Route

Beiträge zum Thema Route

Lisa Brennauer beim Empfang in Durach im August 2018.
639×

Radsport
Duracherin Lisa Brennauer enttäuscht bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck

Zuerst der undankbare vierte Platz im Mannschaftszeitfahren, dann der enttäuschende 14. Rang im Einzelzeitfahren und schließlich das klägliche Ausscheiden im Straßenrennen: Die Rad-Weltmeisterschaft in Innsbruck hat sich Lisa Brennauer komplett anders vorgestellt. Zumal die 30-jährige Duracherin im Vorfeld der WM nichts dem Zufall überlassen hat. Schon vor einem Jahr fuhr sie an einem trainingsfreien Tag ins Ötztal, um sich mit der Strecke vertraut zu machen. In diesem Sommer nahm die...

  • Durach
  • 06.10.18
In den Bad Hindelanger Bergen entsteht derzeit eine neue Route.
6.139×

Freizeit
Neue Wanderroute in den Bad Hindelanger Bergen für 1,5 Millionen Euro

Mit einem Gesamtbudget von 1,55 Millionen Euro entsteht derzeit in den Bad Hindelanger Bergen der Grenzgänger-Weg, eine Weitwanderroute mit sechs Tagesetappen. Es gibt eine EU-Förderung von 75 Prozent, den Rest teilen sich die beteiligten Gemeinden aus dem Oberallgäu und Tirol. Der hochalpine Steig soll kommendes Jahr durchgehend markiert werden. Spätestens bis Ende 2021 wird der neue Höhenweg komplett saniert sein. Der Weg folgt dem Grenzverlauf zwischen Bayern und Tirol von Bad...

  • Oberstdorf
  • 20.07.18
313×

Tänzelfest
Festzug: Gruppen marschieren auf anderer Route durch Kaufbeuren

Die Route beim gestrigen Tänzelfestzug war etwas anders als sonst, die Begeisterung bei Teilnehmern und Zuschauern blieb die gleiche. Wegen der Bauarbeiten in der Kaufbeurer Fußgängerzone konnten die rund 1.750 Kinder und 36 Festwagen heuer nicht ganz auf gewohnten Wegen marschieren. Doch das störte kaum jemanden. Im Gegenteil: Bei besten Wetterbedingungen stand das Publikum an fast allen Abschnitten der Route dicht gedrängt und spendete viel Beifall für diesen wiederum prächtigen Blick in die...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.17
317×

Gefährliche Route
Deutlich weniger Teilnehmer bei der Allgäu-Orient-Rallye als 2016 - Am 7. Mai geht es in Oberstaufen los

Wilfried Gehr ist 'enttäuscht und traurig'. Denn in den vergangenen Wochen hat rund die Hälfte der Teilnehmer ihre Anmeldung für die zwölfte Auflage der Allgäu-Orient-Rallye wieder zurückgezogen. So machen sich am 7. Mai 120 Fahrzeuge und 240 Teilnehmer auf die rund 7.000 Kilometer lange Reise von Oberstaufen nach Aqaba im Süden Jordaniens, wo die Teilnehmer am 27. Mai ankommen. Im vergangenen Jahr waren es doppelt so viele Fahrzeuge und Teams. Einerseits hat der 62-jährige Organisator...

  • Oberstaufen
  • 25.04.17
17×

Radtour
28. BR-Radltour: Memmingen ist am 3. August Etappenort

Die Route steht fest Tagsüber radeln – abends feiern: Das ist das Motto der BR-Radltour, die in diesem Jahr zum 28. Mal stattfindet. Sechs Monate vor dem Startschuss stehen jetzt die Eckdaten fest. Los geht es mit einem Auftaktfestival am Wochenende 29./30. Juli in Gunzenhausen am Altmühlsee, wo am Sonntag auch die erste Etappe startet – diesmal in Form eines Rundkurses. Am Freitag, 4. August, endet die traditionelle Tour für Freizeit-Radlerinnen und -Radler in Sonthofen. 'Wir freuen...

  • Memmingen
  • 01.02.17
31×

Abenteuer
Allgäu-Orient-Rallye: Im Schrottauto durch die Türkei

300 in die Jahre gekommene Fahrzeuge starten am 30. April wieder bei der 11. Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Dalyan, im Südwesten der Türkei. Die Rallye über 7.400 Kilometer ist ein Spektakel aus Abenteuerlust und Idealismus. Mit dabei sind 300 Fahrzeuge und 600 Teilnehmer. Die Route, die ursprünglich in den Iran führen sollte, wurde kurzfristig aus Sicherheitsgründen verlegt. Stattdessen geht es auf drei Strecken nach Istanbul und von dort über Tiflis (Georgien) wieder zurück in die...

  • Oberstaufen
  • 17.03.16
31×

Freizeit
Zwei Allgäuer Radwege auf der Tourismusmesse ITB in Berlin ausgezeichnet

Das Allgäu ist nicht nur eine Wander-, sondern auch eine Radelregion. Jedes Jahr zieht es dort zahllose Urlauber wie auch Einheimische mit dem Fahrrad ins Freie. Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) wird am Donnerstag auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin gleich zwei Radregionen im Allgäu auszeichnen. Zum einen den 146 Kilometer langen Illerradweg, der in Oberstdorf beginnt und – über das Allgäu hinaus gehend – in Ulm endet. Klaus Holetschek, Vorsitzender...

  • Kempten
  • 10.03.16
101×

Fasching
Rosenmontags-Umzug in Immenstadt: Jetzt steht die Route fest

Jede Menge Gaudi-Wagen, Musikkapellen und Fußgruppen haben sich schon für den nächsten Faschings-Umzug in Immenstadt angemeldet. Das Spektakel am Rosenmontag wird wieder Massen an Menschen anlocken. Damit von den Narren da keiner unter die Räder kommt, haben jetzt der Klausenverein als Veranstalter, die Stadtverwaltung und die Polizei eine neue Route ausgehandelt. Sie führt nicht mehr quer über den Marienplatz sondern außen rum. Wo der Rosenmontags-Zug genau verläuft, lesen sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
21×

Planungen
Andere Route für den Faschingsumzug in Immenstadt

Bis zum Rosenmontag ist zwar noch einige Zeit hin, doch der Faschingsumzug in Immenstadt ist schon jetzt ein Thema in der Stadt. So planen der Klausenverein als Veranstalter und die Stadtverwaltung, die Route für den Gaudiwurm zu ändern. Der Grund dafür: Es gibt an einigen Stellen Probleme mit der Sicherheit, wenn die Straßen voll mit Menschen sind und die großen Traktoren samt Wagen durch engere Passagen fahren. Dass deshalb der Zug nicht mehr quer über den Marienplatz rollen soll, stößt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.15
16×

Qualität
Radroute Via Claudia Augusta mit vier Sternen ausgezeichnet

Mit dem Rad auf Römers Spuren Die Radfahrer in Deutschland wählen die Radroute auf den Spuren der ersten trans-europäischen Straße von Deutschland über die Alpen nach Italien Jahr für Jahr zu einer der beliebtesten Radrouten Europas. Jetzt wurde die Via Claudia Augusta, die auch durch Füssen führt, vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub für ihre Qualität ausgezeichnet. Vor 2.000 Jahren bauten die Römer die Wege und Pfade der Etrusker, Räter und Kelten zur ersten trans-europäischen Straße über...

  • Füssen
  • 02.09.15
30×

Wandertipp
Rund um Denklingen begleiten Römertürme und Windräder den Wanderer

Von Denklingen geht es auf der Römerstraße geradeaus durch das Dienhauser Tal nach Dienhausen. Dort ist altes Römerland. Ein Wachtturm auf der anderen Talseite beschützte einst diese Handels- und Militärstraße der Römer, auf der auch Salz transportiert wurde, weswegen man sie auch Via Salina genannt hat. Heute steht dort oben ein rekonstruierter Turm. Unterwegs kann man der Ostertaufkirche St. Stephan einen Besuch abstatten. Hinter Dienhausen geht es hinauf auf die Höhen, wo Weideland ist....

  • Kaufbeuren
  • 31.08.15
25×

Genussradeln mit gesunden Stopps

Kneippradrunde Füssen: Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp in zeitgemäßer Form erleben Im Kneipp- und Urlaubsort Füssen kann man die Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp in zeitgemäßer Form erleben. Zum Beispiel auf der jetzt neu ausgeschilderten Kneippradrunde, auf der sich eine Radpartie durch das seenreiche Voralpenland unkompliziert mit gesunden Stopps verbinden lässt. Die knapp 26 Kilometer lange Radroute führt einmal durch alle Ortsteile, so dass man an beliebiger Stelle einsteigen...

  • Füssen
  • 26.08.15
146×

Klettern
Auf dem Weg nach ganz oben: Kletterer Fabian Buhl (24) aus Oberstaufen durchsteigt die schwersten Routen

Fast auf Anhieb durchstieg Fabian Buhl die schwersten Alpin-Kletterrouten der Welt. Diese Felswege zeichnen sich dadurch aus, dass sie lang und nur marginal abgesichert sind. Damit ist dem 24-jährigen Oberstaufener der plötzliche Sprung an die Weltspitze der Kletterer gelungen. Im vergangenen Jahr wiederholte er beispielsweise als erster Mensch die Route 'Nirwana' des Extremkletterers Alexander Huber. 'Das wundert mich selbst ein bisschen', sagt er bescheiden. Wer sich an solchen Wänden...

  • Oberstaufen
  • 23.05.15
20×

Radwege
Ostallgäuer Radreiseregion Schlosspark nimmt Form an

65 Radrouten auf 1.700 Kilometern gibt es im Landkreis Ostallgäu. 13 davon sollen als Regionalrouten Eingang in die sogenannte Schlosspark-Radrunde finden, die durch das ganze Ostallgäu geht. Diese Schlosspark-Radrunde wiederum soll zum Leitradweg des Landkreises werden. Dieses schon in der Vergangenheit formulierte Ziel nimmt laut Geschäftsführer Robert Frei vom Tourismusverband Ostallgäu immer konkretere Formen an. Derzeit erfolgt laut Frei die Routen-Beschilderung mit dem Schlosspark-Logo....

  • Füssen
  • 12.05.15
123× 3 Bilder

Ostallgäu
Entlang der Eisenbahnspur vom Ostallgäu nach Oberbayern radeln

Sachsenrieder Bähnle - Raderlebnistour von Kaufbeuren nach Schongau wurde 2013 eröffnet Die Themenroute 'Sachensrieder Bähnle' baut Brücken für die Freizeit und Erholung zwischen dem Ostallgäu und Oberbayern. Die im letzten Jahr eingeweihte Route war einst die Transportstrecke für Braunkohle und Grubenholz und dies wird in 24 Stationen mit interessanten Informationen erlebbar. Durch den Sachensenrieder Forst zu radeln ist nicht nur ein Kulturerlebnis, es führt die Fahrradfreunde durch...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.14
79×

Abenteuer
Neunte Allgäu-Orient-Rallye startet am Samstag in Oberstaufen

Völker verbinden, Entwicklungshilfe leisten und nebenbei ein bisschen Spaß haben. Diese Idee steckt hinter der Allgäu-Orient-Rallye, die am Samstag zum neunten Mal in Oberstaufen startet. Dort brechen 118 Teams aus Deutschland, Österreich, Holland, China, Tschechien, Israel, Jordanien, der Türkei und der Schweiz in Richtung Totes Meer auf. Die Route führt über den Balkan nach Istanbul. Dort will Initiator Wilfried Gehr einen Guiness-Rekord knacken. Von der Türkei aus geht es mit der Fähre...

  • Oberstaufen
  • 29.04.14
74×

Projekt
70 Routen für Skibergsteiger und Schneeschuhgeher im Oberallgäu unter der Lupe

Schongebiete für Wald und Wild ausgewiesen Im Jahre 1995 in den Berchtesgadener Alpen gestartet, ist das Projekt 'Skibergsteigen umweltfreundlich' 2009 im Oberallgäu angekommen und jetzt weitgehend abgeschlossen. Freizeitsport und Tourismus, Jagd und Forstwirtschaft sind Faktoren, die nach Ansicht von Fachleuten auch im Allgäu den Druck auf die Natur kontinuierlich erhöhen. Insbesondere im Winter, wenn die heimischen Tierarten mit einem stark reduzierten Nahrungsangebot kämpfen, wirkt sich...

  • Oberstdorf
  • 24.01.14
22×

Oldtimerrennen
Allgäu Orient Rallye zählt zu den 17 besten Rallyes in Europa

Die Allgäu Orient Rallye zählt zu den Besten in Europa. Das steht in der neusten Ausgabe des Magazin AutoBildKlassik. Die Route führt von Oberstaufen über Istanbul und Nordzypern bis Jordanien. Bei dem nicht ganz ernst gemeinten Rennen sind nur Autos zugelassen, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben oder weniger als 1111 Euro und 11 Cent gekostet haben. Der Gewinner bekommt ein Kamel. Das Oldtimerrennen startet am 3. Mai in die neunte Runde.

  • Oberstaufen
  • 10.01.14
21×

Verkehr
Neue Bus-Fahrpläne in Lindau

Fahrplanänderung bei den Stadtbussen Lindau. Deshalb fährt die Buslinie 21 ab Wasserburg ab heute mit neuen Fahrzeiten und neuer Route ab dem zentralen Umsteigepunkt in Lindau. Es ist die erste Linie im Rahmen des Stadtverkehrs Lindau, die Gemeinden außerhalb der Stadt anfährt. Die Linie 21 fährt von 6.57 Uhr bis 17.57 Uhr stündlich von Wasserburg nach Lindau.

  • Lindau
  • 16.12.13
21×

Fahrrad
Radrunde Allgäu erhält Zertifizierung zur ADFC-Qualitätsroute

Die neu angelegte Radrunde Allgäu erhält heute die Zertifizierung zur ADFC-Qualitätsroute mit vier Sternen durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Die Auszeichnung steht für Sicherheit, Komfort und anspruchsvolle Übernachtungsmöglichkeiten. Bereits bei der Streckenplanung wurde besonders viel Wert auf Qualität gelegt. Auf rund 450 Kilometern können Radler das Allgäu auf der Radrunde Allgäu erkunden. Auf insgesamt neun verschiedenen Routen findet jeder Radler die passende Strecke. Wem...

  • Füssen
  • 09.10.13
70×

Radsport
Neue Strecken bei 33. Allgäu-Rundfahrt: RSC Kempten rechnet mit 1200 Teilnehmern

Da 'rollt' was auf das Allgäu zu: Mit über 1200 Teilnehmern rechnet der RSC Kempten bei der 33. Allgäu-Rundfahrt am Sonntag (ab 7 Uhr) in Durach. Erstmals stehen den Startern gleich sechs Strecken zur Auswahl. 'Somit können wir wirklich jedem Radler die passende Route anbieten', erklärt Walter Ferstl vom RSC Kempten, der sich auf eine bunte Mischung an Startern freu: 'Bei uns sind alle willkommen. Egal ob Mountainbiker, Rennradler, Handbiker oder E-Biker', sagt Ferstl. Die Teilnehmer können...

  • Kempten
  • 26.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ