle
Rumäne bei Lindau mit gefährlicher und unerlaubter Fracht gestoppt

Am frühen Sonntagmorgen (22. September) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle eines Transporters auf der BAB 96 gleich mehrere Rechtsverstöße festgestellt. Ein Rumäne hatte versucht zahlreiche ungeeignete Kanister mit unversteuertem Dieselkraftstoff, ein Einhandmesser und eine Moldauerin, die nicht berechtigt war, nach Deutschland einzureisen über die Grenze zu bringen. Lindauer Bundespolizisten überprüften am Grenzübergang Hörbranz die drei Insassen eines in Bulgarien...

  • Lindau
  • 23.09.19
  • 4.481× gelesen
Polizei
Ausweiskontrolle (Symbolbild)

Kontrolle
Gefälschter Personalausweis: Angeblicher Rumäne in Germaringen erwischt

Im Rahmen einer Dokumentenüberprüfung einer rumänischen Identitätskarte wurde festgestellt, dass diese niemals von einer rumänischen Behörde ausgestellt wurde. Der Inhaber war in Rumänien nie gemeldet und dort auch nie wohnhaft. Unter seinen rechtmäßigen Personalien kommt der Mann ursprünglich aus Moldau. Mit den rumänischen Papieren hat sich der Mann einen Aufenthalt und eine Arbeitserlaubnis erschlichen. Der Mann muss sich wegen mehreren Delikten verantworten.

  • Germaringen
  • 23.09.19
  • 1.260× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Verständigungsprobleme: Rumänischer Paketbote fährt nach Unfall in Wertach davon

Vor Gericht gab es keine Verständigungsprobleme. Eine Dolmetscherin saß an der Seite des Rumänen, der sich wegen Unfallflucht verantworten musste, und übersetzte seine Worte. Der Paketbote war im Februar in Wertach mit einem Lieferwagen in eine Hauswand gefahren und hatte danach seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden von 4.000 Euro zu kümmern. In der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen wurde schnell klar, was bei dem Unfall vor einem halben Jahr das Problem war: Der 22-Jährige...

  • Wertach
  • 29.08.19
  • 562× gelesen
Polizei
In einer Zelle eingesperrt (Symbolbild)

Kontrolle
Fünf unter Mordverdacht stehende Rumänen bei Füssen festgenommen

Am frühen Sonntagmorgen hat die Bundespolizei auf der A7 fünf Männer verhaftet. Die Rumänen im Alter zwischen 17 und 37 Jahren stehen unter dem dringenden Tatverdacht, in Frankreich einen Mord begangen zu haben. Kemptener Bundespolizisten hatten die Männer am Grenztunnel Füssen kontrolliert. Sie waren in einem Auto mit französischer Zulassung unterwegs. Die Männer gaben an, in Italien Urlaub gemacht zu haben und nun auf der Rückreise nach Frankreich zu sein. Bei der Überprüfung stellten die...

  • Füssen
  • 08.07.19
  • 7.984× gelesen
Polizei

Einreiseverbot
Bundespolizei Lindau verhaftet abgeschobenen EU-Bürger

Am frühen Samstagmorgen, 6. April, hat die Bundespolizei einen Rumänen verhaftet, der versucht hatte entgegen einer Wiedereinreisesperre über die A96 nach Deutschland einzureisen. Zudem lag gegen den 34-Jährigen ein Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls vor. Die Bundespolizisten brachten den Straftäter noch am selben Nachmittag in die Justizvollzugsanstalt Kempten. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten einen in Rumänien zugelassenen Kleintransporter am Grenzübergang Hörbranz. Dabei...

  • Lindau
  • 10.04.19
  • 1.424× gelesen
Lokales
Am April starten Maschinen am Allgäu Airport auch in Richtung Bukarest.

Flugplan
Von Memmingen nach Bukarest: Allgäu Airport bietet neues Flugziel ab April an

2012 stand sie schon einmal auf dem Flugplan des Memminger Allgäu Airports, jetzt wird das "Paris des Ostens" wieder angeflogen: Die Fluggesellschaft Wizz Air bietet laut einer Mitteilung des Flughafens ab dem 2. April 2019 Flüge von Memmingen nach Bukarest an.  Drei Mal pro Woche sollen Flüge vom Allgäu Airport aus in die Rumänische Hauptstadt gehen. „Unsere bisher bestehenden Strecken nach Rumänien belegen eindrucksvoll die guten Beziehungen beider Länder und die vielfältigen...

  • Memmingen
  • 27.11.18
  • 1.230× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Rumänienhilfe aus Buchloe: Der langjährige Organisator Anton Geldhauser (80) hört nach fast 30 Jahren auf

Er hat die Mengen nicht gezählt, die die Buchloer über fast 30 Jahre hinweg an Hilfsgütern für die Rumänienhilfe gespendet haben. Jetzt endet die langjährige Erfolgsgeschichte seines ehrenamtlichen Engagements: Organisator Anton Geldhauser hört auf. 'Wenn die Kraft nachlässt, bekommt man Probleme. Es zwickt halt immer wieder', sagt der mittlerweile 80-Jährige. Weil er auch unter seinen Mitstreitern keinen Nachfolger finden konnte, ist mit dem aktuellen Transport Schluss mit der Rumänienhilfe...

  • Buchloe
  • 14.11.17
  • 198× gelesen
Lokales

Unterstützung
Zwischen Not und Armut: Rudolf Lang aus Denklingen erzählt über sein Hilfsprojekt in Rumänien

Vor 25 Jahren wurde die Rumänienhilfe gegründet. Seitdem haben die freiwilligen Helfer viel geleistet. Etwa eine halbe Million Euro Spendengelder wurden in den vergangenen 25 Jahren von den Privatleuten gesammelt und in Rumänien, aber auch in Ungarn zum Wohl von Kindern und hilfsbedürftigen Erwachsenen eingesetzt. Weit ausholen muss Rudolf Lang, um zu begründen, warum er ausgerechnet Rumänien als Ziel seiner Hilfsaktionen ausgesucht hat. Er erzählt dann von seinem Vater, der im Ersten...

  • Kaufbeuren
  • 05.02.15
  • 35× gelesen
Polizei

Betrug
Mann bei Wechselbetrug in Weitnau um 450 Euro betrogen

Am Samstag Nachmittag kam es bei Weitnau im Bereich der B12 zu einem Wechselfallenbetrug. Ein bislang unbekannter Täter der ethnischen Minderheit hielt einen 34-jährigen durchreisenden Autofahrer an, um 'rumänische Lei' in Euro zu wechseln, da dieser nur noch wenig Benzin im Tank hatte, um nach Hause zu gelangen. Hierbei gab der spätere Geschädigte in einen Währungsrechner den zu wechselnden Betrag von 2.000 rumänischen Lei in sein Mobiltelefon ein. Nachdem dieser den errechneten Bargeldbetrag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.14
  • 39× gelesen
Lokales

Flughafen
Neue Flugverbindung: Allgäu Airport empfängt erste Gäste aus Rumänien

Einst gingen sie mit sogenannten Ulmer Schachteln, selbst gebauten Booten, auf die Reise, heute nimmt man eher einen Airbus A320. Ulms Bürgermeister Ivo Gönner hat die ersten Gäste aus Rumänien am Allgäu Airport begrüßt. Seit Samstag gibt es zweimal wöchentlich eine Verbindung nach Temeswar. Das einstige Zentrum der Banater Schwaben, gilt als aufstrebendes Wirtschaftszentrum, in dem sich auch zahlreiche deutsche Firmen mit ihren Niederlassungen angesiedelt haben. Die rund 320.000 Einwohner...

  • Memmingen
  • 03.11.14
  • 14× gelesen
Polizei

Diebstahl
Mehrerer Diebstähle durch minderjährige Rumäninnen in Kemptener Fußgängerzone

Eine 16-jährige Rumänin bettelte in der Kemptener Fußgängerzone. Sie gab sich als stumm aus und hat somit einen 32-jährigen Schweizer dazu gebracht für einen 'guten' Zweck zu spenden. Als der Mann sich zur Spende bereit erklärte, erhielt er von dem Mädchen eine rote Schreibmappe mit einer Spendenliste, um dort seine Personalien einzutragen. Während der Schweizer die Mappe in der einen Hand hielt und mit der anderen Hand dem Mädchen 20 Schweizer Franken reichte, entnahm sie aus dessen Geldbörse...

  • Kempten
  • 22.10.14
  • 14× gelesen
Lokales

Winterflugplan
Mit dem Allgäu Airport in die Sonne und in den Schnee

Bewährte, bekannte und beliebte Flugziele prägen den Winterflugplan des Allgäu Airport, der am kommenden Sonntag (26. Oktober) in Kraft tritt. Neu ist Temeswar in Rumänien, das ab 1. November zwei Mal wöchentlich angeflogen wird. Auch in diesem Winter bietet der Allgäu Airport sowohl Sonnen- wie Schnee-Suchern zahlreiche attraktive Flugverbindungen. Premiere feiert am 1. November freilich Temeswar (rumänisch: Timisoara). Mit dieser Stadt, zweitgrößte des Landes und wirtschaftliches und...

  • Kempten
  • 22.10.14
  • 11× gelesen
Polizei

Diebstahl
Ladendiebe stehlen Waren in Kemptener Innenstadt im Wert von mehreren tausend Euro

Elektroartikel und Parfums in hohem Wert stahlen zwei Rumänen gestern in der Innenstadt. Sie gingen trickreich vor, was sie aber nicht vor der Festnahme durch die Polizei schützte. Nun sitzen sie in Untersuchungshaft. Einem Ladendedektiv fielen die beiden Männer gestern Mittag in einem Kemptener Kaufhaus auf, wie sie mehrere Parfumartikel in die Jackentasche steckten und ohne diese zu bezahlen das Geschäft verließen. Auffällig an diesem Vorgehen war, dass die automatische Diebstahlsicherung...

  • Kempten
  • 02.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Spende
Klinikverbund Kempten-Oberallgäu spendet Ultraschallgeräte nach Rumänien

Im rumänischen Fagaras in Siebenbürgen werden die Patienten bald mit Ultraschallgeräten aus dem Allgäu untersucht. Der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu hat sich zwei neue Ultraschallgeräte angeschafft, die alten Geräte hat der Verband einem 280-Bettenhaus in Rumänien gespendet. So können die alten Geräte, die noch einmal komplett überholt wurden, auch weiterhin genutzt werden.

  • Kempten
  • 20.08.14
  • 7× gelesen
Lokales

Betrug
Neue Betrügermasche: Rumänische Abzockerfamilien schicken Kinder (12 und 16) zum Betteln auf Kemptens Straßen

Betrügereien und organisierte Bettel-Aktionen durchreisender Ausländer sind nicht neu. Auch nicht, dass bettelnde Rumänen ihre Babys im Arm halten, um Mitleid zu erzeugen. Neu ist allerdings, dass Kinder aus den ausländischen Abzockerfamilien selbst als Betrüger unterwegs sind: Eine Zwölf- und eine 16-Jährige landeten jetzt auf der Kemptener Polizeiwache. Die rumänischen Mädchen waren nach Polizeiermittlungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in Kempten unterwegs. Die Betrugsmasche war die...

  • Kempten
  • 25.07.14
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019