Rind

Beiträge zum Thema Rind

67×

Tierhalteverbot
Nach Erschießung von Zebu-Rindern in Halblech: neues Zuhause für verbliebene Tiere

Nachdem das Veterinäramt auf einer Weide in Halblech mehrere Zebu-Rinder erschossen hatte, wurden am Dienstag des restlichen Tiere des Halters an einen neuen Besitzer übergeben. Das berichtet das Landratsamt Ostallgäu in einer Pressemitteilung. Bereits im Juli hatte das Veterinäramt ein Tierhalteverbot gegen den Landwirt ausgesprochen. Dieser hat sich bislang geweigert den Anordnungen der Tierschutzbehörde nachzukommen oder sie bei einem Transport der Rinder zu unterstützen. Bei einer Kontrolle...

  • Füssen
  • 15.11.16
133×

Tierhaltung
Veterinäramt schießt Zebu-Rinder auf einer Weide in Trauchgau

Schüsse waren Freitagvormittag in der Nähe von Trauchgau zu hören: Mitarbeiter des Veterinäramtes hatten auf einer Weide elf Rinder erschossen. 'Das ist grausam', sagt der Tierhalter fassungslos. Und eine Frechheit ist es aus seiner Sicht auch noch. 'Da werden Tiere einfach abgeschossen, denen nichts fehlt – die sind sauber und gesund.' In weniger als einer Stunde sind die Zebu-Rinder getötet, verladen und abtransportiert, zurück bleiben Blutspuren der Tiere auf der angrenzenden Straße....

  • Füssen
  • 04.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ