Rodelbahn

Beiträge zum Thema Rodelbahn

Skiunfall auf der Rodelpiste am Breitenberg (Symbolbild).
9.964× 2 1

Mit Skiern auf der Rodelpiste gefahren
Breitenberg: Tourengeher (61) auf Rodelbahn schwer verletzt

Ein 61-jähriger Mann aus Baden-Württemberg hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Skiunfall auf dem Breitenberg schwer an seinen unteren Extremitäten verletzt. Laut Polizei war der 61-jährige Mann mit seinen Tourenskiern unterwegs. Um wieder vom Berg runter zu kommen, hatte der Mann die Rodelabfahrt genommen und stürzte dort mit seinen Skiern in einer Kurve. Passanten hatten diesen Unfall gesehen, leisteten erste Hilfe und gaben einen präzisen Notruf ab. Die Bergwacht Pfronten konnte daraufhin...

  • Pfronten
  • 11.01.21
282×

Unfall
Auffahrunfall auf der Sommerrodelbahn in Nesselwang

Am Samstagnachmittag kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Unfall auf einer Sommerrodelbahn in Nesselwang. Hier fuhr ein Gespann aus Vater und Sohn mit ihrem Rodel einem vorausfahrenden und bremsenden 65-jährigen Rodler auf. Dieser erlitt dadurch eine Platzwunde am Kopf und musste ins Krankenhaus Pfronten verbracht werden. Die Auffahrer, Vater und Sohn, verließen die Rodelbahn anschließend ohne sich um den Personalienaustausch zu kümmern. Die Beteiligten oder auch Zeugen, die den Vorfall beobachtet...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.06.17
1.192×

Rodeln
Unfall auf der Sommerrodelbahn in Ratholz bei Immenstadt

Am Samstag, gegen 16:00 Uhr, befuhren eine 21-Jährige und eine 19-Jährige zusammen in einem Rodel die Sommerrodelbahn in Ratholz. Auf Grund zu hoher Geschwindigkeit kippten beide in der zweiten Kurve mit dem Oberkörper aus dem Rodel. Die angelegten Sicherheitsgurte verhinderten das Herausfallen. Beide streiften aber über mehrere Meter am Fangnetz entlang, zogen sich Schürfwunden zu und wurden ins Krankenhaus Immenstadt eingeliefert. Durch diesen Unfall kam es zu einem Rückstau auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.17
30×

Bergwacht-Rettung
Urlauberin (42) verletzt sich beim Rodeln in Pfronten

Mittelschwere Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag eine 42-jährige Urlauberin aus Hamburg bei einem Rodelunfall am Breitenberg. Die Urlauberin befuhr die ausgewiesene Rodelstrecke bergab in Richtung Achtal und kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Die Frau stürzte in unwegsames Gelände ab und zog sich dabei Prellungen und eine Gehirnerschütterung zu. Kurzzeitig war die Urlauberin auch bewusstlos. Die verletzte Rodlerin wurde vom Rettungshubschrauber 'Christoph 17' zusammen mit der...

  • Füssen
  • 06.02.17
60×

Unfall
Vater fährt Tochter auf: Geschwister (8 und 9) bei Rodelunfall am Tegelberg verletzt

Am Samstagnachmittag ereignete sich am Tegelberg ein schwerer Rodelunfall. Ein 48-jähriger irischer Tourist fuhr mit seinem achtjährigen Sohn auf den Rodel der vorausfahrenden neunjährigen Tochter auf, welche mitten in einer S-Kurve zum Stehen kam. Der Vater konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, es kam zum Zusammenstoß. Beide Kinder wurden verletzt ins Krankenhaus nach Kempten und Reutte verbracht, Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen, ein...

  • Füssen
  • 24.07.16
4.822×

Ermittlungen
Rodel-Unfall am Alpsee-Coaster: Betreiber aus der Schusslinie

Polizei erkennt kein Fehlverhalten. Keinerlei Hinweis auf technischen Defekt Wegen des Rodelunfalls am Alpsee-Coaster bei Immenstadt-Ratholz laufen die Ermittlungen der Polizei weiter. Laut Polizeisprecher Björn Bartel ist der Betreiber der Sommerrodelbahn aber nach jetzigem Stand aus der Schusslinie. 'Die bisherigen Überprüfungen haben kein Fehlverhalten durch den Betreiber der Bahn ergeben.' Für Sabine Hagenauer, Geschäftsführerin der Alpsee Bergwelt GmbH, ist der Unfall 'unerklärlich'. Wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.15
22×

Allgäu
Beste und schlechteste Rodelbahn Deutschlands liegen im Allgäu

Der Maria-Trost-Weg in Nesselwang ist beim ADAC Rodelbahntest zur schlechtesten Deutschen Rodelbahn gewählt worden. In der Begründung heißt es, die Rodelbahn sei kaum abgesichert und schlecht präpariert gewesen. Um die Piste zu erreichen, müssen die Rodler die Skipiste außerdem an einer gefährlichen Stelle überqueren. Die Hornbahn in Bad Hindelang zählt dagegen zu den besten deutschen Rodelstrecken. Sie überzeugte unter anderem durch vorbildliche Sicherheitsmaßnahmen an allen Gefahrenstellen,...

  • Kempten
  • 24.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ