Rose

Beiträge zum Thema Rose

Symbolbild.
3.398×

Alkohol
Nach Abweisung: Kemptner (20) schlägt zwei Menschen ins Gesicht

Am Freitagabend hat ein betrunkener 20-Jähriger in Kempten einer jungen Frau und ihrem Begleiter nach einer Abweisung ins Gesicht geschlagen.  Gegen 22:00 Uhr wollte der 20-jährige Kemptner einer 19-Jährigen eine Rose schenken. Der Begleiter der Frau stellte sich dazwischen. Die Frau nahm die Rose nicht an. Daraufhin schlug der 20-Jährige den beiden jeweils mit einem Schlag ins Gesicht. Die Polizei konnte den Tathergang beobachten und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

  • Kempten
  • 26.10.19
65×

Kirche
Marktoberdorfer Frauen binden Kräuterboschen für Mariä Himmelfahrt

Für das Fest des Aufstiegs von Maria in den Himmel werden auch dieses Jahr wieder die traditionellen Kräuterboschen gebunden. In Marktoberdorf machen das unter anderem fünf Frauen aus der St. Magnus Gemeinde. Eine von ihnen, Luise Künzel, war zwei Tage lang im Stadtgebiet unterwegs, um Kräuter wie Schafgarbe oder Weideröschen zu sammeln. Nicht fehlen darf eine Rose in der Mitte und eine Königskerze. Die Kräuterbosche wird an Mariä Himmelfahrt in der St. Magnus Kirche aufgestellt und...

  • Marktoberdorf
  • 12.08.16
98×

Schicksal
Wegen einer Verletzung an einer Rose sitzt Gertrud Hillebrecht (77) aus Lindau heute im Rollstuhl

Im Februar vor drei Jahren endete auf einen Schlag Gertrud Hillebrechts Leben, das von Reisen durch Länder wie den Jemen und Syrien, von Tauchgängen im Roten Meer, als noch keine Hotels an den Küsten standen, geprägt war. Ausgerechnet eine Rose zum Geburtstag sticht die vitale Frau in den Finger, löst eine zunächst unerkannte Blutvergiftung aus, die sie fast das Leben kostet. Doch die heute 77-Jährige kämpft sich zurück in ein so weit wie möglich eigenständiges Leben. Zweimal sah sie zufällig...

  • Lindau
  • 01.09.15
52×

Preisverleihung
Rote ASF-Rose für Waltraud Joa und die Wellküren aus Marktoberdorf

Für besondere Verdienste um die Gleichstellung von Frauen in der Gesellschaft verliehen die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Unterbezirk Ostallgäu/Kaufbeuren und der SPD-Unterbezirk Ostallgäu/Kaufbeuren in der Filmburg in Marktoberdorf die Rote ASF-Rose. Sie ging anlässlich des Internationalen Frauentages 2014 an die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa und an die Musikgruppe 'Wellküren'. Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert erinnerte in seiner Rede...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.14
199×

Auszeichnung
Deutscher Verpackungspreis 2013 an Allgäuer Firmen Hochland und Rose Plastic

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat Produkte von zwei Westallgäuer Firmen mit dem Deutschen Verpackungspreis 2013 ausgezeichnet: Zum einen die Verpackung für 'Hochland heiße Scheiben' des Käseherstellers Hochland in Heimenkirch. Zum anderen für den 'Block Pack' von Rose Plastic in Hergensweiler. Die prämierte Verpackung von Hochland ist eine echte Innovation mit 'greifbarem' Nutzen für die Verbraucher: Die Folie jeder Schmelzkäsescheibe lässt sich mithilfe zweier gut erkennbarer Laschen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.10.13
534× 2 Bilder

Unternehmen
Rose Plastic in Hergensweiler nimmt Erweiterungsbau mit großer Kantine in Betrieb

Die Rose wächst weiter Von hier oben geht der Blick bei gutem Wetter auf den Säntis, durch das Rheintal bis nach Vaduz. Die neue Kantine von Rose Plastic bietet von der Dachterrasse Aussicht pur. Mit ihrem Bau ist 'ein Traum in Erfüllung gegangen', sagt Firmenchef Peter Rösler. Bei einem Brunch für die beteiligten Baufirmen hat das Hergensweilerer Unternehmen, Spezialist für Verpackungen aus Kunststoff, einen Neubau mit Produktionsflächen, Seminarräumen und Kantine vorgestellt. Eigentlich hätte...

  • Lindau
  • 24.07.12
66×

Schädlinge
Gartenlaubkäferbefall in Ostallgäuer Gärten

Gartenbesitzer im Ostallgäu berichten zurzeit von einem massenhaften Befall ihrer Pflanzen mit Gartenlaubkäfern. Der Käfer ist ca. 1 cm lang und sein Rückenschild glänzt metallisch-grün. Die Bekämpfung der Schädlinge gestaltet sich laut Ulrike Scharpf, Kreisfachberaterin für Gartenbau, als sehr schwierig. Denn wenn die Gartenlaubkäfer ihre Eier auf Pflanzen abgelegt haben, ist es meist schon zu spät - die Insekteneier sind kaum sichtbar, die Käfer fliegen nach der Eiablage von der Brutstätte...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.12
10.151×

Frostschäden
Gartenserie: Was tun, wenn Frost den Rosen zugesetzt hat?

Was tun nach kalten, trockenen Monaten? Im vergangenen Winter hat die Kombination aus Sonne, Kälte und trockener Luft vor allem Rosen und Kirschlorbeeren zugesetzt. Der Gartenbesitzer braucht angesichts brauner Blätter aber nicht zu verzweifeln, meint Bernd Brunner, Kreisfachberater für Gartenbau im den Landkreisen Oberallgäu und Lindau. 'Bei starken Frösten ist das Bodenwasser zu Eis gefroren', erläutert Brunner. Geschädigte Pflanzen seien also nicht erfroren, sondern vertrocknet. Der Rat des...

  • Kempten
  • 17.04.12
296× 2 Bilder

Garten
«Rosenflüsterin» Gundula Klemm aus Kaufbeuren setzt auf Harmonie bei der Gartengestaltung

Garten als «Wohnzimmer in der Natur» Die Vorfahren der Rose soll es bereits vor etlichen Millionen Jahren gegeben haben, lange bevor in Afrika die frühe Form des Homo sapiens die Bühne des Lebens betrat. «Als Königin der Blumen ist sie deshalb eng verbunden mit der Geschichte und Kultur der Menschheit», sagt Gundula Klemm. Die Rose sei ein Sinnbild für Reinheit und Keuschheit, für Schönheit und Liebe, für Harmonie und Balance. > Gundula Klemm (52) steht diesen Gewächsen nahe, zweifellos. Unter...

  • Kempten
  • 08.09.11
110×

Unternehmen
Die Rose wächst wieder

Rose Plastic in Hergensweiler investiert - Krise gemeistert «Die Rose wächst wieder», mit diesen Worten fasst Peter Rösler, Vorsitzender der Firma Rose Plastic, das Geschäftsjahr 2010 zusammen. Nachdem die Wirtschaftskrise in seinem Betrieb ebenfalls nicht spurlos vorüberging, ist Rösler wieder zuversichtlich. Seine Mitarbeiter arbeiten längst wieder im Drei-Schicht-Betrieb. «Mitte 2011 sind wir in puncto Umsatz sicher wieder soweit, wie wir vor der Krise waren.» Dass sich die Firma wieder auf...

  • Lindau
  • 15.02.11
29×

Kempten
Die Freiheit in der Todeszelle

Eigentlich möchte man mit sich allein sein, nach diesen beklemmenden 65 Minuten, in denen zwei junge Menschen kurz vor ihrer Hinrichtung auf sich selbst zurückgeworfen sind. Die Kammeroper «Weiße Rose» thematisiert die letzten Augenblicke im Leben der Geschwister Sophie und Hans Scholl, die mit ihrer Gruppe «Weiße Rose» den Nationalsozialisten Widerstand leisteten, verhaftet und am 22. Februar 1943 hingerichtet wurden. Auch 24 Jahre nach ihrer Uraufführung ist die Kammeroper von Udo Zimmermann...

  • Kempten
  • 13.04.10
62×

Kempten
Auch für junge Leute interessant

Erstmals kommt im renovierten Theater in Kempten (TiK) eine Oper zur Aufführung: «Weiße Rose» erzählt die letzten Augenblicke im Leben der Geschwister Sophie und Hans Scholl. Beide hatten 1942 in München die Widerstandsgruppe «Weiße Rose» gegründet und Flugblätter gegen die Nationalsozialisten verteilt. Am 22. Februar 1943 wurden sie verhaftet und einen Tag später hingerichtet. In seiner 1986 uraufgeführten Kammeroper erzählt der Komponist Udo Zimmermann weniger die Geschichte der...

  • Kempten
  • 03.04.10
10×

Kampf gegen Terror rechtfertigt fast alles

Kaufbeuren | AZ | Innerhalb und auch außerhalb von Bundeswehrkreisen ist vielen der Name Jürgen Rose ein Begriff. Er ist aktiver Soldat, bekleidet den Rang eines Oberstleutnants, gilt aber als sehr kritischer Geist. Jüngst referierte er auf Einladung der 'Kaufbeurer Initiative für Frieden, Internationalen Ausgleich und Sicherheit' (KIFIAS) in Kaufbeuren. Rose betonte, dass er seine persönliche Meinung als 'Staatsbürger in Uniform' wiedergebe und deswegen auch in Zivil auftrete.

  • Kempten
  • 26.05.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ