Rollstuhlfahrer

Beiträge zum Thema Rollstuhlfahrer

Lokales
Behinderten-Beauftragte Waltraud Joa testet den Aufzug mit (v.l.n.r) TSV-Vorsitzendem Wolfgang Bolz, TSV-Techniker Helmut Schick und Betreiber Martin Wachter.

Inklusion
Stadionrestaurant in Marktoberdorf ist jetzt barrierefrei

Immer mehr Gaststätten, Lokale und Freizeitstätten in Marktoberdorf werden barrierefrei. So auch das Stadionrestaurant Marktoberdorf: Nachdem ein Besuch dort für Menschen mit Behinderung elfeinhalb Jahre nicht möglich war, wurde nun ein Rollstuhllift eingebaut. „In Marktoberdorf tut sich was. Das Thema Barrierefreiheit ist bei der Stadt angekommen“, freut sich Waltraud Joa, Beauftragte des Landkreises Ostallgäu für Menschen mit Behinderung. Joa ist selbst auf einen Rollstuhl angewiesen und...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.19
  • 684× gelesen
Polizei
Der Autofahrer, der am Montagmittag mit einem Rollstuhlfahrer zusammengestoßen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Sachschaden
Keine Personalien ausgetauscht: Auto stößt in Sonthofen mit Rollstuhlfahrer zusammen

Ein Rollstuhlfahrer wollte am Montagmittag, 28. November 2018, die Hirschstraße in Sonthofen überqueren, als sein Rollstuhl mitten auf der Fahrbahn stehen blieb. Ein Autofahrer übersah den Mann und stieß mit seinem Wagen gegen den Rollstuhl. Der Autofahrer kümmerte sich umgehend um den Rollstuhlfahrer. Ohne die Personalien auszutauschen trennten sich die beiden Männer wieder. Als der Rollstuhlfahrer wieder zu Hause ankam, stellte er fest, dass bei dem Unfall doch ein Sachschaden an seinem...

  • Sonthofen
  • 29.01.19
  • 893× gelesen
Lokales
Das Kopfsteinpflaster vor der Ulrichskirche im Osten der Stadt ist nicht nur für Rollstuhlfahrer beschwerlich. Auch mit dem Kinderwagen wird es schwer.

Behindertenbeirat
Vor Kirche und Geschäften in Kempten tun sich Rollstuhlfahrer schwer

Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen ist das Ziel, das sich der Behindertenbeirat der Stadt gesetzt hat. Das Gremium, in dem neben Stadträten Vertreter verschiedener Träger von Behinderteneinrichtungen sitzen, soll Verwaltung und Stadtrat beraten. Dabei soll der Behindertenbeirat den Blick auf gleichwertige Ausbildungs-, Schul- und Berufsmöglichkeiten ebenso richten wie auf Barrierefreiheit in der Stadt. Menschen, die auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, tun sich da an...

  • Kempten
  • 08.11.18
  • 178× gelesen
Polizei

Unfall
Rollstuhlfahrer (64) in Kempten von Auto übersehen

Am 08.07.2018 gegen 17:20 Uhr kam es in der Kotterner Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Rollstuhlfahrer, welcher ein sogenanntes „Handbike“ an seinem Rollstuhl angebaut hatte. Der 54-jährige Autofahrer übersah beim Linksabbiegen in die Albert-Ott-Straße den auf dem Radweg befindlichen 64-jährigen Rollstuhlfahrer. Durch den Zusammenstoß kippte der Rollstuhlfahrer mitsamt seinem Stuhl um und wurde leicht verletzt. Passanten am Unfallort leisteten...

  • Kempten
  • 09.07.18
  • 595× gelesen
Lokales

Handicap
Große Hindernisse für Rollstuhlfahrer am Immenstädter Bahnhof

Osagbovo, Abdulrahman, Abdalla, Fareed und Zweiter Bürgermeister Herbert Waibel wuchten den Rollstuhl, in dem Gisela Winkelbauer sitzt, vom Boden, tasten sich vorsichtig die Stufen des Immenstädter Bahnhofs hinab und auf Bahngleis zwei wieder nach oben. Dann stellen sie die rund 100 Kilo schwere 'Fracht' ab und schnaufen kräftig durch. Jetzt packen die fünf Männer am Freitagvormittag erneut an und schieben die 71-jährige in ihrem fahrbaren Untersatz in den Intercity nach Düsseldorf. 'Ich bin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.17
  • 131× gelesen
Lokales

Transport
Rollstuhltaxi in Kaufbeuren nimmt Fahrt auf

Wer als Kaufbeurer Rollstuhlfahrer von A nach B wollte, stand bisher vor einem Problem. Entweder machte er lange vorab telefonisch einen Termin mit dem Fahrdienst des Bayerischen Roten Kreuzes aus oder er rief sich für private Ausflüge einen Mietwagen mit Chauffeur, was verhältnismäßig kostspielig ist. Seit März sind die Betroffenen in der Wertachstadt nun etwas freier. Fuhrunternehmer Orhan Yildiz hat kürzlich ein Rollstuhltaxi gekauft – und nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr über das...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.17
  • 180× gelesen
Lokales

Projekt
Kein Taxi, aber ein Mietwagen für Rollstuhlfahrer im Füssener Land

Ein typisches, beiges Taxi gibt es für Rollstuhlfahrer im Füssener Land nicht. Was es im Süden des Landkreises Ostallgäu aber sehr wohl gibt, ist ein vergleichbares Angebot. Der Füssener Taxiunternehmer Siegfried Lang nämlich besitzt seit Ende 2016 eine Mietwagen-Konzession für Füssen und setzt eines seiner Fahrzeuge für den Behindertentransport ein, teilt das Landratsamt Ostallgäu mit. Mit diesem Angebot könne die Nachfrage von Rollstuhlfahrern rund um Füssen gut bedient werden. Für die...

  • Füssen
  • 04.04.17
  • 140× gelesen
Polizei

Anzeige
Zu fünft auf Elektrorollstuhl durch Kemptener Fußgängerzone

Ein Elektrorollstuhlfahrer transportierte in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier weitere Person durch die Kemptener Bahnhofstraße. Die Polizisten wurden gegen 3 Uhr morgens darauf aufmerksam. Offenbar lud der Rollstuhlfahrer (54) aus Jux die vier betrunkenen Männer auf. Der 54-Jährige ist polizeibekannt. Die Beamten kontrollierten den Mann und fanden eine Kleinmenge Marihuana. Den 54-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

  • Kempten
  • 16.05.16
  • 14× gelesen
Lokales
15 Bilder

Helfer
Noch vor dem Eintreffen der Rettungsdienste: Badegäste retten Rollstuhlfahrer (83) aus dem Sonthofer Baggersee

Badegäste haben am Samstagvormittag einen 83-Jährigen in Sonthofen vor dem Ertrinken gerettet. Der Mann hatte laut Polizei mit seinem Elektro-Krankenfahrstuhl einen Ausflug an den Sonthofener Baggersee gemacht. Er beobachtete Fische, kippte plötzlich mit seinem Rollstuhl in den See und drohte zu ertrinken. Badegäste retteten den Mann und bargen den Fahrstuhl. Der Rentner blieb unverletzt. Die Retter sollen sich bei der Polizei Sonthofen melden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.15
  • 51× gelesen
Sport

Behindertensport
Drei Jahre nach seinem schweren Unfall hat Gordian Frick aus Wangen seinen ersten Handbike-Marathon bewältigt

Seit drei Jahren sitzt der heute 21-Jährige nach einem Radunfall im Rollstuhl. Er hatte seine Kfz-Mechatroniker-Ausbildung an den Nagel gehängt. Vor Kurzem hat der heute angehende Steueranwärter (Finanzamt Wangen) sein sich selbst gegebenes Versprechen wahr gemacht: Beim 13. Heidelberger Rollstuhl-Maxi-Marathon bewältigte Frick die klassische Distanz von 42,195 Kilometern in einer Zeit von 1:23:18 Stunden. Damit belegte er Platz 54 unter 97 Männern. Zwei weitere Rennen will Frick heuer noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.08.15
  • 66× gelesen
Lokales

Alltag
Für Rollstuhlfahrer ist der Linienbus im Landkreis Lindau keine Option

Für Rollstuhlfahrer ist der Linienbus keine Option Ein Westallgäuer, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, hat einen Selbstversuch gewagt: Er wollte im Linienbus von Weiler nach Heimenkirch fahren. Es ist ihm nur gelungen, weil er zumindest kurz auf seine Beine stehen kann. Ansonsten ist der ÖPNV im Landkreis Lindau kaum rollstuhltauglich. Mehr über den Selbstversuch erfahren Sie in "Der Westallgäuer" vom 23.05.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.15
  • 6× gelesen
Lokales

Verker
Rollstuhlfahrerin wird Hilfe beim Einstieg in den Zug am Memminger Bahnhof verweigert

Als Katharina Burri erfährt, dass man ihr nicht mehr beim Einstieg in den Zug hilft, versteht sie die Welt nicht mehr. Sie sitzt im Rollstuhl und nutzt seit vielen Jahren den Mobilitätsservice der Deutschen Bahn. Als sie von Memmingen aus nach Hause in die Schweiz reisen will, wird ihr die Umstiegshilfe aber verweigert. Nur weil eine beherzte Taxifahrerin aus Memmingen den Damen beim Einstieg hilft, kann sie ihre Heimreise letztlich dennoch antreten. Auf Nachfrage der Memminger Zeitung wird...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Erste Hilfe
Rollifahrer hechtet aus Auto und hilft bewusstloser Frau in Sonthofen

Das, was sich am Sonntag gegen 17 Uhr im Oberallgäuer Sonthofen abgespielt hat, kann man mit Fug und Recht als äußerst ungewöhnliche Rettungsaktion bezeichnen. Eine Frau, die hinten auf einem Motorrad mitfährt, wird plötzlich ohnmächtig und fällt auf die Straße. Ein Oberallgäuer, der seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist, und zufällig mit seiner Frau im Auto vorbei fährt, hechtet vom Beifahrersitz aus dem - schon stehenden - Auto, robbt auf dem Po zu der Frau und leistet umgehend Erste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.14
  • 22× gelesen
Polizei

Gefahr
Landwirt rettet Rollstuhlfahrer in Oberstdorf

Nur durch das tatkräftige Eingreifen eines zufällig anwesenden Landwirts blieb ein Rollstuhlfahrer vor schwerwiegenderen Verletzungen verschont. Gegen 11.15 Uhr war der Rollstuhlfahrer aus dem Taunus mit seiner Mutter, die ebenfalls auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen war, unterwegs zur Schöllanger Burg. Da die Mutter bereits vorausgefahren war, bemerkte sie nicht, dass ihr 42-jähriger Sohn auf dem steilen Schotterweg unterhalb der Burg die Kontrolle über den Krankenfahrstuhl verlor,...

  • Oberstdorf
  • 07.07.14
  • 14× gelesen
Sport

Laufsporttag Kempten
Inklusion auf 5 Kilometer: TV Allgäu startet mit Lions meets Rollis beim Laufsporttag Kempten

In Kempten stand gestern alles unter dem Motto Sport - der Laufsporttag zog viele begeisterte Läufer an. Unter den Teilnehmern: Die Gruppe "Lions meets Rollis". 2006 hatte der Lions Club Kempten-Buchenberg die Idee, Rollstuhlfahrer bei großen Laufveranstaltungen zu begleiten. Seither nimmt die Gruppe auch am Laufsporttag in Kempten teil. Und aufmerksamen Zuschauern ist es nicht verborgen geblieben, dass sich auch ein Team von TV Allgäu Nachrichten den Lions meets Rollis angeschlossen...

  • Kempten
  • 07.04.14
  • 5× gelesen
Lokales

Aktion
Gemeinsam läufts: TV Allgäu unterstützt Lions meets Rollis beim Kemptener Stadtlauf

Sie waren schon bei so einigen Laufveranstaltungen dabei: die Gruppe 'Lions meets Rollis'. 2006 hatte der Lions Club Kempten die Idee, Rollstuhlfahrer bei großen Laufveranstaltungen zu begleiten. Inzwischen sind die Mitglieder und die Gruppe zu einem eng befreundeten Team zusammengewachsen. Gemeinsam soll nun die nächste Herausforderung gemeistert werden: der Kemptener Stadtlauf. Und dafür bekommt die Gruppe jetzt Zuwachs: drei meiner Kollegen wollen das Team unterstützen. Einer war gestern...

  • Kempten
  • 20.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Spendenlauf
Spendenlauf für den guten Zweck: Lions meets Rollies laufen zugunsten Rollstuhlfahrer

Normalerweise nehmen die Mitglieder der Gruppe 'Lions meets Rollies' gemeinsam mit Rollstuhlfahrern an Läufen teil. Die werden bei den Rennen von den Sportlern geschoben und unterstützt. Beim Benefizlauf in Kempten lief die Gruppe zuletzt zusammen. Das nächste Rennen bestreiten sie allerdings ohne die Rollstuhlfahrer. 7 Läufer der "Lions meets Rollies" nehmen am Amsterdam Marathon teil, zugunsten der Rollies: die Sportler möchten dort Geld für eine Ferienfreizeit für Rollstuhlfahrer...

  • Kempten
  • 17.10.13
  • 7× gelesen
Lokales

Rollstuhlwanderung
Niemand wird ausgeschlossen: Oberstdorfer Wanderkarte zeigt Touren für Rollstuhlfahrer

Schöne Berge, ruhige Wälder und grüne Wiesen, das erleben Wanderer auf ihren Ausflügen in die Natur. Rollstuhlfahrern bleibt dieses Erlebnis jedoch aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten meist vorenthalten. Um Wanderungen aber auch für Menschen mit Handicap zu ermöglichen bietet das Hotel Viktoria aus Oberstdorf nun speziell Wanderungen für Rollstuhlfahrer an. Ausgehend von einer eigens entwickelten Wanderkarte für Rollstuhlfahrer. Wir haben einen Ausflug an den Christlesee einmal...

  • Oberstdorf
  • 03.09.13
  • 21× gelesen
Lokales

Alpenüberquerung
Ostallgäuer Rollstuhlfahrer Felix Brunner will Alpen überqueren

Der Ostallgäuer Felix Brunner will mit einem handgetriebenen Fahrrad die Alpen überqueren und dabei weitgehend mit eigener Kraft 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter überwinden. Der begeisterte Bergsportler sitzt seit einem Kletterunfall im Rollstuhl. Mit einem speziellen Handbike will er die Tour meistern. Starten will Brunner am kommenden Samstag in Füssen. Nach zehn Tagen möchte der 24-Jährige sein Ziel Riva am Gardasee erreichen.

  • Füssen
  • 29.07.13
  • 12× gelesen
Lokales

Behinderte
Sonthofener Kontaktgruppe Die Handicaps und ihre Freude in Kempten unterwegs

Eine Stadtführung durch Kempten stand auf dem Programm der Kontaktgruppe 'Die Handicaps und ihre Freunde'. Sechzehn Teilnehmer wurden von der Stadtführerin Theresia Wölfle an ausgewählte und für Rollstuhlfahrer zugängliche Schauplätze geführt. Vom St.-Mang-Platz ging es bis zur Residenz mit anschaulichen und unterhaltsamen Erklärungen zur Entwicklung der Stadt Kempten aus Reichs- und Stiftstadt und was es mit der 'Hexenverbrennung' in Kempten wirklich auf sich hatte. Der Ausflug war ein Angebot...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.12
  • 23× gelesen
Lokales

Behindertenbeirat
Rollstuhlfahrer appellieren an das Verhalten der Autofahrer in Kempten

Mehr Rücksicht Parkende Autos auf den Rollistreifen am Rathausplatz, am Forum Allgäu und der Big Box oder zu viel Tempo der Fahrzeuge in diesem Bereich: 'Wäre ich mit meinem Rollstuhl nicht noch so fit, mich hätte es vor Kurzem übel erwischt', berichtete Albrecht Hung, Vorsitzender des Behindertenbeirates der Stadt Kempten, in der Sitzung des Gremiums. Hinzu kommen Müll und Essensreste an Parkbänken. Bestätigung erhielt Hung von allen Seiten und Stadträtin Ingrid Vornberger (SPD) brachte es auf...

  • Kempten
  • 03.05.12
  • 8× gelesen
Lokales

Barrierefreiheit
Barrierefreiheit: Behindertenbeauftrage Waltraud Joa bestätigt, dass es in Füssen vorangeht

Dennoch sei noch viel zu tun 'Der schon wieder', heißt es verärgert bei manchen Geschäftsleuten in Füssen, wenn er mit Kamera und Maßband auftaucht. Das weiß Reiner Schweiger, wie er zum Thema 'Barrierefreiheit: Wie steht es damit in der Stadt?' im Sparkassensaal berichtete. Sein Engagement für den Seniorenbeirat dient gehbehinderten Senioren, die in der Reichen- und Luitpoldstraße sowie am Schrannenplatz und in der Brunnengasse auf Hindernisse treffen. 'Wir haben nicht nur Briefe verschickt,...

  • Füssen
  • 19.03.12
  • 3× gelesen
Lokales

Porträt
Der Rollerboy und die Fußgänger

Rollstuhlfahrer Thomas Brüchle (34) spielt erfolgreich Tischtennis gegen Nichtbehinderte Er nennt sie schlicht Fußgänger. «Irgendwie muss man ja unterscheiden», sagt Thomas Brüchle und grinst. Seit er 13 Jahre alt ist, spielt er Tischtennis in der TSG Lindau-Zech. Während seine Gegner teils atemlos um den Tisch hetzen, sitzt Thomas Brüchle scheinbar entspannt da und spielt die Bälle. Thomas Brüchle ist einer der erfolgreichsten Spieler der Tischtennisabteilung der TSG Lindau-Zech und er...

  • Lindau
  • 07.05.11
  • 19× gelesen
Lokales

Verkehr
Außergewöhnliche Situation bei viel Schnee

Im Notfall dürfen Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer auf die Straße Nicht nur Fußgänger oder Radler haben bei dem Schnee Probleme, auf den schlecht geräumten Wegen voranzukommen. Viel schlimmer stellt sich die Situation für ältere und behinderte Menschen dar: Sie müssen die schneebedeckten Wege mit Rollator oder Rollstuhl bewältigen. «Wo soll ich denn laufen, wenn der Fußweg voll mit Schnee ist?», fragt eine AZ-Leserin. Das sei in der Tat eine schwierige Situation, stellt Thomas Wegst,...

  • Kempten
  • 29.12.10
  • 16× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019