Rollstuhlfahrer

Beiträge zum Thema Rollstuhlfahrer

Rettungsdienst (Symbolbild).
907×

Kontrolle verloren und schwer verletzt
Rollstuhlfahrer prallt gegen LKW

Schwere Verletzungen hat ein 84 Jahre alter Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 14 Uhr in der Straße "Hof" in Baienfurt erlitten. Der Senior kam mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl aus bislang ungeklärter Ursache vom Gehweg ab. Er verlor aufgrund des hohen Bordsteins die Kontrolle über sein Gefährt und prallte gegen den Lkw eines 50-Jährigen, der die Straße in diesem Moment befuhr. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den 84-Jährigen in eine Klinik. Die...

  • Ravensburg
  • 15.09.21
Paralympics: Para-Tischtennis, Finale, Männer, Team, im Tokyo Metropolitan Gymnasium. Thomas Schmidberger (l) und Thomas Brüchle aus Deutschland spielen im Doppel gegen China. Sie gewannen Silber.
671×

Lindauer Brüchle holt Silber!
Paralympics: China entreißt Deutschland die Goldmedaille im Mannschafts-Tischtennis

Nach einem hoch dramatischen Finale im Mannschafts-Tischtennis müssen sich die deutschen Herren dem Gegner aus China geschlagen geben. Damit geht die Goldmedaille wie schon 2016 an die Titelverteidiger Panfeng Feng und Xiang Zhai aus dem Reich der Mitte, während Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle sich wieder mit Silber begnügen müssen. Sieg im Doppel Dabei traten die beiden Herausforderer anfangs mit breiter Brust auf. Nach fünf Sätzen, in denen es hin und her ging, konnten die deutschen...

  • 02.09.21
Am Dienstagabend hat ein unbekannter Autofahrer in Ravensburg einen 43-jährigen Mann auf einem Elektrorollstuhl zunächst geschnitten und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
2.227×

Wer hat etwas gesehen?
Unbekannter Autofahrer baut Unfall mit Rollstuhlfahrer in Ravensburg und flüchtet

Am Dienstagabend hat ein unbekannter Autofahrer in Ravensburg einen 43-jährigen Mann auf einem Elektrorollstuhl zunächst geschnitten und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.  Rollstuhlfahrer geschnitten Gegen 17:00 Uhr war der 43-jährige Rollstuhlfahrer in Richtung Kreisverkehr Ehlersstraße/Flugplatzstraße unterwegs. Ein weißes Auto überholte und schnitt ihn kurz vor dem Kreisverkehr. Weil das Auto direkt im Anschluss stark abbremste, fuhr der Rollstuhlfahrer dem...

  • Friedrichshafen
  • 08.07.21
Polizei (Symbolbild)
3.986×

Fußballer halfen bei der Suche
Rollstuhlfahrer (58) stürzt in Bachbett: Vermisstensuche in Wengen erfolgreich

Dienstagnachmittag war ein 58-jähriger Rollstuhlfahrer aus Wengen vermisst worden. Die Familie hatte die Polizei informiert, weil der körperlich eingeschränkte Mann "zu einem Ausflug aufgebrochen und zur üblichen Zeit nicht mehr zuhause erschienen ist", wie es im Polizeibericht heißt. Neben der Polizei suchten daraufhin nicht nur ein Polizeihubschrauber, die örtliche Feuerwehr und der Rettungsdienst den Vermissten. Auch die Senioren-Fußballmannschaft der SG Kleinweiler-Wengen erfuhr von der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 06.07.21
Rollstuhl geklaut und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte (Symbolbild)
3.791×

Stein geschmissen
Mann (42) fährt nachts mit dem Rollstuhl auf dem Adenauerring in Kempten

In der Nacht vom 25.03.2021 auf den 26.03.2021 meldete eine Zeugin der PI Kempten, dass ein Mann mit einem Rollstuhl mitten auf dem Adenauerring fahren würde. Eine uniformierte Streife stellte kurz darauf einen 42-jährigen Mann fest. Während der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er den Rollstuhl im Laufe des Abends aus dem Klinikum Kempten entwendet hatte. Mann will auf der Straße schlafen Die Beamten prüften den Rollstuhl auf Beschädigungen überprüft, stellten ihn sicher und...

  • Kempten
  • 26.03.21
Ein 11-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen beim Joggen von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
4.093×

Rollstuhlfahrer mit Hund
Ottobeuren: Hund beißt joggendes Kind (11) ins Bein

Beim Überholen eines Rollstuhlfahrers hat ein 11-jähriger Schüler am Mittwochmorgen einen Biss in die Wade abbekommen. Der Junge joggte von Ottobeuren in Richtung Eldern, dort überholte er einen Rollstuhlfahrer samt Hund. Beim Überholen biss der Hund den Jungen dann in die rechte Wade. Ähnliche Vorfälle bereits 2019 und 2020 Der Junge lief zurück nach Hause und kam danach ins Krankenhaus. Im Jahr 2019 und 2020 ist der Rollstuhlfahrer schon wegen ähnlicher Vorfälle polizeilich in Erscheinung...

  • Ottobeuren
  • 25.02.21
Symbolbild.
1.058×

Krankenhaus
Rollstuhlfahrer (73) stürzt bei Leutkirch und verletzt sich schwer

Ein 73-jähriger Rollstuhlfahrer hat sich am Sonntagvormittag nach einem Sturz schwer verletzt. Auf dem abschüssigen Verbindungswegs in Richtung Willeratzhofen-Bad geriet der Krankenfahrstuhl aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern und kippte um. Der Rettungsdienst brachte den 73-Jährigen schwer verletzt ins Krankenhaus, so die Polizei. Es entstand Sachschaden von rund 150 Euro.

  • Leutkirch
  • 20.04.20
Behinderten-Beauftragte Waltraud Joa testet den Aufzug mit (v.l.n.r) TSV-Vorsitzendem Wolfgang Bolz, TSV-Techniker Helmut Schick und Betreiber Martin Wachter.
959×

Inklusion
Stadionrestaurant in Marktoberdorf ist jetzt barrierefrei

Immer mehr Gaststätten, Lokale und Freizeitstätten in Marktoberdorf werden barrierefrei. So auch das Stadionrestaurant Marktoberdorf: Nachdem ein Besuch dort für Menschen mit Behinderung elfeinhalb Jahre nicht möglich war, wurde nun ein Rollstuhllift eingebaut. „In Marktoberdorf tut sich was. Das Thema Barrierefreiheit ist bei der Stadt angekommen“, freut sich Waltraud Joa, Beauftragte des Landkreises Ostallgäu für Menschen mit Behinderung. Joa ist selbst auf einen Rollstuhl angewiesen und...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.19
Der Autofahrer, der am Montagmittag mit einem Rollstuhlfahrer zusammengestoßen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
915×

Sachschaden
Keine Personalien ausgetauscht: Auto stößt in Sonthofen mit Rollstuhlfahrer zusammen

Ein Rollstuhlfahrer wollte am Montagmittag, 28. November 2018, die Hirschstraße in Sonthofen überqueren, als sein Rollstuhl mitten auf der Fahrbahn stehen blieb. Ein Autofahrer übersah den Mann und stieß mit seinem Wagen gegen den Rollstuhl. Der Autofahrer kümmerte sich umgehend um den Rollstuhlfahrer. Ohne die Personalien auszutauschen trennten sich die beiden Männer wieder. Als der Rollstuhlfahrer wieder zu Hause ankam, stellte er fest, dass bei dem Unfall doch ein Sachschaden an seinem...

  • Sonthofen
  • 29.01.19
Das Kopfsteinpflaster vor der Ulrichskirche im Osten der Stadt ist nicht nur für Rollstuhlfahrer beschwerlich. Auch mit dem Kinderwagen wird es schwer.
230×

Behindertenbeirat
Vor Kirche und Geschäften in Kempten tun sich Rollstuhlfahrer schwer

Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen ist das Ziel, das sich der Behindertenbeirat der Stadt gesetzt hat. Das Gremium, in dem neben Stadträten Vertreter verschiedener Träger von Behinderteneinrichtungen sitzen, soll Verwaltung und Stadtrat beraten. Dabei soll der Behindertenbeirat den Blick auf gleichwertige Ausbildungs-, Schul- und Berufsmöglichkeiten ebenso richten wie auf Barrierefreiheit in der Stadt. Menschen, die auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, tun sich da an...

  • Kempten
  • 08.11.18
608×

Unfall
Rollstuhlfahrer (64) in Kempten von Auto übersehen

Am 08.07.2018 gegen 17:20 Uhr kam es in der Kotterner Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Rollstuhlfahrer, welcher ein sogenanntes „Handbike“ an seinem Rollstuhl angebaut hatte. Der 54-jährige Autofahrer übersah beim Linksabbiegen in die Albert-Ott-Straße den auf dem Radweg befindlichen 64-jährigen Rollstuhlfahrer. Durch den Zusammenstoß kippte der Rollstuhlfahrer mitsamt seinem Stuhl um und wurde leicht verletzt. Passanten am Unfallort leisteten sofort...

  • Kempten
  • 09.07.18
245×

Handicap
Große Hindernisse für Rollstuhlfahrer am Immenstädter Bahnhof

Osagbovo, Abdulrahman, Abdalla, Fareed und Zweiter Bürgermeister Herbert Waibel wuchten den Rollstuhl, in dem Gisela Winkelbauer sitzt, vom Boden, tasten sich vorsichtig die Stufen des Immenstädter Bahnhofs hinab und auf Bahngleis zwei wieder nach oben. Dann stellen sie die rund 100 Kilo schwere 'Fracht' ab und schnaufen kräftig durch. Jetzt packen die fünf Männer am Freitagvormittag erneut an und schieben die 71-jährige in ihrem fahrbaren Untersatz in den Intercity nach Düsseldorf. 'Ich bin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.17
465×

Transport
Rollstuhltaxi in Kaufbeuren nimmt Fahrt auf

Wer als Kaufbeurer Rollstuhlfahrer von A nach B wollte, stand bisher vor einem Problem. Entweder machte er lange vorab telefonisch einen Termin mit dem Fahrdienst des Bayerischen Roten Kreuzes aus oder er rief sich für private Ausflüge einen Mietwagen mit Chauffeur, was verhältnismäßig kostspielig ist. Seit März sind die Betroffenen in der Wertachstadt nun etwas freier. Fuhrunternehmer Orhan Yildiz hat kürzlich ein Rollstuhltaxi gekauft – und nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr über das...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.17
404×

Projekt
Kein Taxi, aber ein Mietwagen für Rollstuhlfahrer im Füssener Land

Ein typisches, beiges Taxi gibt es für Rollstuhlfahrer im Füssener Land nicht. Was es im Süden des Landkreises Ostallgäu aber sehr wohl gibt, ist ein vergleichbares Angebot. Der Füssener Taxiunternehmer Siegfried Lang nämlich besitzt seit Ende 2016 eine Mietwagen-Konzession für Füssen und setzt eines seiner Fahrzeuge für den Behindertentransport ein, teilt das Landratsamt Ostallgäu mit. Mit diesem Angebot könne die Nachfrage von Rollstuhlfahrern rund um Füssen gut bedient werden. Für die...

  • Füssen
  • 04.04.17
27×

Anzeige
Zu fünft auf Elektrorollstuhl durch Kemptener Fußgängerzone

Ein Elektrorollstuhlfahrer transportierte in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier weitere Person durch die Kemptener Bahnhofstraße. Die Polizisten wurden gegen 3 Uhr morgens darauf aufmerksam. Offenbar lud der Rollstuhlfahrer (54) aus Jux die vier betrunkenen Männer auf. Der 54-Jährige ist polizeibekannt. Die Beamten kontrollierten den Mann und fanden eine Kleinmenge Marihuana. Den 54-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

  • Kempten
  • 16.05.16
108× 15 Bilder

Helfer
Noch vor dem Eintreffen der Rettungsdienste: Badegäste retten Rollstuhlfahrer (83) aus dem Sonthofer Baggersee

Badegäste haben am Samstagvormittag einen 83-Jährigen in Sonthofen vor dem Ertrinken gerettet. Der Mann hatte laut Polizei mit seinem Elektro-Krankenfahrstuhl einen Ausflug an den Sonthofener Baggersee gemacht. Er beobachtete Fische, kippte plötzlich mit seinem Rollstuhl in den See und drohte zu ertrinken. Badegäste retteten den Mann und bargen den Fahrstuhl. Der Rentner blieb unverletzt. Die Retter sollen sich bei der Polizei Sonthofen melden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.15
165×

Behindertensport
Drei Jahre nach seinem schweren Unfall hat Gordian Frick aus Wangen seinen ersten Handbike-Marathon bewältigt

Seit drei Jahren sitzt der heute 21-Jährige nach einem Radunfall im Rollstuhl. Er hatte seine Kfz-Mechatroniker-Ausbildung an den Nagel gehängt. Vor Kurzem hat der heute angehende Steueranwärter (Finanzamt Wangen) sein sich selbst gegebenes Versprechen wahr gemacht: Beim 13. Heidelberger Rollstuhl-Maxi-Marathon bewältigte Frick die klassische Distanz von 42,195 Kilometern in einer Zeit von 1:23:18 Stunden. Damit belegte er Platz 54 unter 97 Männern. Zwei weitere Rennen will Frick heuer noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.08.15
18×

Alltag
Für Rollstuhlfahrer ist der Linienbus im Landkreis Lindau keine Option

Für Rollstuhlfahrer ist der Linienbus keine Option Ein Westallgäuer, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, hat einen Selbstversuch gewagt: Er wollte im Linienbus von Weiler nach Heimenkirch fahren. Es ist ihm nur gelungen, weil er zumindest kurz auf seine Beine stehen kann. Ansonsten ist der ÖPNV im Landkreis Lindau kaum rollstuhltauglich. Mehr über den Selbstversuch erfahren Sie in "Der Westallgäuer" vom 23.05.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.15
32×

Verker
Rollstuhlfahrerin wird Hilfe beim Einstieg in den Zug am Memminger Bahnhof verweigert

Als Katharina Burri erfährt, dass man ihr nicht mehr beim Einstieg in den Zug hilft, versteht sie die Welt nicht mehr. Sie sitzt im Rollstuhl und nutzt seit vielen Jahren den Mobilitätsservice der Deutschen Bahn. Als sie von Memmingen aus nach Hause in die Schweiz reisen will, wird ihr die Umstiegshilfe aber verweigert. Nur weil eine beherzte Taxifahrerin aus Memmingen den Damen beim Einstieg hilft, kann sie ihre Heimreise letztlich dennoch antreten. Auf Nachfrage der Memminger Zeitung wird...

  • Kempten
  • 23.09.14
46×

Erste Hilfe
Rollifahrer hechtet aus Auto und hilft bewusstloser Frau in Sonthofen

Das, was sich am Sonntag gegen 17 Uhr im Oberallgäuer Sonthofen abgespielt hat, kann man mit Fug und Recht als äußerst ungewöhnliche Rettungsaktion bezeichnen. Eine Frau, die hinten auf einem Motorrad mitfährt, wird plötzlich ohnmächtig und fällt auf die Straße. Ein Oberallgäuer, der seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist, und zufällig mit seiner Frau im Auto vorbei fährt, hechtet vom Beifahrersitz aus dem - schon stehenden - Auto, robbt auf dem Po zu der Frau und leistet umgehend Erste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.14
21×

Gefahr
Landwirt rettet Rollstuhlfahrer in Oberstdorf

Nur durch das tatkräftige Eingreifen eines zufällig anwesenden Landwirts blieb ein Rollstuhlfahrer vor schwerwiegenderen Verletzungen verschont. Gegen 11.15 Uhr war der Rollstuhlfahrer aus dem Taunus mit seiner Mutter, die ebenfalls auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen war, unterwegs zur Schöllanger Burg. Da die Mutter bereits vorausgefahren war, bemerkte sie nicht, dass ihr 42-jähriger Sohn auf dem steilen Schotterweg unterhalb der Burg die Kontrolle über den Krankenfahrstuhl verlor,...

  • Oberstdorf
  • 07.07.14

Laufsporttag Kempten
Inklusion auf 5 Kilometer: TV Allgäu startet mit Lions meets Rollis beim Laufsporttag Kempten

In Kempten stand gestern alles unter dem Motto Sport - der Laufsporttag zog viele begeisterte Läufer an. Unter den Teilnehmern: Die Gruppe "Lions meets Rollis". 2006 hatte der Lions Club Kempten-Buchenberg die Idee, Rollstuhlfahrer bei großen Laufveranstaltungen zu begleiten. Seither nimmt die Gruppe auch am Laufsporttag in Kempten teil. Und aufmerksamen Zuschauern ist es nicht verborgen geblieben, dass sich auch ein Team von TV Allgäu Nachrichten den Lions meets Rollis angeschlossen hat.

  • Kempten
  • 07.04.14

Aktion
Gemeinsam läufts: TV Allgäu unterstützt Lions meets Rollis beim Kemptener Stadtlauf

Sie waren schon bei so einigen Laufveranstaltungen dabei: die Gruppe 'Lions meets Rollis'. 2006 hatte der Lions Club Kempten die Idee, Rollstuhlfahrer bei großen Laufveranstaltungen zu begleiten. Inzwischen sind die Mitglieder und die Gruppe zu einem eng befreundeten Team zusammengewachsen. Gemeinsam soll nun die nächste Herausforderung gemeistert werden: der Kemptener Stadtlauf. Und dafür bekommt die Gruppe jetzt Zuwachs: drei meiner Kollegen wollen das Team unterstützen. Einer war gestern...

  • Kempten
  • 20.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ