Roman

Beiträge zum Thema Roman

88×

Adria-Reise
Allgäuer Autoren Klüpfel und Kobr präsentieren neuen Roman - ganz ohne Kluftinger

Die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr präsentieren den ersten Roman ohne ihren Allgäuer Kult-Kommissar Kluftinger. Diesmal geht es um eine Reise an die Adria. Gerade kehren sie von einer ihrer unentwegten Reisen mit dem Kommissar und ihrer 'Lit-Comedy' zurück. Landsberg, Gießen, Recklinghausen … 'Klüpfel& Kobr: my Klufti'. Das Bewährte, das millionenfach Verkaufte. Aber heute in München beginnt ein neues Abenteuer für die Allgäuer Erfolgsautoren. Sie stellen vor...

  • Kempten
  • 25.02.16
39×

Roman
Ein kraftvoller Mann: Martin Walser liest aus seinem neuen Werk in Kaufbeuren

'Ein Roman ist immer ein Selbstportrait. Aber eben als Roman. Diesmal der Roman eines Verrats. Da will der, um den es geht, nicht mehr leben. Er ist dem Tod so nah wie noch nie. Dann passiert etwas, jetzt will er leben wie noch nie. Diese Erfahrung: je näher du dem Tod bist, desto schöner ist es zu leben.' Martin Walser Dieses Zitat steht in einem Brief, den Martin Walser seinem neuen Werk 'Ein sterbender Mann' beigelegt hat. Ein Selbstporträt also – man darf davon ausgehen, dass der...

  • Kempten
  • 18.01.16
27×

Allgäu
Neuer Kluftinger-Krimi

Noch knapp zwei Monate, dann erscheint er, der neue Kluftinger Roman. 'Herzblut' heißt das Buch der erfolgreichen Allgäuer Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr. Im neuen Roman, wird Klufti mit einer Leiche konfrontiert, der das Herz fehlt. Außerdem hat er eigene gesundheitliche Probleme. Rund vier Millionen Bücher über den kauzigen Kommissar hat das Autorenduo bereits verkauft. Zwei der Krimis wurden bereits verfilmt. Der siebte Roman "Herzblut" erscheint am 26. Februar im Droemer...

  • Kempten
  • 21.12.12
196×

Neues Buch
Ines Ebert schildert in Sommergarben bäuerliches Leben von früher

Alte Akten liefern den Romanstoff Das Allgäu vor 400 Jahren: Eine zersiedelte Gegend mit Einödhofen, Wald und kargem Ackerbau. In den Städten leben die Menschen auf engstem Raum. Für den jungen Melchior Riedmüller Grund genug, sein Glück in der Schweiz zu suchen – und damit zugleich die Schrecken der Pest und des Dreißigjährigen Krieges hinter sich zu lassen. Im aufstrebenden Rorschach findet er ein neues Zuhause – und Johanna Stübi. Es entwickelt sich eine Familiengeschichte über...

  • Kempten
  • 07.04.12
604×

Buchpremiere
Neues Memminger Autorinnenduo Petra Klotz und Susanne Schönfeld stellt ersten Roman vor

Heute Signierstunde Memmingen hat ein neues Autorinnenduo: Petra Klotz und Susanne Schönfeld stellten jetzt in der Memminger Kulturwerkstatt ihr Erstlingswerk 'Zwetschge sucht Streusel' vor. Der heitere Roman handelt von einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft. Bei der ausverkauften Lesung verzauberten die Autorinnen in ihrer kurzweiligen Show die 150 Zuhörer von Anfang an. Am heutigen Samstag signieren die beiden ihr druckfrisches Buch von 11 bis 12 Uhr in der Buchhandlung Osiander. 'Wir haben...

  • Kempten
  • 31.03.12
53×

Buchvorstellung
Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus Oberstaufen den historischen Roman Pestspur

Der in Oberstaufen aufgewachsene Autor Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus den historischen Roman 'Pestspur' Wallenstein war da, des Kaisers Generalissimus, Sissi-Urenkel Markus Habsburg-Lothringen und János Graf zu Königsegg. Gut, der Feldherr in Schwarz, seine spießbewehrte Leibwache mitsamt Tross und Trommler gehören einer historischen Gruppe aus Memmingen an. Aber die adeligen Gäste waren echt. Anlass für die spektakuläre Inszenierung im und am Immenstädter Literaturhaus war eine...

  • Kempten
  • 27.03.12

Neuer Roman
Das Buch Ludwig zum Zweiten von Hans Schütz spielt mit Rätseln und Ostallgäuer Kolorit

Irgendwas stimmt nicht mit Max. Immer rätselhafter werden seine Reden und sein Verhalten. Fritz, sein Freund und Mitschüler in der 13. Klasse des Gymnasiums in Füssen, macht sich Sorgen. Schließlich steht das Abitur an. Und es gibt noch etwas Wichtiges: In Vietnam tobt ein schmutziger Krieg und in Deutschland der Sturm, den die rebellierenden, antiautoritären Achtundsechziger entfacht haben. Max dagegen zieht sich immer mehr in eine Traumwelt zurück und erforscht seine Familiengeschichte. Bald...

  • Kempten
  • 04.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ