Romafamilie

Beiträge zum Thema Romafamilie

165×

Soziales
Roma-Familie droht Abschiebung - Asylkreis Kaufbeuren möchte Rückkehr nach Mazedonien erleichtern

Wenn Wiltrud Fleischmann vom Asylkreis über die Roma-Familie M. erzählt, sind die Geschichten reich an verstörenden Gegensätzen. Familie M. ist nach ihrer Flucht aus Mazedonien auch in Deutschland nicht willkommen. 'Es gibt kein Bleiberecht, nur die Angst vor Abschiebung', sagt Wiltrud Fleischmann. Der Asylkreis geht nun von einer abermaligen freiwilligen Ausreise der Familie M. aus, die nach einer Vereinbarung mit dem Ausländeramt im Unterallgäu aber offenbar nicht vor Ende September erfolgen...

  • Kempten
  • 02.09.13
20×

Flucht
Asylbewerber-Familie in Kaufbeuren: Viele teilen das Schicksal der Familie M. aus Mazedonien

Zahl der Fluchtlinge in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2013 gestiegen 43.000 Menschen und damit 86 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum stellten in der ersten Hälfte 2013 einen Erstantrag auf Asyl, so das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Viele teilen das Schicksal der 6-köpfigen Roma-Familie M. aus Mazedonien. Nachdem besonders für die psychisch kranke Frau die Lebensumstände in der Kaufbeurer Flüchtlingsunterkunft unerträglich geworden waren, entschied die Familie vor Monaten,...

  • Kempten
  • 18.07.13
13×

Kaufbeuren
Serbische Roma-Familie wird Heilig Abend abgeschoben

Für eine Roma-Familie aus Serbien wird Heilig-Abend in diesem Jahr kein Fest der Ruhe und Besinnung. Sie hatten in Kaufbeuren Asyl beantragt, werden am Montag aber wieder abgeschoben. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, teilt die Familie das Schicksal vieler serbischer Roma-Flüchtlinge. Denn nach dem Ende des Milosevic-Regimes, sieht Deutschland Serbien als sicheres Land, darum werden viele Roma-Familien abgeschoben. Die Roma-Familie aus Kaufbeuren muss für die sogenannte Rückführung in ihre...

  • Kempten
  • 21.12.12
114× 2 Bilder

Jonas Opperskalski
Wirkliches Leben wahrer Menschen

Jonas Opperskalski aus dem Ostallgäuer Gutenberg macht Film über Roma-Familie Jonas Opperskalski (24 Jahre) erzählt in seinem Film 'A Journey into the Unknown' einen kurzen Lebensabschnitt einer Roma-Familie, die nach wenigen Monaten Asyl-Aufenthalt in Kaufbeuren freiwillig nach Mazedonien zurückkehrt. Jonas Opperskalski kommt aus Gutenberg, hat seine Heimat allerdings verlassen um zu studieren – erst Fotografie an der 'Hochschule für angewandte Wissenschaften München', derzeit...

  • Kempten
  • 04.10.12
41×

Roma-asyl
Benefizveranstaltung zugunsten der abgeschobenen Roma aus Kaufbeuren

'Aus der Traum' Mittlerweile dürften die Namen von Nurije und Ersan Sarki in Kaufbeuren halbwegs bekannt sein: Am 1. April dieses Jahres war die Romafamilie aus Kaufbeuren in den Kosovo abgeschoben worden. Barbara Lochbihler, Europa-Abgeordnete der Grünen für Menschenrechte, stellte die problematische Situation der beiden während einer Benefizveranstaltung zugunsten der Romafamilie vor. Nachdem Wiltrud Fleischmann vom Asylkreis Kaufbeuren die Lebensgeschichte der Romafamilie vorgestellt hatte,...

  • Kempten
  • 02.11.11

Abgeschoben
Roma-Familie von Kaufbeuren in den Kosovo abgeschoben

Zwei Mitglieder einer Roma-Familie sind am Freitag von Kaufbeuren in den Kosovo abgeschoben worden. Der Fall der beiden Bürgerkriegsflüchtlinge hatte in den vergangenen Monaten hohe Wellen geschlagen. Die Grünen-Europaabgeordnete Barbara Lochbihler und der Asylkreis Kaufbeuren hatten sich für ihr Bleiben eingesetzt. Die Familie war im vergangenen Jahr untergetaucht, nachdem ein Asylantrag abgelehnt worden war und die Abschiebung bevorstand. Kürzlich hatte sich die Familie wieder beim...

  • Kempten
  • 04.04.11
18×

Flüchtlinge
Tränen des Leids und des Glücks

Wie eine Roma-Familie nach drohender Abschiebung nun einen weiteren Anlauf in ein sicheres Leben in Kaufbeuren macht Ersan kennt sie, die Bayern-Stars. Fußballspielen würde er gerne wie die Profis. Einmal ins Stadion gehen. Dribbeln, Tore schießen, draußen sein, unbeschwert. Der 13-Jährige ist ein ganz normaler Junge. Und doch ist nichts, wie es sein sollte. Kürzlich kehrte er in seine Schule in Kaufbeuren zurück, die er sieben Monate nicht gesehen hatte. «Ich bin froh, wieder hier zu sein»,...

  • Kempten
  • 23.03.11
24×

Interview
«Zustände sind erschreckend»

Weiterhin gibt es keine Spur von der alleinerziehenden Mutter Nurije S. und ihrem 13-jährigen Sohnes Ersan. Angesichts der drohenden Abschiebung in den Kosovo waren die beiden Roma kürzlich in Kaufbeuren untergetaucht (wir berichteten). Der Asylkreis und der Bayerische Flüchtlingsrat hatten die zügige und rigorose Umsetzung der Asylgesetze durch die Stadtverwaltung hart kritisiert. Auch die Ostallgäuer Europa-Abgeordnete Barbara Lochbihler (Bündnis 90/Die Grünen) wirft der Stadt vor, «die...

  • Kempten
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ